Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (31) « Erste ... 29 30 [31]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] S-Bahn-Ausbau, PM des bayerischen Verkehrsministerium [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
elchris
  Geschrieben am: 1 Dec 2018, 15:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4881




QUOTE (khoianh @ 28 Nov 2018, 23:53)
Hinter Höhenkirchen-Siegertsbrunn kommt ja nur noch die Gemeinde Aying mit ihren vier Halten, dessen Ortsteile teilweise vollständig in einen Kurzzug passen würden, sowie der Wald- und Wiesenbahnhof Kreuzstraße. Die Notwendigkeit für einen zweigleisigen Ausbau sehe ich persönlich auf dem Abschnitt nicht.

Petershausen selber braucht auch weder Langzüge noch 20Min Takt - aber auch hier hat man bemerkt, dass es fatal ist, wenn zum Streckenende hin sich die Züge ein Gleis teilen müssen. Im Falle Aying/Kreuzstraße ist aufgrund des Streckenausbaus ja nur ein Einrichtungsverdichtertakt möglich mit sehr knappen Wendezeiten die zumeist die über den ganzen Tag bestehenden Kreuzungsverspätungen schon in der früh um 6 erzeugen.
    
    Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 6 Dec 2018, 19:18


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1598

Alter: 57
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


3. Fortschreibung des Regionalen Nahverkehrsbericht des MVV ist online. Meines Wissens steht bezüglich S-Bahn nicht wirklich Neues drin. S-Bahnausbau ist von der Seite https://www.bahnausbau-muenchen.de/home.html übernommen. Einen Fehler hab ich schon entdeckt. Dort steht mit dem barrierefreien Ausbau würde Puchheim eine 3. Bahnsteigkante bekommen. Puchheim hat schon heute 3 Bahnsteigkanten. Daneben sind auch die Projekte der MVG aufgelistet. Hier der link: https://www.mvv-muenchen.de/fileadmin/media...vember_2018.pdf


--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 6 Dec 2018, 19:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16607




Für mich neu war:
QUOTE
Östlich des Flughafens ist die Wendeanlage Schwaigerloh mit bis zu vier unabhängig befahrbaren Wendegleisen vorgesehen, wobei in Betriebsstufe 1 lediglich zwei Wendegleise benötigt werden. Zusätzlich wird hier ein neuer Haltepunkt geschaffen.

Jetzt hoffen wir mal, dass bei den Wendegleisen Rechnen mit ganzen Zahlen besser läuft als in Puchheim mit den Bahnsteigkanten.
QUOTE
Im Streckenabschnitt nach Hallbergmoos (Strecke 5556) wird südlich des Überwerfungsbauwerks eine zusätzliche Weichenverbindung vorgesehen. Diese Überleitmöglichkeit gewährleistet, dass die Züge der S1 und S8 weiterhin im Linienbetrieb fahren können und somit die Aufrechterhaltung des bestehenden Fahrplans dieser Linien möglich ist.


Weiterhin das erste Mal schriftliche mögliche inbetriebnahmedaten für U5 Pasing (2028) und U6 Martinsried (2024).

Zur U5 Freiham
QUOTE
Ein unmittelbarer Weiterbau bis Freiham nach Fertigstellung der Strecke bis Pasing würde auch Optimierungsmöglichkeiten in diesem Bereich eröffnen, wodurch deutliche Kosteneinsparungen möglich wären.


Tram Nordtangent
QUOTE
Eine Inbetriebnahme ist für 2025 geplant

QUOTE
Ziel der Eröffnung ist 2027.

Armutszeugnis

Bearbeitet von Iarn am 6 Dec 2018, 19:53

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
452 Antworten seit 27 Jun 2006, 14:35 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (31) « Erste ... 29 30 [31] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |