Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (7) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Schönbuchbahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
146225
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 21:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14984

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (EisenbahnerAlltag @ 8 Mar 2016, 22:17)
Ich darf verraten ich wohne in dem Ort, an dem sich die S1 & die Schönbuchbahn treffen biggrin.gif
(man will es ja auch spannend machen)

Doch nicht am Ende etwa noch da, wo andere in die S60 einsteigen? cool.gif tongue.gif

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
EisenbahnerAlltag
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 21:23


Mitglied


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Mar 16
Beiträge: 42

Alter: 26
Wohnort: Nähe Stuttgart


QUOTE (146225 @ 8 Mar 2016, 21:18)
QUOTE (EisenbahnerAlltag @ 8 Mar 2016, 22:17)
Ich darf verraten ich wohne in dem Ort, an dem sich die S1 & die Schönbuchbahn treffen  biggrin.gif
(man will es ja auch spannend machen)

Doch nicht am Ende etwa noch da, wo andere in die S60 einsteigen? cool.gif tongue.gif

Man munkelt.. du könntest da durchaus an der richtigen Haltestelle sein. biggrin.gif

--------------------
***Glück ist, wenn man sein Hobby zum Beruf macht!***
Mein Youtube Kanal
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 21:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14984

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (EisenbahnerAlltag @ 8 Mar 2016, 22:23)
Man munkelt.. du könntest da durchaus an der richtigen Haltestelle sein. biggrin.gif

Wir nennen die Betriebsstelle einen Bahnhof, soviel Zeit muss sein. dry.gif

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
EisenbahnerAlltag
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 21:34


Mitglied


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Mar 16
Beiträge: 42

Alter: 26
Wohnort: Nähe Stuttgart


QUOTE (146225 @ 8 Mar 2016, 21:31)
Wir nennen die Betriebsstelle einen Bahnhof, soviel Zeit muss sein. dry.gif

unsure.gif Pardon! Bahnhof cool.gif

--------------------
***Glück ist, wenn man sein Hobby zum Beruf macht!***
Mein Youtube Kanal
    
      Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 22:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13949
Chat: Bayernlover 

Alter: 30
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Dort steige ich sogar ab und zu um biggrin.gif

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 9 Mar 2016, 03:37


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3449




QUOTE (ropix @ 8 Mar 2016, 16:52)
Nachdem die meisten Links zur Schönbuchbahn flöten gegangen sind hier mal einer zum nachlesen:

Interessanter als den Ausbau finde ich die Fahrzeugwahl. Da gab es letztens einen Zeitungsartikel, demnach sollen es ein "breiter" Wagenkasten werden mit mind. 2,90m Breite. Finde ich schon etwas merkwürdig...
(ich hoffe nur, dass damit nicht der Talent2 gemeint ist, der hat an der breitesten Stelle 2,925m) Alstoms Coradia ist nur 5mm schmäler, Stadlers Flirt3 dagegen gleich mehrere Zentimeter, damit unter 2,9m und fällt damit aus.
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 16 Jun 2016, 15:42


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 855




Kreiszeitung Böblinger Bote

Thema: Startsignal für die Schönbuchbahn
Das Regierungspräsidium hat grünes Licht für die Elektrifizierung und den Ausbau zwischen Böblingen und Holzgerlingen erteilt

http://www.krzbb.de/krz_50_111109965-13-_S...enbuchbahn.html
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 15 Aug 2016, 15:37


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 855




Stuttgarter Zeitung

Thema: Ausbau der Schönbuchbahn
Elektroflotte soll in vier Jahren komplett sein

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.b...d2d26a5e26.html
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 15 Aug 2016, 18:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14984

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Olympiatriebwagen @ 15 Aug 2016, 16:37)
Stuttgarter Zeitung

Thema: Ausbau der Schönbuchbahn
Elektroflotte soll in vier Jahren komplett sein

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.b...d2d26a5e26.html

Schön, das Tempo erinnert ja ein bisschen an die AVG zu ihren besten Zeiten, aber was bitte ist am Einsatz von ET jetzt so neu und innovativ? unsure.gif

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 15 Aug 2016, 22:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3449




QUOTE (146225 @ 15 Aug 2016, 19:06)
Schön, das Tempo erinnert ja ein bisschen an die AVG zu ihren besten Zeiten, aber was bitte ist am Einsatz von ET jetzt so neu und innovativ? unsure.gif

Na das werden Sonderanfertigungs-ETs, nichts von der Stange.
    
     Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 16 Aug 2016, 08:32


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1552

Alter: 31
Wohnort: Baden-Württemberg


QUOTE (146225 @ 15 Aug 2016, 19:06)
[...] was bitte ist am Einsatz von ET jetzt so neu und innovativ?  unsure.gif

Für das angedachte Betriebskonzept braucht es E-Fahrzeuge, die einige Eigenschaften von "Hauptstrecken-ET" (v.a. starke Beschleunigung, was zwei Antriebseinheiten je Zug erfordert, hohe Fahgast- und Fahrgastwchselkapazität) auf "Nebenstrecken-ET" (geringes Gewicht bzw. Radsatzlasten, mit 40 m geringere Länge als bei den verfügbaren ET von der Stange; kurzer Achsabstand) übertragen. Einen solchen gibt es bisher nicht auf dem Markt; FLIRT, Talent 2 & Co. sind für Hauptstrecken konzipiert. Vor allem die geltenden Crash-Normen machen die Fahrzeuge zu schwer und mitterweile auch zu lang für die Schönbuchbahn und bringen höhere Folgekosten mit sich (Energieverbrauch, aufwändigerer Unterhalt der Strecke durch höheres Gewicht).

Am ehesten würde von den verfügbaren ET der Talent II passen (Fahrdynamik, Kapazität, 40,1 m lang), aber die Erfahrungen bei der SWEG auf der Münstertalbahn weisen auch dessen Tauglichkeit auf Nebenbahnen mit engen Bögen nicht wirklich nach (Vibrationen, Geräuschemissionen durch "Kurvenquietschen", Wartung).

Zum Weiterlesen (beide Links zur Homepage der Schönbuchbahn):
Im Gutachten zur Weiterentwicklung der Schönbuchbahn (PDF; Juni 2010) sind ab S. 41ff. die prinzipiellen, notwendigen Eigenschaften der Fahrzeuge gelistet.
In der Kreistagsdrucksache 201/2014/1 geht ab S. 9ff. um die Fahrzeugbeschaffung.
    
     Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 16 Aug 2016, 09:40


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 23
Wohnort: Wabe 320


Hm - gibt es die nicht schon? Ich mein, auch sonst so von Baugeschwindigkeit, Erfolg einer totgesagten Strecke, Haltabstand, hoffnungslose Überlastung usw. her ähnelt die Schönbuchbahn einigen AVG-Strecken ziemlich wink.gif

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 16 Aug 2016, 10:02


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1552

Alter: 31
Wohnort: Baden-Württemberg


QUOTE (NJ Transit @ 16 Aug 2016, 10:40)
Hm - gibt es die nicht schon? Ich mein, auch sonst so von Baugeschwindigkeit, Erfolg einer totgesagten Strecke, Haltabstand, hoffnungslose Überlastung usw. her ähnelt die Schönbuchbahn einigen AVG-Strecken ziemlich wink.gif

QUOTE (o.g. Gutachten @ )
[S. 43] Da es sich beim Flexity Link um ein Zweisystemfahrzeug handelt, bei der Schönbuchbahn aber im Falle einer Elektrifizierung aus Kostengründen Bahnstrom empfohlen wird, ist der Einsatz eines solchen Fahrzeuges nicht wirtschaftlich.

Hinzu kommt, dass die nötige Umlaufzeit für Böblingen--Dettenhausen--Böblingen nicht mit ihnen gehalten werden kann (vgl. Abb. 11 ebd., S. 42), zwar knapp, aber auch das ist daneben.

Allerdings, lt. dem StZ-Artikel soll ja als Übergang zwischen Elektrifizierung und Einsetzen der eigenen ET der die Pendel Böblingen-Holzgerlingen mit (Edit) drei (/Edit) gebrauchten ET gefahren werden - aus dem Bauch heraus würde ich da auf ein paar AVG-Straßenbahnen tippen, viel mehr ist eigentlich greifbar, wenn man die Problemen mit großen ET vermeiden will... Ist, wohlgemerkt, rein subjektive Einschätzung meinerseits!

(Edit) In der ich die Saarbahn-Flexitiy-ET vergessen habe sad.gif Die Fahrzeuge würden dem Gutachten nach sogar passende Fahrzeiten erreichen. Und ganz zufällig hat die Saarbahn derletzt mal drei Fahrzeuge an die AVG verliehen... wink.gif (/Edit)

Bearbeitet von Jogi am 16 Aug 2016, 10:11
    
     Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 16 Aug 2016, 10:26


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 23
Wohnort: Wabe 320


Das war aber vor der Verlängerung nach Lebach-Jabach, oder? Seitdem dürfte doch der Saarbahnwagenpark komplett gebunden sein?

Dass der Flexity nicht zu 100% passend ist, ist klar - aber es gibt Fahrzeugkonzepte und -modelle, die für solche Strecken geeignet sind. Und da würde ich eher mal von Stadtbahnseite als von Vollbahnseite her auf die Suche gehen, Citylink, Flexity, Citadis, Tango, gibt ja inzwischen etwas Auswahl.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 16 Aug 2016, 10:46


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1552

Alter: 31
Wohnort: Baden-Württemberg


QUOTE (NJ Transit @ 16 Aug 2016, 11:26)
Das war aber vor der Verlängerung nach Lebach-Jabach, oder? Seitdem dürfte doch der Saarbahnwagenpark komplett gebunden sein?
Da bin ich überfragt unsure.gif Ich fand eher die "drei" lustiger, weil die Zahlen da wie Faust auf Auge passten. Ganz zufällig natürlich.

QUOTE (NJ Transit @ 16 Aug 2016, 11:26)
Dass der Flexity nicht zu 100% passend ist, ist klar - aber es gibt Fahrzeugkonzepte und -modelle, die für solche Strecken geeignet sind. Und da würde ich eher mal von Stadtbahnseite als von Vollbahnseite her auf die Suche gehen, Citylink, Flexity, Citadis, Tango, gibt ja inzwischen etwas Auswahl.

Da kann ich Dir leider auch nicht fundiert genug weiterhelfen - ich kann nicht beurteilen, ob die Stadtbahn-Typen "besser" geeignet sind oder einfacher auf Vollbahn-Standard (u.a. 76 cm Einstiegshöhe bei der Schönbuchbahn) hoch- als ein "Hauptstrecken-ET" auf "Nebenstrecken-ET" runterzubringen sind.

Allerdings, mit knapp vier Jahren Bauzeit und bei einer geplanten Ibn der neuen Triebwagen Ende 2020 hin, dürften die Würfel weitgehend gefallen sein und die Entscheidung über den Hersteller und den Typen in den nächsten Monaten bekannt gegeben werden. Und die Planungen über die Fahrzeugwahl laufen auch nicht erst seit gestern wink.gif
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
101 Antworten seit 31 May 2014, 22:38 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (7) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte »
<< Back to Eisenbahn allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |