Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (131) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Ausbau der S4 West in München, war: S4 Ausbau, dann S8, jetzt wieder S4 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Guido
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 11:42


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 4892
Chat: Guido-423 

Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn / Düsseldorf-Derendorf


QUOTE (ET 423 @ 17 Feb 2007, 02:12)
Eine sehr gute Idee. Dieser blöde Wald- und Wiesn-BÜ spinnt eh fast mehr rum als daß er funktioniert.

Abgelehnt! Das ist mein Fotostandort an der Strecke, und bei den ganzen SBK die immer grün sind ist der BÜ die zuverlässigste Vormeldung daß 'nen Zug kommt. Dieser BÜ muß bleiben!!

--------------------
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
user posted image

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
    
          Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 11:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11480

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE
Abgelehnt! Das ist mein Fotostandort an der Strecke, und bei den ganzen SBK die immer grün sind ist der BÜ die zuverlässigste Vormeldung daß 'nen Zug kommt. Dieser BÜ muß bleiben!!
user posted image user posted image

Bearbeitet von Jean am 17 Feb 2007, 11:46

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
ET 423
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 11:51


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 23 Oct 02
Beiträge: 14773




QUOTE (Guido @ 17 Feb 2007, 11:42)
Abgelehnt!

Blöd nur, daß es wohl schon beschlossene Sache ist. wink.gif

--------------------
Ich schaue weg, weil mir hier Einiges nicht paßt.
    
    Link zum BeitragTop
Guido
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 12:24


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 4892
Chat: Guido-423 

Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn / Düsseldorf-Derendorf


QUOTE (ET 423 @ 17 Feb 2007, 11:51)
Blöd nur, daß es wohl schon beschlossene Sache ist. wink.gif

Wir ein Fuzzybegehren gestartet "Nein zur Abschaffung meines Fotostandortes", heutzutage kann man doch für oder gegen jeden Scheiß protestieren und klagen laugh.gif laugh.gif laugh.gif

Aber ich vertraue da ganz auf die Baugeschwindigkeiten der Eisenbahn, und somit hab ich noch ein paar Jahre Zeit, den Standort weiterhin zu nutzen.

--------------------
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
user posted image

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
    
          Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 12:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11480

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE
Aber ich vertraue da ganz auf die Baugeschwindigkeiten der Eisenbahn, und somit hab ich noch ein paar Jahre Zeit, den Standort weiterhin zu nutzen.
Ein paar Jahre oder ein paar jahrzehnte. biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif . Im Zuge des Ausbaus der elektronische Stellwerkes zwischen Oberschleißheim und Marzling wurden auch ein paar "Anruf Schranken" abgebaut.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 12:27


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17970
Chat: BorisM 

Alter: 33
Wohnort: München


QUOTE (ET 423 @ 17 Feb 2007, 11:51)
Blöd nur, daß es wohl schon beschlossene Sache ist. wink.gif

Nö - bisher hat nur die Bahn ihren Wunsch geäußert das zu tun, genehmigt ist da noch gar nichts. Wer den BÜ behalten will kann ja versuchen die betroffenen Anwohner davon zu informieren damit die protestieren :-)

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
ET 423
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 12:32


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 23 Oct 02
Beiträge: 14773




QUOTE (Boris Merath @ 17 Feb 2007, 12:27)
Nö - bisher hat nur die Bahn ihren Wunsch geäußert das zu tun, genehmigt ist da noch gar nichts.

Nun, dann hab ich das falsch verstanden. wink.gif

QUOTE
Wer den BÜ behalten will kann ja versuchen die betroffenen Anwohner davon zu informieren damit die protestieren :-)


Dumm nur, daß es dort in der Nähe keine menschlichen Anwohner gibt, die ein Interesse an dem BÜ haben könnten. Und daß die Stimme des Bauers, der dort alle Jubeljahre mal mit seinem Traktor drüberfährt, sehr gewichtig ist, halte ich für unwahrscheinlich. Selbiges gilt für die paar Ausflügler.

--------------------
Ich schaue weg, weil mir hier Einiges nicht paßt.
    
    Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 12:36


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17970
Chat: BorisM 

Alter: 33
Wohnort: München


QUOTE (ET 423 @ 17 Feb 2007, 12:32)
Nun, dann hab ich das falsch verstanden. wink.gif

Naja - beantragt isses, obs genehmigt wird ist aber nicht gesagt (wenn auch vermutlich recht wahrscheinlich :-) )

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
Guido
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 13:30


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 4892
Chat: Guido-423 

Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn / Düsseldorf-Derendorf


QUOTE (ET 423 @ 17 Feb 2007, 12:32)
Dumm nur, daß es dort in der Nähe keine menschlichen Anwohner gibt, die ein Interesse an dem BÜ haben könnten. Und daß die Stimme des Bauers, der dort alle Jubeljahre mal mit seinem Traktor drüberfährt, sehr gewichtig ist, halte ich für unwahrscheinlich. Selbiges gilt für die paar Ausflügler.

Na na na, man stelle sich da mal hin zum Fuzzyfieren ... der BÜ ist erstaunlich hoch frequentiert, Radfahrer, Freizeitsportler, der Bauer mit seinem Traktor fährt auch häufiger mal drüber (und ins Bild), nebenan ist sogar ein Parkplatz ... nicht zu vergessen der Hase der abends den Fuchs da rüber jagt,dieser BÜ ist unheimlich wichtig (zumal er dank der neuen Autobahn der momentan einzigst brauchbare Schienenübergang von Aubing ins Aubinger Moor ist). Undder Vorteil, da komme ich mit Fahrrad gut hin, alles andere wäre an der Strecke nämlich zu weit *gg*

Und so schauts da übrigens aus: 423 274-0 Richtung Geltendorf 50m vor dem besagten BÜ
user posted image

Wäre dochecht schade drum wink.gif

--------------------
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
user posted image

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
    
          Link zum BeitragTop
Stellwerk
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 15:02


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Feb 04
Beiträge: 409




QUOTE (Guido @ 17 Feb 2007, 13:30)
.........der BÜ ist erstaunlich hoch frequentiert..........

Kann ich durchaus bestätigen. Wen man den auflöst, ist klar, was kommt:
Die Leute steigen selbst über die höchsten Barrieren und überqueren inoffiziell und ungeschützt das Gleis.
Ob dir das lieber ist, ET423? dry.gif

Stw

PS.: Schönes Foto, Guido!

Bearbeitet von Stellwerk am 17 Feb 2007, 15:03
    
     Link zum BeitragTop
ET 423
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 15:12


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 23 Oct 02
Beiträge: 14773




QUOTE (Stellwerk @ 17 Feb 2007, 15:02)
Die Leute steigen selbst über die höchsten Barrieren und überqueren inoffiziell und ungeschützt das Gleis.

Das tun sie jetzt schon, egal ob ein BÜ vorhanden ist oder nicht - und nicht nur an dieser Strecke. Selbst wenn der BÜ korrekt eingeschaltet hat, Blinklichter blinken und Schranken sind unten, so wird dann einfach drumrum gefahren. Gut, der Bauer mitm Traktor vielleicht nicht, ist zu langsam und nicht so wendig, aber Fußgänger und Radfahrer schon.

QUOTE
Ob dir das lieber ist, ET423? dry.gif


So eine dämliche Frage... dry.gif

--------------------
Ich schaue weg, weil mir hier Einiges nicht paßt.
    
    Link zum BeitragTop
Stellwerk
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 15:30


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Feb 04
Beiträge: 409




QUOTE (ET 423 @ 17 Feb 2007, 15:12)
So eine dämliche Frage... dry.gif

Sagen wir mal, eine rhetorische.
Klingt besser, oder? smile.gif
    
     Link zum BeitragTop
ET 423
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 17:50


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 23 Oct 02
Beiträge: 14773




QUOTE (Stellwerk @ 17 Feb 2007, 15:30)
Sagen wir mal, eine rhetorische.
Klingt besser, oder? smile.gif

Schon besser, ja! smile.gif

--------------------
Ich schaue weg, weil mir hier Einiges nicht paßt.
    
    Link zum BeitragTop
Der Adler
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 18:50


Unregistered









QUOTE (ET 423 @ 17 Feb 2007, 15:12)
Das tun sie jetzt schon, egal ob ein BÜ vorhanden ist oder nicht - und nicht nur an dieser Strecke. Selbst wenn der BÜ korrekt eingeschaltet hat, Blinklichter blinken und Schranken sind unten, so wird dann einfach drumrum gefahren. Gut, der Bauer mitm Traktor vielleicht nicht, ist zu langsam und nicht so wendig, aber Fußgänger und Radfahrer schon.

Was ich ihr Verhalten strikt ablehne! mad.gif
    
  Link zum BeitragTop
ET 423
  Geschrieben am: 17 Feb 2007, 19:11


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 23 Oct 02
Beiträge: 14773




QUOTE (DT810 @ 17 Feb 2007, 18:50)
Was ich ihr Verhalten strikt ablehne! mad.gif

Da bist du wohl nicht der Einzige. Aber falls es dir hilft - Belehrungen bringen nichts (hab mir solche Leute schon zur Brust genommen - aber FREUNDLICH und HÖFLICH), die sehen es ja meistens sogar ein, daß sie was falsch gemacht haben und was. Als Erklärung bekommt man fast immer zu hören, daß ein erlaubter Weg ein Umweg wäre und man es eilig hat...

Und jetzt bitte nicht wieder solche Ausbrüche von dir wie "es gehört zu den guten Sitten in Deutschland, nicht über Gleise/geschlossene BÜ zu laufen!!!". Ja, das weiß ich und wir hier im Forum wissen das wohl auch. wink.gif

--------------------
Ich schaue weg, weil mir hier Einiges nicht paßt.
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1956 Antworten seit 12 Mar 2004, 17:23 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (131) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte »
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |