Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
Eisenbahnforum.de > Bus > Sonderverkehre/Schienenersatzverkehr


Geschrieben von: Coxi am 13 Jan 2011, 19:38
Ich finde ja, ein solches Thema fehlt hier noch gewaltig. Das war immer mal hier und mal dort behandelt worden, aber so richtig wusste man nie wohin mit Meldungen über SEVs und Shuttlebus-Verkehren.

Also hier kann gerne alles über SEVs rein, egal ob bei der Bahn oder in der Stadt - was dort an Bussen unterwegs ist, warum überhaupt die Störung, wie lange, welcher Linienweg, Disskussionen über die mehr oder weniger gute Organisation und so weiter.



Dann gäbe es schon zum Anfang was von mir zu berichten: wink.gif

Am Freitag, 21.1. von 19-24 Uhr gibts erstmals eine Lange Nacht der Architektur in München, im Rahmen der Messe BAU. ( http://www.lange-nacht-der-architektur.de )

Wie von den anderen langen Nächten gewohnt, gibts dann da natürlich Shuttlebusse um die einzelnen Veranstaltungsorte miteinander zu verbinden. Also so super-informativ ist die Internetseite nicht, jedenfalls soll es drei Linien geben:

Die Highlight-Tour: Allianz-Arena - MOC - Highlight Towers (Parkstadt Schwabing) - Olympiapark - MTZ (bei der SWM-Zentrale) - Donnersbergerbrücke - ZOB - Fraunhofer-Institut (Heimeranplatz) - Medienbrücke - Innsbrucker Ring
Soll im 10-15 Minuten-Takt gefahren werden, aber einen Fahrplan oder einen genaueren Stadtplan gibts dazu nicht.
Und ich habe auch noch nicht herauslesen können, ob der vom Innsbrucker Ring wieder zurück fährt oder einen Ring schließt und direkt zur Allianz-Arena, also so viel sagt diese Internetseite nicht.

Zum Bauzentrum Poing gibts einen Direktbus vom Hauptbahnhof über Prinzregentenplatz und eine Linie von der Messe Ost aus über Kirchheim nach Poing. Beide sind im 30er-Takt unterwegs.

Das ganze wird von der Messe veranstaltet. Die MVG taucht nirgendwo als Sponsor auf, auch in ihrer eigenen Pressemeldung über die BAU-Messe kein Wort über die Lange Nacht.
Also von daher denke ich, wird der ganze Shuttleverkehr vom Autobus Oberbayern organisiert, die sind ja mit der Messe per Du.

Trotzdem wird das der AO kaum alleine bewältigen können, an so einem Freitag ist ja immer noch normaler Wochentagsfahrplan, und da hat man bis 21 Uhr nicht so viel frei.
Möglich wären auch Reisewagen, aber wenn dann eher nur nach Poing. Sonst wohl mit AOs Freunden und Helfern, also Berger, Käsweber, Stw. Landshut, Watzinger usw. Und natürlich ML, dann wäre die MVG doch irgendwie dabei.
Könnte also wieder richtig interessant werden, ähnlich wie bei der Bauma letztes Jahr. smile.gif

Geschrieben von: 168er am 22 Jan 2011, 10:33
War leider nix besonderes, auf der Hauptlinie hab ich nur Berger mit alten Setra-Reisebussen gesehen und auf der Linie Hbf-Poing ist der Riedl mit zumindest nagelneuen S 315 GT H oder so ähnlich gefahren(bitte nich hauen, mit Reisebussen kenn ich mich gar nicht aus... tongue.gif )

Geschrieben von: Coxi am 22 Jan 2011, 19:29
Nix besonderes, also bitte biggrin.gif

Auf dem Rundkurs-Hauptlinie war natürlich deutlich mehr unterwegs:
Berger: S 315 HD, Neoplan Starliner, MAN Lion's Star L
Efinger/RED: Van Hool Alicron, Van Hool Astromega, Neoplan Cityliner, MB Travego, Neoplan Transliner
AO: 3x Stadtrundfahrts Volvo/Unvi-DD, S 431 DT, S 417 GT-HD, MB Travego
Wörle: MAN Lion's Coach, MB Toursimo
Geldhauser: S 415 HD
Vogel: Neolplan Cityliner
Deuschl: S 415 HD
und wohl noch ein bisschen mehr, weil alles hab ich auch nicht gesehen.

Teilweise waren die auch als VIP-Shuttle unterwegs (für geladene Messe-Gäste), aber das hat man nicht immer so richtig unterscheiden können, Beschilderung und Infrmation war ja sehr spärlich.
Ich hab mit dem Fahrer vom Berger-Starliner (der mich für den zuständigen Einweiser an der Arena gehalten hat laugh.gif ) noch n bisschen geredet, also von ihnen waren nur Reisebusse unterwegs, also nichts mit dem 8510. Wär auch zu schön gewesen. rolleyes.gif

Sonst war das ja auch mehr Busfahren als Architektur rolleyes.gif Besonders im Südostteil waren das ja riesige Distanzen ohne Besichtigungspunkte, vom Heiemranplatz zum Innsbrucker Ring, dann musste der auch noch zur Messe raus, von da bis zur Allianz-Arena hoch... Außerdem alles nur in eine Richtung, also wer andersrum wollte musste halt entweder bis zu 1,5 Std Busfahren oder sich selber einen Weg suchen.

Von daher war das schon gut, dass abgesehen von den Stadtrundfahrt-DDs überwiegend Reisebusse unterwegs waren. Und wann fährt man schonmal mit einem solchen Doppeldecker ohne 15€ zahlen zu müssen, oder überhaupt mal mit dem 4-Sterne-Reisebus durch München smile.gif

Naja, so richtig gut organisiert fand ich das nicht. Kein Fahrer hat so richtig gewusst, wo jetzt eigentlich hin, wo soll man jetzt halten, die Fahrgäste hatten noch weniger Ahnung und löchern dauernd mit Fragen, wo gehts hin, wie komm ich dahin... Dann haben die meisten Sachen schon 21-23 Uhr zugemacht, bei der Medienbrücke standen die dann vor verschlossenen Toren, dann bin ich mit zehn anderen Verirrten um halb 12 an der Messe gestrandet weils nicht mehr weiterging, und so fort laugh.gif
Gut, das war das erste Mal, hoffentlich lernt man aus den Fehlern, wenn eine solche lange Nacht überhaupt wieder stattfinden sollte.

Geschrieben von: Coxi am 28 Jan 2011, 20:49
Der Shuttleverkehr MOC-Kieferngarten bringt auch immer neue Sachen mit sich: Gestern zu einer Marketingmesse ist von Lindinger (Eichenau) ein VW-Kleinbus gefahren, der sonst abends als Citybus Eichenau fährt.
Hats auch noch nicht gegeben, sonst macht das ja AO.


Also nächstes Wochenende (Sa abends-So) sind ja wieder nette SEVs ab Pasing, nach Neuaubing und Planegg wegen dem Umbau vom Westkreuz.
Wird bestimmt wieder lustig, ganz Pasing wird von SEV-Bussen zugeparkt, und normalen Busverkehr haben wir ja auch noch. Die SEV-Haltestelle hat man nämlich laut DB-Heft wieder auf die südliche Bahnhofsseite in die Kaflerstraße verlegt. Oder vielleicht doch in die Gleichmannstraße? Oder auf die andere Seite des Bahnhofsplatzes vorm Subway? Also wie ich das von den letzten Malen kenne, kennt sich dann wohl wieder kein Mensch aus, weder Busfahrer noch SEV-Leute, geschweige denn Fahrgäste.
Die Lösung auf der Nordseite in der Theodor-Storm-Seite beim letzten S4-SEV nach Puchheim war eigentlich ganz gut, aber man muss es ja kompliziert machen.

Der SEV-Fahrplan an sich ist auch wieder stur aus dem Computer übernommen worden; weil man ja umbedingt das Westkreuz anfahren muss (als ob da so viele hin wollten, wenns auch einen 57er im 10er Takt gibt, in den Bus umsteigen muss man eh), bringt das ganze wieder einen riesigen unnötigen Umweg mit sich, anstatt von Pasing direkt nach Lochham zu fahren. Überhaupt, ein Expressbus direkt nach Planegg wäre auch nicht schlecht, weil die meisten Leute wollen einfach noch über Planegg hinaus richtung Starnberg. Und die wollen nich stundenlang durch das ganze Würmtal schaukeln.

Also auch wenn so ein SEV nur für ein Wochenende ist, aber gerade so ein Chaos und unnötige Rumfahrerrei regt viele Leute unglaublich auf. Mit einer vernünftigen Planung, dass ein solcher SEV halbwegs glatt über die Bühne geht, damit wäre schon viel für die Fahrgäste getan.


Noch ein weiterer Termin zum Anstreichen: Während der Ski-WM in Garmisch gibts auch einiges an Shuttleverkehr. http://www.rvo-bus.de/site/rvo__bus/de/freizeittipps/SKI_20WM_20Garmisch-P..html
Und RVO Garmsich muss da kräftig an Fahrzeugen aufstocken, womit und woher wüsst ich auch nicht. Jedenfalls sagt der Merkur sie brauchen 40 Fahrzeuge mehr (statt 15 nun 55), die SZ sagt, man braucht statt 15 im Planeinsatz für die Ski-WM insgesamt 40 Busse. Scheint einer von beiden wohl was falsch verstanden zu haben. laugh.gif

Geschrieben von: Coxi am 30 Jan 2011, 11:48
Also gestern war das ein richtiger "Low-Budget"- Schienenersatzverkehr auf S6 und S8, pro S-Bahn nur 2 Busse unterwegs ohne viel Wendezeiten... Mal schauen wie es heute ausschaut.

Folgendes Fahrzeugmaterial Pasing-Planegg:
- RVO Wolfratshausen: 2x Setra SG 321 UL
- RVO Weilheim: ein ganz neuer MAN Lion's City GÜ (M-RV 5059)
- Starnberger Autoreisen: MB O405
- Ammersee Reisen: Setra S 415 NF
- Sigi Boos: Setra S 315 UL-GT

und Pasing-Neuaubing:
- Darchinger: irgend ein großes altes Neoplan-Teil
- Ammersee Reisen: Setra S 415 NF

In Pasing auf der NUP-Teilstrecke hinter der Hausdurchfahrt sind noch zwei Darchigner gestanden, wohl E-Wagen oder für heute.

Geschrieben von: Lion's City am 30 Jan 2011, 18:25
Heute waren/sind im Einsatz:

Darchinger:
Neoplan Cityliner TÖL-JD 500 (Reserve Wagen Pasing)
Neoplan Trendliner TÖL-JD 400
Neoplan Jetliner 3 Achsen TÖL-JD 22
S 415 GT HD TÖL-JD 900
S 416 GT HD TÖL-JD 30

U. U. war noch ein weiterer S 415 GT HD im Einsatz da bin ich mir nicht so ganz sicher.

RVO:
Setra SG 321 UL M-RV 6233

Rauner:
Setra 315 UL STA-Q 1335

Boos (Sigi):
Setra 315 GT STA-S 518

Demmelmair:
Citaro MVV AIC-FA 430
Citaro MVV AIC-FA 450
Citaro MVV AIC-FA 460

Schnappinger:
Citaro G LL-WS 119

Geldhauser:
Citaro 15m MVV M-C 9429

Das müßten so ziemlich alle sein.

Edit: Ein Paar Bilder im Busbilder Thema hinzugefügt ...

Geschrieben von: 168er am 30 Jan 2011, 20:23
Den obligarorischen Starnberger O405 haste vergessen wink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 30 Jan 2011, 20:26
Den habe ich in Pasing nicht gesehen !
Du meinst den von Starnberger Autoreisen mit Krüger Vollwerbung ?

Geschrieben von: 168er am 30 Jan 2011, 20:38
QUOTE (Lion's City @ 30 Jan 2011, 20:26)
Den habe ich in Pasing nicht gesehen !
Du meinst den von Starnberger Autoreisen mit Krüger Vollwerbung ?

Jap, mit dem bin ich von Planegg bis Pasing mitgefahren, kann aber auch sein, dass der zwischendrin mal in Planegg pausiert hat. Außerdem gabs noch einen S415NF oder so (oder 419) glaub ich , der ist auch in Planegg gestanden.

Geschrieben von: Lion's City am 30 Jan 2011, 20:57
Interessant, na stimmt stehen ja an den Endstationen immer mind. 1 Reservebus;

In Pasing war das der Darchinger Cityliner u. der Demmelmait AIC-FA 430 ;

War der S 415 NF in MVV ? u. von wem ?

Geschrieben von: 168er am 31 Jan 2011, 15:36
QUOTE (Lion's City @ 30 Jan 2011, 20:57)
Interessant, na stimmt stehen ja an den Endstationen immer mind. 1 Reservebus;

In Pasing war das der Darchinger Cityliner u. der Demmelmait AIC-FA 430 ;

War der S 415 NF in MVV ? u. von wem ?

Ja der Setra war im MVV-lack von wem konnt ich leider nicht erkennen. sad.gif Könnte der vom Bittl sein?

Geschrieben von: Stefan007 am 31 Jan 2011, 17:46
QUOTE (Coxi @ 30 Jan 2011, 11:48)
[...]
- Ammersee Reisen: Setra S 415 NF
- Sigi Boos: Setra S 315 UL-GT

und Pasing-Neuaubing:
- Darchinger: irgend ein großes altes Neoplan-Teil
- Ammersee Reisen: Setra S 415 NF

In Pasing auf der NUP-Teilstrecke hinter der Hausdurchfahrt sind noch zwei Darchigner gestanden, wohl E-Wagen oder für heute.

Sind das zwei S 415 NF bei Rauner oder nur einer?
Und wofür brauchen die den? Die fahren doch kaum noch Linie (nur zum Kloster Andechs, oder)?

Geschrieben von: chris232 am 31 Jan 2011, 17:51
Also ich hab vom Rauner recht sicher 'nen S 315 NF gesehen. War ja glaub ich auch ein Foto davon im entsprechenden Thema.

Geschrieben von: Lion's City am 31 Jan 2011, 18:36
Wenn der gemeinte ,der ist, der mir gestern aufgefallen ist müßte das ein S 315 UL sein:
http://touringcarteam-marcel.fotopic.net/p68875459.html

Geschrieben von: Coxi am 31 Jan 2011, 19:29
QUOTE (Stefan007 @ 31 Jan 2011, 17:46)
Sind das zwei S 415 NF bei Rauner oder nur einer?
Und wofür brauchen die den? Die fahren doch kaum noch Linie (nur zum Kloster Andechs, oder)?

Genau, der hat echt zwei S 415 NF (STA-QY 10 und STA-QY 15). Waren auch gestern dabei.

Bei der Vergabe des Linienbündels 950/952/953/954/957 ist ja bisschen was schiefgelaufen - hätte beim ersten Anlauf ja der Watzinger gewinnen sollen. Da der aber mit Citaros fahren wollte (wurden ja gebaut), die aber auf Überlandlinien laut Ausschreibungsanforderungen nicht zugelassen wären ("Reifengrößenregel" = sind nur Busse mit Reisebusreifen zugelassen, und das können momentan nur S 415 NF erfüllen) , haben eben u.a. RVO und Rauner Einspruch gegen diese Vergabe eingelegt.
Und die haben dann Recht bekommen, RVO durfte das für ein Jahr übergangsbedienen und es wurde nochmals ausgeschrieben.
Der bisherige RVO-Subunternehmer Rauner hatte allerdings was dagegen, dass der RVO das eventuell nur mitm Geldhauser machen wollen würde. Und der RVO ist doch sehr mittelstandsfreundlich und die haben am Ende zusammengefunden, dass der Rauner mitmachen darf, sonst wär der ja so gut wie weg vom Fenster.
Ist jetzt also eine Bietergemeinschaft RVO/Geldhauser/Rauner geworden, die das Bündel letztendlich gewonnen haben.
Der Rauner stellt jetzt also mind. 3 Fahrzeuge auf dem Bündel, die zwei S 415 NF und der MAN NÜ 313 (Gebrauchtwagenkurs). RVO stellt den Rest an Fahrzeugen, Geldhauser m.W. die Fahrer dafür.

So einen "Dreier" macht der RVO mittlerweile wohl recht gerne, bei den nördlichen MVV-Linien darf z.B. der Stanglmeier bei der Bietergemeinschaft mitmachen (haben bloß noch nix gewonnen tongue.gif )


QUOTE
Interessant, na stimmt stehen ja an den Endstationen immer mind. 1 Reservebus;

Naja, nicht unbedingt, die irgendwo rumgestanden sind haben halt mal Pause machen müssen. Die dürfen ja auch nicht den ganzen Tag non Stop hin und her fahren.
Später um ca. 18 Uhr als dann einige ihre Stunden schon voll hatten, sind auch noch andere gekommen, z.B. ist der neue LC GÜ vom RVO wieder aufgetaucht.

Geschrieben von: Coxi am 13 Feb 2011, 18:31
So, ich war gestern in Garmisch, und da gibts zur Ski-WM natürlich auch viel Bus.

Den erhöhten Bedarf an Bussen hat man überwiegend durch gemietete Testfahrzeuge kompensiert. Ganz GAP war voll von weißen und grauen Bussen mit unüblichen Kennzeichen, da hat sich schon so mancher gewundert, warum da jetzt so viele Mannheimer und Hannoveraner Busse fahren. laugh.gif

Also die Gemeindewerke machen zwar nicht am Shuttlebus mit, verstärken aber ihr eigenes Stadtbusnetz (das auch noch kostenlos ist). Dafür hat man 3-4 Citaro LE Ü - Testwagen von Evobus gemietet. Waren allerdings nicht so optimal, weil sich bei vollem Bus niemand so recht bis nach ganz hinten rauf in dem LE gewagt hat, also das hat sich alles vorne gestaut.

Der RVO natürlich hat den Shuttlebus organisiert, aber so gut wie man das gewohnt ist, ist das ehrlichgesagt auch nicht abgelaufen. Es hätte zwar einen schönen http://www.rvo-bus.de/site/rvo__bus/zubehoer__assets/de/dateianhaenge/gap/Liniennetzplan_20FIS_20Alpine_20Ski_20WM_20GAP2011.pdf gegeben, aber der war nirgedwo ausgehängt geschweige denn im "Spectator Guide". Dort nur ein Stadtplan mit nichtssagenden Symbolen ohne Einzeichnung der Linien. Fahrpläne gibts ja auch im Internet beim RVO, aber an den Haltestellen waren die auch nicht wirklich - man wusste nie so richtig wann ein Bus kommt und ob überhaupt, weil die Haltestellenkennzeichnung war auch dürftig, und die Haltestellen sind auch immer sehr weit weg von den Veranstaltungsorten gelegen. Da war oft der Stadtbus näher und auch besser genutzt.

Naja, zu den Fahrzeugen. RVO hat sehr viele Testwagen von MAN angemietet, auch die üblichen Subunternehmer waren mit vom Spiel.

RVO selbst war mit recht wenig eignen Fahrzeugen verteten, dafür mit Testwagen (bzw. auch von Subs, das konnte man ja nicht erkennen): mehrere u.a. Lion's City, Lions City LEÜ, Lions Regio, Lions City Ü.
Als Subs waren das Kilg-Reisen, Meier, W. Richter, Ferienglück, Penzberger Autoreisen, Ortner, Boos, Biersack, Weiß-Blau-Reisen, Gansneder, Beck und vielleicht noch n paar, hab mir das nicht so genau notiert. Überweigend mit Reisebussen.

Und von ganz weit her, und das war die Überraschung, war auch der Berger dabei. smile.gif Allerdings nur mit dem Irisbus Ares L und dem M-CX 311.
Weiterhin haben recht exotisch angemutet der Tuttlinger Lion's City und ein Bayreuther Tourismo. Weiß nicht ob die echt von Firmen von dort sind, oder nur Wagen kurz vor der Auslieferung die durch die Hersteller vermittlet wurden.

Es gab ja Linien die nur in GaPa gefahren sind, dort waren meist die Stadt- und Niederflurwagen unterwegs, dann die Linien nach Wallgau und Oberammergau, dort die Reisebusse. Nebenbei gibt es extra Linien für die Medienleute, dort sind überweigend Midis unterwegs.

Nach Seefeld und Ehrwald hat der Postbus Linien aufgestellt, diese auch mit Reise/Überlandbussen von Postbus und Subunternehmern.

Geschrieben von: 168er am 13 Feb 2011, 19:47
Aha, interessant smile.gif Was war denn so an älteren Linienbussen dabei(O405ff bzw. NL202ff) ??

Geschrieben von: Coxi am 15 Feb 2011, 13:05
QUOTE (168er @ 13 Feb 2011, 19:47)
Aha, interessant smile.gif Was war denn so an älteren Linienbussen dabei(O405ff bzw. NL202ff) ??

Nur der Kilg mit dem O405N ex ML 82, sonst eigentlich nichts altes an Stadtbussen. Boos mit dem S 215 HD und Richter mit einem S 250 Special gabs vielleicht noch an älteren Reisebussen.

Geschrieben von: 168er am 18 Feb 2011, 15:18
Der 106er, den ich gerstern doch auch mal benutzt hab war eigentlich ganz abwechslungsreich befahren, ich hab
3xBaumann
3xWatzinger(unsere beiden Frischlinge 2651 und 2652 waren auch dabei wink.gif )
2xMVG West
gesehen.Obwohl das aus den Ankündigungen nicht rauszulesen war, hat man zwei Linien betrieben, einmal Partnachplatz - Klinikum Großh via Stiftsbogen(in der Gegenrichtung allerdings über Haderner Stern) und dann noch einen Verstärker Partnachplatz - Stiftsbogen - Haderner Stern - Partnachplatz, sodass der Stern schon gut angebunden war.Die Guardinistraße da ist aber beim besten Willen wirklich nur in eine Richtung zu befahren, bei einer Nachtbuslinie im 30-Min-Takt mag das ja noch iwie gehen, aber bei einem 10-Minuten-Takt gibts da zu lange keine Kreuzungsmöglichkeit.

Geschrieben von: Coxi am 13 Mar 2011, 12:51
SEV München-Mering gestern+heute ist recht langweilig, nur ein Wackerltours S 315 UL-Gt und vom Meier der übliche Citaro GÜ und ein neuer Integro L.
Fährt ja auch fast keiner mit, die müssen nur die Haspelmoor/Althegnenberg-Züge ersetzen.


Geschrieben von: Lion's City am 13 Mar 2011, 13:30
Kann so bestätigt werden (Abfahrt ab Hbf übrigens im 2h Takt 15:10 / 17:10 etc... ).

Geschrieben von: 168er am 11 Apr 2011, 14:07
Aufm 112/27(die sind durchgebunden) hab ich heute folgendes gesehen:

1x Berger(8511)
1xNovak(1004)
1xEdelweiß(2031)
2x Hadersdorfer(7911 und 1092)
1xWatzinger (210)

und noch einen weiteren O405N², konnte aber leider nicht erkennen von wem.Vermutlich auch noch ein Watzinger.

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 11 Apr 2011, 16:03
QUOTE (168er @ 11 Apr 2011, 15:07)
und noch einen weiteren O405N², konnte aber leider nicht erkennen von wem.Vermutlich auch noch ein Watzinger.

Richtig, Watzingers M-LN 205. Dessweiteren kann ich deine Sichtung so bestätigen, da ich den ganzen Tag an 127er in der Winzererstraße beobachten konnte.
Weiterhin ist der Fahrplan auf den Linien 112/127 sowie 154 momentan für die Katz, da sichs in der Winzererstraße bis zur Saarstraße zurückstaut. In Richtung norden kam es auch immer wieder zu Zähflüssigem Verkehr, da die Winzerer einfach die Fahrzeugmenge nicht verkraften kann, bzw. die Ampel an der Ecke Schwere-Reiter-Straße zu kurz schaltet.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 11 Apr 2011, 18:38
Ja, die Ampelschaktung is echt blödsinnig; die Schwere-Reiter-Straße hat ewig grün, aber wegen der Sperrung Nordbad kommt von da fast keiner - alle nehmen die Winzererstraße, die nicht länger grün hat als sonst - aber vllt wird da ja noch was gemacht. Der 112er ist aber (v.a. Richtung Kurfürstenplatz - wegen 13min Pause am LEO) ziemlich pünktlich - dagegen hatte mein 154er heut +30 wink.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 11 Apr 2011, 18:58
QUOTE (TramBahnFreak @ 11 Apr 2011, 19:38)
Ja, die Ampelschaktung is echt blödsinnig; die Schwere-Reiter-Straße hat ewig grün, aber wegen der Sperrung Nordbad kommt von da fast keiner - alle nehmen die Winzererstraße, die nicht länger grün hat als sonst - aber vllt wird da ja noch was gemacht. Der 112er ist aber (v.a. Richtung Kurfürstenplatz - wegen 13min Pause am LEO) ziemlich pünktlich - dagegen hatte mein 154er heut +30 wink.gif

Da war der aber noch zeimlich gut dran, am frühen Mittag kamen 4 Fahrzeuge hintereinander vorbei...
Die Leute nehmen halt nicht die Ackermannstraße bzw. Karl-Theodor-Straße, die beide als Umleitungen ausgeschildert sind, dass ist das Problem bei der sache.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 11 Apr 2011, 19:02
Einfach n Einfahrverbot, welches nuur für Anlieger und Lnienverkehr nicht gilt, einrichten, und fertig wärs.
Aber bis das KVR das geprüft und genehmigt hat, ist die Baustelle wahrscheinlich längst schon wieder vorbei sad.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 11 Apr 2011, 19:08
Scherzkeks, und wie sollen wir dann auf die Baustelle kommen? wink.gif Klar, das Sinnvollste wärs, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, vllt. kommt das KVR von allein drauf - 7 Funkstreifen der Polizei standen jedenfalls den Tag über verteilt im Stau^^ Schimpfen, hupen etc. natürlich inbegriffen

Geschrieben von: S-Bahn 27 am 11 Apr 2011, 20:40
Interessante Info in einem Artikel auf www.tz-online.de

QUOTE
Das Ausfallen der Züge während der Osterferien soll durch Gelenkbusse (Linie 103) ausgeglichen werden. Hess: „In Spitzenzeiten pendeln bis zu 15 Fahrzeuge gleichzeitig zwischen Sendlinger Tor und Goetheplatz, dies entspricht einem 60-Sekunden-Takt.“


Da will man also wirklich viele Busse einsetzten, vor allem weil diese ja nur zwischen 2 Haltestellen verkehren werden.
....und wieder einmal mehr wundert es mich, dass die MVG die 49er schon abgestellt hat...

Geschrieben von: Eisenbahn Alex am 11 Apr 2011, 20:46
http://www.mvg-mobil.de/presse/2011-04-11_mvg-pressemeldung.pdf wirst du es wahrscheinlich ein wenig ausführlicher vorfinden.

mfg
Alex

Geschrieben von: khoianh am 11 Apr 2011, 21:15
Immerhin ist die MVG ehrlich.
QUOTE
Wer zu Fuß geht, dürfte schneller sein als die Ersatzbusse im Straßenverkehr.


Dass man die 49er - die man natürlich ausschließlich als Ersatz für abgezogene Gelenkbusse von anderen Linien verwendet hätte - gerade ein paar Tage vorher abgestellt hat, finde ich zwar auch seltsam, aber immerhin erhört das die Chance, hier Oldtimer und Exoten zu sehen. cool.gif

Geschrieben von: Eisenbahn Alex am 12 Apr 2011, 20:37
Für den SEV der U3 und U6 wird ja auch der Metrobus 58 verstärkt.
Mo - Fr:
-HVZ (Früh/ Mittag) alle 5 Min.
-NVZ alle 6-7 Min.
-SVZ bis Betriebsschluss alle 10 Min.

Sa:
-NVZ (8 - 20 Uhr) alle 6-7 Min.
-SVZ bis Betriebsschluss alle 10 Min.

So:
-NVZ (10 - 20 Uhr) alle 6-7 Min.
-SVZ bis Betriebsschluss alle 10 Min.

mfg
Alex

Geschrieben von: TramBahnFreak am 12 Apr 2011, 20:43
QUOTE (Eisenbahn Alex @ 12 Apr 2011, 21:37)
Für den SEV der U3 und U6 wird ja auch der Metrobus 58 verstärkt.
Mo - Fr:
-HVZ (Früh/ Mittag) alle 5 Min.
-NVZ alle 6-7 Min.
-SVZ bis Betriebsschluss alle 10 Min.

Sa:
-NVZ (8 - 20 Uhr) alle 6-7 Min.
-SVZ bis Betriebsschluss alle 10 Min.

So:
-NVZ (10 - 20 Uhr) alle 6-7 Min.
-SVZ bis Betriebsschluss alle 10 Min.

mfg
Alex

Danke für den Tipp smile.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 13 Apr 2011, 15:22
Also nochmal hier:
Es sind auf dem Linienwechler 112/127 die selben Fahrzeuge wie die letzten Tage drauf, nur M-NL 2100 wurde wieder gegen M-LN 210 getauscht. Die aktuelle Liste:
- Berger: M-CX 1035 (MAN NL 263)
- Edelweiß: MER 1042 (Lion's City)
- Hadersdorfer: M-KC 1092 & M-KC 7911 (Citaro)
- Novak: M-NV 1004 (MAN NL 263)
- Watzinger: M-LN 205 & M-LN 210 (405N²)


Bei der Ampelschaltung Ecke Winzerer- und Schwere-Reiter-Straße wurde offensichtlich ein wenig nachgebessert, die Wagen der Linie 154 haben durchschnittlich "nur" noch +5 Minuten, manche sind sogar pünktlich( huh.gif ). Der Rückstau hielt sich heute auch in Grenzen, Linienreine Rudelbildungen gabs keine.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 13 Apr 2011, 15:24
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 13 Apr 2011, 16:22)
Bei der Ampelschaltung Ecke Winzerer- und Schwere-Reiter-Straße wurde offensichtlich ein wenig nachgebessert, die Wagen der Linie 154 haben durchschnittlich "nur" noch +5 Minuten, manche sind sogar pünktlich( huh.gif ). Der Rückstau hielt sich heute auch in Grenzen, Linienreine Rudelbildungen gabs keine.

Doch! biggrin.gif
Gegen 14 Uhr war ein 127er mit +10 am Kurfürstenplatz angekommen - direkt danach ein weiterer mit + 20 huh.gif
Sind natürlcih beide schlauerweise direkt hinternander aufn 112er übergegengen.. -.-
Waren die beiden Watzinger'schen

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 13 Apr 2011, 15:28
um 2 war ich schon weg, da gabs lecker Pizza laugh.gif
Bis halb 1 gabs das nicht. Aber das die beiden Watz hintereinander laufen, hab ich nicht sehen können, da müsste noch einer dazwischen sein huh.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 13 Apr 2011, 15:36
Ich war nur ungefähr ne halbe Stunde da - den Umlaufplan hab ich immer noch nicht ganz geblickt smile.gif . Jedenfalls hatte der 2. wesentlich mehr Verspätung als der 1. - Beide kamen vom PET, aber vllt hat auch einer aus Versehen zwei 127er-Runden hinternander gemacht (?) - is alles net so einfach biggrin.gif

Geschrieben von: khoianh am 13 Apr 2011, 16:30
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 13 Apr 2011, 16:28)
Aber das die beiden Watz hintereinander laufen, hab ich nicht sehen können, da müsste noch einer dazwischen sein huh.gif

Nein, nach meiner gestrigen Beobachtung fahren die Watzinger-Busse im Zehn-Minuten-Blockabstand.

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 13 Apr 2011, 16:36
QUOTE (khoianh @ 13 Apr 2011, 17:30)
Nein, nach meiner gestrigen Beobachtung fahren die Watzinger-Busse im Zehn-Minuten-Blockabstand.

Beschwören kann ichs ned unsure.gif aber ich schaus ich mir morgen nochmal genau an, hab ja neben Busse beobachten auch noch zu arbeiten wink.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 14 Apr 2011, 13:26
6 der 7 Wagen heute auf dem Linienwechsler 112/127 fuhren schon gestern, nur Berger hat seinen NL 263 (M-CX 1035) wieder gegen seinen 405N² vom Montag getauscht, M-CX 8511, sonst ist alles wie gestern.

- Berger: M-CX 8511 (405N²)
- Edelweiß: M-ER 1042 (Lion's City)
- Hadersdorfer: M-KC 1092 & M-KC 7911 (Citaro)
- Novak: M-NV 1004 (MAN NL 263)
- Watzinger: M-LN 205 & M-LN 210 (405N²)

Wer aber jetzt hinter wem fuhr, kann ich wieder ned sagen unsure.gif

Geschrieben von: 168er am 14 Apr 2011, 15:18
Soweit ich das beobachten konnte war das Watzinger1 - Edelweiß - Berger - Hadersdorfer1 - Hadersdorfer2 - Novak - Watzinger2. Dieser SEV ist aber nach wie vor schlecht organisiert, durch den Linienwechsel am KuFü und dem Halt an der gleichen Haltestelle, kommt es regelmäßig zu mächtigen Verwirrungen unter den Fahrgästen, denn ein Bus kommt z.B. als "127 Kurfürstenplatz" an -> Leute sehen "127" und steigen ein-> Fahrer gibt den neuen Zielcode ein -> Bus wird zum "112 LEONRODPLATZ"-> alle Leute sitzen im falschen Bus rolleyes.gif Irgendwelche Fehlanzeigen, wie zum Bsp. der 205 "112 Petuelring U" tun dann noch ein übriges, ganz zu schweigen von den völlig maneglhaft instruierten Fahrern! Hat mich doch da glatt ein völlig hilfloser jüngerer Fahrer angesprochen ob ich denn die Linie kennen würde und ihm helfen könne! Der hatte überhaupt gar keinen Plan wo er hinsoll, der wär am Kufü fast stadteinwärts Richtung Elisabethplatz gefahren! ohmy.gif Der arme Mann wusste nicht wie und warum... Zum Glück hatte ich Zeit und bin dann ne Runde mitgefahren um ihm zu zeigen wie er fahren muss, aber darauf kann man sich doch als Busunternehmer nicht verlassen, dass immer ein Freak iwo rumsteht der dem Fahrer weiterhilft. Da muss man doch ne anständige Dienstanweisung geben!!

Geschrieben von: TramBahnFreak am 14 Apr 2011, 17:04
QUOTE (168er @ 14 Apr 2011, 16:18)
Soweit ich das beobachten konnte war das Watzinger1 - Edelweiß - Berger - Hadersdorfer1 - Hadersdorfer2 - Novak - Watzinger2. Dieser SEV ist aber nach wie vor schlecht organisiert, durch den Linienwechsel am KuFü und dem Halt an der gleichen Haltestelle, kommt es regelmäßig zu mächtigen Verwirrungen unter den Fahrgästen, denn ein Bus kommt z.B. als "127 Kurfürstenplatz" an -> Leute sehen "127" und steigen ein-> Fahrer gibt den neuen Zielcode ein -> Bus wird zum "112 LEONRODPLATZ"-> alle Leute sitzen im falschen Bus rolleyes.gif Irgendwelche Fehlanzeigen, wie zum Bsp. der 205 "112 Petuelring U" tun dann noch ein übriges, ganz zu schweigen von den völlig maneglhaft instruierten Fahrern! Hat mich doch da glatt ein völlig hilfloser jüngerer Fahrer angesprochen ob ich denn die Linie kennen würde und ihm helfen könne! Der hatte überhaupt gar keinen Plan wo er hinsoll, der wär am Kufü fast stadteinwärts Richtung Elisabethplatz gefahren! ohmy.gif Der arme Mann wusste nicht wie und warum... Zum Glück hatte ich Zeit und bin dann ne Runde mitgefahren um ihm zu zeigen wie er fahren muss, aber darauf kann man sich doch als Busunternehmer nicht verlassen, dass immer ein Freak iwo rumsteht der dem Fahrer weiterhilft. Da muss man doch ne anständige Dienstanweisung geben!!

Das durfte ich am Mo auch schon laugh.gif - von welchem Unternehmen war der denn?

Geschrieben von: 168er am 14 Apr 2011, 17:13
Watzinger wink.gif Der M-LN 210

Geschrieben von: TramBahnFreak am 14 Apr 2011, 17:21
QUOTE (168er @ 14 Apr 2011, 18:13)
Watzinger wink.gif Der M-LN 210

Ok, kann also nicht nur Hadersdorfer wink.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 14 Apr 2011, 19:59
Eine ähnliche Situation hatte ich auch mal, damals am kurzen E180 zur Weyprechtstraße, einige sind an der Haltestelle Rathenaustraße weiter grad aus und haben somit 2 Haltestellen ausgelassen, ein anderer hatte gefragt, wie der E-Bus denn fahren würde... Waren aber SWM-Fahrer, keine Privaten... Das ging über mehrere Jahre so, das immer wieder Fahrer den Weg ned kannten.

Bei einer Temporären Linie, wie hier der SEV, kann man nicht erwarten, das jeder sofort den Weg kennt.
Allerdings, Berger und Hadersdorfer fahren in beiden Richtungen durch die Herzogstraße, nicht wie der Rest einwärts durch Mitterwieserstraße biggrin.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 14 Apr 2011, 20:27
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 14 Apr 2011, 20:59)
Bei einer Temporären Linie, wie hier der SEV, kann man nicht erwarten, das jeder sofort den Weg kennt.
Allerdings, Berger und Hadersdorfer fahren in beiden Richtungen durch die Herzogstraße, nicht wie der Rest einwärts durch Mitterwieserstraße biggrin.gif

Weil da einfach weniger Stau ist biggrin.gif

Den teilweise vorkommenden Anordnugnen der Leitstelle zum trotz laugh.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 14 Apr 2011, 21:09
QUOTE (TramBahnFreak @ 14 Apr 2011, 21:27)
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 14 Apr 2011, 20:59)
Bei einer Temporären Linie, wie hier der SEV, kann man nicht erwarten, das jeder sofort den Weg kennt.
Allerdings, Berger und Hadersdorfer fahren in beiden Richtungen durch die Herzogstraße, nicht wie der Rest einwärts durch Mitterwieserstraße  biggrin.gif

Weil da einfach weniger Stau ist biggrin.gif

Den teilweise vorkommenden Anordnugnen der Leitstelle zum trotz laugh.gif

Da kommts auf die paar Meter mehr auch ned drauf an, und Zeitlich machts auch kein Unterscheid biggrin.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 15 Apr 2011, 11:51
6 der 7 Wagen auf dem Linienwechsler 112/127 fahren heute erneut, nur hat diesmal Novak seinen NL 263 (M-NV 1004) gegen einen Citaro Facelift (M-NV 3017) getauscht, sonst ist alles beim alten.

- Berger: M-CX 8511 (405N²)
- Edelweiß: M-ER 1042 (Lion's City)
- Hadersdorfer: M-KC 1092 & M-KC 7911 (Citaro)
- Novak: M-NV 3017 (Citaro)
- Watzinger: M-LN 205 & M-LN 210 (405N²)

Geschrieben von: Coxi am 15 Apr 2011, 18:45
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 14 Apr 2011, 20:59)

Bei einer Temporären Linie, wie hier der SEV, kann man nicht erwarten, das jeder sofort den Weg kennt.

Da muss man sich bei der MVG auch mal so wundersame Bordrechner kaufen wie sie der RVO nun hat, da steht immer ganz genau drauf wie der Fahrer zu fahren hat. "Nach 70m links abbiegen. 30m danach befindet sich auf der rechten Seite die Haltestelle xy. ... Noch 25m bis zur Haltestelle xy. ... Halten sie jetzt rechts an der Haltestelle xy. " und dazu eine schöne Navigationskarte. Müsste bloß noch wie im normalen Navi vorgelesen werden. biggrin.gif Ich denk mir da immer, die Fahrer fahrn doch da jeden Tag seit 20 Jahren, wenn die ein Navigationssystem bräuchten, dann sollten sie mal über ihre Pensionerung nachdenken.

Aber sowas wäre doch bestimmt theoretisch auch auf das touch-it einzuprogrammieren , dass eben bei solchen Sondersituationen die Fahrer Anweisungen bekommen.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 15 Apr 2011, 18:47
Es gibt die Lowtechlösung, den Fahrern den Streckenverlauf mittel bunt bedrucktem Papier mitzuteilen, so ist es ja nicht.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 15 Apr 2011, 20:56
QUOTE (Auer Trambahner @ 15 Apr 2011, 19:47)
Es gibt die Lowtechlösung, den Fahrern den Streckenverlauf mittel bunt bedrucktem Papier mitzuteilen, so ist es ja nicht.

Alternativ auch in schwarz-weiß laugh.gif

Geschrieben von: S-Bahn 27 am 15 Apr 2011, 21:50
QUOTE (TramBahnFreak @ 15 Apr 2011, 21:56)
Alternativ auch in schwarz-weiß laugh.gif

genau, so hatten es die Busfahrer beim E134 (Oktoberfest-Verstärker) auch immer biggrin.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 15 Apr 2011, 23:43
QUOTE (Coxi @ 15 Apr 2011, 19:45)
Da muss man sich bei der MVG auch mal so wundersame Bordrechner kaufen wie sie der RVO nun hat, da steht immer ganz genau drauf wie der Fahrer zu fahren hat. "Nach 70m links abbiegen. 30m danach befindet sich auf der rechten Seite die Haltestelle xy. ... Noch 25m bis zur Haltestelle xy. ... Halten sie jetzt rechts an der Haltestelle xy. " und dazu eine schöne Navigationskarte. Müsste bloß noch wie im normalen Navi vorgelesen werden.  biggrin.gif Ich denk mir da immer, die Fahrer fahrn doch da jeden Tag seit 20 Jahren, wenn die ein Navigationssystem bräuchten, dann sollten sie mal über ihre Pensionerung nachdenken.

Aber sowas wäre doch bestimmt theoretisch auch auf das touch-it einzuprogrammieren , dass eben bei solchen Sondersituationen die Fahrer Anweisungen bekommen.

Natürlich braucht ein Fahrer, der 20 Jahre die gleiche Linie fährt, sowas nicht. Aber was ist mit neuen Fahrern? Was mit neuen Linien für alte Fahrer? Was mit Sonderverkehren? Was mit Unternehmen mit mehreren Niederlassungen, zwischen denen Fahrer u. U. mal wechseln? Oder wie bei uns im Unternehmen, wo es eine Auftragslinie gibt, die wir nur in den Ferien fahren und da auch nur mit einem Fahrtenpaar in einem einzigen Dienst. Die Linie hat der einzelne Fahrer alle Schaltjahre mal.
In all diesen Fällen kann diese Technik aufwendige und teure Einweisungen und Streckenkunde zumindest reduzieren helfen und/oder den Fahrern ggf. mehr Sicherheit geben. Ganz auf Streckenkunde verzichten würde ich bei neuen Linien oder Fahrern dennoch nicht, schließlich gibt es auf den meisten Linien außer dem Fahrweg und der Lage der Haltestellen auch andere Dinge zu beachten.
Eine feine Sache wäre das natürlich für SEV und BNV, wo Streckenkunde meist ein Problem ist, weil die Fahrer sich dabei oft nicht in ihrem "Heimatrevier" bewegen. Bei BNV besteht zudem zeitlich meist keine Möglichkeit der Vorbereitung. Das Problem wird nur sein, dass für diese beiden Fälle meist auch die Bordrechner nicht programmiert werden (können). Schade!

Geschrieben von: md11 am 18 Apr 2011, 19:34
heute zur Eröffnung am 103 zur HVZ am Nachmittag ein "bunter Fahrzeugreigen" aus Ost und West

5017, 5024
5101, 5106
5281, 5284, 5290, 5296, 5305, 5311, 5325
5346, 5356
5342, 5366
mau6029

Fotos keine, da Gegenlicht durch Sonne oder zuviel Schatten, starker Autoverkehr und Stau, wirklich keine geeignete Fotostelle gefunden bei diesem Licht heute.

Falls eine Fahrzeugstatistik für die nächsten Tage gewünscht wird, schreibt sie euch selber zusammen. Das schafft man wirklich in ca.15Minuten Beobachtungszeit.

Geschrieben von: S-Bahn 27 am 18 Apr 2011, 19:41
QUOTE (md11 @ 18 Apr 2011, 20:34)
Das schafft man wirklich in ca.15Minuten Beobachtungszeit.

So ist es, ich habs auch relativ schnell durch gehabt. smile.gif

Autobus Oberbayern wirkt da als einziger Sub-Kurs etwas verloren auf díeser MVG prächtigen Linie. biggrin.gif

Geschrieben von: khoianh am 18 Apr 2011, 20:33
QUOTE (md11 @ 18 Apr 2011, 20:34)
heute zur Eröffnung am 103 zur HVZ am Nachmittag ein "bunter Fahrzeugreigen" aus Ost und West

Dabei ist aber zu beachten, dass der 60-Sekunden-Takt nur in der HVZ bis 9 Uhr und ab 15 Uhr gefahren wird, die Regelkurse im Zwei-Minuten-Takt sind mehrheitlich MVG-Ost, während die 50er, Citaros und Solaris aus dem Westen den großen Teil der Verstärker darstellten.

Geschrieben von: md11 am 18 Apr 2011, 20:59
QUOTE (khoianh @ 18 Apr 2011, 21:33)
Dabei ist aber zu beachten, dass der 60-Sekunden-Takt nur in der HVZ bis 9 Uhr und ab 15 Uhr gefahren wird, die Regelkurse im Zwei-Minuten-Takt sind mehrheitlich MVG-Ost, während die 50er, Citaros und Solaris aus dem Westen den großen Teil der Verstärker darstellten.

heute Nachmittag wurde gar kein Takt gefahren. Es wurde nach Bedarf gefahren. Was heissen mag, am Goetheplatz standen immer mindestens 2 Fahrzeuge sobald das erste voll war fuhr es los und ein zweiter Bus rückte erst dann nach. Alle anderen Busse wurden während dieser Zeit am GP leer zum Sendlinger Tor durchgewunken, weil da der Bedarf größer war, so hat man einen eventuellen Rückstau entgegen gewirkt. War gerade am STor nichts los, fuhr dort auch mal ein leerer Bus zum GP los. Die Wartezeiten und die Fahrzeugreihenfolge, somit Kurse, Regelkurse sofern es so etwas überhaupt gibt wurden somit dem Bedarf angepasst und übergangen.

Geschrieben von: Coxi am 18 Apr 2011, 21:25
QUOTE (S-Bahn 27 @ 18 Apr 2011, 20:41)
Autobus Oberbayern wirkt da als einziger Sub-Kurs etwas verloren auf díeser MVG prächtigen Linie.  biggrin.gif

Das interessante auf dem 103 sind ja die Fahrer, also da hat die MVG ja trotz der fahrzeugmäßigen Überzahl das wenigste selbst gefahren.
Natürlich viele AO/ML-Leute, und die MVG hat anscheinend bei Bayernbus einige Fahrer "gemietet". D.h. Hadersdorfer, Scharf -Fahrer, die teilweise aus Landshut sind oder sonst irgendwo aufm Land Schulbus fahren, Neumayr oder Boos hab ich noch keine gefunden, aber kann ja auch sein.


BNV auf der S8 heute von Pasing-Germering (wegen Bombenfund) waren übrigens zwei VBR-Solaris (368, 370) und von Hellis Reisen ein S315HD.
Ich finde das ja sehr erstaunlich, dass der VBR sowas fährt, die dürten ja mit der DB nicht so ganz per Du sein, haben im Ausschreibungsmarkt dem RVO ja schon einiges abgewonnen. Also wundert mich dass die als Konkurrenz trotzdem beim RVO auf der Telefonliste stehen.

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 18 Apr 2011, 21:29
QUOTE (Coxi @ 18 Apr 2011, 22:25)
Also wundert mich dass die als Konkurrenz trotzdem beim RVO auf der Telefonliste stehen.

Eine Hand wäscht die andere, man hilft sich, trotz aller Konkurenz, gegenseitig aus. So ein Bombenfund ist ja auch ned alle Tage, da kann amn das Konkurenzdenken schonmal beiseite lassen

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 18 Apr 2011, 21:40
QUOTE (md11 @ 18 Apr 2011, 21:59)
Die Wartezeiten und die Fahrzeugreihenfolge, somit Kurse, Regelkurse sofern es so etwas überhaupt gibt wurden somit dem Bedarf angepasst und übergangen.

Das war auch meine Beobachtung. Gegen 18.30 Uhr am Sendlinger Tor stauten sich teilweise 6 bis 7 Gelenkwagen an der Sonderhaltestelle Sendlinger Tor und zurück bis in die Straße "An der Hauptfeuerwache".

Zwei nicht so tolle Sichtungsbilder vom Sendlinger Tor am Abend, ich denke ohne Autos oder Leute im Bild wird sich der 103er nicht groß umsetzen lassen:
user posted image
user posted image
Allgemein entsprach die Auslastung der SEV-Busse großteils dem Füllungsgrad "Sardinenbüchse"; Völkerwandertag entlang der Lindwurmstraße war auch mein Eindruck, viele gehen doch zu Fuß; auch der 58er war heute zwischen Bahnhofsplatz und Goetheplatz stets sehr gut gefüllt bis hoffnungslos überfüllt.

Ein paar Beobachtungen zum 119er: da herrschte ein ordentliches Chaos heute am ersten Tag. Teilweise waren drei der eingesetzten vier Kurse gleichzeitig am Willibaldplatz zugegen. Ein Busfahrer hat noch den Fehler begangen, sich am Willibaldplatz in die Trambahnschleife direkt hinter einen R3 zu stellen und die Fahrgäste rauszulassen; als der nachfolgende R3 dann kam und natürlich ebenfalls in die Schleife einbog, versperrte der letzte Wagenteil des R3 für einige Minuten die komplette Agnes-Bernauer-Straße stadteinwärts ohmy.gif
Da wäre wünschenswert, dass sich das noch etwas einpendelt. Auch zweifle ich daran, ob das Fassungsvermögen der Solowagen nach den Osterferien ausreichend sein wird, da wars heute teilweise schon gsteckt voll...

Geschrieben von: derJan am 18 Apr 2011, 22:08
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 18 Apr 2011, 22:40)
Ein Busfahrer hat noch den Fehler begangen, sich am Willibaldplatz in die Trambahnschleife direkt hinter einen R3 zu stellen und die Fahrgäste rauszulassen; als der nachfolgende R3 dann kam und natürlich ebenfalls in die Schleife einbog, versperrte der letzte Wagenteil des R3 für einige Minuten die komplette Agnes-Bernauer-Straße stadteinwärts  ohmy.gif

War dann aber auch nicht sehr schlau vom zweiten Tramfahrer in die besetzte Schleife einzufahren, an der regulären Haltestelle kann man prima warten ohne den Verkehr zu behindern. So wurde es auch gemacht, als ich dort ne halbe Stunde auf den Bus gewartet habe. Dafür kamen dann auch gleich zwei auf einmal und bis zum Marienplatz hatten die anderen beiden uns auch noch eingeholt.

Geschrieben von: Coxi am 18 Apr 2011, 22:08
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 18 Apr 2011, 22:40)
Ein paar Beobachtungen zum 119er: da herrschte ein ordentliches Chaos heute am ersten Tag. Teilweise waren drei der eingesetzten vier Kurse gleichzeitig am Willibaldplatz zugegen. Ein Busfahrer hat noch den Fehler begangen, sich am Willibaldplatz in die Trambahnschleife direkt hinter einen R3 zu stellen und die Fahrgäste rauszulassen; als der nachfolgende R3 dann kam und natürlich ebenfalls in die Schleife einbog, versperrte der letzte Wagenteil des R3 für einige Minuten die komplette Agnes-Bernauer-Straße stadteinwärts ohmy.gif
Da wäre wünschenswert, dass sich das noch etwas einpendelt. Auch zweifle ich daran, ob das Fassungsvermögen der Solowagen nach den Osterferien ausreichend sein wird, da wars heute teilweise schon gsteckt voll...

Ja, der eine Watzinger-Kurs war irgendwie der schwarze Peter, ist dauernd steckengeblieben und dementsprechend verspätet gewesen, überfüllte sich, und so weiter mit diesem Teufelskreis. Somit waren dann in kurzen Abständen dahinter der 4858, Baumann und der 4202, dann die groooße Lücke zum Watzinger.

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 18 Apr 2011, 22:11
QUOTE (derJan @ 18 Apr 2011, 23:08)
War dann aber auch nicht sehr schlau vom zweiten Tramfahrer in die besetzte Schleife einzufahren, an der regulären Haltestelle kann man prima warten ohne den Verkehr zu behindern.

Je nach Blickwinkel denke ich, dass der Trambahnfahrer den "Stau" aus R3+SEV-Bus gar nicht gesehen hat, bevor er in die Schleife eingebogen ist. Ist halt jetzt doch schon sehr zugewachsen alles mit Grün.

Außerdem dürfte man als Fahrer wohl wenig Erfahrungswerte damit haben, dass gleich zwei R3 am Willibaldplatz stehen, wenn man dort wendet ist es ja üblicherweise nur ne Kurzwende bei großen Verspätungen, dann gehts ja ohne Wendezeit ratzfatz wieder zurück... war halt der erste Tag heute, ich denke das gibt sich mit der Zeit alles!

Geschrieben von: Lazarus am 18 Apr 2011, 22:18
QUOTE (Coxi @ 18 Apr 2011, 23:08)
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 18 Apr 2011, 22:40)
Ein paar Beobachtungen zum 119er: da herrschte ein ordentliches Chaos heute am ersten Tag. Teilweise waren drei der eingesetzten vier Kurse gleichzeitig am Willibaldplatz zugegen. Ein Busfahrer hat noch den Fehler begangen, sich am Willibaldplatz in die Trambahnschleife direkt hinter einen R3 zu stellen und die Fahrgäste rauszulassen; als der nachfolgende R3 dann kam und natürlich ebenfalls in die Schleife einbog, versperrte der letzte Wagenteil des R3 für einige Minuten die komplette Agnes-Bernauer-Straße stadteinwärts  ohmy.gif
Da wäre wünschenswert, dass sich das noch etwas einpendelt. Auch zweifle ich daran, ob das Fassungsvermögen der Solowagen nach den Osterferien ausreichend sein wird, da wars heute teilweise schon gsteckt voll...

Ja, der eine Watzinger-Kurs war irgendwie der schwarze Peter, ist dauernd steckengeblieben und dementsprechend verspätet gewesen, überfüllte sich, und so weiter mit diesem Teufelskreis. Somit waren dann in kurzen Abständen dahinter der 4858, Baumann und der 4202, dann die groooße Lücke zum Watzinger.

Naja, ich denke, da kann man keinem einen Vorwurf machen. Man darf net vergessen, das wegen der Baustelle auf der Landsberger Str nur 1 Fahrspur pro Richtung vorhanden ist

Man hat den 119er mit 4 Kursen bestückt? blink.gif

Hab heute nur 3 gesehen...

Geschrieben von: Lion's City am 18 Apr 2011, 22:19
Ich habe heute auch etwas den SEV zw. Willibaldplatz u. Pasing beobachtet, u. hier auch nur Chaos beobachtet , ewig lang gar keiner , dann was total überfülltes (stimmt zumeist der Watzinger Kurs , was aber nicht an Fahrzeug u. Fahrer lag ) , ich denke auch, wenn hier nicht etwas verändert wird, wird das in der Schulzeit sehr , sehr eng.

Geschrieben von: Lazarus am 18 Apr 2011, 22:22
QUOTE (Lion's City @ 18 Apr 2011, 23:19)
Ich habe heute auch etwas den SEV zw. Willibaldplatz u. Pasing beobachtet, u. hier auch nur Chaos beobachtet , ewig lang gar keiner , dann was total überfülltes (stimmt zumeist der Watzinger Kurs , was aber nicht an Fahrzeug u. Fahrer lag ) , ich denke auch, wenn hier nicht etwas verändert wird, wird das in der Schulzeit sehr , sehr eng.

Vorallem dürfte das Chaos dann auch garantiert wieder ein gefundenes Fressen für die tz sein biggrin.gif biggrin.gif

Geschrieben von: Lion's City am 18 Apr 2011, 22:22
Kurse auf dem 119 waren :
1 Watzinger Citaro M-NL 8772
1 Baumann MAN NL 262 M-JJ 7302
1 Wolfgang Weiss MAN NL 202 M-UH 8358
1 MVG Solaris U 12 M-VG 4202

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 18 Apr 2011, 22:23
QUOTE (Lazarus @ 18 Apr 2011, 23:18)
Man hat den 119er mit 4 Kursen bestückt? blink.gif

Hab heute nur 3 gesehen...

Laut Coxi oben waren heute draußen:
4858
4202
1x Baumann
1x Watzinger

Ich selber hab nur auf den 4858 geachtet, den Rest in taubenblau hab ich nur aus dem Augenwinkel gesehen biggrin.gif Dass es vier Kurse werden steht übrigens auch in der OCM-ClubInfo.

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 18 Apr 2011, 22:24
QUOTE (Lion's City @ 18 Apr 2011, 23:22)
Kurse auf dem 119 waren :
1 Watzinger Citaro M-NL 8772
1 Baumann MAN NL 262 M-JJ 7302
1 Wolfgang Weiss MAN NL 202 M-UH 8358
1 MVG Solaris U 12 M-VG 4202

Entsprechende Ziffer ergänzt wink.gif

Geschrieben von: Lazarus am 18 Apr 2011, 22:24
QUOTE (Lion's City @ 18 Apr 2011, 23:22)
Kurse auf dem 119 waren :
1 Watzinger Citaro M-NL 877x
1 Baumann MAN NL 262 M-JJ 7302
1 Wolfgang Weiss MAN NL 202 M-UH 8358
1 MVG Solaris U 12 M-VG 4202

ok, dann hab ich den MVG-Kurs wohl irgendwie übersehen. Der 4202 war mir nämlich grad neu...

Geschrieben von: Coxi am 18 Apr 2011, 22:27
QUOTE (Lazarus @ 18 Apr 2011, 23:18)
Naja, ich denke, da kann man keinem einen Vorwurf machen. Man darf net vergessen, das wegen der Baustelle auf der Landsberger Str nur 1 Fahrspur pro Richtung vorhanden ist

Man hat den 119er mit 4 Kursen bestückt? blink.gif

Hab heute nur 3 gesehen...

Nene, einen Vorwurf wollte ich dem Watzinger gar nicht machen, aber das ist eben das bekannte Phänomen, dass einer zu spät ist, immer voller wird und sich eine große Lücke bildet. Der Grund dazu kann ja auch nur was ganz kleines sein, z.B. dass dieser Bus eben zufällig an einer roten Ampel mehr stehen muss. Hat halt gerade den Watzinger getroffen. wink.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 20 Apr 2011, 13:12
Weiß jemand, was heut am 112-127er unterwegs ist? Besonders die beiden Hadersdorfer-Kurse würden mich interessieren: Hab nämlich grad beim Pizza-Holen nen weißen Bova-Reisebus auf dem BMW-Shuttle gesehen; normalerweise ist da immer ein Stadtbus drauf, während dem SEV meist der FS-H 2326.
Könnte ja sein, dass heut einer der MANs aufm SEV ist, falls es einen der Citaros zerlegt hat (der andere MAN dann planmäßig aufm 185er). smile.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 20 Apr 2011, 13:28
QUOTE (TramBahnFreak @ 20 Apr 2011, 14:12)
Weiß jemand, was heut am 112-127er unterwegs ist? Besonders die beiden Hadersdorfer-Kurse würden mich interessieren: Hab nämlich grad beim Pizza-Holen nen weißen Bova-Reisebus auf dem BMW-Shuttle gesehen; normalerweise ist da immer ein Stadtbus drauf, während dem SEV meist der FS-H 2326.
Könnte ja sein, dass heut einer der MANs aufm SEV ist, falls es einen der Citaros zerlegt hat (der andere MAN dann planmäßig aufm 185er). smile.gif
die sollst du haben biggrin.gif

- Berger: M-CX 1035 (NL 263)
- Edelweiß: M-PA 1671 (NL 263)
- Hadersdorfer: M-KC 1092 & M-KC 7911 (Citaro)
- Novak: M-NV 1005 (NL 263)
- Watzinger: M-LN 205 & M-LN 210 (405N²)


Geschrieben von: TramBahnFreak am 20 Apr 2011, 13:30
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 20 Apr 2011, 14:28)
die sollst du haben biggrin.gif

[LISTE]

Danke dir smile.gif

Hat meine Vermutung also nicht gestimmt.
Evtl. hat ja einer der MANs keine Lust mehr gehabt(?) - vielleicht krieg ich ja noch was raus wink.gif

lg

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 20 Apr 2011, 14:01
Waren auf jeden fall zwei Citaro

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 20 Apr 2011, 14:45
Weiß einer, welcher OCM heut aufm 119er fährt? 4858 oder 4913?

Geschrieben von: Lazarus am 20 Apr 2011, 15:43
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 20 Apr 2011, 15:45)
Weiß einer, welcher OCM heut aufm 119er fährt? 4858 oder 4913?

Heute zum ersten Mal 4913

Die anderen Kurse:

M-JJ 7395
M-VG 4231

Beim Watzinger hab ich leider die Nummer net erkannt sorry

Geschrieben von: md11 am 20 Apr 2011, 17:59
SEV 103 - Tag3 zur HVZ fuhren heute mindestens :
5101, 5116, 5201, 5203, 5205,
5206, 5257, 5272, 5302, 5304,
5306, 5328, 5359, 5368, MAU6029

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 20 Apr 2011, 20:27
QUOTE (Lazarus @ 20 Apr 2011, 16:43)
Heute zum ersten Mal 4913
[...]
Beim Watzinger hab ich leider die Nummer net erkannt sorry
user posted image Auch wenn ich die Antwort jetzt erst seh laugh.gif bin vorhin auf gut dünken nach Pasing.

Beim Watz kann ich dir leider auch ned weiterhelfen, war aber ein Citaro Facelift, soviel hab ich gesehn.

Geschrieben von: Lion's City am 25 Apr 2011, 18:52
Heute sind 2 Exoten auf dem 112/127er, Bergers M-CX 1035 (der ehem. Wasserstoffbus/mit der grünen Inneneinrichtung) MAN NL 223 u. dahinter Edelweißs M-ED 3230 der älteste u. wenn kein SEV ist so gut wie nie eingesetzte MAN NL 263 im Münchner Stadtverkehr.

Geschrieben von: Coxi am 25 Apr 2011, 22:47
Hat jemand von den 103-Beobachtern auch die Fahrer angeschaut? Das würde mich mal interessieren, in welchem Maße der Hadersdorfer da was fährt, oder auch noch andere Firmen.

War noch nie so richtig in der HVZ dort unterwegs, aber heute feiertags abends sah das so aus, dass 4 von 5 beobachteten Kursen mit Hadersdorfer-Personal war, der andere von Scharf. Also das müsste schon der Löwenanteil sein, der von Bayernbus gefahren wird.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 26 Apr 2011, 19:40
@LC: Die beiden waren heut auch unterwegs wink.gif

@Coxi: Aufm 103er is mir heut kein einziger Hadersdorfer-Fahrer begegnet; dafür war auf dem MVG-Kurs aufm 119er einer smile.gif

Geschrieben von: S-Bahn 27 am 26 Apr 2011, 21:59
Heute war ein Notarzteinsatz auf der U2 an der Untersbergstr., deswegen war kein Zugverkehr zwischen Kolumbusplatz und Giesing möglich.
Es wurde laut dem Laufband in den ZZA sogar ein BNV eingerichtet, würde mich ja mal interessieren, wo man da heute die Kapazitäten für so nen Busnotverkehr
noch hergebracht hat. Weiß vllt. jemand wie viele bzw. was für Busse unterwegs waren? unsure.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 27 Apr 2011, 13:34
QUOTE (S-Bahn 27 @ 26 Apr 2011, 22:59)
Heute war ein Notarzteinsatz auf der U2 an der Untersbergstr., deswegen war kein Zugverkehr zwischen Kolumbusplatz und Giesing möglich.
Es wurde laut dem Laufband in den ZZA sogar ein BNV eingerichtet, würde mich ja mal interessieren, wo man da heute die Kapazitäten für so nen Busnotverkehr
noch hergebracht hat. Weiß vllt. jemand wie viele bzw. was für Busse unterwegs waren? unsure.gif

Ich hab einen Solo-Löwen von der MVG gesehen; der Rest war wahrscheinlich als 58er getarnt biggrin.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 29 Apr 2011, 17:24
Weiß einer, ob der OCM auch Samstags unterwegs ist? Sonn- und Feiertage weiß ich aus eigener, leidlicher, Erfahrung her, das nicht, Interessieren würd mich der Sonnabend, ned das ich da morgen wieder umasonst nach Pasing fahr...

Geschrieben von: Lazarus am 29 Apr 2011, 18:04
QUOTE (Einsamer_Wolf86 @ 29 Apr 2011, 18:24)
Weiß einer, ob der OCM auch Samstags unterwegs ist? Sonn- und Feiertage weiß ich aus eigener, leidlicher, Erfahrung her, das nicht, Interessieren würd mich der Sonnabend, ned das ich da morgen wieder umasonst nach Pasing fahr...

also heut war der 4858 unterwegs

Geschrieben von: Lion's City am 29 Apr 2011, 18:35
Na nur werktags , der 4858 dürfte jetzt gerade einrücken. Also Montag neues Glück !!! wink.gif

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 29 Apr 2011, 18:52
Montag darf ich wieder buckeln wie a blöder sad.gif Wär auch zu schön gewesen, thx

Geschrieben von: 218217-8 am 5 May 2011, 22:44
Am Wochenende gibt es SEV zwischen Heilbronn und Öhringen. Zuerst sollten nur die RE entfallen; da der SEV den Halt in Weinsberg auslässt, wurde in den Infoblättern und in der Fahrplanauskunft auf die Züge der S4 verwiesen, die planmäßig verkehren sollten. Jetzt hat sich herausgestellt, dass diese doch auch nicht fahren, und es wurde kurzfristig ein weiterer SEV Heilbronn - Weinsberg geplant als Ersatz für die S4. Abschnittsweise fahren also:

(Karlsruhe -) Heilbronn Hbf - HN Harmonie = S4
Heilbronn Harmonie - Weinsberg = SEV für S4
Weinsberg - Öhringen-Cappel = S4
Heilbronn Hbf - Öhringen Hbf = SEV für RE
Öhringen Hbf - Schwäbisch Hall-Hessental - Crailsheim = RE + RB

Infos gibt's http://www.h3nv.de/cms/aktuellerfahrplan/detail.php?nr=4650&rubric=Aktuelles+-+Fahrplaninfos&PHPSESSID=36754a5d6013ab9947f9ec116ea1f105

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 6 May 2011, 12:56
hat einer heut schon den OCM gesehen? Rein vom Wechsel her, müssts eigentlich 4913 sein, oder?

Geschrieben von: Lion's City am 6 May 2011, 19:33
... war leider der 4858 ; 4913 steht im West Bh in der Werkstatt;
Sowie zahlreiche 54xx Citaro G's , die da gerade aufgerüstet werden.

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 6 May 2011, 22:28
Wieso leider? Soll mir nur recht sein smile.gif

neue Citaro? Sind die scho da? blink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 6 May 2011, 22:36
Na weil mir noch der 4913 fehlt ....

... ja sind da , aber noch in der Aufrüstung , also noch nicht im Einsatz.

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 6 May 2011, 22:43
Achso, sag des doch gleich laugh.gif

Geschrieben von: 168er am 10 May 2011, 20:59
Mal eine andere Art von der Linie 99, ausnahmsweise nicht Westfriedhof - Tollwood - Scheidplatz, sondern Königinstr. - Odeonsplatz - Arnulfstr. - Lokschuppen - Stachus - Sendl.Tor - Müllerstr. tongue.gif
Des Rätsels Lösung ist hier die vom Baumann gefahrene Sonderlinie anlässlich der http://www.egofm.de/default.aspx?ID=6066&showNews=964532 am kommenden Freitag. wink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 17 May 2011, 16:59
Heute ist SEV zw. Pasing u. Buchenau , zum Einsatz kommen :

Schenk MAN ÜL 15m;
Schweiger Pfaffenhofen S 315 HD
Siggi Boos S 315 UL
Leihbus aus Augsburg Neoplan Cityliner SHD (älteres Modell)
EVO Bus München Travego Safety edition (Reservebus Pasing)


Geschrieben von: Rohrbacher am 17 May 2011, 18:14
QUOTE
Schweiger Pfaffenhofen S 315 HD

Du meinst Schrobenhausen?

Geschrieben von: Lion's City am 17 May 2011, 18:27
Ja , sorry, habe mir das nur im Kopf gemerkt u. das in die Ecke gesteckt ... biggrin.gif

Geschrieben von: Lion's City am 17 May 2011, 18:38
3 Busse vom SEV heute findet man hier :
https://picasaweb.google.com/TouringcarTeam.Marcel/BussenUitMunchenDoorOliverGerns#

Geschrieben von: 168er am 29 May 2011, 14:25
Am Abend sind der 117 und 118 am Effnerplatz mit 0 Minuten Wendezeit( rolleyes.gif ) durchgebunden übrigens, sodass auf dem gesamten Umlauf dann Solos und Gelenker im Wechsel zum Einsatz kommen, also am 118 mehr Kapazität als tagsüber biggrin.gif

Geschrieben von: Lazarus am 29 May 2011, 15:26
QUOTE (168er @ 29 May 2011, 15:25)
Am Abend sind der 117 und 118 am Effnerplatz mit 0 Minuten Wendezeit( rolleyes.gif ) durchgebunden übrigens, sodass auf dem gesamten Umlauf dann Solos und Gelenker im Wechsel zum Einsatz kommen, also am 118 mehr Kapazität als tagsüber biggrin.gif

Anscheinend plant man net nur auf dem 118 mit mehr Kapazität. Am 119er dreht heute 5369 seine kurzen Runden biggrin.gif

Geschrieben von: 168er am 29 May 2011, 16:38
Am 119 waren doch schon lang am WE auf dem MVG-Kurs ein Gelenker unterwegs? huh.gif

Geschrieben von: Coxi am 29 May 2011, 20:46
Shuttlebus zur Ruderregatta in Oberschleißheim heute (Ruder-Worldcup) hat der Zeiler gemacht, mit einem mir bisher unbekannten S 315 UL, also wohl gebraucht? M-TZ 8811 (hat nichtmal wer geschrieben das ist so ein Sonder-Citaro?)

user posted image

Leider hat man da nicht die Haltestelle genutzt wie es anscheinend zur Olympiade 72 war, da gibt es noch eine große Wendeschleife mit großen "Bahnsteigen" und gelbe verrostete Schildstangen finden sich auch noch als Relikte der ehemaligen Haltestellen. wink.gif

Geschrieben von: Coxi am 2 Jun 2011, 12:22
Den Nacht-SEV auf der S8 zwischen Ismaning-Flughafen gestern hat der Hadersdorfer gemacht, mit 3 Münchner Citaro G und dem Freisinger O405GN2 M-KC 7917.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 2 Jun 2011, 13:00
QUOTE (Coxi @ 2 Jun 2011, 13:22)
Den Nacht-SEV auf der S8 zwischen Ismaning-Flughafen gestern hat der Hadersdorfer gemacht, mit 3 Münchner Citaro G und dem Freisinger O405GN2 M-KC 7917.

Der Freisinger ist ja eigtl auch ein Münchner wink.gif

edit: ein toller Bus!

Geschrieben von: Coxi am 5 Jun 2011, 20:57
Mal wieder was aktuelles:

SEV München-Mering hab ich nur folgendes gesehen: Hörmann Citaro Ü, Waibel S 315 UL, Wörle Tourismo II, hat jemand sonst noch was gesichtet, besonders am Freitag?
Und der SEV nach Erding am Donnerstag/Freitag war auch nur so ein Sparverkehr mit nur einem Bus pro S-Bahn, also teilweise echt zu wenig. RVO Citaro L, Kalb S 315 UL - S 419 UL - S 319 GT-HD, Nagl S 315 UL - S 319 UL. Auch nix besonderes.

Dann noch eher so ein Zufallsfund: In Riem war "Pferd International" , mit einem Parklatzshuttle zur Messe/Hüllgraben, beauftragt damit war der Edelweiss, und die sind mit ihren beiden ältesten NL 263, dem M-GA 2031 und dem weiß-blauen M-ED 3230 gefahren. wink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 5 Jun 2011, 21:47
Ich habe gestern auf der Landsbergerstr. in Ri. Stadt einen Unholzer 315 UL in Ri Innenstadt mit SEV Schild gesehen. Der Bus war beige mit blauen Zierstreifen unten (sehr, sehr ähnlich wie der Ettenhuber O 405 G mit 2 Türen !) .

Geschrieben von: 168er am 6 Jun 2011, 14:51
QUOTE (Coxi @ 5 Jun 2011, 21:57)
Dann noch eher so ein Zufallsfund: In Riem war "Pferd International" , mit einem Parklatzshuttle zur Messe/Hüllgraben, beauftragt damit war der Edelweiss, und die sind mit ihren beiden ältesten NL 263, dem M-GA 2031 und dem weiß-blauen M-ED 3230 gefahren. wink.gif

Die fahren auch so noch recht fleißig, heut z.B. 2031 am 131 und 3230 am 151. wink.gif

Geschrieben von: Coxi am 11 Jun 2011, 00:54
Von mir wieder die übliche busmäßige Übersicht über das heutige SEV-Geschehen (Stammstrecke):

- Berger: Irisbus Ares L
- Unholzer: S 315 UL, S 315 NF
- Käsweber: S 315 UL, NG 313, S 315 NF
- VIM: S 415 UL-GT, S 419 UL-GT
- Autobus Oberbayern: Citaro II, Citaro G
- Buschek: Integro, 2x S 417 UL-GT
- Geldhauser: 3x Citaro II L DB, Citaro II L MVV
- Kalb: S 419 UL-GT, S 319 UL-GT
- Hadersdorfer: 2x Tourismo II , 2x Citaro G
- Huber Wasserburg: Transliner L
- Huber Altomünster: Citaro GÜ
- RVO: S 319 UL, S 315 NF, 4x S 415 NF, Lion's City GÜ, SG 321 UL
- Boos Allershausen: Citaro II
- Baumann: Citaro II, Lion's City, NL 263
- Traubinger: Tourismo II ÜL
- Busverkehr Südbayern: Citaro G II
- Neumeyr: S 417 GT-HD
- Riedl: S 415 NF
- Meier: Citaro GÜ
- Weger: O 405 GN
- RVA: Citaro II GÜ (E-Wagen Pasing)

Also doch gar nicht so viel Niederflur+Gelenker, sondern auch sehr viele Hochflur-Überlandbusse. Besonders der Hadersdorfer war ja lustig mit seinen beiden riesigen MB Tourismo Hochdecker-Reisebussen, aber die können immerhin auch ganz schon was wegschöffeln.
Und das liegt wohl wirklich an der Umweltzone, dass fast nur neues Material gefahren ist. Bloß ein so ein O405GN-Teil muss natürlich die Bilanz versauen. Wär mir gar nicht sicher ob der überhaupt eine Plakette hatte.

Geschrieben von: 168er am 11 Jun 2011, 09:31
QUOTE (Coxi @ 11 Jun 2011, 01:54)
Und das liegt wohl wirklich an der Umweltzone, dass fast nur neues Material gefahren ist. Bloß ein so ein O405GN-Teil muss natürlich die Bilanz versauen. Wär mir gar nicht sicher ob der überhaupt eine Plakette hatte.

Nanana, wenns ein NG 272 ohne Plakette gewesen wär, hättsde dich sicher nicht beschwert. cool.gif

Aber mal was anderes: Gestern hab ich am 117 einen Fahrer vom Griensteidl in nem 51xx gesehen, scheinbar hat da der einen Kurs, nur wegen mangelnden Gelenkfahrzeuge im Fuhrpark stellt die MVG ein Fahrzeug. Lustig war nur, dass der anfangs nicht damit zurechtgekommen ist, dass man bei einem Gelenkbus auch Türen freigeben muss/kann. biggrin.gif Das ist er wohl von den Solos im eigenen Fuhrpark nicht gewohnt. tongue.gif

Geschrieben von: Metrotram am 11 Jun 2011, 10:30
Käsweber fährt anscheinend mit einem O 405 G(!)
Der dürfte jetzt gerade an der Hackerbrücke Richtung Pasing sein.

Edit: Ist doch nur ein O405GN, ex. HHA

Geschrieben von: Coxi am 11 Jun 2011, 19:10
QUOTE (168er @ 11 Jun 2011, 10:31)
Nanana, wenns ein NG 272 ohne Plakette gewesen wär, hättsde dich sicher nicht beschwert. cool.gif 

Jaja, aber es gibt ja keine rolleyes.gif Dann muss ich beleidigt sein und ein bisschen auf O405GNs schimpfen.

Wenigstens war heute ein einziger kleiner NL 202 dabei smile.gif Der ex Hagener von Heller , und der hat sicher eine gelbe Plakette, hab ich extra geschaut. wink.gif


Zweiter Bauschwerpunkt an Pfingsten ist ja die Ingolstädter Strecke. SEV organisiert hat hier der RBA, und das merkt man (im negativen Sinne).
Problem 1: Wo hält der SEV-Bus nach Ingolstadt am Münchner Hauptbahnhof?? Im Infoheft keine Zeichnungen oder Auflistungen der Haltestellen, nur der Hinweis die Haltestellen befinden sich an den Bahnhofsvorplätzen. Ich denk mir, die meinen da wohl die übliche SEV-Haltestelle am nördlichen Hauptbahnhof (kann man doch auch Bahnhofsvorplatz nennen). Der S-Bahn-SEV hält da ja weiter hinten auf der Arnulfstraße.
In der Haltestelle waren natürlich immer noch die Fahrpläne vom letzten Wochenende nach Mering, nach Ingolstadt steht nirgends was. Auch die aufgestellten orangen SEV-Helfer haben natürlich keine Ahnung (Ingolstadt?), die wissen ja nur von der S-Bahn.
Hab mich dann per S2-Petershausen auf den Weg gemacht und erst wieder beim Zurückkommen auf die Idee gekommen, dass das ja auch am "richtigen" Bahnhofsvorplatz sein könnte, da wo sonst der 58er hält. Und tatsächlich steht dann da ein Stanglmeier. Also entweder bin ich nur zu blöd, oder das ist allgemein verwirrend. laugh.gif War aber nicht der einzige der am Nordausgang gelandet ist und nach Ingolstadt wollte.
Und 2. Problem: Hängen natürlich nirgendwo an den SEV-Haltestellen Fahrpläne aus. Beschilderung der Busse war auch mäßig, so wurde z.B. nicht zwischen Ingolstadt-Petershausen RB-Ersatz und MüNuX-Ersatz (hält ja nicht überall) unterschieden.

Jedenfalls von den erhofften Schulbuszeug vom Wintermayr war leider auch nicht viel zu sehen. Hab nicht alle Kurse durch gehabt, aber dieses auf den 'Langsambussen' gesehen: (jeweils zwei pro Fahrt)

- Stanglmeier: Bova FLD
- Wintermayr: 2x S 415 NF
- Steiner: S 415 NF (neu?)
- Funk: ÜL 313
- Schenk: ÜL 313
- Amann: Tourliner

Expressbusse: (nur einer pro Fahrt?)
- Stanglmeier: Bova Magiq
- Bäuml: Trendliner

Also der RBA hat da als sozialer Mittelstandsunterstützer vergeben, jeder aus der Region kriegt ein bisschen zum Fahren. Hätten sie aber auch wie das letzte Mal nur dem Wintermayr geben können, die hätten eigentlich die Ortsbusse nur mit einem Doppeldecker besetzen müssen, das hätte wirklich ausgereicht. Schade schade.

Geschrieben von: 168er am 11 Jun 2011, 19:27
Ich hab so gegen 17 Uhr noch einen N4416Ü vom Wintermayer am Hbf auf der Expresslinie gesehen.

Und der Stammstrecken-SEV war heut auch etwas interessanter als gestern, der gemeldete O405G vom Käsweber war keiner, sondern der exHOCHBAHN O405GN. Daneben noch ein ex Havelbus O405GN vom Huber. Außerdem hab ich ich gesehen, hat der Baumann zwei von seinen MAN ÜL 313 eingesetzt, neben zwei Gelenkern M-JJ 7316 und 7317. Scheinbar wurde die Belegschaft unter Tage mal teilweise ausgwechselt , denn z.B. den ex Hagener NL 202 hab ich leider nur am Vormittag gesehen und am Abend ist mir dann noch der Maier Citaro GÜ übern Weg gefahren der bei SEV-Leistungen schon öfter dabei war, aber scheinbar erst später dazu kam. AO war wieder mit dem Wg.50 wie gestern dabei,außerdem mit dem M-ML 5073. Der Edelweiß ist überraschenderweise auch mit dem M-ED 3230 gesichtet worden. blink.gif

Geschrieben von: Rohrbacher am 11 Jun 2011, 23:45
Aus Ingolstadt hab' ich grad Bilder bekommen. Dass Steiner einen neuen Stadtsetra hat, wusste ich gar nicht, zuerst dachte ich es wäre einer der neuen von Wintermayr. Der MAN Lions City im MVV-Design von Steiner war übrigens auch mit von der Partie. Teilweise muss das ausgesehen haben, als wäre Ingolstadt jetzt im MVV integriert. Dass scheinbar auch mit Stadtbussen auf der Express-Strecke (die ja auch ICE-Ersatz ist) gefahren wurde, finde ich übrigens gegenüber den Kunden fast schon eine Frechheit... geht aber in Bezug auf die Kinderwagen- und Rollstuhlproblematik warscheinlich kaum anders. Hat eigentlich jemand gesehen, wie das mit dem "Klein-Lkw" oder dem Anhänger für die Radl war? Gab's den gestern wirklich?

Geschrieben von: TramBahnFreak am 12 Jun 2011, 09:31
Ja, zu jedem Bus ist noch ein Kleintransporter mitgefahren; in petershausen war er aber - wahrscheinlich auch wegen dem Wetter - eher gar nicht benutzt; Auch die Busse waren eher leer als gut gefüllt wink.gif - Da hat/hätte einer vollkommen gereicht.

Geschrieben von: Martin H. am 12 Jun 2011, 10:38
Hier passt das ja eigentlich auch/bessser, als im S-Bahnthema:

heute war an der 58-er Haltestelle ein Gelenker mit Warnblinkanlage, ein VW-Einsatzwagen und noch ein 58er, sodass der 100er von Watzinger leicht blockierte, aber dennoch kam dann der SEV-Bus 10:26 pünktlich, war ein MVV-Citaro von Boos müsste das gewesen sein, FS-BB 532. Auf die Fahrzeit habe ich nicht geachtet, aber es war dann kein Stau, ging ganz normal dahin.

Ziel war Schienenersatzverkehr, dazu per Hand beschriftete Zielschilder in der Scheibe, auf dem TFT zwei Haltestellen die SEV geheißen haben und der Hinweis, MVV-Buslinie 990.

Gewesen sind wir nie mehr als fünf Leute, an der Barthstraße kamen zwei Hadersdorfer Reisebusse entgegen, der erste fast leer, der zweite leer.
Der erste zu spät, der zweite zu früh oder die Fahrer kannten sich, das muss noch besser werden.

Geschrieben von: Martin H. am 13 Jun 2011, 16:27
Bericht von heute, der Bus 14:21 ab Hauptbahnhof ist irgendwie ausgefallen? 14:26 kam dann ein Geldhauser Gelenksolaris im MVV-Lack, der peinlichst genau auf den Fahrplan achtete, auch wenn keine Fahrgäste da waren überall länger hielt. In Laim schließlich ausgestiegen kam sogleich ein roter Dreiachsersetra, der tatsächliche 14:26 ab Hbf?
Der allererste in der Früh fuhr sehr zügig, der brauchte bestimmt nicht die vier Minuten pro Halt, heute aber beide so langsam, schließlich hat der Setra den Solaris überholt, welcher immer noch fröhlich warnblinkend in Laim stand, wieso eigentlich warnblinkend?
Der kleinen Gruppe die Hacker-Donnersberger uhr konnte man entnehmen: "Wie weit sind wir jetzt eigentlich gelaufen?" "Zwei Stationen!"
Jetzt ist die Frage, wurden sie von einem Bus überholt. Jedenfalls stieg am Hbf mit mir nur ein anderer ein, trotz mindestens sieben Minuten kein Bus.

Geschrieben von: Marcel am 13 Jun 2011, 20:36
Heute Nacht um 02:30 war ich mit Freunden am Hbf. auf der Suche nach dem SEV zum Ostbahnhof. Das war richtig schlecht beschildert. Und das orange Männchen wusste zwar, wo die Bushaltestelle ist, aber für die S7 zum Harras wollte er uns zum Ostbahnhof schicken um dort die S7 zur Kreuzstraße zu nehmen. Auf den Hinweis, der Harras liege auf der S7 Richtung Wolfratshausen und laut Plan beginne diese am Hbf. meinte der Ossi, man könne das nicht "verallgemeinisieren" und wir sollen doch selber schauen. Auch auf meine Frage, ob die S-Bahnen bei den Gleisen der BOB beginnen, hatte er keine Ahnung.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 13 Jun 2011, 20:43
Tät mich ja mal intressiern, ob sich nicht so mancher Regionalbusfahrer nach den Frühschichten wieder auf seine Mo-Fr Tagsüberfahrten ohne blödgsoffenes Volk freut. ph34r.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 13 Jun 2011, 21:08
QUOTE (Auer Trambahner @ 13 Jun 2011, 21:43)
Tät mich ja mal intressiern, ob sich nicht so mancher Regionalbusfahrer nach den Frühschichten wieder auf seine Mo-Fr Tagsüberfahrten ohne blödgsoffenes Volk freut. ph34r.gif

Sicher wink.gif

Am Samstag am Marienplatz: Fahrer: "Gibt's in dieser Stadt irgendwas umsonst?" - Fahrgast: "Ich hab noch nix gefunden" - Ich: "Die suchen wahrscheinlich alle noch."
Allein die genervte Frage des Fahrers mit der Betonung auf irgendwas und dem eingefügten 'dieser' macht schon ein Unverständnis deutlich und lässt auf angenehmere Fahrumstände in Käsweber-Land schließen biggrin.gif

Geschrieben von: Hochbrücker am 13 Jun 2011, 22:15
Ich bin Lkw-Fahrer und viel lieber in der Region unterwegs als in München. Da kann ich den Busfahrer voll verstehn. Denke auch mal das die Fahrgäste in der Region angenehmer sind als die in München.

Geschrieben von: 168er am 13 Jun 2011, 22:22
QUOTE (Hochbrücker @ 13 Jun 2011, 23:15)
Ich bin Lkw-Fahrer und viel lieber in der Region unterwegs als in München. Da kann ich den Busfahrer voll verstehn. Denke auch mal das die Fahrgäste in der Region angenehmer sind als die in München.

ob angenehmer weiß ich nicht, aber sie fragen nix(wie beim SEV häufig) und es sind vor allem viel weniger. biggrin.gif

Geschrieben von: Rohrbacher am 14 Jun 2011, 00:22
Ich denke mal, sind sie vor allem weniger. Es kommt auch dort drauf an, wo man genau rumfährt. Ich denke, auch im Umland gibt's Gegenden mit ähm... speziellem Klientel. So rein vom Gefühl her, würde ich sagen, sind so "Vorgartenlinien" wie 619 Freising - Allershausen oder 693 Lohhof - Kammerberg sicher angenehmer zu fahren als so eine "Bronxlinie" wie 291 Dachau - Oberschleißheim. ph34r.gif

Geschrieben von: 168er am 14 Jun 2011, 19:32
QUOTE (Rohrbacher @ 14 Jun 2011, 01:22)
Ich denke mal, sind sie vor allem weniger. Es kommt auch dort drauf an, wo man genau rumfährt. Ich denke, auch im Umland gibt's Gegenden mit ähm... speziellem Klientel. So rein vom Gefühl her, würde ich sagen, sind so "Vorgartenlinien" wie 619 Freising - Allershausen oder 693 Lohhof - Kammerberg sicher angenehmer zu fahren als so eine "Bronxlinie" wie 291 Dachau - Oberschleißheim. ph34r.gif

klar, auch so Ortsbuslinien in eher mäßig betuchten Wohnvierteln wie in Poing/Markt Schwaben wie z.B. 460/1/2 sind vmlt. auch nicht viel besser als Stadtbus... natürlich ganz zu schweigen von den richtig "großen" Kreisstädten wie Dachau oder Freising, das gibt sich vmtl. nicht viel mit München....

Geschrieben von: martinl am 14 Jun 2011, 19:48
Am besten haben mir bei den SEV- Bussen am Pfingstwochenende die bahnbusroten Geldhauser- 15m- Citaros gefallen. Da waren ja mindestens 3 unterwegs. Wie viele hat der eigentlich davon und wo fahren die planmäßig?

Geschrieben von: Lion's City am 14 Jun 2011, 19:50
3 Stück, Dauerleihgabe an RVO, u. alle 3 wohl in Tegernsee stationiert.

Geschrieben von: 168er am 14 Jun 2011, 19:51
QUOTE (martinl @ 14 Jun 2011, 20:48)
Am besten haben mir bei den SEV- Bussen am Pfingstwochenende die bahnbusroten Geldhauser- 15m- Citaros gefallen. Da waren ja mindestens 3 unterwegs. Wie viele hat der eigentlich davon und wo fahren die planmäßig?

Ich bin da nicht so der Topexperte aber ich habe sowohl am 9551 als auch schonmal am 9410 einen gesehen, kann aber sein, dass das nicht die Regel ist. wink.gif Aber die haben mir auch sehr gut gefallen, sehr bequem und sauber.Wobei es da ja auch verschiedene gab, einmal eher so die Stadtversion mit normalen Sitzen und Innenflügeltüren und dann noch einen mit Außenschwingtüren und Überlandsitzen.

Geschrieben von: Martin H. am 15 Jun 2011, 11:26
QUOTE (Zp T @ 13 Jun 2011, 21:25)
Ich glaube, an den Bahnsteigen Stammstrecke wurde noch viel mehr gemacht, als uns bekannt ist... Bin mal gespannt, wie es morgen früh, bei der ersten Durchfahrt aussehen wird! Also wenn morgen früh, wie angekündigt, ab 4 Uhr wieder alles durch den Tunnel fährt und die LZB reibungslos funktioniert, dann Hut ab...

Also ich habe gestern, auch da es Schichtmäßig passte, meinen http://img834.imageshack.us/img834/8586/kopievonimag2117.jpg gefahren. Vorsichtshalber, wäre die S-Bahn nciht gefahren wäre es um kurz nach vier eng geworden.

Himmel, um 17:00 Uhr stadtauswärts war selbst damit nicht lustig, normal bin ich zur HVZ nicht mit Straßenfahrzeugen unterwegs.

Geschrieben von: Coxi am 15 Jun 2011, 13:11
QUOTE (martinl @ 14 Jun 2011, 20:48)
Am besten haben mir bei den SEV- Bussen am Pfingstwochenende die bahnbusroten Geldhauser- 15m- Citaros gefallen. Da waren ja mindestens 3 unterwegs. Wie viele hat der eigentlich davon und wo fahren die planmäßig?

Sind drei Stück, zwei aus Tegernsee (M-C 7781 Überland, M-M 7751 in Stadtbusausführung) , und einer kommt aus Rosenheim (M-C 7796 auch Überland).

Die sind wie Lions City schon gesagt hat sowas wie eine Leihgabe an RVO, also die sind in den RVO-Betriebshöfen beheimatet und werden auch von RVO-Fahrern gefahren.
Möglicherweise wurde das so gemacht, weil man da aufgrund des DB-Großlieferauftrags eigentlich Lions City L kaufen musste, aber nicht wollte, und halt über den Umweg Geldhauser trotzdem zu Citaro L gekommen ist.

Geschrieben von: DT4.6 am 15 Jun 2011, 14:37
Mindestens einer ist noch aus der EvoBus-Zeit. Zudem hatte die RVO 2010 noch S 415 NF bekommen, die aus dem Rahmenvertrag bis 2009 stammen.

MFG Dennis

Geschrieben von: Coxi am 24 Jun 2011, 11:25
Alle Jahre wieder, fährt der 8510 zum BMW Open nach Eichenried. biggrin.gif

Diesesmal der einzige Berger-Kurs, der Kamhuber fährt mit seinem Cityliner und Lions Coach, und sie haben sich einen Volvo 8700 LE angemietet - nachdem Volvo Busses nun in Ismaning die Deutschlandverwaltung hat, scheinen die reges Interesse zu haben, bei Kamhuber fuhren auch schon einige Reisebus-Testwagen.

Der S-Bahn-Shuttle Ismaning-Eichenried hat einen 20-Takt mit drei Kursen, einer fährt einen Parkplatzshuttle zu einem entlegenen riesigen Rinderbauernhof. Am Wochenende könnten evtl. mehr Linien dazukommen, nachdem das Radio schon jetzt von vollen Parkplätzen um das Gelände spricht (und noch dazu ist da alles unter Wasser und matschig), kommt vielleicht wieder ein Shuttle zum Flughafen.

Geschrieben von: Einsamer_Wolf86 am 24 Jun 2011, 11:35
Welche Route nimmt denn der Berger? Wäre wichtig, für evt. Fotos oder ner kleinen Mitfahrt smile.gif

Geschrieben von: BöserWolf am 29 Jun 2011, 22:20
Ein besagter roter Citaro L von Geldhauser fährt, meines wissens, schultäglich als 9571 um 13:00 Uhr von Bad Aibling Schulzentrum als Schnellbus nach Rosenheim. (Quelle: Eigene Sichtung).

Geschrieben von: Lion's City am 2 Jul 2011, 01:11
Übrigens gibt es wieder einen "Badebus" ML 73 (Lion's City) hat eine aktuelle Badebus Werbung erhalten , wird wohl der "neue" Badebus werden.

Geschrieben von: 218217-8 am 17 Jul 2011, 12:40
Großes Event am kommenden Wochenende in Neckarsulm: http://www.neckarsulm.de/main/freizeit-tourismus/landeskinderturnfest-2011/busfahrplan-sonderlinien.html mit fünf Sonderlinien im 15-Min.-Takt! Bei sonst vier Stadtbuslinien im 30-Min.-Takt ein ganz ordentliches Zusatzangebot!

Geschrieben von: Lion's City am 24 Jul 2011, 19:02
Im SEV (stündlich) München Hbf - Ingolstadt , habe ich heute folgende Busse gesichtet:

- Funk Reisen MAN ÜL 313 ND-FG 99
- Schenk Reisen MAN ÜL 313 PAF-LI 220
- Bäuml Reisen Neoplan Trendliner EI-GB 140
- Bäuml Reisen Neoplan Trendliner EI-GB 130

Geschrieben von: Coxi am 24 Jul 2011, 19:22
Weiß jemand, wer/was zu dem Segmüller-Fest gefahren ist? Gab eine Linie Grub-Vaterstetten und einen Parkplatzshuttle- also möglicherweise hat das der Larcher gemacht (als "Erweiterung" vom 452)?

Geschrieben von: Coxi am 2 Aug 2011, 16:23
Wie fast jedes Jahr, ist wieder in den Ferien SEV Grafing-Rosenheim und Rosenheim-Holzkirchen, die aber doch immer ein bisschen anderes sind:

Grafing-Rosenheim
- Huber: Van Hool AG 300 ex KVB
- Käsweber: NG 263, O405GN ex HHA, S 315 NF, S 315 UL
- Urscher: O408, Integro
- Riedl: S 315 UL-GT, 2x O405 ex WVG
- Lossinger: O404

Holzkirchen-Rosenheim
- Bogenhauser+Rieder: S 317 UL
- Brüchmann: S 315 UL ex OVF, MB Toursimo II
- Geldhauser: Integro
- Kaiserblick Reisen: S 315 UL

Sehr ernüchternd dass der Huber sich so einen Van Hool gekauft hat. Weil davor hatte der ja einen NG 272 ex Rostock, und ich hätte fast schon erwartet dass der jetzt wieder am SEV fährt, aber nein... sad.gif Oder kann man sich Hoffnungen machen, dass der Huber zwei Gelenkbusse hat?


Naja, dann ist wenigstens der dritte Ingolstädter Van Hool aufgetaucht, zwei beim Stanglmeier und dieser hier:

http://www.abload.de/image.php?img=foto03272emf.png http://www.abload.de/image.php?img=foto0328jcfk.png

RO-VH 303, ex KVB 2318 (sieht man noch die abgemachte Wagennummer vorne)

Geschrieben von: Stefan007 am 3 Aug 2011, 21:06
Naja, der Huber hat(te) einen SG 242 ex Nürnberg und den NG 272.
Dass ein KVB-Van Hool dort ist habe ich schon um ein paar Ecken herum gehört, ausserdem soll der NG 272 vom Käsweber dort sein, das wurde mir schon von zwei unabhängigen Quellen berichtet. Ausserdem wurde der MVV-SL 202 von Ettenhuber mit Nachbesitzer Huber in Verbindung gebracht.
Ob das Zeugs aber alles noch da ist oder z.B. ausgemustert oder weiterverkauft wurde gilt es zu überprüfen (vielleicht weiss ich nach dem übernächsten Wochenende mehr).

Geschrieben von: Stefan007 am 3 Aug 2011, 21:07
Ja, was meinst Du mit 2x O405 ex WVG?
Welche WVG?

Geschrieben von: Coxi am 5 Aug 2011, 13:43
QUOTE (Stefan007 @ 3 Aug 2011, 22:06)
Naja, der Huber hat(te) einen SG 242 ex Nürnberg und den NG 272.
Dass ein KVB-Van Hool dort ist habe ich schon um ein paar Ecken herum gehört, ausserdem soll der NG 272 vom Käsweber dort sein, das wurde mir schon von zwei unabhängigen Quellen berichtet. Ausserdem wurde der MVV-SL 202 von Ettenhuber mit Nachbesitzer Huber in Verbindung gebracht.
Ob das Zeugs aber alles noch da ist oder z.B. ausgemustert oder weiterverkauft wurde gilt es zu überprüfen (vielleicht weiss ich nach dem übernächsten Wochenende mehr).

Tatsächlich der Käsweber NG 272? Du lässt wieder Hoffnungen bei mir aufkommen. smile.gif Hast du vielleicht sonst noch irgendwelche NG 272 etc. in weitergefasster Münchner Umgebung parat?

QUOTE
Ja, was meinst Du mit 2x O405 ex WVG?
Welche WVG?

WEG war das dann doch eher. Ich kannte da bisher nur einen, aber da sind zwei O405 hintereinander gekommen, habe beide jeweils nur von größerer Entfernung aus gesehen, aber beide sahen recht gleich aus mit der weiß/blau/gelben Veolia-Lackierung.

Geschrieben von: Stefan007 am 12 Aug 2011, 23:49
Huber hat den AG 300, den NG 272 ex Käsweber ex Wolfsburg und den NG 272 ex Rostock (Stand: gestern, also Freitag).
Der MAN SG 242 ex Nürnberg ist weg.

Geschrieben von: Lion's City am 13 Aug 2011, 00:35
Neben div. mir bis dato unbekannten Unternehmen, sind beim Pasing SEV heute auch Abend auch ein paar Bekannte Fahrzeuge bzw. Betriebe aufgetaucht , besonders interessant ist, das Baumann seine neuen Lion's Regio hier einsetzt.

Geschrieben von: 168er am 13 Aug 2011, 23:00
Richtig, also ich bin heut gefahren und hab auch etliches gesehen.


Grobe Zusammenstellung was ich gesehen hab:

RVA(1x), Schweiger(min. 4x, u.a. der ex Konstanzer Wg.1 smile.gif ), RBA(2x), weibelbus aus Landsberg(min.2x) natürlich der Käsweber mit seinem O405GN, dann Geldhauser mit Urbinos,Citaros und S415NF (min. 4x) und der Demmelmair mit min.2 Citaros. Außerdem hab ich noch Hadersdorfer(2x) und Schenk(2x) gesehen,interessanterweise auch den Berger mim 2611 wub.gif ,neben dem erwähnten Baumann und natürlich vielen anderen.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 14 Aug 2011, 02:24
Ein moosgrüner Mercedes Gelenker A V xxxx, vermutlich Gersthofen?

Geschrieben von: Coxi am 15 Aug 2011, 15:42
Also so eine richtige Übersicht von allem bekomm ich glaub ich diesmal nicht hin, das ist einfach zu viel. laugh.gif

Aber ein paar Besonderheiten neben den bereits genannten/gezeigten hätte ich noch zu bieten:
Schnappinger mit einem CapaCity (anscheinend ein ehemaliger Testwagen), Schächer mit viel älterem Zeug wie dem SL 202, O408 und O407, Weiß-Blau-Reisen hatte am Samstag mal einen Neoplan Skyliner (Doppeldecker) im Gepäck. Und mehr fällt mir grade auch nicht mehr ein.

Auch ein paar Firmen von sehr weit her gabs (also nicht sowas aus Weilheim und Tölz, die sind ja selbstverständlich laugh.gif ), wie Pelkofer aus DGF und Engeler aus WUG. Also da wird nicht nur in Oberbayern+Schwaben herumgegriffen, geht schon bis Niederbayern und Franken.

QUOTE
RVA(1x), Schweiger(min. 4x, u.a. der ex Konstanzer Wg.1  ), RBA(2x), weibelbus aus Landsberg(min.2x) natürlich der Käsweber mit seinem O405GN, dann Geldhauser mit Urbinos,Citaros und S415NF (min. 4x) und der Demmelmair mit min.2 Citaros. Außerdem hab ich noch Hadersdorfer(2x) und Schenk(2x) gesehen,interessanterweise auch den Berger mim 2611  ,neben dem erwähnten Baumann und natürlich vielen anderen.

Die als RBA-Fahrzeuge getarnten Busse sind alle vom Pflügler, die aber wiederum seit kurzem dem RBA gehören. Aber direkt bei der Konkurrenz aus Augsburg zu buchen macht man eher nicht. Pflügler dagegen ist/war alteingesessener RVO-Sub.
Und der Berger hat drei Kurse auf der S3, also da kann man sich mal 1:35h NL202 oder O405N extrem reinziehen. biggrin.gif (gestern gemacht mit dem M-CX 1053 smile.gif )
Die Rotplaketten vom Berger haben ja extra eine Sondergenehmigung für die Umweltzone kleben gehabt, ich weiß jetzt nicht wie das bei den anderen, vorallem auswärtigen ist, da hat mans eher nicht so genau genommen, oder?

QUOTE
Neben div. mir bis dato unbekannten Unternehmen, sind beim Pasing SEV heute auch Abend auch ein paar Bekannte Fahrzeuge bzw. Betriebe aufgetaucht , besonders interessant ist, das Baumann seine neuen Lion's Regio hier einsetzt.

Also das sind ja super Fahrzeuge. Sehr ambientevoll eingerichtet innen, der Parkett(imitat?)-Boden fällt natürlich gleich auf, die Sitze auch sehr schön schwarz/gold gehalten. Mit der silbernen Außenlackierung machen die echt was her.
Und sowas fährt dann zweimal am Tag Schülerverkehr. blink.gif

QUOTE
Ein moosgrüner Mercedes Gelenker A V xxxx, vermutlich Gersthofen?

Ja, also sozusagen von SchwabenMobil, die auch sonst RVO-Subunternehmer sind. Die Gersthofener gehören da ja auch dazu.

QUOTE
Huber hat den AG 300, den NG 272 ex Käsweber ex Wolfsburg und den NG 272 ex Rostock (Stand: gestern, also Freitag).
Der MAN SG 242 ex Nürnberg ist weg.

Uiuiui, gleich noch doppelte Portion. Werden die auch noch auf RVO-Linien im SV eingesetzt?

Geschrieben von: Basti am 15 Aug 2011, 16:45
QUOTE
Also so eine richtige Übersicht von allem bekomm ich glaub ich diesmal nicht hin, das ist einfach zu viel. 



Glaube ich sofort biggrin.gif , ich habe gestern und vorgestern 170 verschiedene Busse gesehen und das waren definitiv nicht alle.

Dazu habe ich nämlich eine Frage: Wem gehören die Busse mit der Kennzeichenkombination MN-MR? Ist das Miller aus Babenhausen?

Gruß Basti

Geschrieben von: Lazarus am 15 Aug 2011, 16:49
QUOTE (168er @ 14 Aug 2011, 00:00)
Richtig, also ich bin heut gefahren und hab auch etliches gesehen.


Grobe Zusammenstellung was ich gesehen hab:

RVA(1x), Schweiger(min. 4x, u.a. der ex Konstanzer Wg.1 smile.gif ), RBA(2x), weibelbus aus Landsberg(min.2x) natürlich der Käsweber mit seinem O405GN, dann Geldhauser mit Urbinos,Citaros und S415NF (min. 4x) und der Demmelmair mit min.2 Citaros. Außerdem hab ich noch Hadersdorfer(2x) und Schenk(2x) gesehen,interessanterweise auch den Berger mim 2611 wub.gif ,neben dem erwähnten Baumann und natürlich vielen anderen.

du hast den Edelweiss vergessen, der hatte den M-ED 3230 im Einsatz auf dem 6er SEV. Zumindest am Samstag...

Geschrieben von: 168er am 15 Aug 2011, 22:00
QUOTE (Auer Trambahner @ 14 Aug 2011, 03:24)
Ein moosgrüner Mercedes Gelenker A V xxxx, vermutlich Gersthofen?

A-VG 1122, war heut auch wieder unterwegs, aber ist ja auch ein Bild bei den Busbuidln drin wink.gif

Außerdem war heut wieder der ex Havelbus GN unterwegs, den wir ja schon vom letzten SEV kannten. Der Käsweber hatte gestern und heut nur nen O530ÜII und den bekannten S315UL, der 8030 war wohl leider nur am Samstag unterwegs(naja den Coxi dürfts freuen tongue.gif ). Heute hab ich außerdem noch nen O530L gesehen im MVV-Lack der mir vorher nicht aufgefallen war, vmtl. Geldhauser?

Geschrieben von: Stefan007 am 15 Aug 2011, 23:18
MN-MR ist Mayer Türkheim (habe extra den etwas genervten Fahrer gefragt) - die hatten besonders am Samstag ja einiges am Laufen u.a. auch einen A21 ex VG Kirchweihtal und einen S 319 NF, aber auf keinem der Busse stand der Unternehmername.

Der O 405 GN1 von Käsweber soll in der Tat nur am Samstag gefahren sein (der A23 war gar nicht unterwegs).
Weger fuhr am Samstag und Sonntag mit dem S 315 GT ex Simperl - also hat er am Montag tatsächlich noch den GN1 rausgekramt...

Geschrieben von: Basti am 16 Aug 2011, 17:21
QUOTE
MN-MR ist Mayer Türkheim (habe extra den etwas genervten Fahrer gefragt) - die hatten besonders am Samstag ja einiges am Laufen u.a. auch einen A21 ex VG Kirchweihtal und einen S 319 NF, aber auf keinem der Busse stand der Unternehmername.


Danke! Auf dem 319 NF ist eine Anschrift angebracht, auf meinem Foto aber leider nicht lesbar. Am Wochenende habe ich die auch nicht wahrgenommen, zumal auf den anderen Bussen nichts stand.

Gruß Basti

Geschrieben von: Stefan007 am 17 Aug 2011, 00:22
QUOTE (Coxi @ 15 Aug 2011, 16:42)
Aber ein paar Besonderheiten neben den bereits genannten/gezeigten hätte ich noch zu bieten:
Schnappinger mit einem CapaCity (anscheinend ein ehemaliger Testwagen)

Hatten wir auch erst gedacht, soll aber ein Neufahrzeug sein.
Der fuhr aber offenbar nur am Samstag!?

QUOTE (Coxi @ 15 Aug 2011, 16:42)
Schächer mit viel älterem Zeug wie dem SL 202, O408 und O407

Ich war gerade am überlegen...aber klar, am O 408 stand "Anita Fendt" dran, ist dann ja Schächer.
Den O 407 haben wir am Samstagabend gesehen, aber wo und wann hat sich der SL 202 versteckt? Den haben wir am Samstag und Sonntag nicht gesehen.
Am Samstag fuhr noch ein SG 321 UL von Schächer, aber für den war am Samstagabend gegen 23:45 Uhr Schluss: beim Abbiegen von der Landsberger auf die Donnersberger hat der einen PKW regelrecht geschrottet. Zwischen Gelenk und dritte Achse (Fahrerseite) hat er den schwarzen PKW voll erwischt, ich sass etwa in Höhe der dritten Achse und war froh eine Etage höher zu sitzen, bei nem Niederflurer wäre mir nur der Sprung in den Mittelgang geblieben. Am Bus waren u.a. die Kofferraumklappen eingedrückt bzw. teilweise aufgeschlitzt.

Apropos SG 321 UL: am Freitagabend haben wir auch noch einen SG 321 UL von Schnappinger gesehen, aber der war danach wohl auch nicht mehr unterwegs!?



Geschrieben von: Basti am 17 Aug 2011, 21:37
Den CapaCity habe ich nur am Samstag, nicht am Sonntag gesehen. Der Fendt/Schächer-SL 202 lief am Samstagvormittag auf der S3.

Geschrieben von: 218217-8 am 18 Aug 2011, 23:06
QUOTE (Basti @ 15 Aug 2011, 17:45)
Glaube ich sofort  biggrin.gif , ich habe gestern und vorgestern 170 verschiedene Busse gesehen und das waren definitiv nicht alle.

Nach Bahnangaben waren es 180 (könnte allerdings eine gerundete Zahl sein). Du hast also kurz vor dem Ziel aufgehört zu zählen. Schade, sonst wüssten wir es jetzt genau ... biggrin.gif

Geschrieben von: Coxi am 9 Oct 2011, 21:28
Ein ganz kleiner SEV war heute nachmittag: Auf der S1 von Feldmoching nach Freising/Flughafen jeweils ein Fahrtenpaar.

Zum Einsatz kamen ein Lions City LL von RVO Erding und der Buschek war mit S 419 UL, S 319 UL und Integro dabei.
Ob das mit den Ausrückwegen so günstig ist, sei mal dahingestellt, aber der Buschek wird da schon immer saubillige Angebote machen, so oft wie der auf SEVs im Münchner Westen fernab der Heimat (Haag) unterwegs ist.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 10 Oct 2011, 12:18
QUOTE (Coxi @ 9 Oct 2011, 22:28)
Ein ganz kleiner SEV war heute nachmittag: Auf der S1 von Feldmoching nach Freising/Flughafen jeweils ein Fahrtenpaar.

Zum Einsatz kamen ein Lions City LL von RVO Erding und der Buschek war mit S 419 UL, S 319 UL und Integro dabei.
Ob das mit den Ausrückwegen so günstig ist, sei mal dahingestellt, aber der Buschek wird da schon immer saubillige Angebote machen, so oft wie der auf SEVs im Münchner Westen fernab der Heimat (Haag) unterwegs ist.

Und die Busse wirken trotzdem alles andere als billig wink.gif

Geschrieben von: S-Bahn 27 am 15 Oct 2011, 11:45
Der S7 SEV (Donnersberger-Mittersendling) hat 3 Kurse. 2 davon fährt BSB, den anderen Huber.

unterwegs sind heute:

DAH-BS-426 • Citaro Gelenker
DAH-BS-710 • Lion's City Gelenker
DAH-HU-505 • Citaro Gelenker

Geschrieben von: S-Bahn 27 am 16 Oct 2011, 16:47
QUOTE (S-Bahn 27 @ 15 Oct 2011, 12:45)
unterwegs sind heute:

DAH-BS-426 • Citaro Gelenker
DAH-BS-710 • Lion's City Gelenker
DAH-HU-505 • Citaro Gelenker

Heute das gleiche, wahrscheinlich wurden die Busse irgendwo hier in Sendling nachts hinterstellt.
Nur, dass man den 710er (Lion's City) nachmittags gegen DAH-BS-424 (Citaro Gelenker) getauscht hat.
Der Grund ist mit unbekannt.

Geschrieben von: Coxi am 19 Oct 2011, 16:13
Der SEV Freising-Landshut der noch drei Wochen läuft, müsste ganz interessant sein. Die Schwierigkeit dabei ist halt, dass der SEV auch während des normalen Schülerverkehrs fahren muss, und noch dazu selber als Schülerverkehr fungiert. Also hat man nicht alle Busse der Welt zur Verfügung.

Was ich heut auf zwei Kursen gesehen habe:
- Hadersdorfer: Bova Futura
- Weingartner: Neoplan Euroliner, Scania Irzar ÜL
- und sogar die Stadtwerke Landshut mit Wagen 7516 (O405N1).
Also SWL ist ja sehr untypisch. Geht wohl wieder irgendwie übern Hadersdorfer.

Geschrieben von: Coxi am 30 Oct 2011, 12:52
Die Herbstferien sind ja vollgepackt mit Bauarbeiten, man weiß ja gar nicht wo zuerst hin mit dem SEV laugh.gif

S7 Icking-Wolfratshausen ist ja wieder:
mit Demmelmair, Darchinger, Ortner, RVO und Falcan.
Als Besonderheit war ein Lions Coach mit Kennzeichen FD-VB 100 dabei, also ein Fuldaer VBR-Bus, allerdings gefahren vom Demmelmair was dann auch auf dem Bus groß drauf stand. Also wohl von VBR an Demmelmair verliehen, weil sich VBR aus dem Reisemarkt zurückgezogen hat und auch die Fuldaer Niederlassung ganz schließen will.
Die arbeiten irgendwie sehr eng zusammen, sind ja schon einige Fahrzeuge von VBR zu Demmelmair gewandert (O405G, SL202, NL 202)

Am Wochenende noch SEV auf dem kompletten A-Bockerl, da ist Huber mit seinen beiden Citaro Gs und Busverkehr Südbayern mit ebenfalls zwei Gelenkbussen.

Deisenhofen-Holzkirchen ist ja heut auch noch (müsste ganz schön viel sein, die BOB ist ja auch unterbrochen), da schau ich aber erst heute hin. wink.gif

Und ab morgen auch noch auf der S4 Grafing-Ebersberg.

Dann noch SEV München-Geltendorf für einige Regionalzüge, im Allgäu ist immer noch die Strecke nach Oberstdorf zu, außerdem die Außerfernbahn Kempten-Reutte, und Murnau-Oberammergau, und weiter richtung Osten: Rosenheim-Prien das Wochenende, Traunstein-Ruhpolding und Berchdesgaden-Bischofswiesen die ganzen Ferien lang...
Also viel zu tun für die bayrischen Busunternehmer. wink.gif

Achja, Freisng-Landshut ist ja auch noch, siehe oben.

Geschrieben von: Lion's City am 6 Nov 2011, 18:48
Heute ist großer SEV zw. Pasing und Gauting, Abfahrt von Pasing Nord.
Zum Einsatz kommen bzw. kamen :
- Vorführwagen Volvo Reisebus (sehr modern wirkend) (für wen der fuhr weiß ich nicht)
- Petram mit Neoplan Centroliner und dem ex MVG O 405 N
- Falcan mit seinem Irisbus
- Darchinger Wolfratshausen mit Neoplan Cityliner; S 415 GT; S 415 GT - HD , S 416 GT-HD, Neoplan Tourliner
- Pavle mit O 350 ; S 315 GT , S 315 GT HD
- Ortner mit S 315 GT
- Starnberger Autoreisen mit dem Uralt O 405
- Geldhauser mit Citaro E4 , den beiden ex Danhofer Citaros im MVV Lack, dem S 416 NF, sowie div. älteren Solaris und auch mind. 1 aktuellen Solaris Typ
- Demmelmair mit diversen MVV Citaros (wohl die Gautinger Wagen), aber auch einer der weißen Vollwerbung Citaro LE MÜ
- RVO mit Citaro , Citaro G, S 315 NF , S 415 NF (diverse), sowie 2 S 319 Gelenkbusse;
- Käsweber mit dem O 405 GN und dem roten Citaro Ü
- Traubinger MB Tourismo RH
- Penzberger Autoreisen mit einem RVO (altfarbenen) Temsa


Die Busse fahren meist in 3er oder 4er Konvois

Geschrieben von: Lion's City am 7 Nov 2011, 00:45
Der Volvo Vorführwagen war ein Scania (Sorry !!! ph34r.gif ) , sah so aus:
http://www.stadtbus2.de/nachrichten/n_foto_1111_scania-4.jpg

Geschrieben von: Lazarus am 7 Nov 2011, 01:12
Kleine Korrektur noch zum SEV-Beitrag von Lions City. Der betraf auch die S8 zwischen Neuaubing und Pasing. Grund war der Bahnsteigumbau am Westkreuz. Dort hat man begonnen, das Dach zu montieren.

Geschrieben von: 218217-8 am 7 Nov 2011, 22:46
QUOTE (Coxi @ 30 Oct 2011, 12:52)
Die Herbstferien sind ja vollgepackt mit Bauarbeiten, man weiß ja gar nicht wo zuerst hin mit dem SEV  laugh.gif

Deisenhofen-Holzkirchen ist ja heut auch noch (müsste ganz schön viel sein, die BOB ist ja auch unterbrochen), da schau ich aber erst heute hin.  wink.gif

Beim SEV Deisenhofen - Holzkirchen habe ich am 29./30.10. folgende Busse im Einsatz für S-Bahn und BOB gesehen:

M-C 7822 = Solaris U12 in MVV-Lack (Geldhauser)
WM-PL 30 = MAN A20 in Oberbayernbus-Lack (Krieger, Polling)
WM-PL 300 = Temsa Tourmalin in Oberbayernbus-Lack (Krieger, Polling)
TÖL-XR 100 = S 315 UL-GT (Schöfmann/Tölzer Autoreisen, Gaißach)
TÖL-XU 100 = Van Hool T915 Atlon (Schöfmann/Tölzer Autoreisen, Gaißach)
MB-HB 2011 = S 315 UL (Brandstätter, Schliersee)
MB-BK 115 = MB O 408 (Bavaria-Reisen-Kriege, Holzkirchen)
MB-JW 4 = MB O 407 (ohne Firmenbeschriftung, Wechselberger Bayrischzell oder Wenzl Schliersee??)
WM-P 240 = Temsa Safari in Oberbayernbus-Lack (Plankensteiner/Penzberger Autoreisen)
WM-P 290 = Temsa Safari in RVO-Lack (Plankensteiner/Penzberger Autoreisen)
MB-LB 444 = Irisus Axer (Lechner, Irschenberg)
MB-MA 95 = Neoplan Transliner (Marx, Gmund-Giglberg)
Außerdem einen Neoplan Jetliner der Fahrschule Wührer, einen S 317 GT-HD von Weinberger, Aying, je einen MB O 405 G und Citaro L (Oberbayernbus-Lack) von Geldhauser, einen völlig vergammelten S 315 UL von Schlienz, Kochel, sowie diverse RVO-eigene Busse.

Geschrieben von: chris232 am 13 Nov 2011, 20:51
QUOTE (Lion's City @ 6 Nov 2011, 18:48)
- RVO mit (...) sowie 2 S 319 Gelenkbusse;

Ähm... was? blink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 14 Nov 2011, 17:45
okay, meine die Setra Gelenkbusse aus der 3er Reihe SG 321 ?

Geschrieben von: 168er am 10 Jan 2012, 22:30
Auf dem 102er der im Moment zw. Innsbrucker Ring und Messe fährt 7x MVG Ost(davon 2 ML-Ost und 1 Watzinger-Fahrer) sowie 1x MVG West und 1x AO mit nem eigenen Fahrzeug. wink.gif

Geschrieben von: Coxi am 4 Mar 2012, 21:34
Frühling wirds und die SEV-Saison geht langsam wieder los laugh.gif rolleyes.gif Diese Sa/So-Nacht war wieder die gesamte KBS 990/900 und auch die S2 Dachau-Petershausen dran.
Neu war dieses Mal dass alle Busse bis zum Münchner Hbf. gefahren sind, und auch zwischen Ingolstadt und Nürnberg ge-ersatzverkehrt wurde.

Diesmal hat hauptsächlich der Stanglmeier mit seinen ganzen alten FLD-Bovas die Straßen unsicher gemacht, da hat man wohl dem RBA ein Sonderangebot unterbreitet, weil die sowieso davor und danach den Shuttleverkehr zum Stanglmeier-"Festival" (Tag der Reise) durchgeführt haben.
Daneben habe ich nur vereinzelte Schenk-, Wintermayr- und Steiner-Fahrzeuge gesehen.

Der S-Bahn SEV war wieder ein völlig anderer Schuh, weil für den ist der RVO zuständig. RVO Erding hat seine 15m-Flotte eingesetzt, 3x LC ÜLL und ein Citaro LÜ .

Ansonsten sieht man dort ja recht gut nen richtigen Unterscheid in der Durchführung. Beim S2-SEV (RVO) sind natürlich an allen Haltestellen Fahrpläne angebracht, die Busse vorbildlich über Matrix beschriftet und innen geht auch das gewohnte Fahrgastinfosystem mit Haltestellenanzeige und -ansage.
Beim Regio-SEV (RBA) muss man froh sein wenn man die Abfahrtsstelle überhaupt findet, dort weit und breit kein Fahrplan, die Busse per DINA4-Zettel beschriftet und Fahrgastinformation gbts wenn dann nur auf Nachfrage beim Fahrer. Falls der überhaupt weiß wie er fahren muss, also ein Stanglmeier(!)-Fahrer wusste nicht wie man von Peterhausen nach Pfaffenhofen bzw. zum dortigen Busbahnhof kommt und da dann die verdutzte Frage "ja wie schauts denn da aus, da war i ja scho seit 20 Jahr nimma" ... biggrin.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 4 Mar 2012, 21:49
QUOTE (Coxi @ 4 Mar 2012, 21:34)
Beim Regio-SEV (RBA) muss man froh sein wenn man die Abfahrtsstelle überhaupt findet, dort weit und breit kein Fahrplan, die Busse per DINA4-Zettel beschriftet und Fahrgastinformation gbts wenn dann nur auf Nachfrage beim Fahrer. Falls der überhaupt weiß wie er fahren muss, also ein Stanglmeier(!)-Fahrer wusste nicht wie man von Peterhausen nach Pfaffenhofen bzw. zum dortigen Busbahnhof kommt und da dann die verdutzte Frage "ja wie schauts denn da aus, da war i ja scho seit 20 Jahr nimma" ... biggrin.gif

Danke, jetzt weiß ich wieder, warum ich SEVs so gerne mag laugh.gif (keine Ironie - wirklich!)

Geschrieben von: 168er am 4 Mar 2012, 22:04
QUOTE (TramBahnFreak @ 4 Mar 2012, 21:49)
Danke, jetzt weiß ich wieder, warum ich SEVs so gerne mag laugh.gif (keine Ironie - wirklich!)

Ganz genau, ich habs auch schon vermisst, bis auf die Speno-U-SEV war ja länger keiner mehr biggrin.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 4 Mar 2012, 22:08
QUOTE (168er @ 4 Mar 2012, 22:04)
Ganz genau, ich habs auch schon vermisst, bis auf die Speno-U-SEV war ja länger keiner mehr biggrin.gif

Und die gehen ja immer sehr geräuschlos vonstatten - könnte vtl an der Uhrzeit liegen wink.gif

Aber im Laufe des Jahres kommt ja noch so bisschen was auf uns zu biggrin.gif

Geschrieben von: OxKathrinxO am 21 Mar 2012, 18:11
Gut, gut. Hat jemand Fotos gemacht?

Geschrieben von: 168er am 21 Mar 2012, 23:06
QUOTE (OxKathrinxO @ 21 Mar 2012, 18:11)
Gut, gut. Hat jemand Fotos gemacht?

Von was? Der 103er geht erst nächste Woche los, aber da wirds sicher Fotos hageln, und nen SEV auf der S2 gäbs auch noch demnächst, am 07./08.04. Dachau - Petershausen, das ist dann auch eher dein Revier tongue.gif Werd ich aber auch besuchen und knipsen wink.gif

Geschrieben von: OxKathrinxO am 22 Mar 2012, 07:44
Vom SEV München- Ingolstadt am Samstag den 17.03 ?

Geschrieben von: Coxi am 5 Apr 2012, 15:39
Das Umald bietet ja übrigens auch noch SEVs, z.B. wieder Grafing-Rosenheim für ein paar Züge:
mit Brüchmann O405, S 315 UL; Riedl Integro, S 315 ULGT, O405; Lossinger O404

Und nein, wieder kein NG 272 vom Huber... Die Welt ist ungerecht sad.gif


Ab morgen haben wir dann den bisher größten SEV auf der 990, weil alle Busse (Hält-überall, Hält wie MüNüX und direkt M-I) bis nach München reinfahren. Seit einigen Tagen stehen schon zusätzliche Ersatzhaltestellen in der Arnulfstraße vor dem Eurostar/Mogdrazerl, das lässt auf bisserl mehr Betrieb schließen, die letzten Male hat der Busbahnhof am Hbf Nord gereicht.
Und ein kleines Detail hat mich aufmerksam gemacht: die Haltestellen sind alte MVV/RVO-Schilder, also vielleicht ist das ganze jetzt von RVO statt RBA organisiert? Das würde wohl einen nochmal anderen Fuhrpark bedeuten. Kann sein dass ich mir nur wieder was zusammenspinne, aber ich mein aus Sicht der DB wär das doch nur sinnvoll, dann bleibt das Geld im eigenen Haus, anstatt es dem privaten RBA zuzuschießen. Von einer professionelleren Durchführung ganz zu schweigen. wink.gif


Geschrieben von: TramBahnFreak am 5 Apr 2012, 19:43
Hm... so langsam hab ich den Überblick verloren biggrin.gif

Ich schau mal, was ich so an SEVs bis zum nächsten Wochenende hinbekomm: (nächtliche SEVs mal ausgenommen, die kann man eh nicht gescheit fotografieren wink.gif )

München:
103: Münchner Freiheit - Olympiazentrum: noch bis 15.4.
116: Stachus - Sendlinger Tor: noch bis 9.4.

S-Bahn:
S2: Riem - Erding: 7.4. bis 15.4.
S2: Dachau - Petershausen: 7.4. bis 8.4.

Regionalverkehr:
KBS 950: Rosenheim - Grafing: 10.4. bis 13.4.
KBS 990: München - Ingolstadt: noch bis 8.4.
KBS 990: Petershausen - Paindorf: 10.4. bis 1.6.


Ich hoffe mal, ich hab nix übersehen, ansonsten würde ich mich über Ergänzungen freuen - man muss doch wissen, wo man zum Fotografieren hin muss biggrin.gif

Geschrieben von: Lion's City am 6 Apr 2012, 18:03
Ein paar Sichtungen vom SEV Ingolstadt München:
Wintermayer S 415 NF ND-WR 157
Wiesheu S 350 Special
Wiesheu S 415 GT-HD
Schenk MAN ÜL 313 (also diese MAN vor den Lion's Regios ) PAF-LT 400;
Stangelmeier , div. Bovas
Bäuml Reisen Neoplan Trendliner
Vogel Reisen Ismaning MAN Lion's Coach Supreme
Schwarz Reisen (FS) S 419 GT
Ausserdem noch ein S 415 GT von einem Busunternehmer auch aus der Ecke (goldbraun) gesichtet, nur den Namen nicht notiert ... ph34r.gif




Geschrieben von: TramBahnFreak am 6 Apr 2012, 18:46
QUOTE (Lion's City @ 6 Apr 2012, 19:03)
Ausserdem noch ein S 415 GT von einem Busunternehmer auch aus der Ecke (goldbraun) gesichtet, nur den Namen nicht notiert ... ph34r.gif

Georg Funk, Schrobenhausen? (ND-GT 415)

war letztens mit dem Bus jedenfalls mal aufm M-IN-SEV wink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 6 Apr 2012, 18:47
Jep , danke der war es !!!
wink.gif

Geschrieben von: Coxi am 6 Apr 2012, 21:00
QUOTE (TramBahnFreak @ 5 Apr 2012, 20:43)
Hm... so langsam hab ich den Überblick verloren biggrin.gif

Ich schau mal, was ich so an SEVs bis zum nächsten Wochenende hinbekomm: (nächtliche SEVs mal ausgenommen, die kann man eh nicht gescheit fotografieren wink.gif )

München:
103: Münchner Freiheit - Olympiazentrum: noch bis 15.4.
116: Stachus - Sendlinger Tor: noch bis 9.4.

S-Bahn:
S2: Riem - Erding: 7.4. bis 15.4.
S2: Dachau - Petershausen: 7.4. bis 8.4.

Regionalverkehr:
KBS 950: Rosenheim - Grafing: 10.4. bis 13.4.
KBS 990: München - Ingolstadt: noch bis 8.4.
KBS 990: Petershausen - Paindorf: 10.4. bis 1.6.


An MVV-berührenden Sachen ist das alles für die nächsten Wochen, wie mir mein Terminkalender sagt. wink.gif

Ganz nett müsste auch noch bei der SEV bei der BRB sein: (fast MVV, wenn man die Differenz mit dem Schiff überbrückt smile.gif )
Utting - Weilheim: 31.3. bis 13.4.

und etwas weiter draußen:
Mühldorf - Neumarkt St.Veit: 6.4. bis 8.4.
Traunstein - Freilassing: 14.4. bis 22.4.


QUOTE
Ein paar Sichtungen vom SEV Ingolstadt München:

Dann hat man jetzt also ein paar Firmen aus der Freisinger Gegend dazugeholt. Deswegen hat ein Wiesheu-Fahrer mal gesagt er hat an Ostern schon wieder SEV rolleyes.gif
Aber die Strecke ist nach wie vor in RBA-Hand. Am Hbf München hängt sogar ein supertoller Fahrplan, wo auch drauf steht mit wie vielen Bussen jede Fahrt geführt wird. (allerdings hat man sich die Mühe wohl nur für den Hbf gemacht...)
Ganz interessant ist, dass die Schnellbusse immer nur aus einem Fahrzeug bestehen. Obwohl da eigentlich der meiste Zulauf besteht, die meisten Leute wolllen halt doch nur schnellstmöglich von München nach Ingolstadt. Hab das bei den letzten SEVs auf der Strecke ein paar mal gehabt dass der eine Bus nicht gereicht hat (sollte ja nur sitzende Fahrgäste geben wegen der Autobahnfahrt), aber anscheinend lernen die aus Fehlern erst langsam.
Auf den überall haltenden Fahrten dagegen gibt es eine bis zu 5-fache Belegung, z.b. Samstags um 17:21 ab M Hbf. Sowas braucht man jetzt auch wieder nicht.

Ich bin heute nur einmal nach Petershausen und zurück gefahren, daher gibts von mir noch keinen Sichtungsbericht (hat der LC auch schon alles hingeschrieben). Aber schon dieses Teilstück ist so interessant, weil da jeder Fahrer irgendwie einen verschiedenen Weg fährt. Standardroute ist wohl A9-Allershausen-Petershausen, aber allein der Weg vom Hbf zur A9 birgt ja unendlich viele Möglichkeiten. Die einen fahren über die Ifflandstraße, die anderen über Landshuter Allee+Petuelring oder aber auch Frankfurter Ring. Wieder andere fahren den ganzen Weg auf der B13, und der Bäuml mit dem ich heute mitgefahren bin hat eine super Kombi aus A99, A92, B13 und Landstraße durch Kollbach gemacht. laugh.gif Also langweilig wirds da auch nach dem 5. Mal mitfahren nicht. biggrin.gif Aber die eingeplanten 50 Minuten reichen für alle Wege erstaunlich gut.
Morgen kann ich nicht SEV-gucken, also ich würde mich freuen, wenn vielleicht jemand über die vielfach besetzten Kurse morgen am Nachmittag berichten könnte wink.gif Vielleicht kommt doch noch irgendwas interessantes vom Wintermayr zum Einsatz, der NG 313 oder NL 202er, am Samstag dürfte der Kursbedarf schon deutlich höher als heute sein. smile.gif




Geschrieben von: TramBahnFreak am 6 Apr 2012, 21:08
@Coxi: Danke, da hab ich immerhin den Überblick wohl noch nicht so ganz verloren wink.gif und außerdem weiß ich jetzt, was ich morgen zu tun hab biggrin.gif

hast du zufällig ne Liste da (oder nen Link) auf der/m die Mehrfachbelegungen draufstehen, oder gibt's die nur als Aushang in MH?

Geschrieben von: Coxi am 6 Apr 2012, 21:25
QUOTE
@Coxi: Danke, da hab ich immerhin den Überblick wohl noch nicht so ganz verloren wink.gif  und außerdem weiß ich jetzt, was ich morgen zu tun hab biggrin.gif

hast du zufällig ne Liste da (oder nen Link) auf der/m die Mehrfachbelegungen draufstehen, oder gibt's die nur als Aushang in MH?


Ich hab den Fahrplanaushang abfotografiert, durch die Regentropfen etwas unvorteilhaft, aber es ist was erkennbar.

http://www.abload.de/img/foto09913mkee.jpg

Die andere Richtung ist mir nicht bekannt, der Zettel davon hängt wohl nur in Ingolstadt. laugh.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 6 Apr 2012, 21:31
QUOTE (Coxi @ 6 Apr 2012, 22:25)
Ich hab den Fahrplanaushang abfotografiert, durch die Regentropfen etwas unvorteilhaft, aber es ist was erkennbar.

http://www.abload.de/img/foto09913mkee.jpg

Die andere Richtung ist mir nicht bekannt, der Zettel davon hängt wohl nur in Ingolstadt. laugh.gif

Merci, dann weiß ich, wann das Verhältnis "Ausschlafen <-> SEV mitkriegen" am besten ist biggrin.gif

Geschrieben von: S-Bahn 27 am 9 Apr 2012, 20:51
An der Karl-Theodor-Straße hab ich in den letzten Tagen entdeckt, dass jeweils beidseitig am Fahrbahnrand feste Ersatzbus-Haltestellenschilder hingebaut wurden.

http://www.flickr.com/photos/66326992@N04/6915794732/

Ob man da jetzt analog zur S-Bahn überall im Tramnetz (wo möglich und sinnvoll) feste Haltestellenschilder für SEV Busse installieren will?

Geschrieben von: TramBahnFreak am 9 Apr 2012, 20:53
So, noch ein Nachtrag, was ich während meiner - zugegeben relativ kurzen - Beobachtungszeit am Samstag mitgekriegt hab:

Steiner, Jetzendorf: http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/6082447493/in/set-72157626515847278 http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/7054565469/in/photostream/
Stanglmeier: VDL Bova; Stanglmeier-Blau; KEH-S 592; KEH-S 644; KEH-S 820
Bäuml, Pförring: Neoplan Trendliner; http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/7054566467/in/photostream
Schenk, Junkenhofen: MAN-Kombibus (weiß jemand zufällig die Bezeichnung?); Schenk-grün; PAF-LT 400; http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/7054569673/in/photostream/
Vogel, Ismaning: MAN Lion's Coach; Vogel-rot-gold; M-V 6666
Wintermayr, Langenmosen: http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/6908477364/in/photostream/; http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/6908476300/in/photostream/

Und dann, Sonntag früh, geht man nichtsahnend und noch im halbschlaf um Viertel vor fünf in die Kirche, steht auf einmal direkt vor dem Eingang in der Cosimastraße ein weiterer eigneschneiter Lion's Coach vom Vogel rum, Kennzeichen M-V 9999 wink.gif ...

Geschrieben von: TramBahnFreak am 9 Apr 2012, 20:54
QUOTE (S-Bahn 27 @ 9 Apr 2012, 21:51)
An der Karl-Theodor-Straße hab ich in den letzten Tagen entdeckt, dass jeweils beidseitig am Fahrbahnrand feste Ersatzbus-Haltestellenschilder hingebaut wurden.

http://www.flickr.com/photos/66326992@N04/6915794732/

Ob man da jetzt analog zur S-Bahn überall im Tramnetz (wo möglich und sinnvoll) feste Haltestellenschilder für SEV Busse installieren will?

An der 19-Ost stehen auch fahrbahnseitig an den meisten Haltestellen noch SEV-Schilder, allerdings in der ganz normalen Ausführung...

Geschrieben von: chris232 am 9 Apr 2012, 21:04
QUOTE (S-Bahn 27 @ 9 Apr 2012, 21:51)
An der Karl-Theodor-Straße hab ich in den letzten Tagen entdeckt, dass jeweils beidseitig am Fahrbahnrand feste Ersatzbus-Haltestellenschilder hingebaut wurden.

Ob man da jetzt analog zur S-Bahn überall im Tramnetz (wo möglich und sinnvoll) feste Haltestellenschilder für SEV Busse installieren will?

Will man. Zumindest da, wo das KVR nicht wegen bla oder blubb strikt dagegen ist, was also bei ca. 0 - 0,5 Haltestellen der Fall ist.

Geschrieben von: Coxi am 10 Apr 2012, 08:16
QUOTE (TramBahnFreak @ 9 Apr 2012, 21:53)
So, noch ein Nachtrag, was ich während meiner - zugegeben relativ kurzen - Beobachtungszeit am Samstag mitgekriegt hab:

Steiner, Jetzendorf: http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/6082447493/in/set-72157626515847278 http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/7054565469/in/photostream/
Stanglmeier: VDL Bova; Stanglmeier-Blau; KEH-S 592; KEH-S 644; KEH-S 820
Bäuml, Pförring: Neoplan Trendliner; http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/7054566467/in/photostream
Schenk, Junkenhofen: MAN-Kombibus (weiß jemand zufällig die Bezeichnung?); Schenk-grün; PAF-LT 400; http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/7054569673/in/photostream/
Vogel, Ismaning: MAN Lion's Coach; Vogel-rot-gold; M-V 6666
Wintermayr, Langenmosen: http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/6908477364/in/photostream/; http://www.flickr.com/photos/55551461@N04/6908476300/in/photostream/

Und dann, Sonntag früh, geht man nichtsahnend und noch im halbschlaf um Viertel vor fünf in die Kirche, steht auf einmal direkt vor dem Eingang in der Cosimastraße ein weiterer eigneschneiter Lion's Coach vom Vogel rum, Kennzeichen M-V 9999 wink.gif ...

Ok, war ja dann nicht viel großartig besonderes dabei, wie immer halt laugh.gif

Der Vollständigkeit halber auch noch der S-Bahn SEV Petershausen-Dachau, nur lokale Sachen:
Siegfried Schilcher: 2x S 415 NF, S 415 GT-HD
Simperl: Citaro LE MÜ, S 315 NF
Pro Fahrt nur ein Bus, mehr hat man wohl nicht für nötig gehalten.

Dann noch SEV am anderen Ende der S2, etwas interessanter:
Kalb: S 319 UL-GT, S 419 UL-SF
Helmuts Reisen: S 419 GT-HD, Neoplan Trendliner L
Buschek: S 319 UL, SG 221 UL
RVO ED: Lion's City ÜLL
Also hier setzt man wie aus Erding gewohnt auf 15m-Power, fällt nur der alte SG 221 aus der Reihe. (und der Trendliner ist glaub ich kürzer)

Geschrieben von: TramBahnFreak am 11 Apr 2012, 18:07
Den Riem-Erding-SEV hab ich mir heut nachmittag auch mal kurz angeschaut:

Bereits die Fahrt hatte interessante Dinge zu bieten: Buschek mit dem bereits erwähnten SG221UL (MÜ-GB 94) und einem S417UL (MÜ-GB 91), beide gut gefüllt, gefolgt von einem fast leeren grauen MAN NL202 ohne Unternehmeranschrift, nur die Kennzeichenhalterungen deuteten auf den Omnibushändler Ludwig Schandl aus Ampfing hin; das Kennzeichen selbst ließ allerdings recht eindeutig auf Helmuts Reisen schließen: EBE-HL 95
Ein weiterer NL202 (EBE-HL 94) und ein Tourismo (EBE-HL 56) von Helmut's Reisen, sowie ein Integro vom Buschek (MÜ-GB 39) waren noch für spätere Fahrten hinterstellt.

Hoffentlich wird das Wetter morgen / in den nächsten Tagen etwas besser, damit ich mir den sEV noch genauer anschauen kann, sah heute auf jeden Fall mal hochinteresant aus wink.gif

Geschrieben von: Coxi am 12 Apr 2012, 10:45
Dann bist du ja gestern mit der gleichen Kolonne mitgefahren wie ich cool.gif

Also ich hab gedacht ich seh nicht recht, als da zwei (einer wäre auch schon ein Wunder gewesen) NL 202 zur Fahrt bereitstehen biggrin.gif Das erhöht schlagartig die Anzahl an MAN xx2 im MVV-Gebiet. Es gibt doch noch Busunternehmen mit Geschmack. smile.gif

Man hatte erst nur die beiden Buscheks für diese Fahrt vorgesehen, nur als die nicht mehr aufnahmefähig waren, hat man kurzerhand noch einen NL 202 dazugenommen, deswegen war der so leer. Ich hab natürlich gleich die Chance ergriffen und bin da rein, und die Fahrt hat wieder einmal gutgetan. Der war noch gut intakt, ein paar durch den ehemaligen Stadteinsatz bedingte Schmierereien etc. hinten, aber sonst ein super Fahrzeug.
Ich erlaube mir mal zwei Sichtungsbilder zu verlinken, der 2. stand auch recht ungünstig:
http://www.abload.de/image.php?img=foto1029nprvx.jpghttp://www.abload.de/image.php?img=foto1030umqn0.jpg
Die Beschilderung war sehr vorbildlich, muss man sagen.

Die Fahrzeuge stammen offensichtlich aus Mönchengladbach, auf den Sitzpolstern stand jedenfalls groß MöBus. wink.gif

Es könnte sogar sein, dass der Helmut die beiden auch noch im MVV einsetzt, der hat auf jeden Fall zwei Verstärkerkurse in der Früh. (505V Pastetten-Markt Schwaben und 568V Neufinsing - Markt Schwaben). 465 könnte Helmuts Reisen auch noch Schülerkurse haben.
Und von der Existenz solcher Fahrzeuge erfährt man eben wieder nur durch eine Baustelle bei der Bahn. rolleyes.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 12 Apr 2012, 11:01
Mitgefahren bin ich gar nicht, aber dann waren wir wirklich gleichzeitig in Riem wink.gif

Die beiden NLs waren ja eigentlich für den "Verstärker" bis Markt Schwaben gedacht, der Anschluss an die S-Bahn 20 min später haben sollte.. naja, nachher kam ja noch ein "großer" Reisebus vom Helmut, da dürfte das dann schon gereicht haben smile.gif

Geschrieben von: TramBahnFreak am 12 Apr 2012, 13:06
und nochmal ich...

@Coxi: die von dir angesprochenen Schülerkurse, stehen die im fahrplan drin oder sind das wieder so unveröffentlichte, von denen wirklich nur die schüler wissen? wink.gif

Geschrieben von: JeDi am 12 Apr 2012, 14:13
QUOTE (Coxi @ 12 Apr 2012, 11:45)
Die Beschilderung war sehr vorbildlich, muss man sagen.

Was ist an einem alten SEV-Logo bitte vorbildlich?

Geschrieben von: Bayernlover am 12 Apr 2012, 14:26
QUOTE (JeDi @ 12 Apr 2012, 15:13)
Was ist an einem alten SEV-Logo bitte vorbildlich?

Dass es die Fahrgäste einen Dreck interessiert, wie alt das Logo ist, wenn sie nur ordentlich gelotst werden.

Geschrieben von: Coxi am 12 Apr 2012, 21:17
QUOTE (TramBahnFreak @ 12 Apr 2012, 14:06)
@Coxi: die von dir angesprochenen Schülerkurse, stehen die im fahrplan drin oder sind das wieder so unveröffentlichte, von denen wirklich nur die schüler wissen? wink.gif

505 und 568 sind wie gesagt (unveröffentlichte) Verstärker wo sicher der Helmut fährt, beim 465 keine Ahnung. Da weiß ich nur dass es zusätzlich zu den im Fahrplan angegebenen Schülerkursen drei Verstärkerbusse gibt, wohin und inwiefern verteilt und wer das fährt weiß ich nicht. Man hat nämlich mal das sonst Topsecret-Blatt zu allen Verstärkern in EBE und ED online gestellt wegen ner Fahrplanänderung, nur die 4xx waren da weiß gemacht, daher kann ich mir das nur zusammenreimen.
Müsste aber alles auf Baldham Gymnasium/Realschule hinlaufen. Und einer kommt von Poing Mitterfeldring, da steht eine kleine Fußnote im Fahrplan. wink.gif

QUOTE
Was ist an einem alten SEV-Logo bitte vorbildlich?

Für die S-Bahn München gilt nach wie vor dieses SEV-Logo, und zwar nur dieses. Man hat ja zusammen mit der MVG (die das Symbol auch nutzt) schon überall Wegweiser und Haltestellen damit bestückt.
Die Busunternehmen haben jetzt die super Situation, dass sie zwei Schildersätze haben, das Ersatz/Replacemet-Teil für Regionalzüge und das SEV für die S-Bahn, wenn beides zusammenkommt dann gibts nen Schildersalat..
Mir entgeht ja der Sinn darüber, dass man plötzlich dieses neue Symbol eingeführt hat, ich denke SEV hat sich als Begriff in letzter Zeit zumindest in Bayern schon etabliert (auch das lilane Sechseck hat meiner Meinung einen hohen Wiedererkennungswert), und jetzt muss das ausgeschrieben werden und auch noch auf Englisch? Und das Wort "Ersatz" ist ohne Zusammenhang auch nicht so aussagekräftig.

Geschrieben von: JeDi am 12 Apr 2012, 21:30
QUOTE (Coxi @ 12 Apr 2012, 22:17)
Mir entgeht ja der Sinn darüber, dass man plötzlich dieses neue Symbol eingeführt hat, ich denke SEV hat sich als Begriff in letzter Zeit zumindest in Bayern schon etabliert (auch das lilane Sechseck hat meiner Meinung einen hohen Wiedererkennungswert), und jetzt muss das ausgeschrieben werden und auch noch auf Englisch? Und das Wort "Ersatz" ist ohne Zusammenhang auch nicht so aussagekräftig.

Ganz einfach - den durchgestrichenen Zug gibts quasi Europaweit.

Geschrieben von: Michi Greger am 14 Apr 2012, 23:09
QUOTE (S-Bahn 27 @ 9 Apr 2012, 21:51)
Ob man da jetzt analog zur S-Bahn überall im Tramnetz (wo möglich und sinnvoll) feste Haltestellenschilder für SEV Busse installieren will?

Soweit ich weiß, ja.

Gruß Michi

Geschrieben von: Coxi am 24 May 2012, 11:45
SEV Geltendorf-Kaufering gibts seit gestern für jeden zweiten Zug ins Allgäu: http://bauarbeiten.bahn.de/docs/bayern/infos/970_2305-07062012.pdf

Man war auch so freundlich und hat die Fahrpläne im RVO-Stil ausgehängt, wo ja immer schon jede einzelne Fahrt draufsteht (zb. 6 Busse pro Abfahrt) smile.gif http://www.abload.de/image.php?img=foto1149w3e0v.jpg

Unterwegs war gestern folgendes:
RVO Weilheim: Integro Altlack, S 319 UL
Ammersee Resien: S 319 UL-GT, S 315 UL-GT
Gansneder: Cityliner, Bova Futura, S 315 HD
Schneider: Citaro II GÜ
Traubinger Reiseservice: Tourismo II
Schwaben Mobil: Citaro Ü, Citaro II LEÜ
Schächer: S 315 UL
Maier: Integro II L
Fendt: O408
Ortner: S 315 HD
Jehle: S 319 UL-GT

In Geltendorf wurde die Haltestelle an den P+R-Parkplatz auf der Südseite verlegt, weil da irgendwie überall Baustelle ist.. ( z.B. der 61er von Landsberg hat mich mit 25 Minuten Verspätung nach Geltendorf gebracht laugh.gif )
Aber weit und breit keine orangenen Helferlein, obwohl es grade auf der Strecke ja viele Touristen gibt, die dann ungewollt in die Baustelle reinrutschen.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 20 Jun 2012, 13:04
Zur Zeit findet am TU-Gelände in Garching ja die IKOM statt, inklusive Shuttle-Bus smile.gif
Zumindest die Route Universität (Stammgelände, Schwabing) - TU-Gelände Garching wird vom Ettenhuber mit nem Urbino betrieben - und ganz gut angenommen wink.gif

Vom Forschungszentrum zum Business-Campus Garching-Hochbrück soll's auch noch nen Shuttle geben, den muss ich mir aber erst noch anschauen wink.gif



edit: hab den anderen Kurs inzwischen auch hesehen, ist ein Facelift-Citaro, ebenfalls vom Ettenhuber... Schon komisch, normalerweise.wäre der Neumeyr ja prädestiniert für solche Leistungen, aber der scheint wohl wirklich keine Reserven zu haben*...

Auf jeden Fall ists ganz lustig, mit so nem Stadtbus ueber die Autobahn zu heizen; in München fährt er sogar ins TU-GelAnde mitten rein biggrin.gif


(* Da würde auch meine Sichtung vom MVG-farbenen M-N 935 heut.früh dazu passen; der ist inzwischen an mindestens vier Stellen irgendwie.nur notdürftig repariert... Fehlt da etwa akut Geld? unsure.gif

Geschrieben von: Stefan007 am 3 Jul 2012, 00:02
Zu den MAN NL von Helmut´s Reisen nochmal:

QUOTE (Coxi @ 12 Apr 2012, 11:45)
Dann bist du ja gestern mit der gleichen Kolonne mitgefahren wie ich  cool.gif

Also ich hab gedacht ich seh nicht recht, als da zwei (einer wäre auch schon ein Wunder gewesen) NL 202 zur Fahrt bereitstehen  biggrin.gif Das erhöht schlagartig die Anzahl an MAN xx2 im MVV-Gebiet.  Es gibt doch noch Busunternehmen mit Geschmack.  smile.gif

Man hatte erst nur die beiden Buscheks für diese Fahrt vorgesehen, nur als die nicht mehr aufnahmefähig waren, hat man kurzerhand noch einen NL 202 dazugenommen, deswegen war der so leer. Ich hab natürlich gleich die Chance ergriffen und bin da rein, und die Fahrt hat wieder einmal gutgetan. Der war noch gut intakt, ein paar durch den ehemaligen Stadteinsatz bedingte Schmierereien etc. hinten, aber sonst ein super Fahrzeug.
Ich erlaube mir mal zwei Sichtungsbilder zu verlinken, der 2. stand auch recht ungünstig:
....
Die Beschilderung war sehr vorbildlich, muss man sagen. 

Die Fahrzeuge stammen offensichtlich aus Mönchengladbach, auf den Sitzpolstern stand jedenfalls groß MöBus.  wink.gif

Es könnte sogar sein, dass der Helmut die beiden auch noch im MVV einsetzt, der hat auf jeden Fall zwei Verstärkerkurse in der Früh. (505V Pastetten-Markt Schwaben und 568V Neufinsing - Markt Schwaben). 465 könnte Helmuts Reisen auch noch Schülerkurse haben.
Und von der Existenz solcher Fahrzeuge erfährt man eben wieder nur durch eine Baustelle bei der Bahn. rolleyes.gif

Ja, sind aus Mönchengladbach und vom Baujahr 1998 und erst seit September 2011 bei Helmut´s Reisen, deswegen kannten wir die wohl noch nicht. Die fahren neben dem Nachtbus sonst wohl auch nur "versteckte" Schülerverkehre, Baldham angeblich nicht, Pastetten und Neufinsing passt da eher.
Vorgänger war wohl einen O 407 - kannte den jemand?
Einen O 405 hat man auch noch, der ist aber Partybus (möglicherweise ex Schulbus), hier die Webseite dazu: http://www.rent-a-partybus.de
Die Innenraumbilder sind vom O 405, der Neoplan war dann offenbar das Vorgängerfahrzeug. Weiß zu dem jemand etwas?

Geschrieben von: TramBahnFreak am 3 Jul 2012, 00:12
Der Neoplan müsste der 4712 vom OCM sein, aufgenommen während der bauma '10, und danach ein bisschen nachbearbeitet (Neoplan-Logo und -Schriftzug weg, Zielanzeige geändert, Wagennummer links vorne entfernt, Münchner Kindl an der Klappe unterm Fahrer-Seitenfenster ebenso...); die Beflaggung, der "Parkplatzpendel"-Zettel und der Umschlag mit der Umweltzonen-Sondergenehmigung in der Frontscheibe sowie die 12 an der rechten Seite sind allerdings noch zu erkennen wink.gif

Geschrieben von: Stefan007 am 3 Jul 2012, 12:03
Ja, passt.
Ganz so weit hatte ich dann auf die Schnelle nicht mehr gedacht, die 12 war mir auch aufgefallen und auch die Klappfenster.

Geschrieben von: Lion's City am 3 Jul 2012, 17:18
Auf dem Höffner Shuttle heute ML 74 (MAN NL 263) mit neuer Adelholzener Werbung.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 4 Jul 2012, 19:37
Vom 04.08.bis 12.08. gibts zwischen Rott/Inn und Rosenheim SEV.

Geschrieben von: 168er am 6 Jul 2012, 21:17
Also, ich hätte hier schonmal erste Sichtungen von heut, dürfte sogar relativ vollständig sein wink.gif

Berger: M-CX 2611(NL 222),1222(O 405N),1070(?)
AO: M-AU 6028(NG 263),6033(O 530 G), M-ML 5082(O 530 GII)
Edelweiß: M-GA 2031(NL 223)
Geldhauser: M-C 9214,9215,9075(S 415 NF), M- C 8193(S 315 NF), M-C 7822 (Urbino 12), M-C 9429(O 530 LÜ)
RVO: M-RV 6231(SG 321 UL),M-RV 2774(S 417 UL), M-RV 3851,3854 (S415NF) und noch ein weiterer SG 312 UL, Kz. unbekannt
Huber: RO-HZ 303(N 319 UL??), RO-HU 303 (irgendein Crossway)
Neumeyer: FFB-N 1000 (S 327 UL)
Käsweber: RO-AK 8022(SG 321 UL)
VIM: MÜ-U 1006 (O 530 LEÜ)
Riedl: EBE-RI 400(O 550 II)
Rauner: STA-BB 6 (S 315 UL)
Buschek: MÜ-GB 90+91 (S 417 UL), MÜ-GB 93(S 315 UL)
Krüger(?): WM-PL 333(SÜ 313)
F.Meier: LL-C 280(O 530 GÜ)
Traubinger Rs. : STA-WB 54 (Typ weiß ich nicht)
Schächer Reisen: MN-T 724(?) (S 315 UL) und ein SG 312 UL mit unbekanntem Kz.

So, soviel dazu wink.gif Hoffe mal, dass morgen vllt. noch ein paar andere interessante Fahrzeuge/Unternehme dazukommen(z.B.Heller, Petram etc.)

Geschrieben von: Lion's City am 6 Jul 2012, 22:24
Bei Geldhauser waren auch noch M-C 9075; Solaris; (habe einen alten und einen neuen Solaris U 12 gesehen)

Interessant der Krieger (SÜ 313) ist ein Lion's City LE (Vorgänger) in Oberbayernbus DB rot;

Noch nicht bekannt ist auch Käswebers DB roter Setra SG 321 mit Klimas.

Und nett Neumeyr Dünzelsbach mit seinem S 319 H im MVV Design .

Der Traubinger ist ein Tourismo RH (Mercedes) !

Geschrieben von: Stefan007 am 6 Jul 2012, 22:38
QUOTE (Lion's City @ 6 Jul 2012, 23:24)
Noch nicht bekannt ist auch Käswebers DB roter Setra SG 321 mit Klimas.

Und nett Neumeyr Dünzelsbach mit seinem S 319 H im MVV Design .

Das könnte dann auch erklären, warum Käsweber seinen MAN-Gelenker bei mobile.de anbietet.

Und zum Neumeyr: S 327 UL....S 319 H....kenne ich alles nicht laugh.gif

Geschrieben von: Lion's City am 6 Jul 2012, 22:41
.. dann halt S 319 UL oder so ? tongue.gif

Geschrieben von: 168er am 6 Jul 2012, 22:41
QUOTE (Lion's City @ 6 Jul 2012, 23:24)
Bei Geldhauser waren auch noch M-C 9075; Solaris; (habe einen alten und einen neuen Solaris U 12 gesehen)

Interessant der Krieger (SÜ 313) ist ein Lion's City LE (Vorgänger) in Oberbayernbus DB rot;

Noch nicht bekannt ist auch Käswebers DB roter Setra SG 321 mit Klimas.

Und nett Neumeyr Dünzelsbach mit seinem S 319 H im MVV Design .

Der Traubinger ist ein Tourismo RH  (Mercedes) !

Ja stimmt, den 9075 hab ich auch gesehen, aber in meiner Liste versehentlich zu den Setras dazugemurkst...
Ja der SÜ 313 ist interessant, aber wieso ist der denn ein LE Vorgänger?? Die SÜ sind doch komplett hochflurig und haben mit LE nix zu tun?

Ach Mist, was hab ich denn zum Neumeyr wieder fürn Mist getippt... der "S 327 UL"(Was auch immer das fürn Gefährt wäre tongue.gif ) soll natürlich der S 319 UL sein zum Donner... ph34r.gif

Geschrieben von: Lion's City am 6 Jul 2012, 22:52
Nein der sieht nur ähnlich aus wie ein SÜ 313 ist aber ein Lion's City LE ! , vorne Niederflur hinten Hochboden !

Steht sogar rechts Lion's City dran.

Ist der http://www.sejari.ba/portal/uploads/files/man_lions_city_t.jpg

Geschrieben von: chris232 am 7 Jul 2012, 21:14
QUOTE (168er @ 6 Jul 2012, 23:41)
der "S 327 UL"(Was auch immer das fürn Gefährt wäre tongue.gif )

Entweder was ziemlich unbequemes oder was ziemlich geiles, kurvenuntaugliches... Der SG312UL wäre dagegen die Luxusversion? cool.gif

Geschrieben von: Lion's City am 7 Jul 2012, 22:09
So dann fange ich von heute einmal an (Ergänzungen erwünscht) :

Berger: M-CX 2611(NL 222), M-CX 1020 (Irisbus Axer 15m) , M-CX 1034 (Citaro) , M-CX 4455 (MAN NL 263)
AO: M-AU 2603 (Citaro) , M-AU 2626 (Citaro G) , M-AU 8034 (Citaro G)
Edelweiß: M-PA 1671 (MAN NL 263)
Geldhauser: M-C 7822 (Urbino 12), M-C 9429(O 530 LÜ), M-C 9075 (Solaris) , M-C 3952 (Citaro G) , 2 x S 319 NF , , 1 x Citaro 15m (DB rot) , 2 x MVV Citaro ; M-C 8193 S 315 NF weiß ; Integro (neu) 15m M-C 6885);
RVO: div. 415 NF MVV , 315 NF , 2 x 321 UL , MAN Lion's City G M-RV 6161; Citaro G MVV; M-RV 6164 Lion's City LL (MVV) ;
Huber: RO-HZ 303(N 319 UL??), RO-HU 303 ( Crossway)
Neumeyer: FFB-N 1000 (S 319 UL)
Käsweber: RO-AK 8022(SG 321 UL)
VIM: MÜ-U 1006 (O 530 LEÜ)
Simperl: S 315 UL/GT
Buschek: MÜ-GB 90+91 (S 417 UL), Integro LL
Krieger: WM-PL 333 (Lion's City LE) , WM-PL 30 (Lion's City)
F.Meier: LL-C 280(O 530 GÜ)
Traubinger Rs. : STA-WB 54 (MB Integro)
Schächer Reisen: MN-T 724(?) (S 315 UL) und ein SG 312 UL mit unbekanntem Kz.
Huber (DAH): Citaro GÜ DAH-HU 505;
Schneider LL : 4 Citaro Ü ; 3-4 Integro alt) ;
unbekanntes Unternehmen: S 315 NF DB rot , mit Vollwerbung !
Demmelmaier: div. Citaros u. A. 430, 710, 860;
Hadersdorfer: Neoplan Transliner 15m , Citaro MVV M-KC 7901;
Boos Bus: Citaro MVV FS-BB 532;
Richter Oberammergau: Integro GAP-X 734
Darchinger: Neoplan Trendliner


Einige Unternehmen , tauschten Fahrer mit Fahrzeug , so das manche Fahrzeuge nur vormittags, mittags - abends zu sehen sind/waren.

Geschrieben von: Lion's City am 8 Jul 2012, 00:06
Edit : überarbeitet :

Berger: M-CX 2611(NL 222), M-CX 1020 (Irisbus Axer 15m) , M-CX 1034 (Citaro) , M-CX 4455 (MAN NL 263)
AO: M-AU 2603 (Citaro) , M-AU 2626 (Citaro G) , M-AU 8034 (Citaro G)
Edelweiß: M-PA 1671 (MAN NL 263)
Geldhauser: M-C 7822 (Urbino 12), M-C 9429(O 530 LÜ), M-C 9075 (Solaris) , M-C 3952 (Citaro G) , 2 x S 319 NF , , 1 x Citaro 15m (DB rot) , 2 x MVV Citaro ; M-C 8193 S 315 NF weiß ; Integro (neu) 15m M-C 6885);
RVO: div. 415 NF MVV , 315 NF , 2 x 321 UL , MAN Lion's City G M-RV 6161; Citaro G MVV; M-RV 6164 Lion's City LL (MVV) ;
Huber: RO-HZ 303(N 319 UL??), RO-HU 303 ( Crossway)
Neumeyer: FFB-N 1000 (S 319 UL)
Käsweber: RO-AK 8022(SG 321 UL)
VIM: MÜ-U 1006 (O 530 LEÜ)
Wega DAH: S 315 UL/GT
Buschek: MÜ-GB 90+91 (S 417 UL), Integro LL
Krieger: WM-PL 333 (Lion's City LE) , WM-PL 30 (Lion's City)
F.Meier: LL-C 280(O 530 GÜ)
Traubinger Rs. : STA-WB 54 (MB Integro)
Schächer Reisen: MN-T 724(?) (S 315 UL) und ein SG 321 UL mit unbekanntem Kz.
Huber (DAH): Citaro GÜ DAH-HU 505;
Schneider LL : 4 Citaro Ü ; 3-4 Integro alt) ;
unbekanntes Unternehmen: S 315 NF DB rot , mit Vollwerbung !
Demmelmaier: div. Citaros u. A. 430, 710, 860;
Hadersdorfer: Neoplan Transliner 15m , Citaro MVV M-KC 7901;
Boos Bus: Citaro MVV FS-BB 532;
Richter Oberammergau: Integro GAP-X 734
Darchinger: Neoplan Trendliner
Ortner: S 415 GT (DB rot)



Geschrieben von: Basti am 8 Jul 2012, 08:35
QUOTE
Schächer Reisen: MN-T 724(?) (S 315 UL) und ein SG 321 UL mit unbekanntem Kz.


Ich habe einen S 315 UL-GT mit MN-TZ 24 und den SG 321 UL mit MN-PX 160

QUOTE
unbekanntes Unternehmen: S 315 NF DB rot , mit Vollwerbung !


Könnte Hans Brandstätter aus Schliersee gewesen sein (MB-HB 1020 - Vollwerbung Hagebaumarkt Miesbach)

QUOTE
Huber: RO-HZ 303(N 319 UL??),


Ist ein Neoplan Transliner-15m

Gruß Basti




Edit: Huber ergänzt

Geschrieben von: Auer Trambahner am 8 Jul 2012, 08:36
Von welchem SEV ist jetzt überhaupt die Rede? Rott oder S-Bahn?

Geschrieben von: Basti am 8 Jul 2012, 08:39
Also ich rede von der S-Bahn (Pasing - Ostbahnhof)

Geschrieben von: Lion's City am 8 Jul 2012, 10:27
Ich auch ! cool.gif

Danke für die Ergänzungen , genau das war der Name von dem Unternehmer, habe ich mir nicht gemerkt.

Edit zu SEV gestern:

Tölzer Autoreisen: S 315 GT

Geschrieben von: Lion's City am 8 Jul 2012, 21:17
und von heute SEV Stammstrecke:

Berger: M-CX 2611(NL 222), M-CX 1020 (Irisbus Axer 15m) , M-CX 1034 (Citaro)
AO: , M-AU 2623 (Citaro G) , M-AU 2537 (Citaro G) , M-AU 2630 (Citaro G)
Edelweiß: M-PA 1671 (MAN NL 263)
Geldhauser: M-C xxxx (Urbino 12), M-C 9429(O 530 LÜ), M-C 9075 (Solaris) , , 1 x Citaro 15m (DB rot) , 2 x MVV Citaro ; Integro (neu) 15m DB rot; M-C 9214 S 415 NF;
RVO: div. 415 NF MVV , 2 x 321 UL , Citaro G MVV; M-RV 2758 Citaro 15m ; S 419 UL;
Huber: RO-HZ 303(N 319 UL??), RO-HU 303 ( Crossway)
Neumeyer: FFB-N 1000 (S 319 UL)
Käsweber: RO-AK 8022(SG 321 UL)
Wega DAH: S 315 UL/GT
Buschek: MÜ-GB 90+91 (S 417 UL), Integro LL
Krieger: WM-PL 333 (Lion's City LE) , WM-PL 30 (Lion's City)
F.Meier: LL-C 280(O 530 GÜ)
Traubinger Rs. : STA-WB 54 (MB Integro)
Schächer Reisen: MN-T 724(?) (S 315 UL) und ein SG 321 UL mit unbekanntem Kz.
Huber (DAH): Citaro GÜ DAH-HU 505;
Hadersdorfer: Neoplan Transliner 15m , Citaro MVV M-KC 7901;
Boos Bus: Citaro MVV FS-BB 532;
Ortner: S 415 GT (DB rot)
Schenk: Lion's Regio (war wohl auch gestern dabei als Reservefahrzeug)

Geschrieben von: Lion's City am 9 Jul 2012, 00:54
Der Schenk war wohl doch nur Sonntag Reserve Fahrzeug und , RVO war auch noch mit S 319 UL und der MVV Citaro G dabei.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 9 Jul 2012, 06:21
QUOTE (Lion's City @ 8 Jul 2012, 22:17)
Huber: RO-HZ 303(N 319 UL??), RO-HU 303 ( Crossway)

Schlampat wirst, der Kreizweh hat RO-HN 303.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 12 Jul 2012, 17:37
Fernab des SEV und des MVV-Jubiläumsfestes findet nächsten So, 15. Juli auch ein Tag der offenen Tür im städtischen Klärwerk in Großlappen statt - inklusive Shuttlebus vom Kieferngarten aus smile.gif

Geschrieben von: Lion's City am 15 Jul 2012, 01:01
Hat jemand den Stammstrecken SEV heute bzw. dieses WE über Odeonsplatz beobachtet , war leider nicht da ...
waren andere Fahrzeuge im Einsatz ??

Geschrieben von: Auer Trambahner am 15 Jul 2012, 04:05
Ja. Käsweber hat einen MAN Gelenker geschickt. Dann war noch ein blauer Iris unterwegs.

Geschrieben von: NJ Transit am 15 Jul 2012, 06:43
QUOTE (Auer Trambahner @ 15 Jul 2012, 05:05)
Dann war noch ein blauer Iris unterwegs.

Dunkelblau? Das wird dann das Drum vom Meier Fritz sein, läuft sonst hier auf dem 23er.

Geschrieben von: Lion's City am 15 Jul 2012, 11:05
QUOTE (Auer Trambahner @ 15 Jul 2012, 05:05)
Ja. Käsweber hat einen MAN Gelenker geschickt. Dann war noch ein blauer Iris unterwegs.

Bilder gemacht ? cool.gif
Bei dem MAN dürfte es sich um den Handeln, den er über mobile.de verkaufen will. Also der dürfte bald Geschichte sein.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 15 Jul 2012, 11:20
QUOTE (Lion's City @ 15 Jul 2012, 12:05)
Bilder gemacht ? cool.gif

Ich war in der Arbeit, hätt a bissl blöd ausgeschaut.

Geschrieben von: Lion's City am 15 Jul 2012, 11:24
Ja das denke ich auch ! biggrin.gif

Geschrieben von: P-fan am 15 Jul 2012, 21:41
Wurde glaub ich noch nicht erwähnt, ein Teil der SEV-Busse hat(te) als Liniennummer 4701 Richtung Ostbahnhof und 4702 Richtung Pasing angezeigt. Da diese Nummern wohl in den Info-Medien für die Fahrgäste nicht auftauchen, wofür braucht man die dann?

Geschrieben von: Michi Greger am 15 Jul 2012, 22:21
Für die Programmierung der Innen- und Außenanzeigen?

Geschrieben von: Lion's City am 15 Jul 2012, 22:38
Aber man hat wohl umprogrammiert , und den Text "üb. Hauptbahnhof" weggelassen, da der letzte Woche zu Problemen geführt hat, da z. b. am Marienplatz viele in die Busse zum Ostbahnhof eingestiegen sind (mit Fahrtziel Hbf) , da da auch (noch) "üb. Hauptbahnhof" stand .

Geschrieben von: Martin H. am 16 Jul 2012, 01:26
Das kritisiere ich auch immer bei den Ringzügen, wo die Knoten bis zum Schluss dabei stehen. Teilweise gibt es Züge nur auf Teilstrecken, dann gibt man deren Code ein. Aber wer macht das schon.

Geschrieben von: spock5407 am 16 Jul 2012, 09:05
Eine Linie 5 zum Ostbf gabs auch am Samstag in der Beschilderung beim SEV. (nein, es war kein "S").

Geschrieben von: Auer Trambahner am 20 Jul 2012, 18:25
Neuer Player in der kommenden SEV-Runde: Rauner STA YS(?) 15

Geschrieben von: Stefan007 am 20 Jul 2012, 20:08
STA-YS 15 passt, wäre dann ein Setra S 415 NF.

Geschrieben von: Lion's City am 20 Jul 2012, 21:33
Verm. fährt der nur Freitags , soweit ich weiß wurde der SEV an die Unternehmen nur als komplett Paket abgegeben , d.h. wenn man dabei sein will, alle 7 Wochenenden komplett.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 20 Jul 2012, 23:14
Der STA-YS 15 von Ammersee-Reisen war letzte Woche, ich glaube am Freitag, auch schon dabei wink.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 21 Jul 2012, 09:12
Okay, wenn der hier unter Ammersee Reisen gelistet wird kann man ihn mit Rauner nicht finden.

Watzinger hat heute wieder Hofbräudult, u.a. ist auch der Hybrid dabei.

Geschrieben von: Martin H. am 21 Jul 2012, 13:18
Von dort bog vor ca.90 Min ein MVV-Solocitaro von Geldhauser rappelvoll in die Landsberger Stadtauswärts. Erst dachte ich, was macht denn der SEV beim Bauhaus?

Geschrieben von: Auer Trambahner am 21 Jul 2012, 14:32
"Von dort" ist Watzingers Betriebshof?

Geschrieben von: Martin H. am 21 Jul 2012, 18:26
Ja, richtig.

Geschrieben von: Rohrbacher am 26 Jul 2012, 08:37
Sorry für den Doppelpost, aber ich weiß nicht ob die Busfreunde http://www.eisenbahnforum.de/index.php?act=ST&f=3&t=13767&s=890d62b4f002cea3bb42c0fddabb4035 auch lesen, ist also quasi ein Notfall. wink.gif

Kleine Neuigkeit für Busfreunde: Ich würde gerne zusätzlich zum Wolnzach-Express am 11.-12. August kurzfristig einen Busanschluss abwechselnd Wolnzach Markt - Au und Wolnzach Markt - Pfaffenhofen einrichten, außerdem könnte man ein bis zwei fotofreundliche Parallelfahrten von Sonderzug und Bus nach Rohrbach machen. Die Hin- bzw. Rückfahrt erfolgt ab/nach München via B13 (Lohhof Bahnhof, Fahrenzhausen, Hohenkammer, Reichertshausen, Pfaffenhofen), womit wir Rückfahrten nach München anbieten können, wenn der Zug über Nacht in Wolnzach stehen bleibt. Zum Einsatz käme ggf. der OCM 4712.

Das ganze ist allerdings nicht in der Sonderzugfinanzierung drin. Deswegen mein Angebot: Sollten sich auf die Schnelle mindestens 20 Käufer für das "Hopfenzupfer-Spezial" (gilt das ganze Wochenende 11.-12. August 2012 in allen WE-Sonderzügen und Bussen, auch nach München, personenbezogen, Preis: 19 Euro) finden lassen, kann ich den Bus dazubestellen. Bestellungen bitte möglichst schnell an:

zimmermann [ät] wolnzach-express [punkt] de

Wäre toll, wenn das klappt.
Sollte der Bus doch nicht zu Stande kommen können, kann die Bestellung natürlich storniert werden und ggf. bereits bezahltes Geld gibt's zurück.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 27 Jul 2012, 21:16
Schächer ist gerade mit einem O408 von Anita Fendt unterwegs smile.gif

Geschrieben von: Rathgeber am 28 Jul 2012, 06:11
Wer hat eigentlich geschlafen, als aus sicher triftigen Gründen beschlossen wurde, den Busbahnhof Ostbahnhof zwischen den Hst. 152/155 & 54/55 mit einer tiefen Baugrube zu versehen? Daß sich unter der Woche die Busse im Weg stehen, lässt sich nun mal nicht vermeiden, aber wenn am Wochenende SEV gefahren wird, wird's selbst an einem ruhigen Samstag Morgen sehr chaotisch... Mannmannmnann...

Geschrieben von: Boris Merath am 28 Jul 2012, 14:09
QUOTE (Rathgeber @ 28 Jul 2012, 07:11)
Wer hat eigentlich geschlafen, als aus sicher triftigen Gründen beschlossen wurde, den Busbahnhof Ostbahnhof zwischen den Hst. 152/155 & 54/55 mit einer tiefen Baugrube zu versehen? Daß sich unter der Woche die Busse im Weg stehen, lässt sich nun mal nicht vermeiden, aber wenn am Wochenende SEV gefahren wird, wird's selbst an einem ruhigen Samstag Morgen sehr chaotisch... Mannmannmnann...

Hm - ich habe mich vorgestern auch schon gewundert, aber nachdem eine passende Metallplatte bereitlag zum Abdecken der Baugrube hatte ich gedacht, dass die Baustelle am Wochenende auf die Art für den SEV "beseitigt" wird...

Geschrieben von: Lazarus am 28 Jul 2012, 18:08
Das Chaos war am späten Nachmittag dann noch grösser. Da hat es die MVG doch tatsächlich geschafft, einen leeren Bus an der 54/55er Haltestelle zu parken ph34r.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 28 Jul 2012, 19:17
Das dürfte ein defektes Auto gewesen sein.

Geschrieben von: Coxi am 4 Aug 2012, 11:28
Den SEV Rohrbach - Ingolstadt (für jede zweite RB) machen nur zwei Stanglmeier-Busse, einer pro Fahrt. Also recht unspekakulär, fahren halt S 315 UL oder Bovas.
(seit vor Jahren einmal der Wintermayr mit SD 202 etc. gefahren ist, muss ich mir in Hoffnung darauf jeden SEV auf der Ingolstädter Strecke anschauen, auch wenn die nie mehr wieder gefahren sind.. sad.gif )


Im Werdenfels ist übrigens seit heute den ganzen August über auch wieder SEV-Großeinsatz, Weilheim-Murnau auf der 960 und die ganze 963 Murnau-Oberammergau.
Da wird dann denke ich auch einiges los sein, das dürfte auch der Grund sein, wieso auf dem Stammstecken-SEV viel weniger als üblich aus der Weilheimer Gegend eingesetzt wird.

Geschrieben von: Rohrbacher am 4 Aug 2012, 11:45
Wobei schon ansatzweise ein kleines bisschen ungewöhnlich ist, dass vermutlich http://reiseauskunft.bahn.de/bin/traininfo.exe/dn/543810/314136/683880/160670/80?ld=96249&seqnr=7&ident=h9.012695249.1344076887&date=02.08.12&station_evaId=8004775&station_type=dep¤tReferrer=tp&rt=1& letzte Woche Stanglmeier-Setras in RVO-Lack waren. wink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 4 Aug 2012, 17:57
Auf dem Stammstrecken SEV heute ziemlich das gleiche wie letzte Woche, neu heute der Heller MAN NL aus
Oberhausen und Wiesheu mit einem MVV Setra 415 NF.

Ach und Fritz Mayer heute mal nicht mit Citaro G , sondern einem aktuellen Integro 15m.

Geschrieben von: Coxi am 5 Aug 2012, 11:32
Recht auffällig waren dann noch die 6 Schneiderlein (Schneider, Landsberg), einige Citaro und Integro. Die Firma war doch vorher auch nicht dabei? Ich muss zugeben, ich hab den Samstags-SEV gestern das erste Mal angeschaut, aber hier stand auch noch nichts von Schneider.

Geschrieben von: Stefan007 am 5 Aug 2012, 11:44
Doch, Schneider fuhr auch schon an den letzten Samstagen, aber wohl nicht sonntags.
Die haben einen ganzen Stall an Citaros und Integros, denn die Wagen werden beim Schichtwechsel auch noch getauscht.

Geschrieben von: Lion's City am 6 Aug 2012, 00:41
Der Fritz war heute wieder mit seinem Integro 15m unterwegs .

Geschrieben von: martinl am 10 Aug 2012, 20:01
Vom ersten SEV-Wochenende auf der Stammstrecke abgesehen, habe ich zwar bisher schon ziemlich viele SEV-Busse gesehen, aber die Firma Ludwig ist mir da heute zum ersten Mal aufgefallen- gegen 20.45 Uhr ab HBF Richtung Pasing mit einem der sonst für die RVO eingesetzten MVV-Citaros. War Ludwig auch in den letzten Wochen schon dabei? huh.gif

Geschrieben von: JeDi am 10 Aug 2012, 20:59
QUOTE (martinl @ 10 Aug 2012, 21:01)
aber die Firma Ludwig ist mir da heute zum ersten Mal aufgefallen

Ludwig-Tours aus Zusmarshausen oder gibts da noch nen anderen?

Geschrieben von: TramBahnFreak am 10 Aug 2012, 21:04
Vermutlich eher der aus Gröbenzell wink.gif

Geschrieben von: martinl am 10 Aug 2012, 21:09
Richtig, Ludwig aus Gröbenzell. Könnte es evtl. sein, dass der für einen Edelweiß-Bus eingesprungen ist? Die beiden Firmen scheinen zusammen zu arbeiten, auf dem 143er habe ich definitiv schonmal sonntags auf einem Edelweiß-Kurs einen Wagen von Ludwig gesehen. Und Edelweiß war ja zuletzt, wenn ich es richtig weiß, mit zwei Bussen am SEV, habe heute aber nur einen gesehen.

Geschrieben von: Lion's City am 10 Aug 2012, 21:44
Sie sind auch am selben Betriebshof. Kann aber auch für den RVO sein, da auf den Ludwig MVV Citaros auch RVO Fahrer fahren.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 11 Aug 2012, 09:56
Neu am Sev die Firma Larcher.

Geschrieben von: Metrotram am 11 Aug 2012, 18:52
Anscheinend hat sich soeben ein SEV-Bus auf Höhe Hopfenstraße verunfallt.
Jedenfalls bilden sich viele Blaulichter um den Bus.

Geschrieben von: Lion's City am 11 Aug 2012, 19:18
Erkennst Du um welchen Bus es sich handelt ?

Geschrieben von: MAN ND 202 am 11 Aug 2012, 20:41
Ebenfalls neu beim Sause-SEV: Wiesheu

Geschrieben von: Auer Trambahner am 11 Aug 2012, 20:43
Näääp! Der war vorige Woche schon dabei.

Geschrieben von: Lion's City am 11 Aug 2012, 20:43
War letzte Woche das erstemal dabei ! wink.gif

Edit: war der Herr Auer etwas schneller cool.gif

Geschrieben von: MAN ND 202 am 11 Aug 2012, 20:45
Oh, mal ein Wochenende net da und dann das laugh.gif

Geschrieben von: Metrotram am 11 Aug 2012, 20:54
QUOTE (Lion's City @ 11 Aug 2012, 20:18)
Erkennst Du um welchen Bus es sich handelt ?

Leider nicht, aus der Ferne sah es nach einem Setra-Regiobus in DB-Lack aus, also dem Standard-SEVler.

Geschrieben von: Lion's City am 11 Aug 2012, 20:59
Wären also die SG 321 UL (Gelenkbus) oder die div. Huber / Buschek / Ortner S 41x UL möglich .

Geschrieben von: TramBahnFreak am 11 Aug 2012, 21:26
Hat wohl einen betrunkenen überfahren, so man dem angetrunkenen Herren, der das am Ostbahnhof erzählt hat, glauben kann...

Geschrieben von: Lion's City am 11 Aug 2012, 21:30
Betrunkene und Kinder sprechen immer die Wahrheit laugh.gif laugh.gif laugh.gif

Geschrieben von: Lion's City am 12 Aug 2012, 08:23
Heute läuft Hadersdorfers ex Leverkusener Wupsi O 405 GN im Stammstrecken SEV!

Geschrieben von: 420er Vorserie am 12 Aug 2012, 08:45
QUOTE (TramBahnFreak @ 11 Aug 2012, 22:26)
Hat wohl einen betrunkenen überfahren, so man dem angetrunkenen Herren, der das am Ostbahnhof erzählt hat, glauben kann...

Das stimmt, dem Bus ist ein nicht ganz nüchterner Passant in die Quere gekommen. War in dem zweiten darauf folgenden Bus drin.

Geschrieben von: Lion's City am 12 Aug 2012, 20:55
Weißt Du welcher Bus das dann war ?

Und neben dem Wupsi war heute Abend Heller wieder mit dem weißen MAN unterwegs .

Hat den Wupsi jemand erwischt ?

Geschrieben von: MAN ND 202 am 12 Aug 2012, 23:18
Am Abend war der Wupsi leider in unbekannte Gefilde entschwunden sad.gif

Geschrieben von: Coxi am 13 Aug 2012, 12:54
QUOTE (MAN ND 202 @ 13 Aug 2012, 00:18)
Am Abend war der Wupsi leider in unbekannte Gefilde entschwunden sad.gif

Es gibt ja auch Kurse, die nur einmal kurz eine Runde fahren, während halt die anderen Pause machen müssen.
Zu Schulzeiten fährt der übrigens den 683V Moosburg Gymnasium-Mauern, hab den jedenfalls da noch gesehen.


Also der Unfall am Samstag soll wohl schon recht schlimm gewesen sein, sowohl für den Verunfallten als auch für den Fahrer, also was ich da mit der Zeit immer mehr an Details mitbekommen hab, da kanns einem schon anders werden. Auch komisch dass die Polizei dazu noch keinen Bericht rausgegeben hat (folglich auch keine Zeitungsmeldungen), da muss wohl noch was im Gange sein.

Geschrieben von: Pasinger am 13 Aug 2012, 13:03
QUOTE (Coxi @ 13 Aug 2012, 13:54)
Also der Unfall am Samstag soll wohl schon recht schlimm gewesen sein, sowohl für den Verunfallten als auch für den Fahrer, also was ich da mit der Zeit immer mehr an Details mitbekommen hab, da kanns einem schon anders werden. Auch komisch dass die Polizei dazu noch keinen Bericht rausgegeben hat (folglich auch keine Zeitungsmeldungen), da muss wohl noch was im Gange sein.

Also in der AZ ist heute ein Artikel und die Polizei hat dazu gestern auch schon einen Bericht abgegeben:
Alkoholisierter Fußgänger bei Unfall schwer verletzt - Marsfeld
Am Samstag, 11.08.2012, ging ein alkoholisierter 32-jähriger Mann aus dem Landkreis Donauwörth mit mehreren Begleitern auf dem Gehweg der Arnulfstraße entlang in Richtung Innenstadt. An der Einmündung zur Hopfenstraße wollte die Gruppe die Fahrbahn der Arnulfstraße außerhalb der vorhandenen Fußgängerfurt überqueren. Der 32-Jährige betrat als Letzter mit deutlichem Abstand zu seinen Begleitern die Fahrbahn, obwohl die dortige Lichtzeichenanlage schon seit längerer Zeit Rot zeigte. Dabei übersah er einen von links kommenden Kraftomnibus. Der 71-jährige Busfahrer bemerkte aufgrund der Lichtverhältnisse (Sonnenuntergang) den Fußgänger zu spät und erfasste ihn trotz einer Vollbremsung frontal. Der Fußgänger wurde auf die Fahrbahn geschleudert. Bei dem Unfall zog er sich eine schwere Kopfverletzung zu, weswegen er zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht werden musste. Nach derzeitigem Erkenntnisstand schwebt der Mann in Lebensgefahr.
Der Busfahrer und die Begleiter des Verletzten erlitten einen Schock und mussten vor Ort von einem Kriseninterventionsteam betreut werden.

Geschrieben von: Coxi am 13 Aug 2012, 13:26
Oh, das hab ich dann gerade überlesen. Hätte gedacht die Presse bläst das mehr auf, a la "Böser SEV-Bus fährt Fußgänger an ", aber im Grunde genommen ist das halt auch nur ein Verkehrsunfall wie er leider jeden Tag irgendwo passiert und der jeden treffen könnte.

Geschrieben von: TramBahnFreak am 13 Aug 2012, 20:53
QUOTE (Lion's City @ 12 Aug 2012, 21:55)
Hat den Wupsi jemand erwischt ?

http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=33d9394b584109d894f5b6fdad28a6df&act=ST&f=39&t=5827&view=findpost&p=478132

Geschrieben von: martinl am 14 Aug 2012, 18:20
Hadersdorfers M KC 7912 heute mal als SEV für den 20er. Habe ihn heute Nachmittag mehrmals ab Moosach fahren sehen, zwischendurch fuhr sehr unregelmäßig auch die Tram. Mindestens einmal ist der Ersatzbus die komplette Strecke bis zum Stachus gefahren, statt wie sonst bei Störungen auf dem 20er nur bis zum Westfriedhof. Irgendwie komisch, die E-Wagen sind doch sonst MVG-Solos und keine Sub-Gelenker. blink.gif

Geschrieben von: MAN ND 202 am 14 Aug 2012, 23:23
Man wird wohl den erstbesten Bus genommen haben, auf dem 112er ist ja planmäßig einb Hadersdorfer-Gelenker unterwegs

Geschrieben von: TramBahnFreak am 14 Aug 2012, 23:34
Hadersdorfer-Fahrer und Streckenkenntnisse? Dann noch auf Linien, auf denen sie planmäßig nie unterwegs sind/waren? Da gibt es doch einige, die schon mit "ihren" Linien durchaus größere Probleme haben, zumindest durfte ich mal eine Stunde zwecks "Streckenkunde" mitfahren... ph34r.gif wink.gif

Geschrieben von: Lion's City am 18 Aug 2012, 22:35
Heute wiedermal was "neues" beim StammSEV , der Schwarz S 315 NF !

Geschrieben von: TramBahnFreak am 19 Aug 2012, 20:08
QUOTE (Lion's City @ 18 Aug 2012, 23:35)
Heute wiedermal was "neues" beim StammSEV , der Schwarz S 315 NF !

Mein Lieblings-MVV-Bus! biggrin.gif

Geschrieben von: Lion's City am 19 Aug 2012, 20:22
https://picasaweb.google.com/108951839213667959225/BussenUitMunchenDoorOliverGernsPart5?authuser=0&authkey=Gv1sRgCJ6xytG0ru6Z3AE&feat=embedwebsite# hier dabei !
Aber das ist doch ein ganz normaler S 315 NF , was ist an dem so besonders ? Abgesehen davon das der Schwarz wohl nur 1 MVV farbenes Fahrzeug hat !
Da finde ich den https://lh6.googleusercontent.com/-YH-GCXpPwEo/TlAjD7TeJbI/AAAAAAAA3xc/nVHzfD2vZfE/s720/CIMG7385.JPG der wohl auch ein einzelner Vertreter im MVV Lack in dem Unternehmen ist noch schöner ! cool.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 20 Aug 2012, 15:40
Heute aufm Murnauer SEV neben haufenweise RVO Schnappingers Capacity.

Geschrieben von: Lion's City am 20 Aug 2012, 19:45
Gibt es da auch Bilder von ? huh.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 20 Aug 2012, 23:01
Siehst irgendwo welche?
Der kam mir südwärts fahrend vor Murnau entgegen. Soviel Zeit hatte ich dann auch nicht mehr, drauf zu warten. Man muß ja schließlich gelegentlich arbeiten gehn.

Geschrieben von: martinl am 29 Aug 2012, 21:47
Wagen 5815 ist heute (und wohl die ganze Woche) auf Linie 101 unterwegs, fuhr um 21.52 ab Rotkreuzplatz zum OEZ.
Wusste gar nicht, dass da noch jeweils ein Verstärker zum Westfriedhof vorweg fährt.

Geschrieben von: chris232 am 30 Aug 2012, 12:16
Siehe Thema zum OCM: demnächst auch auf U2 und 3.

Geschrieben von: Coxi am 1 Sep 2012, 22:17
Für Leute die schon wieder Entzugserscheinungen vom wochenendlichen S-Bahn-SEV haben: Ist ja jetzt paarmal SEV Westkreuz - Germering. wink.gif

Und ich hab schon wieder zu viel spekuliert bezüglich Abstellung und Verkauf etc., aber Bergers beide NL 202, M-CX 1053 und M-CX 2611 waren heute auch wieder dabei. smile.gif
Daneben noch:
Schneider Landsberg: Citaro, Citaro GÜ, Citaro G
Ammersee Resien: S 415 NF
Boos Inning: S 415 GT
Maier Landsberg: Integro L
Krieger Polling: Lions City
und als Einsatzwagen aus Weilheim ein LC G und aus Tegernsee ein Geldhauser Integro L.

Pro Fahrt wurden regulär nur 2 Busse eingesetzt, ist teilwiese echt voll darin geworden. Ein Großer fährt jeweils in Harthaus durch und der andere hält dann überall.

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 2 Sep 2012, 00:17
QUOTE (Coxi @ 1 Sep 2012, 23:17)
Pro Fahrt wurden regulär nur 2 Busse eingesetzt, ist teilwiese echt voll darin geworden.

Und dabei waren's wahrscheinlich heute wegen des schlechten Wetters nur sehr wenige Ausflügler zum Ammersee. Wenn das Wetter die nächsten Wochenenden wieder schöner wird, kann man da mit 2 Bussen je S-Bahn nicht mehr viel anfangen.

Immerhin gibt's während der Oktoberfestzeit keine Sperrung.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 6 Sep 2012, 17:50
Zur Wiesnzeit gibts vor und nach Geschäftsschluß einen Shuttleverkehr zwischen Resiwiese und Mariahilfplatz
da die Wohnwagen der Schausteller dieses Jahr dort geparkt werden müssen.

Geschrieben von: Lion's City am 9 Sep 2012, 19:41
QUOTE (Coxi @ 1 Sep 2012, 23:17)
Für Leute die schon wieder Entzugserscheinungen vom wochenendlichen S-Bahn-SEV haben: Ist ja jetzt paarmal SEV Westkreuz - Germering.  wink.gif

Und ich hab schon wieder zu viel spekuliert bezüglich Abstellung und Verkauf etc., aber Bergers beide NL 202, M-CX 1053 und M-CX 2611 waren heute auch wieder dabei.  smile.gif
Daneben noch:
Schneider Landsberg: Citaro, Citaro GÜ, Citaro G
Ammersee Resien: S 415 NF
Boos Inning: S 415 GT
Maier Landsberg: Integro L
Krieger Polling: Lions City
und als Einsatzwagen aus Weilheim ein LC G und aus Tegernsee ein Geldhauser Integro L.

Pro Fahrt wurden regulär nur 2 Busse eingesetzt, ist teilwiese echt voll darin geworden. Ein Großer fährt jeweils in Harthaus durch und der andere hält dann überall.

Habe vorhin bzw. kurz heute vormittag den SEV etwas beobachtet:
In Germering stend einer der roten Setra SG 321 UL als Reservefahrzeug.
Am Westkreutz waren 2 Setra 415 NF (MVV) (RVO) als Reserve.

Berger: MAN NL 202 1053, 2611;
Schneider Landsberg: 2 x Citaro G (ein alter sieht nach ex Frankfurt aus ; der andere eine Facelift)
Ziegelmaier: Citaro G (König Ludwig der schwarze)
Ammersee Reisen Rauner: S 415 NF
Boos Inning: S 415 GT
Maier Landsberg: Integro L
Geldhauser/RVO: Solaris Urbino U12

Das mit den 2 Bussen hat man heute auch so praktiziert .

Geschrieben von: Coxi am 10 Sep 2012, 20:12
Der SEV Tutzing-Weilheim bzw. Kochel, der eigentlich heute enden sollte, wird jetzt "bis auf weiteres" verlängert. Da ist auf der Baustelle anscheinend was schiefgelaufen.

Vorerst kann da mehr oder weniger nach dem bisherigen Konzept gefahren werden, aber ab Donnerstag (Schule!!) könnte es interessant werden...

Geschrieben von: Lion's City am 10 Sep 2012, 21:09
Ja das klingt sehr interessant , zumal die Busunternehmer ja dann ihre Busse für Schul- und Linienverkehre benötigen.
Auf Bahn.de steht jetzt bis Montag 24.9. .

Geschrieben von: Lion's City am 11 Sep 2012, 20:54
QUOTE (Auer Trambahner @ 6 Sep 2012, 18:50)
Zur Wiesnzeit gibts vor und nach Geschäftsschluß einen Shuttleverkehr zwischen Resiwiese und Mariahilfplatz
da die Wohnwagen der Schausteller dieses Jahr dort geparkt werden müssen.

Habe gestern AO's 44er oder 45er als Shuttlebus in der Paul Heyse Unterführung in Ri. Wiesn fahren sehen , kann das sein, das der schon in Betrieb ist , da ja die Schausteller tlw. sicher schon da sind !

Geschrieben von: Coxi am 13 Sep 2012, 18:41
Ich hab mir gedacht ich stell mal nur ein Bild ein, weil das wohl im ersten Moment mehr zeigt als das ewige Auflisten. Und dann könnt ihr erstmal euerem Rätseldrang freien Lauf lassen. biggrin.gif
user posted image
(das ist alles echt, nichts gestellt oder bearbeitet )

Wer mehr sehen will, muss selber hinfahren tongue.gif Lohnt sich auf jeden Fall für den gemeinen Busfreund smile.gif

Geschrieben von: Coxi am 15 Sep 2012, 09:55
Also, jetzt mal nähere Infos, was auf dem bis vsl. 25.9. verlängerten SEV Tutzing-Weilheim/Kochel überhaupt los ist:

Äußerst kurzfristig wurden 4 Gelenkbusse vom Königsplatz-Umbau in Augsburg hergeschafft, die jetzt für die Zeit leihweise beim RVO laufen. Wurden bei der AVG anscheinend nicht mehr gebraucht.

Das sind folgende:
A-VG 404 MAN NG 262 ex Essen 3801
A-VG 406 MAN NG 262 ex Essen 3810
A-VG 409 MB O405GN ex Wiesbaden
A-VG 422 MB O405GN ex Braunschweig

Und die fahren jetzt halt notdürftig mit meinen handgemalten Schildern (wer es noch nicht weiß, ich arbeite da jetzt wink.gif ) beschriftet den SEV rauf und runter, nach Kochel kommt auch ab und zu einer. Weil die normalen RVO-Gelenker müssen Schülerverkehr auf Linie fahren (andersrum gehts eher nicht, weil die Augsburger ja keine Verkaufsgeräte etc. haben).

Unser "Oldtimer" M-RV 9035 (O407) muss jetzt natürlich auch ran, dann gibts noch ein paar Leihbusse aus Erding, Rosenheim, Tegernsee und Garmisch. Österreich hilft auch aus, aus Reutte fahren die Firmen Feuerstein und Specht.
Und nicht zuletzt die vielen Privaten die mitfahren, u.a. Berger (mit dem Irisbus L), Ortner, Schneider, Sprenzel, Koch, Krieger, Meier, Traubinger, Jehle, Schächer, Schnappinger, Kilg etc etc. mit allerlei Zeugs.

Die Wochenend-ICEs werden übrigens auch zwischen München und Garmisch bzw. Mittenwald ersetzt, da ist unter anderem der nagelneue Travego M-RV 7288 eingeplant, und an Privaten Baumann (Lions Regios), Ortner und Fischer.

Ist also ganz schön was los, und dieses WE ist ja auch noch SEV Westkreuz-Germering. Da könnte in Germering übrigens auch von den Augsburger Leihwagen einer stehen, wer sich den Weg nach Tutzing sparen möchte.
Wer aber die Teile richtig erleben will, sollte mal nach Weilheim mitfahren, die Strecke (B2/Traubing) über den Hirschberg fordert die alten Gelenker ganz schön heraus, wenns auch noch voll sind. Schöne Ausblicke gibts natürlich auch dazu. smile.gif Und Fotos davon sind natürlich auch gern gesehen.

Geschrieben von: Lenni am 15 Sep 2012, 10:40
Wenn da was aus Wiesbaden kurvt, müsste ich ja eigentl ich mal hin, wäre da nicht die Schule..

Aber danke für die Infos, wer weiß, vielleicht setze ich mich mal bei frühem Schulschluss in den ICE..

Geschrieben von: Coxi am 20 Sep 2012, 18:14
Also mittlerweile muss auf dem Tutzinger SEV auch schon der Buschek mithelfen (wenn dann der biggrin.gif ), und auch sonst ist eigentlich kein Tag wie der andere, Unternehmen wechseln teilweise täglich und an Bussen nehmens halt auch her was gerade noch geht.

QUOTE
Wenn da was aus Wiesbaden kurvt, müsste ich ja eigentl ich mal hin, wäre da nicht die Schule..

Aber danke für die Infos, wer weiß, vielleicht setze ich mich mal bei frühem Schulschluss in den ICE..
Fährt ja alles auch am Wochenende, da ist ja sogar mehr los als werktags.

Und gerade nächstes Wochenende, das wird ja mit der Wiesn noch voller werden, natürlich auch dementsprechend mehr Fahrten und Busse.

Und wer weiß ob die Tutzinger Brücke nicht nochmal den Bach runter geht. rolleyes.gif

Geschrieben von: 65er am 23 Sep 2012, 19:11
Hat jemand noch mehr Fotos vom SEV?

Geschrieben von: Martin H. am 25 Sep 2012, 11:51
Ich habe jetzt nichts anderes gefunden, wo es um den SEV geht.
An die Fotografen, Beeilung!
Ab Samstag Betriebsbeginn ist die Strecke wieder für den Fahrgastverkehr geöffnet, voraussichtlich bereits mit dem vollen Angebot.
Es wird geprüft, inwieweit der Freitag Abend für Betriebsfahrten zum Tausch von Zügen genutzt werden kann.

Geschrieben von: Lion's City am 4 Oct 2012, 20:08
Auf dem Schausteller Shuttle zur Wiesn habe ich heute AO's 47er gesehen.

Powered by Invision Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)