Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (23) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] MVG: 290 neue Fahrkartenautomaten [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
rob74
  Geschrieben am: 18 Dec 2009, 22:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Sep 04
Beiträge: 2335




Aha, da schimpfen alle auf die MVG, dass sie aus der MVV-Reihe tanzt, aber die haben's noch nicht gewagt, eigene Tickets anzubieten wink.gif Wobei ich das "Aus-der-Reihe-tanzen", wie schon woanders geschrieben, nicht so schlimm finde. Allerdings hätte die S-Bahn ruhig darauf hinweisen können, dass es die Tickets auch woanders gibt (unter anderem Namen und nicht entwertet) - sonst wollen die Leute am nächsten Tag aus der Stadt zurück zum Flughafen und ärgern sich, dass sie da kein "City-Airport-Day-Ticket" finden laugh.gif
    
     Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 19 Dec 2009, 00:54


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 18284
Chat: BorisM 

Wohnort: München


QUOTE (rob74 @ 18 Dec 2009, 22:56)
Aha, da schimpfen alle auf die MVG, dass sie aus der MVV-Reihe tanzt, aber die haben's noch nicht gewagt, eigene Tickets anzubieten wink.gif

Doch, nennt sich City-Tour-Card.

--------------------
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
     Link zum BeitragTop
rob74
  Geschrieben am: 19 Dec 2009, 01:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Sep 04
Beiträge: 2335




QUOTE (Boris Merath @ 19 Dec 2009, 00:54)
Doch, nennt sich City-Tour-Card.

Achso, stimmt, die gibt's ja auch noch... hatte ich wohl schon verdrängt wink.gif
    
     Link zum BeitragTop
Flo_K
  Geschrieben am: 20 Dec 2009, 00:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Nov 04
Beiträge: 2594

Alter: 34
Wohnort: München


QUOTE (rob74 @ 18 Dec 2009, 13:57)
OK, gut zu wissen - sonst hätte ich bei diesem Begriff ein ebensolches Fragezeichen auf der Stirn gehabt laugh.gif Aber - gibt es einen zwingenden Grund, wieso die EC/Electronic-Cash-Karte jetzt girocard heißen muss, oder ist es nur die Profilierungssucht der Geldinstitute, die unbedingt eine neue Marke mit einem neuen, schicken Logo haben wollen? Außerdem, wenn dieser Name jetzt wenigstens europaweit einheitlich wäre, würde ich's noch verstehen, aber er ist scheinbar nur ein Produkt der deutschen Kreditwirtschaft...

Die EU will das EU-weit vereinheitlichen. Langfristig soll in der ganzen EU mit girocard gezahlt werden, dann auch mit PIn und ohne Lastschriftverfahren. Das Logo, das man sich hat einfallen lassen ist alelrdinsg so wenig markant, dass es armselig ist. Ursprünglich wollte man EU weit das deutsche EC-Logo verwenden. Aber wegen Streitigkeiten mit dem rechteinhaber MasterCard hat man die neue girocard eingeführt. Ja ich weiß, OT. Bin schon ruhig wink.gif
    
     Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 19:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6441

Alter: 36
Wohnort: München


Die neuen Dinger sehen interessant aus. Was ich am Artikel aber nicht verstehe ist, ob man jetzt auch als "Normalfahrgast" diese Dinger benutzen kann!? Und ob die Testautomaten bis zum richtigen roll-out nochmal wegkommen?

Besten Dank übrigens ans Münchner U-Bahn-Blog, fürs Posten des Links.
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 19:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13205




Das sind wohl die gleichen Kisten, die auch die DB hat.

Btw, was mich schon wieder wurmt, ist, das hier dick "MVG" draufsteht anstelle "MVV". dry.gif

Bearbeitet von spock5407 am 24 Apr 2010, 19:26

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
MAM
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 20:38


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Apr 07
Beiträge: 507




QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 24 Apr 2010, 20:06)
Die neuen Dinger sehen interessant aus. Was ich am Artikel aber nicht verstehe ist, ob man jetzt auch als "Normalfahrgast" diese Dinger benutzen kann!? Und ob die Testautomaten bis zum richtigen roll-out nochmal wegkommen?


Also am Karlsplatz und am Hauptbahnhof wo die DB die neuen Automaten für den MVV aufgestellt hat, habe ich sehr oft gesehen wie die Leute verzweifelt sind mit diesen neuen Automaten und dann bei den alten MVG Automaten bei der U-Bahn Ihre Fahrkarte gekauft haben.
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 20:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 3010

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


QUOTE (spock5407 @ 24 Apr 2010, 20:25)
Btw, was mich schon wieder wurmt, ist, das hier dick "MVG" draufsteht anstelle "MVV". dry.gif

Das ist halt dasselbe wie bei den neuen von der S-Bahn. Dort steht ja auch groß "DB" anstelle von "MVV" drauf.
Die denken sich wohl beide, wenn sie schon Geld für die neun Teile investieren, dann wollen die auch ihren eigenen Stempel draufsetzen.
Auch das die von der DB rot und die von der MVG blau sind verwirrt etwas, normal müssten die doch grün (Hauptfarbe vom MVV) sein.

Was mich wundert ist aber, das man keinen neuen zum Testen am Hauptbahnhof hingestellt hat. Das ist doch sonst immer die erste Station
für solche Promotion Sachen (neue Notrufsäulen, große Werbetafel (wenn sie mal kommt)), nur sowas wie neues Leitsystem war halt
Marienplatz bzw. Odeonsplatz.

Vielleicht wegen Kundencenter am Marienplatz und Sendlinger Tor und deswegen dem dortigen Personal?


--------------------
S27 nach Deisenhofen
    
      Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 21:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 14003
Chat: Bayernlover 

Alter: 31
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Das allerwichtigste ist doch die EC-Kartenzahlung, endlich keine verzweifelten Wühlereien im Portemonnaie mehr!

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
Daniel Schuhmann
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 22:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Apr 05
Beiträge: 3966




QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 24 Apr 2010, 20:06)
Was ich am Artikel aber nicht verstehe ist, ob man jetzt auch als "Normalfahrgast" diese Dinger benutzen kann!? Und ob die Testautomaten bis zum richtigen roll-out nochmal wegkommen?

Die waren bereits einen Tag nach Posten des Artikel wieder weg. Die vier Tage in den beiden Monaten sind scheinbar wörtlich zu nehmen. Der ehemalige Standort des Automaten konnte aber rekonstruiert werden.

Die Aufschrift MVG statt MVV mag nicht optimal sein, suggeriert aber immerhin, dass man hier MVG-Fahrscheine bekommt. Bei der S-Bahn ist das mit den DB BAHN-Automaten nicht so gut gelöst, viele Fahrgäste verstehen hier nicht, dass man hier tatsächlich MVV- oder S-Bahn-Fahrkarten erhält.

--------------------
user posted image
www.tramgeschichten.de

Signaturen können bis zu 50 Zeichen lang sein und
    
       Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 22:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13205




Allerding hoff ich mal, die EC-Karte mit nem Limit. Für niedrige Preise wie Kurzstrecken oder 1 Zone würde ich mich seitens der MVG von den Transaktionsgebühren drücken...

IMO sollten die Verbundautomaten in MVV-Farben blau-weiss-grün gestrichen sein, egal von welchem Aufsteller. Von mir aus mit nem Logo des Aufstellers drauf.

Bearbeitet von spock5407 am 24 Apr 2010, 22:10

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 22:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 14003
Chat: Bayernlover 

Alter: 31
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


QUOTE (spock5407 @ 24 Apr 2010, 23:09)
Allerding hoff ich mal, die EC-Karte mit nem Limit. Für niedrige Preise wie Kurzstrecken oder 1 Zone würde ich mich seitens der MVG von den Transaktionsgebühren drücken...

Ach komm, in jedem Supermarkt kann ich einen Artikel um 49 Cent mit Karte zahlen, wenn es sein muss.

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 22:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13205




Aber der Supermarkt erklärt Dir nicht kurz drauf, dass er deswegen seine Preise wieder um 3-4% anheben muss...

Ab Tageskarte oder 3 Zonen, von mir aus.

Bearbeitet von spock5407 am 24 Apr 2010, 22:13

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 22:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 14003
Chat: Bayernlover 

Alter: 31
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


QUOTE (spock5407 @ 24 Apr 2010, 23:13)
Aber der Supermarkt erklärt Dir nicht kurz drauf, dass er deswegen seine Preise wieder um 3-4% anheben muss...

Der macht das dann einfach biggrin.gif

QUOTE
Ab Tageskarte oder 3 Zonen, von mir aus.

Soweit ich weiß, kann man an den neuen DB-Automaten alle Fahrscheine mit EC-Karte erwerben. Ich gehe stark davon aus, dass die MVG das nicht anders handhaben wird.

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 24 Apr 2010, 22:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13205




Dann machen wirs anders, wie wir es aus einigen Onlineshops mit Kreditkarten schon kennen. Bei EC-Zahlung muss der Kunde 4% draufzahlen. tongue.gif

Btw, wer kennt eigentlich noch die Automatengeneration mit den Überzahlknöpfen? cool.gif

Bearbeitet von spock5407 am 24 Apr 2010, 22:17

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
330 Antworten seit 10 Sep 2009, 13:58 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (23) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte »
<< Back to Stadtverkehr allgemein
Antworten | Neues Thema |