Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (205) « Erste ... 203 204 [205]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Trambahn durch den Englischen Garten, aus: Was muß beim ÖPNV geändert werden? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Entenfang
  Geschrieben am: 1 Mar 2019, 18:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5046

Alter: 24
Wohnort: München


QUOTE (Cloakmaster @ 1 Mar 2019, 03:35)
Irgendwo im Ausland (Prag evtl??) habe ich es durchaus schon gesehen, daß eine Tram mitten durch einen Park verlief. Und ich fand, das sah ziemlich gut aus.

Hmm, in Prag würde mir nur der Stromovka-Park mit Wendeschleife einfallen. Eine Parkdurchfahrt gibt es aber nicht.

Eigentlich muss man ja gar nicht so weit schauen, in St. Emmeram sieht man doch, dass eine Tram den Anblick des Englischen Gartens überhaupt nicht stören würde.

Außerdem würde ich die Wendeschleife am Völkerschlachtdenkmal in den Raum werfen - da sieht man doch, dass sich sowohl Tram als auch Oberleitung so harmonisch in den Park einfügen können, dass man die Trasse ohne Fahrzeug leicht übersieht.


Deswegen finde ich die ganze Diskussion um Tunnels, Aufzüge und Rampen ziemlich absurd. Man könnte doch einfach mal solche Bilder an die Zeitung schicken und den Dauernörglern vor die Nase halten.
Baut die Strecke endlich, meinetwegen ohne Oberleitung, aber baut sie! Die Gegner wissen doch ganz genau, dass so eine Tunnellösung völlig utopisch ist. Und genau das ist ihr Ziel, um die Gartentram komplett zu stoppen. Denn die wären ganz sicher die ersten, die dann "Zu teuer!" schreien würden, wenn die Baukosten so einer Träumerei bekannt werden würden.


--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum: user posted image
    
     Link zum BeitragTop
mmouse
  Geschrieben am: 1 Mar 2019, 19:00


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 12
Beiträge: 1019

Wohnort: München


QUOTE (Entenfang @ 1 Mar 2019, 18:12)
Deswegen finde ich die ganze Diskussion um Tunnels, Aufzüge und Rampen ziemlich absurd. Man könnte doch einfach mal solche Bilder an die Zeitung schicken und den Dauernörglern vor die Nase halten.
Baut die Strecke endlich, meinetwegen ohne Oberleitung, aber baut sie! Die Gegner wissen doch ganz genau, dass so eine Tunnellösung völlig utopisch ist. Und genau das ist ihr Ziel, um die Gartentram komplett zu stoppen.

Völlige Zustimmung. Auch mit Oberleitung würde das dem Englischen Garten nichts tun.

Völlig verlogen wird die Diskussion, wenn man gleichzeitig die Ausbaupläne für den Föhringer Ring anschaut, oder für die A99 auf 8 (!) Spuren. Oder für die A94... Da werden 50m breite Schneisen durch intakte Landschaft geschlagen ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.


Und dann noch ein schönes Beispiel für eine Garten-Tram, ganz normal ohne Firlefanz und mit Oberleitung: Haltestelle Cascine in Florenz (im Parco delle Cascine).

Bearbeitet von mmouse am 1 Mar 2019, 19:01

--------------------
Ein Vier-Milliarden-Tunnel ist kein Ersatz für ein sinnvolles Nahverkehrskonzept.
    
     Link zum BeitragTop
MVG-Wauwi
  Geschrieben am: 1 Mar 2019, 20:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Nov 04
Beiträge: 2441

Alter: 47
Wohnort: München


Ich gehe auch vollkomen d'accord, dass ein Tunnel städtebaulich hier unnötig ist wie ein Kropf. Das Ganze macht nur Sinn mit dem Mehrwert Oberleitung und Bustauglichkeit, die man in einer handelsüblichen Stadt natürlich auch über den preiswerten oberirdischen Weg bekommen würde.

Bearbeitet von MVG-Wauwi am 1 Mar 2019, 21:00

--------------------
Gruß vom Wauwi
    
      Link zum BeitragTop
Wildwechsel
  Geschrieben am: 8 Mar 2019, 08:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Jan 03
Beiträge: 6941

Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 27 Feb 2019, 17:54)
Einen Tunnel würden dir die Anwohner zurecht um die Ohren hauen. Weil die Rampen, die dafür nötig sind, dürften einigen schlicht den Zugang zu ihren Anwesen unmöglich machen.

Die Rampen benötigt man für den CSU-seits gewünschten Bus aber genauso *scnr*

--------------------
Beste Grüße usw....
Christian


Die drei Grundsätze der öffentlichen Verwaltung in Bayern:
1. Des hamma no nia so gmacht
2. Wo kamat ma denn da hi
3. Da kannt ja a jeda kemma
    
    Link zum BeitragTop
Autoverbot
  Geschrieben am: 8 Mar 2019, 13:13


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Dec 10
Beiträge: 1019




QUOTE (Wildwechsel @ 8 Mar 2019, 09:32)
Die Rampen benötigt man für den CSU-seits gewünschten Bus aber genauso *scnr*

Genau, Bus und Tram unter einem Tunnel - fertig!
Bus wird ja zumindest für die Relation Tucherpark - Münchner Freiheit benötigt, eine Tram auf der Leo kann ich nicht nicht vorstellen.

--------------------
U5 = letzter U-Bahn-Neu- und Ausbau in München!
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 8 Mar 2019, 15:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9849

Alter: 24
Wohnort: GR


QUOTE (Autoverbot @ 8 Mar 2019, 13:13)
Genau, Bus und Tram unter einem Tunnel - fertig!
Genau. Mehrstöckig... rolleyes.gif
QUOTE
Bus wird ja zumindest für die Relation Tucherpark - Münchner Freiheit benötigt, eine Tram auf der Leo kann ich nicht nicht vorstellen.
Dein eng begrenzter Horizont entspricht glücklicherweise nicht der Realität.

--------------------
Aus Gründen...

Für mehr Zwergi nach Pasing!
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 8 Mar 2019, 15:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11207

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (TramBahnFreak @ 8 Mar 2019, 15:03)
Genau. Mehrstöckig... rolleyes.gif
Dein eng begrenzter Horizont entspricht glücklicherweise nicht der Realität.

Es muss ja die Hölle in München gewesen sein, als es noch keine U-Bahn gab...Nur Trambahn und Bus...da graust es einem doch... laugh.gif Trambahn durch die Leopoldstraße... rolleyes.gif

Bearbeitet von Jean am 8 Mar 2019, 15:43

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3066 Antworten seit 9 May 2003, 08:27 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (205) « Erste ... 203 204 [205] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |