Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (245) « Erste ... 243 244 [245]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] MVV-Regionalbuslinien, allgemeine Diskussion, Neues, ... [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 19:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20099




QUOTE (TramBahnFreak @ 17 Nov 2020, 18:57)
Mein Beileid.

(Verglichen mit dem ersten Teil ist der zweitgenannte aber absolut harmlos.)

Tatsächlich empfinde ich beide als gleich schlimm. Beide Verkehrsmittel sind schon im Normalbetrieb so voll, dass bei Kursausfällen der Folgekurs völlig überfüllt ist und in den letzten Jahren sind zumindest auf meinen Wegen sogar tendenziell mehr U-Bahn Kurse ausgefallen. Dafür steht man trocken, was insbesondere von der Haltestelle des 213 am Karl Preis Platz nicht sagen kann (wobei Geldhauser für die Infrastruktur an der Stelle nichts kann).

Aber worauf ich hinaus wollte. Selbst Geldhauser ist schon irgendwie benutzbar. Leute wie Du erklärt mir das immer auch von der MVG wink.gif

Bearbeitet von Iarn am 17 Nov 2020, 19:13

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 19:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 10618

Alter: 26
Wohnort: GR


QUOTE (Iarn @ 17 Nov 2020, 19:09)
QUOTE (TramBahnFreak @ 17 Nov 2020, 18:57)
Mein Beileid.

(Verglichen mit dem ersten Teil ist der zweitgenannte aber absolut harmlos.)

Tatsächlich empfinde ich beide als gleich schlimm. Beide Verkehrsmittel sind schon im Normalbetrieb so voll, dass bei Kursausfällen der Folgekurs völlig überfüllt ist und in den letzten Jahren sind zumindest auf meinen Wegen sogar tendenziell mehr U-Bahn Kurse ausgefallen. Dafür steht man trocken, was insbesondere von der Haltestelle des 213 am Karl Preis Platz nicht sagen kann (wobei Geldhauser für die Infrastruktur an der Stelle nichts kann).

Aber worauf ich hinaus wollte. Selbst Geldhauser ist schon irgendwie benutzbar. Leute wie Du erklärt mir das immer auch von der MVG wink.gif

Zumindest fühlte ich mich bei den U-Bahn-Fahrern der MVG bislang immer sicher und hatte das Gefühl, der vorne hat zumindest eine grobe Ahnung von dem, was er tut.
Bei den Busfahrern vom Geldhauser ist das in den überwiegenden Fällen eher nicht so...

--------------------
Huift ja doch nix...
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 19:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14426

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (TramBahnFreak @ 17 Nov 2020, 19:20)
Zumindest fühlte ich mich bei den U-Bahn-Fahrern der MVG bislang immer sicher und hatte das Gefühl, der vorne hat zumindest eine grobe Ahnung von dem, was er tut.
Bei den Busfahrern vom Geldhauser ist das in den überwiegenden Fällen eher nicht so...

Ich sage mal provokativ: eine U-Bahn zu steuern ist leichter als ein Bus...

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 19:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20099




QUOTE (TramBahnFreak @ 17 Nov 2020, 19:20)
QUOTE (Iarn @ 17 Nov 2020, 19:09)
QUOTE (TramBahnFreak @ 17 Nov 2020, 18:57)
Mein Beileid.

(Verglichen mit dem ersten Teil ist der zweitgenannte aber absolut harmlos.)

Tatsächlich empfinde ich beide als gleich schlimm. Beide Verkehrsmittel sind schon im Normalbetrieb so voll, dass bei Kursausfällen der Folgekurs völlig überfüllt ist und in den letzten Jahren sind zumindest auf meinen Wegen sogar tendenziell mehr U-Bahn Kurse ausgefallen. Dafür steht man trocken, was insbesondere von der Haltestelle des 213 am Karl Preis Platz nicht sagen kann (wobei Geldhauser für die Infrastruktur an der Stelle nichts kann).

Aber worauf ich hinaus wollte. Selbst Geldhauser ist schon irgendwie benutzbar. Leute wie Du erklärt mir das immer auch von der MVG wink.gif

Zumindest fühlte ich mich bei den U-Bahn-Fahrern der MVG bislang immer sicher und hatte das Gefühl, der vorne hat zumindest eine grobe Ahnung von dem, was er tut.
Bei den Busfahrern vom Geldhauser ist das in den überwiegenden Fällen eher nicht so...

Auf der Linie 213 gab es mal einen betrunken Busfahrer (vor meiner Zeit auf der Linie), so einen Vorfall gab es bei der U-Bahn München allerdings schon auch.

Generell gebe ich Dir schon recht, die meisten Fahrer beim Geldhauser sind arme Hunde und vermitteln auch diesen Eindruck, irgendwo aufgesammelt worden zu sein und ihren Führerschein irgendwo gewonnen zu haben. Aber auch beim Geldhauser gibt es richtig nette und kompetent wirkende. Einer hat auch stolz einen Zeitungsausschnitt wo er zum Busfahrer des Jahres gewählt wurde in seinem Bus.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 19:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14426

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 17 Nov 2020, 19:26)
Generell gebe ich Dir schon recht, die meisten Fahrer beim Geldhauser sind arme Hunde und vermitteln auch diesen Eindruck, irgendwo aufgesammelt worden zu sein und ihren Führerschein irgendwo gewonnen zu haben. Aber auch beim Geldhauser gibt es richtig nette und kompetent wirkende. Einer hat auch stolz einen Zeitungsausschnitt wo er zum Busfahrer des Jahres gewählt wurde in seinem Bus.

Das ist mal wieder das Problem der Verallgemeinerung. Soviel ich weiß werden ja Busfahrer mit Erfahrung mit Kusshand aufgenommen. Wenn ein Busfahrer zu viele Schäden verursacht ist das auch nicht prickelnd.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
bobi18
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 20:50


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 May 12
Beiträge: 209




Wie sieht es Linien mit Linien X213,225/227,374 bezüglich Gewinner der Ausschreibungen? Diese wurden ebenfalls neu ausgeschrieben auf den diesjährigen Fahrplanwechsel hin

--------------------
Follow me on Instagram!
busspotter Swiss_Munich
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 23:19


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10407

Wohnort: Drunt in da greana Au


Geldhauser, Geldhauser+Watzinger, RVO

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
bobi18
  Geschrieben am: 17 Nov 2020, 23:24


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 May 12
Beiträge: 209




QUOTE (Auer Trambahner @ 17 Nov 2020, 23:19)
Geldhauser, Geldhauser+Watzinger, RVO

Danke. Also alles beim Alten.

--------------------
Follow me on Instagram!
busspotter Swiss_Munich
    
     Link zum BeitragTop
Hochbrücker
  Geschrieben am: 18 Nov 2020, 02:13


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Sep 08
Beiträge: 610

Alter: 44
Wohnort: Überall und doch nirgends,auf jeden Fall in Oberbayern


Das ist jetzt einer der wenigen Landkreise (BadTölz - Wolfratshausen) wo der großteils der Linien vom RVO gefahren wird. Ausgenommen 375 Geldhauser 974/975 DB Regio Bus Ingolstadt und die Linien 301/302 LL Kennzeichen.


--------------------
Mit der Tram durch Landshut

Schienenfahrzeuge gehören auf die Schiene und nicht auf die Straße !
    
     Link zum BeitragTop
Flo
  Geschrieben am: 19 Nov 2020, 09:07


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 02
Beiträge: 1826

Alter: 38
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien


Im Landkreis Dachau wurde die Ausschreibung der Linien 705, 715 und 782 inzwischen berichtigt, es bleibt wohl wegen Corona bedingten Einsparungen beim bisherigen mageren Angebot auf diesen Linien.
Die Vergleichsfahrpläne kann man sich bei den MVV-Ausschreibungen angschauen..
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 19 Nov 2020, 09:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14426

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (Flo @ 19 Nov 2020, 09:07)
Im Landkreis Dachau wurde die Ausschreibung der Linien 705, 715 und 782 inzwischen berichtigt, es bleibt wohl wegen Corona bedingten Einsparungen beim bisherigen mageren Angebot auf diesen Linien.
Die Vergleichsfahrpläne kann man sich bei den MVV-Ausschreibungen angschauen..

Du weißt doch genau, dass Busse böse Löscher in der Haushaltskasse von Dachauer Hinterland lassen... rolleyes.gif da ist der Straßenausbau viel besser...

Bearbeitet von Jean am 19 Nov 2020, 09:29

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Elch
  Geschrieben am: 19 Nov 2020, 14:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Jun 04
Beiträge: 2064




Der Ausbau der Linie 721, wo eigentlich auch schon im laufenden Jahr 2020 das Angebot erweitert werden sollte (40'Takt ganztags), ist auch heimlich, still und leise in der Versenkung verschwunden.

--------------------
"Lächle, es könnte schlimmer kommen" Ich lächelte [...] und es kam schlimmer [...]

user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 19 Nov 2020, 14:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14426

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (Elch @ 19 Nov 2020, 14:36)
Der Ausbau der Linie 721, wo eigentlich auch schon im laufenden Jahr 2020 das Angebot erweitert werden sollte (40'Takt ganztags), ist auch heimlich, still und leise in der Versenkung verschwunden.

Da wird noch mehr verschwinden... mad.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Flo
  Geschrieben am: 19 Nov 2020, 16:20


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 02
Beiträge: 1826

Alter: 38
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien


QUOTE
n der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.2.4)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Beschreibung der Beschaffung:
Anstatt:
— ca. 345 707 Nwkm,
— 5 Niederflurbusse oder Low-Entry-Busse, 12 m, neu sowie 1 Niederflurgelenkbus, 18 m, gebraucht,
— ca. 108 Haltestellen,
— nähere Angaben zu Fpl bzw. Takt finden Sie unter http://www.mvv-muenchen.de/de/der-mvv/
ausschreibungen/index.html,
— geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 7 800 000 EUR bis 9 100 000 EUR.
muss es heißen:
— ca. 214 821 Nwkm;
— 5 Niederflurbusse oder Low-Entry-Busse, 12 m, neu;
— 1 Niederflurgelenkbus, 18 m, gebraucht;
— ca. 108 Haltestellen;
— nähere Angaben zu Fpl bzw. Takt finden Sie unter http://www.mvv-muenchen.de/de/der-mvv/
ausschreibungen/index.html;
— geschätzter Wert ohne MwSt: Spanne von 6 200 000 EUR bis 7 200 000 EUR.


Das ist die Berichtigung bei den Linien 705, 715 und 782 aus dem Ausschreibungstext
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3673 Antworten seit 8 Nov 2006, 00:42 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (245) « Erste ... 243 244 [245] 
<< Back to Bus
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |