Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (244) « Erste ... 240 241 [242] 243 244  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Fragen zur U-Bahn München, Fragen die mich beschäftigen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Jean
  Geschrieben am: 28 Apr 2021, 13:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15295

Alter: 39
Wohnort: München


Man sollte nicht vergessen...dieses Jahr feiert die U-Bahn ihr 50 Jähriges...und die U2/U8 ihr 40 jähriges...ob da überhaupt eine Feier geplant ist?

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 28 Apr 2021, 13:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3834

Alter: 56
Wohnort: München


QUOTE (Jean @ 28 Apr 2021, 13:27)
und die U2/U8 ihr 40 jähriges...ob da überhaupt eine Feier geplant ist?

Ohje, daran sehe ich, wie alt ich geworden bin, denn ich kann mich noch daran erinnern:
als Schüler hatte ich mal gemeinsam mit einem Mitschüler dessen in München wohnenden Verwandten besucht, der in der Nähe des Michaelibads gewohnt hat. Und ich kann mich noch erinnern, dass wir damals die kurz vor der Fertigstellung befindlichen Eingänge der neuen U-Bahn bewundert hatten.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 28 Apr 2021, 13:37


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 830




QUOTE (Jean @ 28 Apr 2021, 13:27)
ob da überhaupt eine Feier geplant ist?

Ist die Verschrottung des Prototypen 091 nicht Feier genug?
    
    Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 28 Apr 2021, 18:57


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 277




QUOTE (Jean @ 28 Apr 2021, 13:27)
Man sollte nicht vergessen...dieses Jahr feiert die U-Bahn ihr 50 Jähriges...und die U2/U8 ihr 40 jähriges...ob da überhaupt eine Feier geplant ist?

Wobei das 40-jährige der U2 bzw. U8 bereits am 18. Oktober vorigen Jahres zu feiern gewesen wäre. Kann mich noch gut erinnern, dass am Freitag 17. Oktober 1980 zahlreiche Neugierige die Station Königsplatz bewunderten, wohl infolge eines Vorab-Zeitungsberichts, bis sie vom Personal hinausgescheucht wurden mit der Bemerkung "Eröffnung ist erst morgen".
    
     Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 28 Apr 2021, 19:10


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 277




QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 28 Apr 2021, 13:20)
Mir ist auch noch eine Frage zu den Zuglängen bei der Münchner U-Bahn eingefallen: mit welchen Zuglängen fuhren eigentlich U3/6 sowie U8 nach ihrer Eröffnung in den 1970er und 1980er Jahren? Gab es da anfangs P4-Einsätze, wann wurde auf P6 umgestellt bei diesen Hauptlinien?

Um 1978 herum fuhr die U3 (werktags) mit 6 Wagen, die U6 mit 4 Wagen, sodass man z.B. am Sendlinger Tor, wenn man die südliche Rolltreppe herunterkam, gleich auf den Fallblatt-Anzeiger schaute, ob man weiter nach vorne gehen musste, wenn eine U6 Richtung Norden angekündigt war.

Im Archiv des MVG-Museums schlummern übrigens die ganzen Umlaufpläne, auf denen die Zuglängen jeweils vermerkt sind.
    
     Link zum BeitragTop
Meikl
  Geschrieben am: 29 Apr 2021, 05:29


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Nov 06
Beiträge: 703

Alter: 51
Wohnort: P-Town


QUOTE (Beobachter @ 28 Apr 2021, 19:10)
Um 1978 herum fuhr die U3 (werktags) mit 6 Wagen, die U6 mit 4 Wagen, sodass man z.B. am Sendlinger Tor, wenn man die südliche Rolltreppe herunterkam, gleich auf den Fallblatt-Anzeiger schaute, ob man weiter nach vorne gehen musste, wenn eine U6 Richtung Norden angekündigt war.

Im Archiv des MVG-Museums schlummern übrigens die ganzen Umlaufpläne, auf denen die Zuglängen jeweils vermerkt sind.

Das war auch noch bis weit in die 80-er rein so. Ich bilde mir ein, daß auch die U3 tagsüber nicht immer mit P6 ausgerüstet war, bin mir da aber nicht sicher. Ist halt doch schon eine Zeit her...
    
       Link zum BeitragTop
eherl2000
  Geschrieben am: 29 Apr 2021, 07:25


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Mar 07
Beiträge: 540

Wohnort: München


In den ersten Jahren der Münchner U-Bahn fuhren die Züge zunächst alle als P4, in der SPV als P2. Nach und nach wurde zunächst in der HVZ und später ganztags auf P6 verlängert. Auch in der SPV ließ sich auf Dauer ein Verlängern auf P4 und schließlich jüngst auf P6 nicht mehr vermeiden.
    
     Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 4 Jul 2021, 08:45


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 277




Aus der Sicht der MVG möglicherweise eine Störung: seit Freitag nachmittag "fehlen" auf den Zugzielanzeigen am Bahnsteig die FFP2-Maskenpflicht-Hinweise, jedenfalls auf U4/5.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 4 Jul 2021, 10:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20975




Vielleicht hat sich die MVG auch nur auf das Kerngeschäft Fahrgäste zu transportieren zurück besonnen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
bayernfan2
  Geschrieben am: 4 Jul 2021, 13:39


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Jun 15
Beiträge: 121




QUOTE (Beobachter @ 4 Jul 2021, 08:45)
Aus der Sicht der MVG möglicherweise eine Störung: seit Freitag nachmittag "fehlen" auf den Zugzielanzeigen am Bahnsteig die FFP2-Maskenpflicht-Hinweise, jedenfalls auf U4/5.

Ich habe sie gestern in Neuperlach Süd gesehen, wie immer im Wechsel mit den nächsten Abfahrten.
    
    Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 5 Jul 2021, 07:18


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 277




QUOTE (Beobachter @ 4 Jul 2021, 08:45)
Aus der Sicht der MVG möglicherweise eine Störung: seit Freitag nachmittag "fehlen" auf den Zugzielanzeigen am Bahnsteig die FFP2-Maskenpflicht-Hinweise, jedenfalls auf U4/5.

Heute früh am MWP "fehlte" der Hinweis erneut.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 5 Jul 2021, 07:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15295

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (Beobachter @ 5 Jul 2021, 08:18)
Heute früh am MWP "fehlte" der Hinweis erneut.

Bei der U1 und U2 auch. cool.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 3 Sep 2021, 06:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15295

Alter: 39
Wohnort: München


Ich stelle das mal hier rein: gestern und heute beobachtet: U7 fährt als Leerfahrt Richtung Sendlinger Tor. Gut, die U7 fährt in den Ferien immer noch nur zwischen Sendlinger Tor und Westfriedhof. Hieß es nicht früher: Leerfahrten werden auf ein Minimum reduziert. Sobald es geht werden Fahrgäste mitgenommen?

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 3 Sep 2021, 10:05


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 18301
Chat: BorisM 

Wohnort: München


Gegenfrage: Woher weißt Du dass es hier möglich war Fahrgäste mitzunehmen?

--------------------
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 3 Sep 2021, 10:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15295

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (Boris Merath @ 3 Sep 2021, 11:05)
Gegenfrage: Woher weißt Du dass es hier möglich war Fahrgäste mitzunehmen?

Die Tage davor hielt der Kurs tatsächlich am Bahnsteig.
Außerdem: im Buch zur Münchner U-Bahn hieß es ja (gut, ist ein paar Jahre alt), dass soweit wie möglich Ein- und Ausrückfahrten mit Fahrgästen stattfinden sollen. Als Beispiel wurde eine U5 ausgehend von Fröttmaning genannt: Freimann - Implerstraße mit Fahrgästen, Implerstraße - Schwanthalerhöhe ohne Fahrgäste - Schwanthalerhöhe - Laimer Platz mit Fahrgästen.

Bearbeitet von Jean am 3 Sep 2021, 10:45

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3649 Antworten seit 5 Nov 2005, 16:59 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (244) « Erste ... 240 241 [242] 243 244 
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |