Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
BR 218 Nachfolger - die BR 245 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Diego 2
  Geschrieben am: 15 Dec 2014, 20:27


Mitglied


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Apr 08
Beiträge: 29

Alter: 27
Wohnort: Landsberg am Lech


Hallo zusammen,

ich weiß jetzt nicht, ob hier das richtige Forum für das ist, deswegen bitte einfach verschieben smile.gif

Mir ist jetzt schon öfters eine "unbekannte" Diesellok mit Doppelstockwagen in München-Pasing aufgefallen.
Gibt es denn eine Nachfolgerin für die BR 218 mit n-Wagen? Wenn ja, wie heißt diese und wann wird sie im Einsatz sein?

Ich nehme mal an, dass diese dann auf der Allgäubahn zukünftig fahren wird (jedenfalls fällt mir gerade keine andere "Dieselstrecke" in der Münchner Umgebung ein)?

Vielen Dank im Voraus und Grüße
Diego 2
    
      Link zum BeitragTop
Sendlinger
  Geschrieben am: 15 Dec 2014, 20:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Oct 07
Beiträge: 2021

Wohnort: München


MIt ein wenig suchen und googeln an sich schnell zu finden - sowohl im Mühldorfer Raum als auch im Allgäu tritt die Baureihe 245 in die Fußstapfen der 218er ...

--------------------
Stolzes Mitglied der Autonomen Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front


“Never argue with stupid people, they will drag you down to their level and then beat you with experience.” - Zitat wird sowohl Mark Twain als auch George Carlin zugeschrieben
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 15 Dec 2014, 21:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14783

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (Diego 2 @ 15 Dec 2014, 20:27)
Mir ist jetzt schon öfters eine "unbekannte" Diesellok mit Doppelstockwagen in München-Pasing aufgefallen.
Gibt es denn eine Nachfolgerin für die BR 218 mit n-Wagen? Wenn ja, wie heißt diese und wann wird sie im Einsatz sein?

Ich nehme mal an, dass diese dann auf der Allgäubahn zukünftig fahren wird (jedenfalls fällt mir gerade keine andere "Dieselstrecke" in der Münchner Umgebung ein)?

Nicht nur in Richtung Allgäu - auch auf der Ostseite von München in Richtung Mühldorf kannst Du die neuen 245 im Einsatz sehen.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 15 Dec 2014, 23:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6389

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Diego 2 @ 15 Dec 2014, 20:27)
Mir ist jetzt schon öfters eine "unbekannte" Diesellok mit Doppelstockwagen in München-Pasing aufgefallen.
Gibt es denn eine Nachfolgerin für die BR 218 mit n-Wagen? Wenn ja, wie heißt diese und wann wird sie im Einsatz sein?
Ich nehme mal an, dass diese dann auf der Allgäubahn zukünftig fahren wird (jedenfalls fällt mir gerade keine andere "Dieselstrecke" in der Münchner Umgebung ein)?

In nur zwei Jahren ist es im Allgäu auch schon wieder vorbei damit. BR 612 und 633 übernehmen den Gesamtverkehr.
Nur über die Strecke nach Füssen ist noch nicht entschieden.

Das steht hier im Forum aber bereits in mehreren Themen. Bitte vor Themeneröffnung die Suchfunktion benutzen.

Bearbeitet von 218 466-1 am 15 Dec 2014, 23:44

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Diego 2
  Geschrieben am: 16 Dec 2014, 20:21


Mitglied


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Apr 08
Beiträge: 29

Alter: 27
Wohnort: Landsberg am Lech


Hallo,

vielen Dank für die Antworten smile.gif

Gibt es denn schon "feste" Züge, wo die neue BR 245 kontinuierlich eingesetzt wird (bei dem RE 57401 und RE 57444 ist in den letzten Wochen jedenfalls alles gleich geblieben mit der guten alten BR 218 und n-Wagen)?

Schade, dass die "neue" aber nur gut zwei Jahre im Allgäu unterwegs ist...

Danke und Grüße
Diego 2

PS.: Habe diesmal auch davor die Suche verwendet, hat aber nichts gefunden (Fehlertext "nichts gefunden" bei BR 245 Fahrplan) wink.gif
    
      Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 16 Dec 2014, 20:23


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10061

Wohnort: Drunt in da greana Au


Für eine Suche mit mehreren Begriffen mußt AND dazwischen verwenden.


--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 16 Dec 2014, 20:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6389

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Diego 2 @ 16 Dec 2014, 20:21)
Gibt es denn schon "feste" Züge, wo die neue BR 245 kontinuierlich eingesetzt wird (bei dem RE 57401 und RE 57444 ist in den letzten Wochen jedenfalls alles gleich geblieben mit der guten alten BR 218 und n-Wagen)?

Ja immer. Alle Tfz haben einen festen Umlaufplan. d.h. jeder Zug wird mindestens am gleichen Wochentag mit der selben BR bespannt.
Die aktuellen Laufpläne sind so kurz nach Fahrplanwechsel noch nicht online.
Ob ZWS-218 und BR 245 z.Z. wie eine Baureihe behandelt werden und sich Umläufe teilen, weiß ich noch nicht.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 16 Dec 2014, 22:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18678

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (218 466-1 @ 16 Dec 2014, 20:42)
Ja immer. Alle Tfz haben einen festen Umlaufplan. d.h. jeder Zug wird mindestens am gleichen Wochentag mit der selben BR bespannt.

Nein. Grade im Güterverkehr, wo bestimmt 50% aller Leistungen Bedarfs- oder ad-Hoc-Leistungen sind, wäre das auch gar nicht durchführbar. Selbst im PV gibts durchaus Züge, die an ungraden Wochen in einem anderen Plan sind, wie in graden Wochen oder weitere Änderungen.

Bearbeitet von JeDi am 16 Dec 2014, 22:28

--------------------
Nebengattungszeichen werden klein geschrieben!
    
      Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 16 Dec 2014, 23:25


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 22
Wohnort: Wabe 320


Themaverfehlung, es geht um 245 und 218?

@Diego - RE 3166 war zumindest donnerstags in den letzten Wochen fest im Griff der Baureihe 245.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
corsa636
  Geschrieben am: 17 Dec 2014, 00:22


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Dec 12
Beiträge: 200




In Foren wird viel über den Kraftstoffverbrauch der BR245 diskutiert. Jedoch wird die BR245 meistens mit der BR218 (wird dann immer wild einzel und Doppeltraktion vermischt etc.) oder den Ludmillas (BR232/ 233 / 234 etc.) verglichen.

Gibt es auch einen vergleich der TRAXX Multimotor-Variante (also der BR245) mit der ein Motorvariante (1x MTU "4000", wie er in der Baureihe 246 verbaut ist)?

Wie schlägt sich die BR245 in Vergleich mit dem EuroRUnner/ Herclues (BR223 wie sie der Alex verwendet)

Übrigens bin ich heute am S-Bahnhof gestanden wie ein Dosto-Zug mit einer BR245 vorbeigefahren ist - DEUTLICH leiser als die Allgäu-Trommeln (BR218). Von diesem Punkt her also ein deutlicher Fortschritt!!
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 17 Dec 2014, 01:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6389

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (JeDi @ 16 Dec 2014, 22:28)
(...) im Güterverkehr, (...) Bedarfs- oder ad-Hoc-Leistungen (...) Selbst im PV gibts (...)  Züge, die an ungraden Wochen in einem anderen Plan sind, wie in graden Wochen oder weitere Änderungen.

Themenbezug? Wie war das mit Lesen -> Denken -> Posten? wink.gif
QUOTE (corsa636 @ 17 Dec 2014, 00:22)
Gibt es auch einen vergleich der TRAXX Multimotor-Variante (also der BR245) mit der ein Motorvariante (1x MTU "4000", wie er in der Baureihe 246 verbaut ist)?

Ohne Vergleichsdaten zu kennen sind es lt. Bombardier "bis zu 10% weniger Verbrauch". Der Leerlauf ist aber möglicherweise nicht mitgezählt.
Vlt. helfen die Motorenersteller weiter:
CAT C18 ACERT
MTU 8V 4000 R41R

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 17 Dec 2014, 01:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18678

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (218 466-1 @ 17 Dec 2014, 01:17)
Themenbezug? Wie war das mit Lesen -> Denken -> Posten? wink.gif

Du schrubst von allen Tfz.

--------------------
Nebengattungszeichen werden klein geschrieben!
    
      Link zum BeitragTop
Weltreisender
  Geschrieben am: 17 Dec 2014, 10:43


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 13
Beiträge: 131




Nach bisherigen Erfahrungen ist die 245 wesentlich durstiger als ursprünglich angepriesen. Sparsamkeit war halt wieder mal eine typische Werbemasche eines Hersteller um sein Produkt anzupreisen. Aber falsche Versprechungen sind wir ja seit Jahren gewohnt und mittlerweile völlig abgestumpft solchen Jubelparolen gegenüber. tongue.gif
Die Zeiten von Fahrzeugen mit echter Langzeitqualität sind definitiv vorbei, und es wird immer schlimmer! Denn echte, langlebige und robuste Qualitätsfahrzeuge will bei den BWL-optimierten Bahnen heute keiner mehr bezahlen. Und die Hersteller wollen natürlich auch in immer kürzeren Abständen neue Fahrzeuge an den Mann bringen. Irgendwo muss das einzig seeligmachende Dauerwirtschaftswachstum ja herkommen! Heute zählt halt nur billig auf der einen Seite und maximale Rendite auf der anderen. Da ist die 245 natürlich keine Ausnahme. Ich wette, dass die 245 als neue Dauerbaustelle in die zukünftige Bahngeschichte eingeht! Die ersten Anzeichen dazu sind bereits vorhanden. Aber das muss man hier nicht näher ausbreiten. sad.gif

Jedenfalls, ein guter dieselelektrischer Einmotorer ist definitiv sparsamer wie die 245. Mit 7 Dostos im RE-Dienst gehen bei der 245 im Schnitt 4,4 l/km durch die Brennkammern. Die 218-DT lag mit 8 EC/IC-Wagen bei 5,5 l/km, die 234 bei 3,9 l/km. Sind alles etwa vergleichbar schwere (~400 t) Züge in 140 km/h-Plänen und bei ähnlichen Streckenbedingungen, somit also als Richtwert ganz gut vergleichbar. Sind Erfahrungswerte aus den letzten 15 Jahren. cool.gif

Bearbeitet von Weltreisender am 17 Dec 2014, 11:04
    
     Link zum BeitragTop
Daniel Schuhmann
  Geschrieben am: 17 Dec 2014, 14:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Apr 05
Beiträge: 3963




QUOTE (Diego 2 @ 16 Dec 2014, 20:21)
PS.: Habe diesmal auch davor die Suche verwendet, hat aber nichts gefunden (Fehlertext "nichts gefunden" bei BR 245 Fahrplan) wink.gif

Einfach Google verwenden und zu den Suchworten den Begriff »Eisenbahnforum« dazuschreiben.

--------------------
user posted image
www.tramgeschichten.de

Signaturen können bis zu 50 Zeichen lang sein und
    
       Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 17 Dec 2014, 14:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 12814

Wohnort: neben 8000261-Vorfeld


Rustikale sowjetische Technik sparsamer als die tolle neue rollende Cluster-USV bei vergleichbarer Last? Na, dann taufen wir das Ding schonmal "Schluckspecht".

Welche der genannten Konfigurationen erlaubt da die kürzesten Fahrzeiten? Die 218er Doppel nehm ich mal an.

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
67 Antworten seit 15 Dec 2014, 20:27 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (5) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Technik
Antworten | Neues Thema |