Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (349) « Erste ... 346 347 [348] 349  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Störungschronik Straßenbahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Mark8031
  Geschrieben am: 1 Aug 2021, 18:42


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2950

Alter: 45
Wohnort: MBAL


Fahrzeugstörung Südtiroler Straße. War unmittelbar davor.

--------------------
Diese Menschen, die in einem Eisenbahnforum pro Auto argumentieren und in ihrer Kleinsichtigkeit ständig für das Auto Werbung machen, finde ich hier schon etwas deplaziert.
    
      Link zum BeitragTop
GT6M
  Geschrieben am: 1 Aug 2021, 19:01


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 May 21
Beiträge: 69




Des ja komisch. Die MVG schreibt da ja zwischen Wettersteinplatz und Großhesseloher Brücke
Aber nach meiner Beobachtung wurde ja bereits am Ostfriedhof unterbrochen
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 1 Aug 2021, 19:11


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2950

Alter: 45
Wohnort: MBAL


Möglicherweise abwechselnd St.-Martins-Platz und Wettersteinplatz um eine Umlauftrennung 15 und 25 beizubehalten? Da können wir jetzt nur spekulieren.

Bearbeitet von Mark8031 am 1 Aug 2021, 19:11

--------------------
Diese Menschen, die in einem Eisenbahnforum pro Auto argumentieren und in ihrer Kleinsichtigkeit ständig für das Auto Werbung machen, finde ich hier schon etwas deplaziert.
    
      Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 2 Aug 2021, 19:49


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1935




QUOTE (GT6M @ 1 Aug 2021, 19:01)
Des ja  komisch. Die MVG schreibt da ja zwischen Wettersteinplatz und Großhesseloher Brücke
Aber nach meiner Beobachtung wurde ja bereits am Ostfriedhof unterbrochen

Eine Störung ging nahtlos in die nächste über?

Rund 30 Minuten nach der Fahrzeugstörung startete der große Polizeieinsatz am Rosenheimer Platz. Dort waren dann Tram, Bus und S-Bahn beeinträchtigt.





--------------------
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 2 Aug 2021, 19:52


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2950

Alter: 45
Wohnort: MBAL


QUOTE (Valentin @ 2 Aug 2021, 20:49)
Eine Störung ging nahtlos in die nächste über?

Liest Du auch erstmal die Beiträge davor und verstehst den Kontext, bevor Du unnötig Buchstaben ins Internet sendest? Ich glaube nicht. Denn genau darum ging es ja.

--------------------
Diese Menschen, die in einem Eisenbahnforum pro Auto argumentieren und in ihrer Kleinsichtigkeit ständig für das Auto Werbung machen, finde ich hier schon etwas deplaziert.
    
      Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 10 Aug 2021, 20:52


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1935




Am 9.8 gegen 16:30 gab es großflächigen Stromausfall im Oberleitungsbereich Stachus. Ursache könnte ein Kabelschaden gewesen sein.
Wiedereinschalten verzögerte sich, da sich 2115 im Gegensatz zu allen anderen Fahrzeugen dafür nicht abbügeln ließ. Alarmierte Hilfsfahrzeuge wurden aber weitergeschickt,Angeln nach dem Stromabnehmer war einfacher und schneller. Glücklicherweise wurden zumindest am Stachus keine Straßenkreuzungen blockiert.

Ein Teil der Hilfsfahrzeuge trafen sich nach dem Wiedereinschalten der Oberleitungen (17:10) am Sendlinger Tor, dessen nur eingleisige Wendeschleife heillos überlastet war.

Bearbeitet von Valentin am 10 Aug 2021, 20:53

--------------------
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
    
     Link zum BeitragTop
GT6M
  Geschrieben am: 10 Aug 2021, 21:10


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 May 21
Beiträge: 69




Warum lässt sich ein Fahrzeug nicht abbügeln? Ich dachte immer das dies auch manuell mit der Stromabnehmerkurbel möglich sei

Bearbeitet von GT6M am 10 Aug 2021, 21:10
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 10 Aug 2021, 21:16


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2950

Alter: 45
Wohnort: MBAL


QUOTE (Valentin @ 10 Aug 2021, 21:52)
Ursache könnte ein Kabelschaden gewesen sein.

Vom Gleichrichterwerk zur Oberleitung? Nachdem Stachus ja ein gemeinsames Gleichrichterwerk für Tram und U-Bahn hat, die U-Bahn aber keine Probleme hatte (bin ziemlich genau um die Zeit mit der U5 da durch), schließe ich mal das Gleichrichterwerk und dessen Zuleitung aus.

--------------------
Diese Menschen, die in einem Eisenbahnforum pro Auto argumentieren und in ihrer Kleinsichtigkeit ständig für das Auto Werbung machen, finde ich hier schon etwas deplaziert.
    
      Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 10 Aug 2021, 21:20


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1935




QUOTE (GT6M @ 10 Aug 2021, 21:10)
Warum lässt sich ein Fahrzeug nicht abbügeln? Ich dachte immer das dies auch manuell mit der Stromabnehmerkurbel möglich sei

Gekurbelt wurde auch, aber ohne sichtbaren Erfolg. Daher dann die Lösung mit der Stange für die Fahrdrahtkontrolle

Bearbeitet von Valentin am 10 Aug 2021, 21:22

--------------------
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
    
     Link zum BeitragTop
Martin H.
  Geschrieben am: 10 Aug 2021, 22:21


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 6 Jan 10
Beiträge: 8772

Wohnort: München


Heute Vormittag auch Riss eines Seiles am Hbf, hatte aber nur Fahrstrombegrenzung zur Folge.

--------------------
user posted image
Forenanleitung
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 25 Sep 2021, 13:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 19436

Wohnort: München


Polizeieinsatz Fraunhofstrasse 28er unterbrochen zwischen Sendlinger Tor und Ostfriedhof.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 27 Sep 2021, 07:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15592

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE
18
27.09.2021
Ausfälle und zeitweise Unregelmäßigkeiten wegen eines Fahrzeugausfalls
Liebe Fahrgäste,
auf der Linie 18 sind noch bis voraussichtlich 09:20 Uhr nicht alle planmäßigen Fahrzeuge im Einsatz. Es kann daher vereinzelt zu Taktlücken und längeren Wartezeiten kommen.
Wir bitten um Entschuldigung.
Ihre MVG


Ich dachte die Tramlinie 18 fährt zur Zeit nicht. Oder sollte das der SEV 18 heißen??? rolleyes.gif biggrin.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Fastrider
  Geschrieben am: 9 Oct 2021, 00:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Oct 07
Beiträge: 2451




Gestern (Freitag) kurz nach 16:00 selbst beobachtet. Fahrzeugstörung Zug Linie 27 an der Haltestelle Richtung Sendlinger Tor. Rückstau 4 weiterer Züge im Rondell (2 auf der Nordseite und zwei auf der Südseite). Zusätzlich stauten sich in der Maximilianstrasse noch 4 weitere Züge der Linien 20 und 21 Fahrtrichtung Max-Weber-Platz und je zwei Züge der Linie 27 vor der Zufahrt ins Rondell.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 9 Oct 2021, 08:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 21193




Beim Umbau des Rondells am Sendlinger Tor wollte die MVG ja kein zweites Schleifengleis wegen den Eingriffen in den MIV.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 9 Oct 2021, 08:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 19436

Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 9 Oct 2021, 08:15)
Beim Umbau des Rondells am Sendlinger Tor wollte die MVG ja kein zweites Schleifengleis wegen den Eingriffen in den MIV.

Sehe ich auch eher als überflüssig an. Dann lieber für das Geld ein paar zusätzlich Züge kaufen und den 27er dauerhaft zum St-Martin-Platz führen. Schon ist am Sendlinger Tor wieder Platz.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
5233 Antworten seit 25 Jan 2004, 12:06 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (349) « Erste ... 346 347 [348] 349 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |