Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Entgleister Güterzug in Riem, nichts geht mehr, aus: Störungschronik S-Bahn München [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
ms0815
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 09:00


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Jul 12
Beiträge: 235




QUELLE

QUOTE (uferlos @ 28 Apr 2018, 08:57)
Güterzug in Riem entgleist. Bahnhof gesperrt. S-Bahn wendet am Ostbahnhof und Feldkirchen (ohne Fahrgäste ab Heimstetten), dazwischen BNV

Das sieht nach etwas größerem aus ...
QUOTE
Der 400 Meter lange Güterzug entgleiste auf freier Strecke und beschädigte vier Fahrspuren massiv.
Auch die Lok wurde stark beschädigt, zwei Waggons kamen von den Gleisen ab.
Ein Oberleitungsmast wurde aus der Verankerung gerissen, die Oberleitung wurde auf etwa 80 Metern heruntergerissen.
Zudem wurden die Bahnanlagen im Bereich der Gleise, Schienenschwellen sowie Signale beschädigt. Der Güterzug kam erst nach Hunderten Metern zum Stehen.

AZ mit Bild: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt...cbf8ab77d2.html

Bearbeitet von Martin H. am 1 May 2018, 07:41
    
    Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 11:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4108




QUOTE (ms0815 @ 28 Apr 2018, 10:00)
Das sieht nach etwas größerem aus ...
QUOTE
Der 400 Meter lange Güterzug entgleiste auf freier Strecke und beschädigte vier Fahrspuren massiv.
Auch die Lok wurde stark beschädigt, zwei Waggons kamen von den Gleisen ab.
Ein Oberleitungsmast wurde aus der Verankerung gerissen, die Oberleitung wurde auf etwa 80 Metern heruntergerissen.
Zudem wurden die Bahnanlagen im Bereich der Gleise, Schienenschwellen sowie Signale beschädigt. Der Güterzug kam erst nach Hunderten Metern zum Stehen.

AZ mit Bild: https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt...cbf8ab77d2.html

S2 fährt frühestens ab Montag Mittag wieder, Quelle: Radio.

Bin mal auf den Unfallgrund gespannt, die Vectron ist da ja schön übers Gleisfeld "gekreuzt" ...

Bearbeitet von Metropolenbahner am 28 Apr 2018, 11:17
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 11:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20623




QUOTE (Metropolenbahner @ 28 Apr 2018, 11:04)
S2 fährt frühestens ab Montag Mittag wieder, Quelle: Radio.

Das stand auch schon im Artikel der abendzeitung.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 12:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4108




QUOTE (Iarn @ 28 Apr 2018, 12:25)
Das stand auch schon im Artikel der abendzeitung.

Ach stimmt, aber im Thread stands noch nicht, von daher auch kein Schaden.
    
     Link zum BeitragTop
ms0815
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 14:21


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Jul 12
Beiträge: 235




QUOTE (Metropolenbahner @ 28 Apr 2018, 13:04)
Ach stimmt, aber im Thread stands noch nicht, von daher auch kein Schaden.

Der AZ Artikel wurde aktualisiert, ich glaube heute morgen stand es noch nicht drin.

Appropo Aktualisierung: Es gibt im Artikel jetzt eine Fotostrecke mit neuen Bildern wo man den Schaden genauer sehen kann.
    
    Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 15:31


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1795




QUOTE (ms0815 @ 28 Apr 2018, 14:21)
Der AZ Artikel wurde aktualisiert, ich glaube heute morgen stand es noch nicht drin.

Appropo Aktualisierung: Es gibt im Artikel jetzt eine Fotostrecke mit neuen Bildern wo man den Schaden genauer sehen kann.

Abendzeitung meldet jetzt auch, daß erst Dienstag die Züge wieder fahren werden.
Außerdem soll die Lok laut AZ dort endgleist sein, wo letzt Woche bereits eine Rangierlok entgleist war.

Bearbeitet von Valentin am 28 Apr 2018, 15:36

--------------------
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 15:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20623




Aus meiner Sicht gibt es ja an der Stelle ein sehr ungünstiges Gleisbild. Man hat ja westlich des Bahnhofes den Regional und S-Bahn Verkehr getrennt. Aus meiner Sicht hätte man dies bis zum Abzweig Rangierbahnhof durchziehen müssen. War ja mal durch den Ausbau vorgesehen aber mit Entfall der Viergleisigkeit und dem Messeschwenk hat man diese höhengleiche Querung, die jetzt alles in den Abgrund ziehen konnte.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 28 Apr 2018, 17:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 13027

Wohnort: ja


So wie ich das sehe, war das ein Betriebsversuch für den weichenlosen Gleiswechsel. Fazit: Ja, fast. Klassische Weichen wären auf Dauer aber wohl günstiger und betriebsstabiler. wink.gif

--------------------
*Gong* Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
Avenio.Pasing
  Geschrieben am: 29 Apr 2018, 16:27


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Jul 15
Beiträge: 127

Alter: 18
Wohnort: Puchheim (Lkr. FFB) in der Nähe des 830


Also BR Verkehr sagt, dass das ganze erst ab Dienstag wieder geht (Zitat umfangreiche Gleisbaumaßnamen Zitat ende). Es gibt Umleitungsempfehlungen über Rosenheim und Landshut. Zw. Markt Schwaben und München-Ost bzw. Ostbahnhof besteht ein SEV mit Bussen und Taxen. Außerdem hat die Bahn eine Infohotline geschaltet.

Gruß von A.P

--------------------
Mit freundlichen Grüßen, Avenio.Pasing (A.P)
Ich bin Schüler!!! Also bin ich offline • Grundsätzlich...
UTDX.de (Forum & Wiki) • muenchenwiki.de • Wikipedia • und natürlich hier!
    
      Link zum BeitragTop
Inntaler
  Geschrieben am: 30 Apr 2018, 17:29


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Dec 16
Beiträge: 10




Auf Facebook schrieb die Südostbayernbahn gestern: "Wir gehen aktuell davon aus, dass es bis mindestens Mittwoch gesperrt ist. Aber sicher sagen können wir es noch nicht. Die Bergung läuft, danach geht es an die Beseitigung der Schäden."

Die S2 dürfte dann wohl ebenso bis mindestens Mittwoch gesperrt sein.
    
     Link zum BeitragTop
Luchs
  Geschrieben am: 30 Apr 2018, 17:52


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Apr 07
Beiträge: 1941

Wohnort: München


heute 18 Uhr war die Unfallstelle geräumt. Wann die Bautrupps anrücken? Keine Ahnung. Das Streckengleis Feldkirchen -> Riem sollte relativ schnell repariert sein, wie schnell die Weichen in dem Streckengleis nach Feldkirchen und in der Zufahrt repariert werden können, keine Ahnung. Sind zur Zeit *etwas* derangiert.

Luchs.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 30 Apr 2018, 20:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14913

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (Luchs @ 30 Apr 2018, 18:52)
heute 18 Uhr war die Unfallstelle geräumt. Wann die Bautrupps anrücken? Keine Ahnung. Das Streckengleis Feldkirchen -> Riem sollte relativ schnell repariert sein, wie schnell die Weichen in dem Streckengleis nach Feldkirchen und in der Zufahrt repariert werden können, keine Ahnung. Sind zur Zeit *etwas* derangiert.

Luchs.

Die Entgleisung wurde sogar in den Nachrichten von ZDF erwähnt! Vielleicht merken einige Politiker dass etwas gar nicht passt...

Bearbeitet von Jean am 30 Apr 2018, 20:04

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 30 Apr 2018, 20:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 3150

Alter: 36



Das wird am 2.5 dann aber heftig werden, heute und morgen ist ja Kinder Kram vom Fahrgast aufkommen..
    
     Link zum BeitragTop
AndiFant
  Geschrieben am: 30 Apr 2018, 21:51


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Nov 11
Beiträge: 737

Wohnort: Monaco di Baviera


QUOTE (Rev @ 30 Apr 2018, 21:22)
Das wird am 2.5 dann aber heftig werden, heute und morgen ist ja Kinder Kram vom Fahrgast aufkommen..

... habe mich auch gewundert, aber so stand es eben auf dem Monitor am Bahnsteig am Stachus.
Wohl dem, der es schafft, sich in einen Regionalzug zu quetschen.
    
    Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 30 Apr 2018, 22:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 3150

Alter: 36



Die fahren doch genauso wenig blink.gif sind doch die gleichen Gleise umleiten geht da ja ned
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
70 Antworten seit 28 Apr 2018, 09:00 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Güterverkehr
Antworten | Neues Thema |