Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (177) « Erste ... 175 176 [177]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Bayrische Landespolitik [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Hot Doc
  Geschrieben am: 10 Apr 2019, 14:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6295




Bei Autoverbot bin ich mir recht sicher, dass er das hauptberuflich macht.
Es kommt IMMER nur ein Link, ein völlig nichtssagender Kommentar, der auch noch drauf hinweist, dass er den Inhalt nicht gelesen hat und Ende.

Auf Nachfragen oder Kommentare wird nicht reagiert.
    
     Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 10 Apr 2019, 14:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 2995

Alter: 53
Wohnort: München


QUOTE (Hot Doc @ 10 Apr 2019, 15:10)
Bei Autoverbot bin ich mir recht sicher, dass er das hauptberuflich macht.

Das kommt mir auch so vor. Es gibt meistens keine persönlichen Meinungen oder längere selbstformulierte Texte. Die Beiträge bestehen aus einem Link und einem kurzen Kommentar, der Begeisterung oder Zustimmung ausdrückt.

Hat Autoverbot eigentlich auch Beiträge zum Thema Eisenbahn oder öffentliche Verkehrsmittel geschrieben, die über einen Anti-Merkel- oder Anti-EU-Link hinaus gingen?

Bearbeitet von rautatie am 10 Apr 2019, 14:26

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Autoverbot
  Geschrieben am: 12 Apr 2019, 16:26


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Dec 10
Beiträge: 1056




QUOTE (rautatie @ 10 Apr 2019, 15:25)
Hat Autoverbot eigentlich auch Beiträge zum Thema Eisenbahn oder öffentliche Verkehrsmittel geschrieben, die über einen Anti-Merkel- oder Anti-EU-Link hinaus gingen?

Pro U-Bahn Freiham!

--------------------
U5 = letzter U-Bahn-Neu- und Ausbau in München!
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 12 Apr 2019, 16:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8536




Warum nicht gleich pro U-Bahn Lindau?
    
     Link zum BeitragTop
JLanthyer
  Geschrieben am: 12 Apr 2019, 19:49


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Sep 13
Beiträge: 778




Lindau läßt sich mit Freiham überhaupt nicht vergleichen, vor allem dann nicht, wenn Freiham, unabhängig der Größe zweier Ortschaften, näher an München ist, als Lindau.

Aber wenn man sich die Signatur und U-Bahn-Befürwortung in Freiham anschaut, sollte man sich das mal darüber sinnieren, was Dein Vorredner eigentlich will: Nämlich die Verlängerung der U5 von Laimer Platz in München nach Freiham (vermutlich soll der S-Bahnhof ein Endstation der U5 sein). Möglicherweise, wenn ich den Verkehrsliniennetzplan von München anschaue, stelle ich mir das vor, würde die U5 etwas südlich am Pasing und möglicherweise an der S-Bahnstation Neuaubing nach Freiham geführt werden.

--------------------
Stehplatzzwang ist verboten und absolut (betone nochmal: ab-so-lut) Menschenverachtend!!!
Das Einsetzen von ungepflegten und verschmierten Zügen und sonstige Fahrzeuge zum Personen- und Gütertransport entbehrt jeder Grundlage des Anstands und den Regeln des Anstands, sowie der Sitte.
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 12 Apr 2019, 23:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8536




Und genau das ist ausgemachter Blödsinn bzw. Raus geworfenes Geld, wie auch schon die aktuelle Planung der U5 Pasing. Freihandelszone wäre halt noch wesentlich mehr Geld für noch weniger Nutzen raus geworfen.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 13 Apr 2019, 00:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17384

Wohnort: München


QUOTE (JLanthyer @ 12 Apr 2019, 20:49)
Lindau läßt sich mit Freiham überhaupt nicht vergleichen, vor allem dann nicht, wenn Freiham, unabhängig der Größe zweier Ortschaften, näher an München ist, als Lindau.

Aber wenn man sich die Signatur und U-Bahn-Befürwortung in Freiham anschaut, sollte man sich das mal darüber sinnieren, was Dein Vorredner eigentlich will: Nämlich die Verlängerung der U5 von Laimer Platz in München nach Freiham (vermutlich soll der S-Bahnhof ein Endstation der U5 sein). Möglicherweise, wenn ich den Verkehrsliniennetzplan von München anschaue, stelle ich mir das vor, würde die U5 etwas südlich am Pasing und möglicherweise an der S-Bahnstation Neuaubing nach Freiham geführt werden.

https://www.mvg.de/.imaging/mte/mvg/galerie...-u5-freiham.jpg

Das ist die vom BA Freiham favorisierte Variante.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2646 Antworten seit 11 Aug 2011, 11:59 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (177) « Erste ... 175 176 [177] 
<< Back to 10 vorne
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |