Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (166) « Erste ... 164 165 [166]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
COVID-19 und die Folgen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
imp-cen
  Geschrieben am: 14 Aug 2020, 22:07


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1763

Wohnort: [M] ON


QUOTE (Jean @ 14 Aug 2020, 16:34)
... Vielleicht sollte man sich dann überlegen ob die Leute ein bestimmtes Symbol tragen sollten... ...

Janz einfach, ham mer doch schon - W009!

Wiki

rolleyes.gif

PS. Gibts das auch als Maske zu bestellen?

Bearbeitet von imp-cen am 14 Aug 2020, 22:09

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 15 Aug 2020, 08:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13470

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (imp-cen @ 14 Aug 2020, 23:07)
Janz einfach, ham mer doch schon - W009!

Wiki

rolleyes.gif

PS. Gibts das auch als Maske zu bestellen?

Das wäre doch eher für den anderen Ausgang... rolleyes.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 15 Aug 2020, 11:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7530




QUOTE (EasyDor @ 14 Aug 2020, 21:55)
@Hot Doc: Beide Seiten haben ihre Wörter und ich finde beides nicht so okay. Wieder Covididiot oder Schlafschaf... Und was es da noch aus gibt...

Mainstreammedien verwende zumindest ich aber anders, für mich ist es einfach die Haupt-Presselandschaft, eben die großen Fernsehsender und die großen Zeitungen. Und die sind meistens eben weniger kritisch als z.B. Heise etc. die ich schon nicht mehr zu diesem Mainstream zahlen würde.

Mainstream ist eben das was Max Mustermann so konsumiert. Schon die Apothekerzeitung zahle ich da nicht mehr dazu, Fachzeitungen erst Recht nicht...

Ich habe übrigens weder mit einer Dunkelziffer noch dubiosen Infiziertenzahlen argumentiert, ich habe nicht mal eine Zahl genannt.
Ich wollte damit nur sagen dass z.B. 10% Maskenlose so sind wie 40% ungeimpft, angenommen die Dinger bringen was, dann kann man so keinen R>1 mehr erreichen.

Und genau das ist der Grund warum ich das geschrieben habe.

Ließ dir mal den Beitrag oben und die entsprechenden Beiträge davor durch.
Der hier zitierte Beitrag ist sachlich und man kann über jeden eizelnen Punkt nachdenken, ihn kritisieren oder ihm zustimmen.

Bei den Beiträgen vorher bkommt man nur das "kalte Kotzen" und genau durch die Verwendung eben jeder Wörter ist er auch genau darauf ausgelegt.

WEnn du Kapfbegriffe verwendest, wunder dich nicht, wenn sie dir wie Kapfbegriffe ausgelegt werden!

PS: Nebenbei finde ich selbst deine Auslegung völlig überzogen. Zufällig in den letzten Tagen gab es sehr kritische Artikel über Maskenpflich in Schulen aber auch generell im Spiegel und in der SZ. Hier werden weder Meinungen unterdrückt noch eine bestimmte Stimmung erzeugt.
(Klar, wenn du Merkur, AZ, Bild liest, dann schaut das anders aus.....aber dann biste auch selber schuld...sorry.)
Die Nutzung des Wortes Mainstreammedien ist halt einfach die Holzhammermethode. Alles über einen Kamm scheren, alle in einen Sack und Knüppel drauf. Und das wird der sehr differenzierten Thematik nicht gerecht!
    
     Link zum BeitragTop
EasyDor
  Geschrieben am: 15 Aug 2020, 13:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Aug 02
Beiträge: 2947

Alter: 37
Wohnort: [M] Schwabing


QUOTE (Hot Doc @ 15 Aug 2020, 12:52)
Und genau das ist der Grund warum ich das geschrieben habe.

Ließ dir mal den Beitrag oben und die entsprechenden Beiträge davor durch.
Der hier zitierte Beitrag ist sachlich und man kann über jeden eizelnen Punkt nachdenken, ihn kritisieren oder ihm zustimmen.

Bei den Beiträgen vorher bkommt man nur das "kalte Kotzen" und genau durch die Verwendung eben jeder Wörter ist er auch genau darauf ausgelegt.

WEnn du Kapfbegriffe verwendest, wunder dich nicht, wenn sie dir wie Kapfbegriffe ausgelegt werden!

PS: Nebenbei finde ich selbst deine Auslegung völlig überzogen. Zufällig in den letzten Tagen gab es sehr kritische Artikel über Maskenpflich in Schulen aber auch generell im Spiegel und in der SZ. Hier werden weder Meinungen unterdrückt noch eine bestimmte Stimmung erzeugt.
(Klar, wenn du Merkur, AZ, Bild liest, dann schaut das anders aus.....aber dann biste auch selber schuld...sorry.)
Die Nutzung des Wortes Mainstreammedien ist halt einfach die Holzhammermethode. Alles über einen Kamm scheren, alle in einen Sack und Knüppel drauf. Und das wird der sehr differenzierten Thematik nicht gerecht!

Ich verwende zwar manchmal etwas harte Begriffe, aber du auch, besonders wenn es um die Bewertung mancher (teils persönlicher) Meinungen oder Auslegungen geht.
Und zwar immer dann wenn sie zu gegensätzlich zu deiner sind... wink.gif


So, mein Problem mit Merkur, AZ und Bild ist aber, das die Medien eben für viele "einfachere" Leute, die das ganze Thema eh nur gaaaaanz grob verstehen die Hauptinformationsquelle darstellen. Das treibt dann genau die Blüten dass Leute mit Maske im Auto sitzen oder am leeren Bahnsteig Leute ohne beschimpfen, eine übertriebene Angst vor Corona haben etc.

Und bei der Süddeutschen muss man auch die kritischen Beiträge, zumindest bei der Onlineausgabe auch erstmal suchen.
Aber darüber hatten wir schon genug diskutiert. Seit Corona ist die Presse ja so unabhängig wie noch nie zuvor tongue.gif

Bearbeitet von EasyDor am 15 Aug 2020, 13:41

--------------------
"Wer die Menschen verwirrt, wer sie ohne Grund in Unsicherheit, Aufregung und Furcht versetzt, betreibt das Werk des Teufels."
Franz-Josef Strauß, 1986

Audiatur et altera pars
Römisches Recht
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2478 Antworten seit 25 Mar 2020, 17:36 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (166) « Erste ... 164 165 [166] 
<< Back to 10 vorne
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |