Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (3) 1 [2] 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] 13 Jahre Takt 10: Fazit zur Effektivität [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Lazarus
  Geschrieben am: 7 Feb 2019, 22:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17821

Wohnort: München


Vorallem, wenn dann der normale Takt nur 2 Teile hat, kommt das um die Zeit besonders gut.....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 7 Feb 2019, 22:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4341

Wohnort: M-Hasenbergl


QUOTE (Lazarus @ 7 Feb 2019, 23:05)
Vorallem, wenn dann der normale Takt nur 2 Teile hat, kommt das um die Zeit besonders gut.....

... soll heißen, dass du gerne eine U-Bahn nach Germering bauen würdest. Schon klar! biggrin.gif

Ich denke, hier zeigt sich einfach die Knappheit an Zügen.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 7 Feb 2019, 22:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17821

Wohnort: München


Naja, Germering hat wohl mit Stamm2 nur noch einen Takt 15. Da kann ich den Wunsch schon verstehen.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Feb 2019, 23:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17982




QUOTE (Lazarus @ 7 Feb 2019, 22:56)
Naja, Germering hat wohl mit Stamm2 nur noch einen Takt 15. Da kann ich den Wunsch schon verstehen.

Was heisst nur?
Germering hat auf de Papier an 5 Tagen die Woche in der HVZ einen 10 Minuten Takt, den Rest der Zeit einen 20 Minuten Takt. Solange die Taktverstärker dauernd ausfallen, ist der 15 Minuten Takt selbst in der HVZ eine Verbesserung, in der restlichen Zeit sowieso.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 7 Feb 2019, 23:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4341

Wohnort: M-Hasenbergl


Und was für Germering gilt, gilt seit Neuestem auch für Olching, Gröbenzell, Maisach, Deisenhofen, Unterhaching usw.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
AndiFant
  Geschrieben am: 8 Feb 2019, 08:22


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Nov 11
Beiträge: 603

Wohnort: Münih


QUOTE (Iarn @ 8 Feb 2019, 00:11)
Solange die Taktverstärker dauernd ausfallen, ist der 15 Minuten Takt selbst in der HVZ eine Verbesserung, in der restlichen Zeit sowieso.

Klar, wir lassen alle Taktverstärker bis 2026 ausfallen, damit wir den Takt 15 als Verbesserung feiern können wink.gif
    
    Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 8 Feb 2019, 09:04


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1191




QUOTE (AndiFant @ 8 Feb 2019, 08:22)
Klar, wir lassen alle Taktverstärker bis 2026 ausfallen, damit wir den Takt 15 als Verbesserung feiern können wink.gif

Ich vermute eher, dass man die Taktverstärker 2020 oder ein Jahr später aus dem Fahrplan nimmt.

Dadurch sinkt die Zahl der ausgefallenen Züge und man kann dann 2026 den Takt 15 in der Tat als Verbesserung verkaufen. Man muss halt nur hoffen, dass Fahrgäste und Presse blöd genug sind...
    
     Link zum BeitragTop
Elch
  Geschrieben am: 8 Feb 2019, 09:43


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Jun 04
Beiträge: 1954




Und dann fallen die Takt 15-Verstärker aus und es gibt einen äußerst "nachfragegerechten" 30'-Takt ph34r.gif

--------------------
"Lächle, es könnte schlimmer kommen" Ich lächelte [...] und es kam schlimmer [...]

user posted image
    
     Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 8 Feb 2019, 09:44


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1476

Wohnort: [M] ON


Warum glaubt ihr eigentlich, dass der Takt 15 störungsfrei stattfinden wird?
Die reduzieren dann doch eher auf einen faktischen Takt30...

Getreu dem langjährigen Motto: "Wir fahren die Hälfte von dem was im Fahrplan steht!"

tongue.gif

PS. Menno, Elch war schneller - ich tippe einfach zu langsam...

Bearbeitet von imp-cen am 8 Feb 2019, 09:44

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 8 Feb 2019, 12:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4341

Wohnort: M-Hasenbergl


QUOTE (bestia_negra @ 8 Feb 2019, 10:04)
Man muss halt nur hoffen, dass Fahrgäste und Presse blöd genug sind...

Lass mich deinen Gedanken etwas abändern: Man muss nur hoffen, dass die Presse regierungstreu genug ist, dann wird die Öffentlichkeit schon nichts wahrnehmen.




--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 8 Feb 2019, 13:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6666




Im Startkonzept fährt alle 15 Minuten eine S-Bahn, PLUS alle 30 Minuten eine Express-S-Bahn. Das macht auch 6 Züge die Stunde. Zugegeben etwas unrunder verteilt, aber dafür 2 davon mit kürzerer Fahrzeit.

Soooooo viel schlechter finde ich das jetzt nicht. Im Gegenteil, je nach Ziel hat es sogar Vorteile.
    
     Link zum BeitragTop
AndiFant
  Geschrieben am: 8 Feb 2019, 19:17


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Nov 11
Beiträge: 603

Wohnort: Münih


QUOTE (Hot Doc @ 8 Feb 2019, 14:13)
PLUS alle 30 Minuten eine Express-S-Bahn.

... was nur jemandem etwas bringt, bei dem die Express Bahn auch hält. Sonst hilft nur "Express Yourself" ohmy.gif
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 9 Feb 2019, 01:35


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6666




Richtig, es ging aber gerade um Germering und da hält der Express nun mal.
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 9 Feb 2019, 13:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 12800

Wohnort: neben 8000261-Vorfeld


"Sehr geehrte Fahrgäste, aus betrieblichen Gründen entfallen heute die Expresszüge."

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 10 Feb 2019, 12:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4341

Wohnort: M-Hasenbergl


QUOTE (Hot Doc @ 9 Feb 2019, 02:35)
Richtig, es ging aber gerade um Germering und da hält der Express nun mal.

Das mit Germering hatte ich doch nur scherzhaft auf die Lazarus-U-Bahn bezogen.
Andifant hat schon Recht. Wer in Freiham oder Neuaubing unterwegs ist, hat von einer Express-S-Bahn wenig. Und wer in Harthaus unterwegs ist, muss dann immer extra nach Unterpfaffenhofen, um den Express nutzen zu können.

Hinzu kommt, dass die Problematik mit den Verstärkern ja auch schon auf andere Linien um sich greift, wie du obigem Foto entnehmen kannst.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
38 Antworten seit 8 Jan 2019, 14:50 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (3) 1 [2] 3 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |