Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (1026) « Erste ... 1024 1025 [1026]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Störungschronik S-Bahn München [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Lazarus
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 18:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17926

Wohnort: München


QUOTE (Jean @ 13 Sep 2019, 19:38)
Der Reiter soll erst mal sein Laden aufräumen! Vorher darf er andere nicht kritisieren!

Ich vermute mal, Reiter hat halt Angst, das es für die U4/5 und den 19er negative Presse gibt. Das kann er halt vor der Wahl nicht wirklich gut gebrauchen.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 19:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14789

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (Iarn @ 13 Sep 2019, 18:24)
Zum Thema, immerhin sollen Leihen aus anderen Städten geprüft werden

Naja, zum Fahrplanwechsel im Dezember könnten die Düsseldorfer 420/421 frei werden - instand gehalten wollen halt aber auch die werden.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 19:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17926

Wohnort: München


QUOTE (146225 @ 13 Sep 2019, 20:27)
QUOTE (Iarn @ 13 Sep 2019, 18:24)
Zum Thema, immerhin sollen Leihen aus anderen Städten geprüft werden

Naja, zum Fahrplanwechsel im Dezember könnten die Düsseldorfer 420/421 frei werden - instand gehalten wollen halt aber auch die werden.

Die Instandhaltung dürfte auch nicht das wirkliche Problem sein. Eher die fehlende LZB. Bis man die nachgerüstet und zugelassen hat, dürften wieder einige Wochen vergehen.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 20:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 6052
Chat: uferlos 




QUOTE (Lazarus @ 13 Sep 2019, 20:30)
QUOTE (146225 @ 13 Sep 2019, 20:27)
QUOTE (Iarn @ 13 Sep 2019, 18:24)
Zum Thema, immerhin sollen Leihen aus anderen Städten geprüft werden

Naja, zum Fahrplanwechsel im Dezember könnten die Düsseldorfer 420/421 frei werden - instand gehalten wollen halt aber auch die werden.

Die Instandhaltung dürfte auch nicht das wirkliche Problem sein. Eher die fehlende LZB. Bis man die nachgerüstet und zugelassen hat, dürften wieder einige Wochen vergehen.

Zugelassen ist sie.... der Einbau selbst dauert ansich auch nicht lang... das Problem ist die technische Inbetriebnahme, der schrottreifen Fahrzeuge. Diese würde bei den Düsseldorfer 420ern ja wegfallen, da sie ja derzeit im Einsatz stehen.

Gerade die Instandhaltung ist ein massives Problem der 420er... die stehen mehr und sind ständig kaputt und warten teils ewig auf Instandhaltung.



--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 20:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14789

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (uferlos @ 13 Sep 2019, 20:02)
Gerade die Instandhaltung ist ein massives Problem der 420er... die stehen mehr und sind ständig kaputt und warten teils ewig auf Instandhaltung.

Und da steckt (für mich) der Kern des Problems verborgen: Solange DB Regio das nicht in Griff bekommt, bringen auch 100 zusätzliche Fahrzeuge gleich welcher Baureihe(n) nicht wirklich etwas auf Dauer. Wenn die Wunde zu groß wird, muss man irgendwann mehr machen als nur ein Pflaster drauf kleben.

Bearbeitet von 146225 am 13 Sep 2019, 20:11

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 20:46


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 184




Das neue Münchner Problem, egal ob blau oder rot?
    
    Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 21:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12096

Wohnort: ja


QUOTE (146225 @ 13 Sep 2019, 21:11)
Und da steckt (für mich) der Kern des Problems verborgen: Solange DB Regio

Ha! Ich hab's! Dann muss ein anderer und allein deswegen schon viel fähigerer Betreiber wie Abellio oder Go Ahead her, schwupps, schon läuft's! laugh.gif

--------------------
Diskutierst du noch oder trollst du schon?
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 22:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17926

Wohnort: München


QUOTE (Rohrbacher @ 13 Sep 2019, 22:30)
Ha! Ich hab's! Dann muss ein anderer und allein deswegen schon viel fähigerer Betreiber wie Abellio oder Go Ahead her, schwupps, schon läuft's! laugh.gif

Also wenn man die Farbgebung nimmt, wäre ich ja für Go Ahead. Bei Abellio bekommt man ja Augenkrebs.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 22:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12096

Wohnort: ja


QUOTE (Lazarus @ 13 Sep 2019, 23:24)
Also wenn man die Farbgebung nimmt, wäre ich ja für Go Ahead. Bei Abellio bekommt man ja Augenkrebs.

Hä? Die fahren doch beide schwarz-gelb-weiß? ph34r.gif

--------------------
Diskutierst du noch oder trollst du schon?
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 13 Sep 2019, 23:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17926

Wohnort: München


QUOTE (Rohrbacher @ 13 Sep 2019, 23:34)
Hä? Die fahren doch beide schwarz-gelb-weiß? ph34r.gif

Dann schau mal, was Go Ahead für Bayern plant ab 2021 bei den neuen Zügen....

Siehe auch hier:

https://www.go-ahead-bahn.de/go-ahead-in-ba...able-fahrzeuge/

Bearbeitet von Lazarus am 13 Sep 2019, 23:55

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 14 Sep 2019, 00:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3302




QUOTE (Rohrbacher @ 13 Sep 2019, 23:34)
Hä? Die fahren doch beide schwarz-gelb-weiß? ph34r.gif

Nur in BaWü, weil die Züge dort dem Land gehören. Deshalb Landesfarben. Das gleiche bei anderen Länderpools, zB beim RRX.
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 14 Sep 2019, 06:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6390

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Metropolenbahner @ 13 Sep 2019, 18:57)
QUOTE (Rohrbacher @ 13 Sep 2019, 16:34)
QUOTE (Lazarus @ 13 Sep 2019, 16:24)
Also wenn man die Farbgebung nimmt, wäre ich ja für Go Ahead. Bei Abellio bekommt man ja Augenkrebs.
Hä? Die fahren doch beide schwarz-gelb-weiß? ph34r.gif
Nur in BaWü, weil die Züge dort dem Land gehören. Deshalb Landesfarben. Das gleiche bei anderen Länderpools, zB beim RRX.
abellio's eigenes design ist wohl das hier. Viel besser, als der Länderkram.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 14 Sep 2019, 07:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14789

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (Rohrbacher @ 13 Sep 2019, 21:30)
Ha! Ich hab's! Dann muss ein anderer und allein deswegen schon viel fähigerer Betreiber wie Abellio oder Go Ahead her, schwupps, schon läuft's! laugh.gif

Sehr süß, vielen Dank für die Inspiration.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 14 Sep 2019, 07:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11848

Alter: 37
Wohnort: München


Oder wir schaffen die Sklaverei wieder ein. Dann gibt es kostengünstige Arbeitskräfte en Mass. Kein Fachkräftemangel. Ein Traum!

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 14 Sep 2019, 07:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 6052
Chat: uferlos 




QUOTE (Jean @ 14 Sep 2019, 08:40)
Oder wir schaffen die Sklaverei wieder ein. Dann gibt es kostengünstige Arbeitskräfte en Mass. Kein Fachkräftemangel. Ein Traum!

Das was die DB in der Werkstatt zahlt, kann man schon fast moderne Sklaverei nennen.

Grob Überschlagen braucht man für den derzeitigen Betrieb ca. 210 bis 220 Fahrzeuge...
Man hat 238 423er und aktuell 10 LZB und 12 ohne LZB 420er, 420 sollen mal 36 Stück werden mit LZB. Würde man sich das unsägliche Redesign der 423 sparen, oder zumindest reduzieren, hätte man schon ein paar Fahrzeuge mehr. Dazu müsste man aber auch das Werkstattproblem angehen... diese ist völlig überlastet. Wenn man schaut, wie viel Schadfahrzeuge da wochenlang rumstehen.

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
15389 Antworten seit 19 May 2002, 17:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (1026) « Erste ... 1024 1025 [1026] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |