Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (206) « Erste ... 204 205 [206]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Trambahn durch den Englischen Garten, aus: Was muß beim ÖPNV geändert werden? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Cloakmaster
  Geschrieben am: 29 Mar 2019, 09:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8516




Und ich dachte, daß die CSU zwar beschlossen hat, mit einer Frau anzutreten, aber noch nicht klar war, mit welcher...

Was fehlt der Gartentram eigentlich aktuell? Die Baugenehmigung, die Finanzierung, die ausführenden Firmen...?

Bearbeitet von Cloakmaster am 29 Mar 2019, 09:26
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 29 Mar 2019, 09:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17257




Die fertige Planung, die Genehmigung durch die bayrische Schlösser und Seenverwaltung, die Planfestellung, etc,

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 29 Mar 2019, 10:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8516




oh no, ich dachte / hoffte, man wäre schon weiter...
    
     Link zum BeitragTop
Autoverbot
  Geschrieben am: 29 Mar 2019, 10:24


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Dec 10
Beiträge: 1054




QUOTE (Lazarus @ 28 Mar 2019, 18:04)
Die heisst Kristina Frank, wenn ich nicht irre.

Ich finde die Frau toll tongue.gif

--------------------
U5 = letzter U-Bahn-Neu- und Ausbau in München!
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 29 Mar 2019, 10:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2141

Alter: 42
Wohnort: Maisach


QUOTE (NatchO @ 29 Mar 2019, 08:46)
Stimmt...man verzeihe mir, dass ich mir den Namen nicht gemerkt habe.

http://www.igfd.org/?q=csu+m%C3%BCnchen+ob...isterkandidatin
    
        Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 30 Mar 2019, 17:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17257




QUOTE (Cloakmaster @ 29 Mar 2019, 10:00)
oh no, ich dachte / hoffte, man wäre schon weiter...

Es ist gerade mal 1,5 Jahre nach Seehofers Stimmungswandel her. Bis dahin war die Strecke quasi klinisch tot. So schnell plant sich eine Strecke nicht, schon gar nicht in München.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
AndiFant
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 16:54


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Nov 11
Beiträge: 586

Wohnort: Münih


Die Süddeutsche berichtet von einem Spaziergang mit kontroverser Diskussion entlang der geplanten Trasse: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/tramba...treit-1.4390541
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 17:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17374

Wohnort: München


QUOTE (AndiFant @ 31 Mar 2019, 17:54)
Die Süddeutsche berichtet von einem Spaziergang mit kontroverser Diskussion entlang der geplanten Trasse: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/tramba...treit-1.4390541

Das man nicht sagt, wieviele Bäume man opfert, die man dann nicht nachpflanzen muss, ist auch derbe.....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 17:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11262

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (AndiFant @ 31 Mar 2019, 16:54)
Die Süddeutsche berichtet von einem Spaziergang mit kontroverser Diskussion entlang der geplanten Trasse: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/tramba...treit-1.4390541

Es zeigt eher ein negatives Bild der Tramgegner! Hat jemand mal gefragt was deren öffentliches Stellplatz für ihr SUV dem Steuerzahler jährlich kostet? Oder wie umweltschädlich die Abgase sind? Oder wie viele Bäume dadurch jährlich sterben müssen?

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 18:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17257




Ich frage mich auch, wieso man einen Author, der hauptsächlich für P.M. schreibt, gleich als Schriftsteller titulieren muss.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 20:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3385




Das ist ja nur noch fanatischer Krieg von Seiten der Gegnern. Was will man denn mit Leuten, die auf jede beantwortete Frage
QUOTE
"Das glaub' ich nicht."
kontern, sinnvoll diskutieren?

Und:
QUOTE
Einige Fragen (...) können Wetzel und Osthöver nicht mit letzter Sicherheit beantworten, weil die Planung nicht abgeschlossen ist. "Wir sind immer noch in der Vorplanung", sagt Wetzel. "Das merkt man", schallt es polemisch zurück.

Wenn man erst spät eingebunden wird, und vor vollendete Tatsachen gestellt wird, ists verständlicherweise nicht recht.
Wenn man frühzeitig eingebunden wird, dann logischerweise noch nicht alle Dinge feststehen und endgültig beantwortet werden können, ist's auch wieder nicht recht?

Ich weiß nicht, was man dazu noch sagen soll. Unfassbar. unsure.gif

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 20:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17374

Wohnort: München


Naja, aber über das Ergebnis muß man sich doch nicht wirklich wundern, wenn man den Leuten nur die Hälfte der Fakten liefern kann. Die Veranstaltung wäre sinnvoller gewesen, wenn man eine vollwertige Planung vorstellen hätte können. Aber anscheinend will man das aus irgendwelchen Gründen gar nicht. Dann muss man sich aber auch nicht wundern, wenn die Leute teilweise mit Ablehnung reagieren.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 20:17


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1374

Wohnort: [M] ON


QUOTE (Didy @ 31 Mar 2019, 20:08)
Ich weiß nicht, was man dazu noch sagen soll. Unfassbar. unsure.gif

Das das wunderbar das geistige Niveau mancher zeigt...
wink.gif

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 20:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11262

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 31 Mar 2019, 20:15)
Naja, aber über das Ergebnis muß man sich doch nicht wirklich wundern, wenn man den Leuten nur die Hälfte der Fakten liefern kann. Die Veranstaltung wäre sinnvoller gewesen, wenn man eine vollwertige Planung vorstellen hätte können. Aber anscheinend will man das aus irgendwelchen Gründen gar nicht. Dann muss man sich aber auch nicht wundern, wenn die Leute teilweise mit Ablehnung reagieren.

Sehr logisch. Die Leute sollen frühzeitig eingebunden werden... Die vollständige Planung aber bereits stehen. blink.gif blink.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 31 Mar 2019, 22:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3385




QUOTE (Lazarus @ 31 Mar 2019, 21:15)
Naja, aber über das Ergebnis muß man sich doch nicht wirklich wundern, wenn man den Leuten nur die Hälfte der Fakten liefern kann. Die Veranstaltung wäre sinnvoller gewesen, wenn man eine vollwertige Planung vorstellen hätte können. Aber anscheinend will man das aus irgendwelchen Gründen gar nicht. Dann muss man sich aber auch nicht wundern, wenn die Leute teilweise mit Ablehnung reagieren.

ENTWEDER ich liefere eine fertige Planung. Dann stelle ich die Leute vor vollendete Tatsachen.

ODER ich binde die Leute frühzeitig mit ein, damit sie noch Einfluss auf die Planung nehmen können. Dann ist aber klar, dass noch nicht jedes Detail feststehen kann - GENAU DESWEGEN bindet man Leute ja frühzeitig mit ein, dass noch nicht alles in Stein gemeißelt ist.

Merkst du was?

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3089 Antworten seit 9 May 2003, 08:27 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (206) « Erste ... 204 205 [206] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |