Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (109) « Erste ... 107 108 [109]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Valentin
  Geschrieben am: 20 Jun 2020, 18:40


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1678




QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 23 Feb 2010, 09:39)
An vielen Aufgängen (insb. an den Innenstadtknoten und entlang der U4/5) gibt es ja gar keine Festtreppen. Da ist es dann schon wichtig, dass man auch mal auf der Rolltreppe aneinander "vorbeilaufen" kann. Z.B. am Sendlinger Tor von der U1/2 zur U3/6 rauf, können die 15 Sekunden Ersparnis eine U-Bahn früher bedeuten (was insb. wenn man nach Garching mit seinem 20er-Takt will, durchaus einen Unterschied machen kann).

Ohnehin sind unsere Münchner bzw. deutschen Rolltreppen sehr breit - in London oder NYC bin ich schon auf Rolltreppen gestanden, da paßt von der Breite her genau ein Mensch hin:

*klick*

Die ist doch noch relativ breit. In München gab es ganz früher beim C&A noch schmälere.

In Wien hat paßt auf eine Rolltreppe der Pre-Metro-Stationen (Matzleindorfer Platz?) sogar nur eine schlanke Person.
    
     Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 20 Jun 2020, 18:42


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1678




QUOTE (imp-cen @ 18 Jun 2020, 19:20)
Am Marienplatz ("Münchens Gute Stube") sind auch seit Monaten diverse Spiegelelemente abgeklebt (ala Christo verhüllt). Dabei sind auch noch andere dabei, welche diese Behandlung nicht erhalten haben und auch zerkratzt, fleckig, oder verkalkt sind.

Spiegel in der Größe sind bestimmt net grad billig, aber wenn man's dann net sauber putzt, oder leidlich turnusmäßig bei Vandalismus austauschen kann, wären komplett schwarze Säulen vlt. doch gefälliger gewesen.

Des sind so kleine Sachen, die man immer wieder sieht und keinen guten Eindruck hinterlassen.

Die Spiegel sind doch durch eine Anti-Cratch-Folie geschützt. Bei Kalk oder Schmutz müßte im extremfall doch nur die Folie gewechselt werden.

Sind es vielleicht Schäden durch mutwillige äußere mechanische Einwirkungen?
    
     Link zum BeitragTop
Alex101
  Geschrieben am: 21 Jun 2020, 20:49


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Jan 11
Beiträge: 437




QUOTE (imp-cen @ 17 Jun 2020, 21:39)
Nachdem jetzt schon einige Zeit an der Giselastraße, Universität und Odeonsplatz die Deckenlamellen überm Bahnsteig rausgerissen wurden (und an manchen Stellen so schepps durchgesäbelt, dass da vermutlich nichts mehr angepasst wird, sondern der Rest wohl auch noch verschwinden wird), an der Silberhornstr. vermutlich die letzten 4 Monate auch nichts weiter passiert sein wird und in 3 Monaten die rausgerissene Deckenverkleidung am Goetheplatz Südausgang ihren dritten Geburtstag (oder gar schon den vierten?!) feiern wird

In Giesing gibt's seit Monaten im Sperrengeschoss einen kleinen mit Bauzaun abgesperrten Bereich über dem verschiedene Muster von Deckenlamellen hängen.
Die Tatsache, dass man es für nötig hielt den Bereich darunter abzusperren zeugt für mich zumindest von beschränktem Vertrauen in Material und Aufhängung.

QUOTE (Valentin @ 20 Jun 2020, 18:40)
Die ist doch noch relativ breit. In München gab es ganz früher beim C&A noch schmälere.

Die schmälsten ÖPNV-Rolltreppen in München die mir einfallen sind die in Trudering zwischen Sperrengeschoss und S-Bahnsteig.

Bearbeitet von Alex101 am 21 Jun 2020, 20:50
    
    Link zum BeitragTop
FloSch
  Geschrieben am: 27 Jun 2020, 10:37


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Mar 03
Beiträge: 4581
Chat: FloSch 

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (Alex101 @ 21 Jun 2020, 21:49)
Die schmälsten ÖPNV-Rolltreppen in München die mir einfallen sind die in Trudering zwischen Sperrengeschoss und S-Bahnsteig.

U-Bahnhof Universität, Aufgang zur Oberfläche Richtung Schellungstraße?

--------------------
user posted image
Twitter: @muenchnerubahn | Facebook: facebook.com/muenchnerubahn | Instagram: @muenchnerubahn
    
          Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 13 Jul 2020, 14:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6410

Alter: 36
Wohnort: München


Sehr schmal ist auch noch die Rolltreppe am Orleansplatz, Aufgang vom Untergeschoss zur Oberfläche, die direkt vor dem Hotel Stadt Rosenheim rauskommt. (aus dem unterirdischen Seitengang auf halbem Weg zwischen U5-Rolltreppen und Busbahnhof-Rolltreppen).
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 1 Aug 2020, 09:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13833

Alter: 38
Wohnort: München


Ich packe das mal hier rein:

QUOTE
Freitag, 31.07.2020
U-Bahn: Partielle Bahnsteigerhöhungen erst später
Der Einbau von partiellen Bahnsteigerhöhungen in 51 Münchner U-Bahnhöfen verzögert sich. Grund dafür ist, dass die erforderlichen Bauleistungen von den Stadtwerken München (SWM) erneut ausgeschrieben werden müssen. Das erste Verfahren wurde eingestellt, da es kein wirtschaftliches Ergebnis gab. Ziel ist nun, die U-Bahnstationen bis Ende 2021 mit Rampen auszustatten.

Die SWM und die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) bedauern die eingetretene Verzögerung. Sie bitten zugleich um Verständnis für diese Entscheidung, die gerade auch durch die finanziellen Belastungen durch die Corona-Krise unausweichlich war. Das Vorgehen ist auch mit dem Referat für Arbeit und Wirtschaft abgestimmt.

Die gelben Rampen reduzieren den Höhenunterschied zwischen U-Bahn-Fahrzeug und Bahnsteig auf das heute zulässige Maß von max. 5 cm gemäß DIN 18040-3. Mobilitätseingeschränkten Fahrgästen wird damit der Einstieg erleichtert.


Bei der MVG nachzulesen

Man erhöht nun die Bahnsteige...dafür steigen die Spaltbreite zu den Zügen hin aufgrund der TAB...irgendwie Schizophren... blink.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 1 Aug 2020, 12:48


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1772

Wohnort: [M] ON


Wir brauchen dringend ausfahrbare Spaltüberbrückungen. Wagenseitig, oder am Bahnsteig montiert.
Nachdem die dann laufend defekt sein werden, wird man dann die U-Bahn einstellen müssen und durch x-press-Busse (immer schön die Fahrgäste zsamm-pressen) ersetzen.
wink.gif

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
ZüriMünchner
  Geschrieben am: 1 Aug 2020, 21:34


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 08
Beiträge: 481

Alter: 58
Wohnort: TMAN


QUOTE (imp-cen @ 1 Aug 2020, 13:48)
Wir brauchen dringend ausfahrbare Spaltüberbrückungen. Wagenseitig, oder am Bahnsteig montiert.
Nachdem die dann laufend defekt sein werden, wird man dann die U-Bahn einstellen müssen und durch x-press-Busse (immer schön die Fahrgäste zsamm-pressen) ersetzen.
wink.gif

biggrin.gif Der war gut.

Haben nicht die ganz neuen U-Bahnen in Nürnberg jetzt die Spaltüberbrückungen? Bin ja gespannt wie lange die funktionieren.

--------------------
Leut schaltets den WLAN-Accesspoint des Providers aus. Da loggt sich eh niemand ein und man spart Strom und verringert das Funkwirrwarr.
"Wer das Bargeld abschafft, schafft die Freiheit ab" - Hans Magnus Enzensberger.
    
     Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 2 Aug 2020, 07:46


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1772

Wohnort: [M] ON


Und jetzt mal ersthafter: Wenn man am Oly'zentrum eh testweise eine Kante des Bahnhsteigs mit Bahnsteigtüren verschandeln will, könnte man da auch eine Spaltüberbrückung erproben.

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 7 Aug 2020, 19:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13833

Alter: 38
Wohnort: München


Google zeigt eine Buslinie 502 zwischen Silberhornstraße und Innsbrucker Ring an. Weiß jemand was das geplant ist? Es ist aber wohl so, dass es zur Zeit LA zwischen Silberhornstraße und Karl-Preis-Platz existieren.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 8 Aug 2020, 13:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 10518

Alter: 26
Wohnort: GR


QUOTE (Jean @ 7 Aug 2020, 20:00)
Google zeigt eine Buslinie 502 zwischen Silberhornstraße und Innsbrucker Ring an. Weiß jemand was das geplant ist? Es ist aber wohl so, dass es zur Zeit LA zwischen Silberhornstraße und Karl-Preis-Platz existieren.

Reine Spekulation: Nachtbaustelle mit SEV, wegen bspw. Speno o.Ä.

--------------------
A revair!
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 25 Aug 2020, 08:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13833

Alter: 38
Wohnort: München


Jetzt steht es fest: MVG Seite

QUOTE

Weichenbauarbeiten an der Untersbergstraße

am Sonntag, 27. September 2020 von ca. 22:15 Uhr bis Betriebsschluss


Wegen der Erneuerung von Weichenbauteilen (sog. "Weichenzungen") an der Untersbergstraße wird die U2 am Sonntag, 27. September 2020 von ca. 22:15 Uhr bis Betriebsschluss im Abschnitt Silberhornstraße - Innsbrucker Ring unterbrochen und durch Busse ersetzt. Am Kolumbusplatz fahren die Züge in Richtung Silberhornstraße (- Messestadt Ost) vom stadteinwärtigen Bahnsteig (Gleis 1) ab.

Letzte durchfahrende Züge:

    Ab Feldmoching 21:44 Uhr - Hauptbahnhof 22:02 Uhr - Giesing 22:11 Uhr
    Ab Messestadt Ost 21:55 Uhr - Innsbrucker Ring 22:06 Uhr - Giesing 22:09 Uhr
    


Bearbeitet von Jean am 25 Aug 2020, 08:24

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
U6 Münchner Freiheit
  Geschrieben am: 30 Aug 2020, 23:10


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 Oct 17
Beiträge: 172




Zur Zeit sind im Bereich Münchner Freiheit bis Universität Bauarbeiten.
Im südlichen Bereich fährt die U3 und die U6 nur jeweils im 8 Minutentakt. Was ist das für eine komische Taktzahl? Reicht das angesichts der hohen Fahrgastzahl auf den beiden Linien im Innenstadt Abschnitt? Würde ein 5 Minutentakt da nicht gehen auf der U3 und U6?
Fahren da durch Bauarbeiten auch C1 und C2 Züge?

Als Entlastung hat man die U8 zwischen Sendlinger Tor und Moosach. Fahren da vereinzelt C1?
    
     Link zum BeitragTop
ET 415
  Geschrieben am: 31 Aug 2020, 07:48


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 May 10
Beiträge: 205




QUOTE (U6 Münchner Freiheit @ 31 Aug 2020, 00:10)
Im südlichen Bereich fährt die U3 und die U6 nur jeweils im 8 Minutentakt. Was ist das für eine komische Taktzahl?

Ich denke, das hängt mit der Wende an der Universität zusammen. Beide Linien müssen - entweder nordwärts oder südwärts, je nachdem, auf welchem Gleis sie wenden - den Gleiswechsel am Odeonsplatz benutzen. Dann noch jeweils ein oder zwei Minuten Fahrzeit von und zur Universität plus Wendezeit => da dürfte ein 8-Minuten-Takt das Maximum sein, was fahrbar ist. Beide Linien im 8-Minuten-Takt bedeutet, dass die Gleise nach jeweils 8 Minuten für den nächsten Zug wieder frei sein müssen.

QUOTE
Als Entlastung hat man die U8 zwischen Sendlinger Tor und Moosach. Fahren da vereinzelt C1?

Auf der U8 habe ich während der Bauarbeiten noch keine C1 gesehen, aber auf der U2 öfters mal.
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 31 Aug 2020, 07:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13833

Alter: 38
Wohnort: München


Einfach hingehen und sich das ganze selbst anschauen. rolleyes.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1634 Antworten seit 20 Feb 2010, 09:48 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (109) « Erste ... 107 108 [109] 
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |