Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (168) « Erste ... 166 167 [168]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Alles zur Tram 23, war: [M] Tram 23 - der Bau [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
christian85
  Geschrieben am: 5 May 2019, 12:03


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 10
Beiträge: 1177




Gemäß dem Stand Dez 2017 ist es in der Planung drin, siehe Seite 7 (bzw. Anlage 26.7), Haltestelle Andreas-Vöst-Straße, aber nur Richtung Norden. Ich weiß aber nicht, ob es seitdem noch Änderungen gab.

edit: Weiter nördlich, in der Wotanstraße Haltestelle Herthastraße (Seite 11)ist dies ebenfalls geplant. Allerdings ist hier die Straße auch schmaler (1+1 MIV-Spuren)

edit2: Es scheint sich hierbei bereits um den Trassierungsbeschluss des Stadtrates zu handeln

Bearbeitet von christian85 am 5 May 2019, 12:32
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 5 May 2019, 12:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17930

Wohnort: München


Ich halte diese Haltestellen trotzdem für ein Sicherheitsrisiko. Weil man eben nie weiß, ob sich auch alle daran halten....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 5 May 2019, 12:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11855

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 5 May 2019, 13:31)
Ich halte diese Haltestellen trotzdem für ein Sicherheitsrisiko. Weil man eben nie weiß, ob sich auch alle daran halten....

Mit dem Argument kannst du jede Ampel abschaffen!

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 5 May 2019, 12:56


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1494

Wohnort: [M] ON


Stimmt doch, rote Ampeln gelten nur für andere...
Und wenn keiner kontrolliert und es keine Konsequenzen hat, warum sollte man sich da dran halten?
Denk doch mal jemand an die armen Autofahrer! Die stehn nur noch im Stau und kommen gar nimmer Heim wegen der pöhsen Tram!
*schnüff*



--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Yassakka
  Geschrieben am: 5 May 2019, 12:57


Mitglied


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Dec 18
Beiträge: 44

Alter: 35
Wohnort: München


In der Bayerstraße klappt’s ja ganz gut...
    
       Link zum BeitragTop
BG
  Geschrieben am: 5 May 2019, 19:09


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Jan 03
Beiträge: 474

Wohnort: NNRO


QUOTE (Cloakmaster @ 5 May 2019, 08:06)
Und du willst das auf der Leopold Str mit ihren 6 (?) Spüren machen?

Man könnte der CSU ja als Alternative die Abschaffung jeweils einer Fahrspur zur Installation der Haltestelle anbieten.
    
    Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 5 May 2019, 19:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 6052
Chat: uferlos 




QUOTE (BG @ 5 May 2019, 20:09)
Man könnte der CSU ja als Alternative die Abschaffung jeweils einer Fahrspur zur Installation der Haltestelle anbieten.

Oder den Autoverkehr auszubauen... ÖPNV ist eh doof und kostet unnötig viel Geld

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
168er
  Geschrieben am: 16 May 2019, 10:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 08
Beiträge: 3136

Wohnort: Dresden


QUOTE (Lazarus @ 5 May 2019, 13:31)
Ich halte diese Haltestellen trotzdem für ein Sicherheitsrisiko. Weil man eben nie weiß, ob sich auch alle daran halten....

Ich muss sagen in München ist man ja Trambahnhaltestellenmäßig echt im Mittelalter teilweise. Abgesehen von den nach wie vor eher mäßig barrierefreien Haltestellen selbst wenn diese nach Münchner Maßstab so tituliert sind, überfahrbare Kaphaltestellen sind anderswo schon lange erfolgreich im Einsatz und ich finde das eine äußerst charmante Lösung für knappen Platz.



--------------------
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
    
     Link zum BeitragTop
andreas
  Geschrieben am: 19 Aug 2019, 12:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Feb 04
Beiträge: 5649

Wohnort: 85777


Was gibts eigentlich neues in Sachen Nordverlängerung des 23? Wieviel Sinn macht eigentlich die neue Haltestelle, die keine 100 m vom Parzivalplatz entfernt entsteht?

--------------------
Es heißt nicht, nicht net.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2513 Antworten seit 28 Dec 2006, 03:08 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (168) « Erste ... 166 167 [168] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |