Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (88) « Erste ... 85 86 [87] 88  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Störungschronik Fernverkehr, Störungen, Ausfälle ICE IC EC EN etc. [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Entenfang
  Geschrieben am: 19 Aug 2019, 12:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5378

Alter: 25
Wohnort: München


QUOTE (rautatie @ 19 Aug 2019, 09:24)
Darf ich mich in deinen Thread einklinken, oder soll ich lieber einen eigenen Thread anlegen?

Selbstverständlich - ich habe hier keine Threads zur privaten Nutzung angelegt. wink.gif

Würde mich sehr interessieren, ob du Dinge ähnlich oder vielleicht auch ganz anders als ich erlebst.

--------------------
Für ein Ende der Ausschreibungen und für eine integrierte Eisenbahn - Netz und Betrieb sind untrennbar.
SBS kollidiert mit Baum wegen mangelhafter Vegetationspflege von DB Netz - Kompletteinstellung der SBS ohne Vorankündigung wegen Rechtsstreitigkeiten - Ausfall "einzelner" Züge bei der OPB und Alex Nord wegen Personalmangel - Totalausfall Alex Immenstadt - Oberstdorf vom 20.07. bis 14.12. wegen Personalmangel - Urlaub für die BRB zwischen Kaufering und Landsberg vom 29.07. bis 08.09. wegen Personalmangel - Zahlreiche Zugausfälle bei der BRB wegen Personalmangel - Massive Einschränkungen bei der BOB im Januar wegen nicht geräumter Gleise Ausfälle bei der Regio-S-Bahn Bremen über fast 1 Jahr - Vertrag mit der NWB trotzdem verlängert
    
     Link zum BeitragTop
Fahrgast
  Geschrieben am: 21 Aug 2019, 16:59


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Dec 04
Beiträge: 298




Aus der Reiseauskunft der Bahn von heute (21.08.2019, 17:55)
QUOTE
Fahrtinformationen zu IC 2909
München Hbf
Augsburg Hbf 19:15 - München Hbf 19:42
Augsburg Hbf -  München Hbf:  Information.  Der Zug wird und München Hbf umgeleitet. Der Halt Ingolstadt Hbf entfällt. Der Zug hält zusätzlich in Augsburg Hbf. Alternative Reisemöglichkeiten: Reisende nach Ingolstadt RE 4037 (Nürnberg Hbf ab 19:08 Uhr, Ingolstadt Hbf an 19:55 Uhr). Ab Ingolstadt RE 59079, ab 19:05 Uhr, München Hbf an 19:53 Uhr.

QUOTE
Aktuelle Informationen zu Ihrer Fahrt
Nürnberg Hbf -  München Hbf:  Information.  Umleitung. Halt Ingolstadt Hbf entfällt. Zusatzhalt in Augsburg Hbf. Alternative Reisemöglichkeiten: Reisende nach Ingolstadt RE 4037 (Nürnberg Hbf ab 19:08 Uhr, Ingolstadt Hbf an 19:55 Uhr). Ab Ingolstadt RE 59079, ab 19:05 Uhr, München Hbf an 19:53 Uhr.
Nürnberg Hbf -  München Hbf:  Information.  Ersatzzug zwischen Hannover Hbf und München Hbf. Keine rollstuhlgerechte Einrichtung, kein behindertengerechtes WC im Zug. Bei erforderlichen Umbuchungen an Mobilitätsservice-Zentrale wenden.
Nürnberg Hbf -  München Hbf:  Information.  Zug fährt mit anderem Fahrzeug. Der Ersatzzug verkehrt ohne rollstuhlgerechte Einrichtung, ohne behindertengerechtes WC, ohne Bordrestaurant/Bordbistro.
Nürnberg Hbf -  München Hbf:  Information.  Zug fährt mit verringerter Anzahl an Sitzplätzen. Es können heute keine Reservierungen angezeigt werden.

Warum wird da umgeleitet?
    
     Link zum BeitragTop
abzwanst
  Geschrieben am: 21 Aug 2019, 17:18


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Nov 10
Beiträge: 311

Alter: 28
Wohnort: Straubing / St. Pölten / München


Ersatzzug nicht SFS-tauglich?!
    
     Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 21 Aug 2019, 17:27


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 1038

Alter: 28



QUOTE (abzwanst @ 21 Aug 2019, 17:18)
Ersatzzug nicht SFS-tauglich?!

Dann könnte man aber trotzdem über Ingolstadt fahren und erst ab dort nach Treuchtlingen und muss nicht von vornherein nach Augsburg fahren.
    
    Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 21 Aug 2019, 18:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 3009

Alter: 35



Das über Augsburg dürfte allerdings schneller gehen als das rumgeeiere über das Altmühltal.

Vermutlich gab's dann noch nen Zusatz halt für irgend einen ice in Ingolstadt so das die Auswirkungen kleiner waden
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 21 Aug 2019, 18:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3379




QUOTE (Rev @ 21 Aug 2019, 19:24)
Das über Augsburg dürfte allerdings schneller gehen als das rumgeeiere über das Altmühltal.

Ja 4 Minuten ohne Halt in Augsburg. Problem könnte auch noch sein, dass es um die Uhrzeit keine freien Trassen zw. Ingolstadt und München gab.

QUOTE
Vermutlich gab's dann noch nen Zusatz halt für irgend einen ice in Ingolstadt so das die Auswirkungen kleiner waden

Ja wie im der Meldung geschrieben wurde auf den Münüx verwiesen, der 30 Min später nach Planankunft des Ersatzzuges fuhr. Im Moment hat der IC 20 Minuten Verspätung, sollte also gut gepasst haben, falls er die Verspätung schon in Nürnberg hatte.
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 21 Aug 2019, 19:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12157

Wohnort: ja


QUOTE (Metropolenbahner @ 21 Aug 2019, 19:45)
Problem könnte auch noch sein, dass es um die Uhrzeit keine freien Trassen zw. Ingolstadt und München gab.

So eng geht's jetzt auch nicht zu, zumal der entfallende Zug ja seine Trasse nicht mit ins Nirvana genommen hat. Auch mit Verspätung nicht. Und die ist bekanntlich ein ziemlich alltäglicher Vorgang, selbst mitten in der HVZ. Die Unwetterschäden sollten ja sowohl bei Roth wie auch bei Petershausen beseitigt sein. Eventuell fehlt da einfach jemandem die Streckenkunde im Altmühltal oder der Ersatzzug ersetzt abschnittsweise noch einen zweiten, der über Augsburg fahren würde. Das wären jedenfalls Erklärungsversuche aus der Schublade "hatten wir schonmal".

--------------------
Diskutierst du noch oder trollst du schon?
    
    Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 05:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6447

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Lobedan @ 21 Aug 2019, 11:27)
QUOTE (abzwanst @ 21 Aug 2019, 11:18)
Ersatzzug nicht SFS-tauglich?!
Dann könnte man aber trotzdem über Ingolstadt fahren und erst ab dort nach Treuchtlingen und muss nicht von vornherein nach Augsburg fahren.
Es gab einen zweiten Ersatzzug IC 2911 NN - MIH - MH der aber vmtl. nicht gewartet hat. S. hier.
Andere ERes mit (p), Vmax 250 km/h für alle oder ICE als "IC"? unsure.gif
Der ausfällige Zug für die Veranstaltung war übrigens ICE 881 AA - MH, IC 2909 fuhr HH - MH via MA.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 07:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3107

Alter: 54
Wohnort: München


QUOTE (Rev @ 21 Aug 2019, 19:24)
Das über Augsburg dürfte allerdings schneller gehen als das rumgeeiere über das Altmühltal.


Ich bin mal vor ein paar Wochen in einem ICE nach Nürnberg gewesen, in dem kurz vor Ingolstadt verkündet wurde, dass er leider nicht über die Schnellstrecke fahren könne. Es wurde eine zusätzliche Fahrzeit von 35 Minuten prognostiziert. Ich denke, dass die Fahrt über Augsburg mindestens genauso lange, wenn nicht noch länger dauert, oder?

Wie lang der Zug dann tatsächlich gebraucht hat, weiß ich nicht, weil er so lang in Ingolstadt herumgestanden war, dass schon der nächste ICE aus München ankam, und da dieser die Schnellstrecke befahren konnte, bin ich in diesen Zug umgestiegen.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 10:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3379




QUOTE (rautatie @ 22 Aug 2019, 08:27)
Ich denke, dass die Fahrt über Augsburg mindestens genauso lange, wenn nicht noch länger dauert, oder?

Siehe oben, laut trassenfinder gehts über MA 4 Min schneller. Die Strecke ist nur wenige 100m länger, dafür aber auf größeren Teilen auf 200 ausgebaut. MIH-MH ist dagegen nur teilweise auf 190 ausgebaut, aber selbst das kann man mangels funktionierendem ETCS/LZB nicht ausfahren, ergo nur Vmax160. Auch der nicht ausgebaute Abschnitt MTL-MDT bietet immerhin Vmax140, ist dort also auch schon schneller als durchs Altmühltal, wo es oft nicht schneller als 110-120 geht.
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 11:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6447

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Metropolenbahner @ 22 Aug 2019, 04:45)
MIH-MH ist dagegen nur teilweise auf 190 ausgebaut, aber selbst das kann man mangels funktionierendem ETCS/LZB  nicht ausfahren, ergo nur Vmax160.
MPE - MH mit LZB 200 km/h. wink.gif

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 12:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12157

Wohnort: ja


QUOTE (Metropolenbahner @ 22 Aug 2019, 11:45)
Siehe oben, laut trassenfinder gehts über MA 4 Min schneller.

In der Praxis hast du über Augsburg aber mehr Verkehr als im Altmühltal, sodass ich die "4 Minuten" jetzt nicht überbewerten würde. Der Trassenfinder geht ja bekanntlich von einem leeren Netz aus.

--------------------
Diskutierst du noch oder trollst du schon?
    
    Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 12:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3379




QUOTE (218 466-1 @ 22 Aug 2019, 12:42)
MPE - MH mit LZB 200 km/h. wink.gif

Sorry, hatte da eine Äußerung von Martin H. vom 6.8 falsch verstanden. Da schreib er, dass aktuell nur Vmax 160 ginge. Aber wenn ich das nochmal lese, dann hat er wohl nur den Bereich ohne LZB nördlich MPE gemeint. Alles klar dann.
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 12:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3379




QUOTE (Rohrbacher @ 22 Aug 2019, 13:08)
In der Praxis hast du über Augsburg aber mehr Verkehr als im Altmühltal, sodass ich die "4 Minuten" jetzt nicht überbewerten würde. Der Trassenfinder geht ja bekanntlich von einem leeren Netz aus.

Ja kann gut sein, dass Streckenkenntnis fehlte, da geb ich Dir schon recht. Aber sehr merkwürdig finde ich es, dass es jetzt angeblich noch nen Ersatz-IC 2911 über Ingolstadt gab .. etwas merkwürdig. Aber gut, vielleicht waren viele Reisende gebucht, war ja HVZ. Der müsste dann aber durchs Altmühltal gefahren sein, oder war ne Münüx-Garnitur übrig?

Bearbeitet von Metropolenbahner am 22 Aug 2019, 12:12
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 22 Aug 2019, 15:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6447

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Metropolenbahner @ 22 Aug 2019, 06:11)
Aber sehr merkwürdig finde ich es, dass es jetzt angeblich noch nen Ersatz-IC 2911 über Ingolstadt gab .. etwas merkwürdig. Aber gut, vielleicht waren viele Reisende gebucht, war ja HVZ. Der müsste dann aber durchs Altmühltal gefahren sein, oder war ne Münüx-Garnitur übrig?
Der hatte zumindest die Fahrzeiten des ICE 881, also SFS. Der wurde auch erst später eingelegt, nachdem IC 2909 ürsprünglich über die SFS sollte, aber dann via Augsburg verlegt wurde.
Anschluss von 2909 zu 2911 gab es offenbar nicht, da die 2909 Fahrgäste auf 4037 verwiesen wurden.
Ich meine, es gibt immernoch ERes komplett mit (p) Wagen, aber es wäre auch nicht das erste mal, dass BR 411 als Ersatz-IC gefahren wäre, selbst dann, wenn der zu ersetzende Regelzug ein ICE anderer BR war.
Vlt. wurde die Vmax auf der SFS für den Zeitraum (ca. 30 Min.) auch auf 250 km/h beschränkt, falls die Verspätung des 2909 der Grund für die Fahrt des 2911 gewesen sein sollte und das eben nur bei pünktlicher Fahrt möglich war und DB-Netz den verspäteten 2909 nicht mehr auf die SFS lassen wollte. Dafür spricht eben die erst nachträgliche Umleitung via Augsburg "zusätzlicher Halt" statt Ingolstadt "Halt entfällt" im RIS.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1319 Antworten seit 24 Aug 2011, 23:08 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (88) « Erste ... 85 86 [87] 88 
<< Back to Fernverkehr
Antworten | Neues Thema |