Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (10) « Erste ... 6 7 [8] 9 10  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Trambetriebshof Ständlerstraße, Sammelthema Planung und späterer Bau [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Martin H.
  Geschrieben am: 26 Sep 2017, 07:36


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 6 Jan 10
Beiträge: 8690

Wohnort: München


QUOTE (City Cyberspace @ 7 Sep 2017, 09:02)
Und was liegt dort für eine Halle? Natürlich die Gleisbauhalle wo ein Großteil der Historischen Flotte vor sich hingammelt.
Hat man sich da schon überlegt wohin man diese Fahrzeuge hinstellt? blink.gif

Aber natürlich. Die sollen nach aktuellem Stand verschrottet werden.

--------------------
das Dass
Forenanleitung
    
     Link zum BeitragTop
br420Fan
  Geschrieben am: 26 Sep 2017, 15:14


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Feb 15
Beiträge: 57




QUOTE (Martin H. @ 26 Sep 2017, 08:36)
QUOTE (City Cyberspace @ 7 Sep 2017, 09:02)
Und was liegt dort für eine Halle?  Natürlich die Gleisbauhalle wo ein Großteil der Historischen Flotte vor sich hingammelt. 
Hat man sich da schon überlegt wohin man diese Fahrzeuge hinstellt?  blink.gif

Aber natürlich. Die sollen nach aktuellem Stand verschrottet werden.

Laut meiner Information sollen die Fahrzeuge nicht verschrottet werden. Wenn die neuen Hallen fertig sind soll es dann auch Stellplätze für die historischen Wagen geben.
    
     Link zum BeitragTop
Martin H.
  Geschrieben am: 26 Sep 2017, 18:41


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 6 Jan 10
Beiträge: 8690

Wohnort: München


Das ist ein ewiges Hin und Her, aber oft genug stehen auch die Ausstellungsfahrzeuge wegen Messen draußen.
Und wo bleiben sie alle während des Baus?
Für die Busse gibt's bis auf paar wenige Plätze nur eine Freifläche im hinterletzten Eck.

--------------------
das Dass
Forenanleitung
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 29 Sep 2017, 12:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 10828

Alter: 27
Wohnort: Da drüben, gleich da hinter'm Wellblechzaun


Als Interimslösung, bis der neue Betriebshof fertiggestellt ist, wird nun die Ackermannschleife zur Fahrzeugabstellung hergerichtet.

--------------------
Huift ja doch nix...
    
     Link zum BeitragTop
sebastian_t
  Geschrieben am: 7 Oct 2017, 11:01


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Jan 12
Beiträge: 196




Die Fahrzeuge in der Halle gehören doch nicht der MVG, sondern dem Verein (streng gesehen hat die MVG keine einzige Tram, lauter Experten hier).
    
    Link zum BeitragTop
Martin H.
  Geschrieben am: 7 Oct 2017, 11:39


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 6 Jan 10
Beiträge: 8690

Wohnort: München


Einige wenige Fahrzeuge gehören dem Verein, der Rest der MVG/SWM.
Lauter Experten hier.

--------------------
das Dass
Forenanleitung
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Oct 2017, 11:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20824




Wobei die Eigentumsverhältnisse insofern sekundär sind, dass der Verein keine vergleichbare Halle hinstellen könnten, wenn die Fahrzeuge nicht mehr bei der MVG unterkämen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
sebastian_t
  Geschrieben am: 7 Oct 2017, 19:24


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Jan 12
Beiträge: 196




Die MVG hat auch keinen Betriebshof oder Hallen...aber die Experten könnten verraten wo sie sind.
@Martin H. Welche Fahrzeuge gehören dem Verein, der MVG/SWM und der SWM? ph34r.gif
    
    Link zum BeitragTop
Martin H.
  Geschrieben am: 7 Oct 2017, 20:43


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 6 Jan 10
Beiträge: 8690

Wohnort: München


Der Tatzelwurm und die Wanderbücherei gehören den FMTM, der Rest überwiegend oder ganz der Stadt, welchem Teil auch immer. Da müsste ich nochmal nachfragen.
Vor dem Abschicken des vorherigen Beitrags habe ich grob auf der FMTM-Seite recherchiert, dort steht u.a. dass FMTM die Fahrzeuge im Auftrag der Stadt betreut, sowie dass Bücherei und Tatzelwurm nach der Rückführung dem Verein gehören.
Und in ein Verein den optisch restaurierten P 2009 einfach so zum Ausschlachten und Verschrotten hergegeben hätte? Seither steht im Museum kein P mehr.

Genaueres evtl. in ein paar Tagen.
Schon mal zur Sprache kam das auch, da viele Bahnen vor zig Jahren auf einem Feld standen und Privateigentum sind, "aber die im Museum ja andere sind und der Stadt gehören".

--------------------
das Dass
Forenanleitung
    
     Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 27 Nov 2018, 13:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6451

Alter: 37
Wohnort: München


Gibt es eigentlich irgendwelche Infos dazu, inwiefern sich das Projekt des Neubaus Betriebshof Ständlerstraße durch die Statikschäden an der alten HW-Halle verzögern wird oder auch nicht? Soweit ich weiß sollte doch eine der alten Hallen umgebaut und saniert als Halle des neuen Betriebshofes dienen, handelt es sich dabei um die baufällig gewordene oder um eine andere?
    
     Link zum BeitragTop
Luckner
  Geschrieben am: 9 Apr 2019, 11:37


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Jul 18
Beiträge: 164




Jetzt ist es klar, der Betriebshof verzögert sich. Die Planung muss sogar neu beginnen, immerhin scheint man mehr Platz zu gewinnen.
Steht im der genannten Merkur noch mehr drin oder gibts ein Bild von bisherigen Plänen?

Link zu Tramreport
    
     Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 9 Apr 2019, 11:49


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1509




"Stattdessen soll das gesamte Gelände – also inklusive der Sportanlagen südlich der bisherigen Tram-Hauptwerkstätte – neu geplant werden."


Da bin ich mal gespannt. Will man da dem Sportverein größere Flächen wegnehmen? Schwer vorstellbar.


Eine deutliche Ausweitung wäre aber durchaus als "großer Wurf" begrüßenswert.
    
     Link zum BeitragTop
Luckner
  Geschrieben am: 9 Apr 2019, 11:56


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Jul 18
Beiträge: 164




Nachdem es der Sportverein der SWM ist, dürfte das trotzdem recht einfach gehen.
Möglicherweise könnten ja Abstellhallen schon früher fertig sein, als die Werkstätten. Dann wäre das Platzproblem nicht ganz so groß.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 9 Apr 2019, 12:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 19207

Wohnort: München


Mal abwarten, was da genau geplant wird.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 9 Apr 2019, 14:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20824




QUOTE (Luckner @ 9 Apr 2019, 11:37)
Steht im der genannten Merkur noch mehr drin oder gibts ein Bild von bisherigen Plänen?

Wie kommst Du auf Merkur, oder ist das ein Autokorrekturfehler? Im Merkur steht nämlich nichts.

PS Ist das der Grund, warum man die Avenio Bestellungen nicht ausgelöst hat ? Ich hoffe, das führt nicht zu einem Verzug bei dem Aufbau der Trambahnflotte, die Verstärkung wird heute schon dringend benötigt.

Bearbeitet von Iarn am 9 Apr 2019, 14:42

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
141 Antworten seit 22 Oct 2014, 10:20 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (10) « Erste ... 6 7 [8] 9 10 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |