Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
Eisenbahnforum.de > Eisenbahn allgemein > Württembergische Schwarzwaldbahn


Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 May 2013, 14:12
Die württembergische Schwarzwaldbahn zwischen Weil der Stadt und Calw soll wieder als Hermann-Hesse-Bahn reaktiviert werden!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stuttgarter Zeitung

Thema: Weil der Stadt/Calw
„Das Scheitern der Bahn ist kein Thema“

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-calw-das-scheitern-der-bahn-ist-kein-thema.745fd52a-e350-45bb-9079-10684aff1d35.html
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hermann-Hesse-Bahn

http://www.lrabb.de/site/LRA-BB-Internet/get/1462279/2012-186-a3.pdf
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verein Württembergische Schwarzwaldbahn e.V.

http://www.schwarzwaldbahn-calw.de/
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schwarzwaldbahn (Württemberg)

http://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzwaldbahn_(W%C3%BCrttemberg)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weil der Stadt - Calw (Württembergische Schwarzwaldbahn)

http://www.vergessene-bahnen.de/Ex776.htm
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschrieben von: 146225 am 19 May 2013, 07:11
Optimismus, Aktion und Tatkraft schön und gut - bei der Strecke glaube ich es trotzdem erst, wenn auch wirklich wieder Züge fahren.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 16 Jun 2013, 16:03
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Bei Peter Ramsauer für die Hermann-Hesse-Bahn geworben

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-bei-peter-ramsauer-fuer-die-hermann-hesse-bahn-geworben.ae47c0e8-9d1c-4eb1-a6cd-d89077010a7a.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 6 Jul 2013, 21:52
Die Hermann Hesse Bahn bewegt uns.

http://www.lrabb.de/site/LRA-BB-Internet/get/1462278/2012-186-a2.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 12 Jul 2013, 21:19
http://www.rp-karlsruhe.de/servlet/PB/menu/1364117/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Aug 2013, 16:09
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis Calw
Auch Grüne kämpfen für Bahn-Anbindung

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-an-bedeutung-gibt-es-keinerlei-zweifel.1a7a6c4e-8be6-416a-81db-ae06361b2e64.html


Leonberger Kreiszeitung

Thema: Weil der Stadt
Könnte die Hessebahn nur bis Weil fahren?

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-koennte-die-hessebahn-nur-bis-weil-fahren.5769e1ad-4fc0-4532-81f0-219ffc5828b4.html









Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 Sep 2013, 18:03
Projektsteuerung für die Reaktivierung und den Ausbau der Württembergischen Schwarzwaldbahn Weil der Stadt - Calw (Hermann-Hesse-Bahn)

http://ausschreibungen-deutschland.de/128293_Projektsteuerung_fuer_die_Reaktivierung_und_den_Ausbau_der_Wuerttembergischen_Schwarzwaldbahn_2013_Calw

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 27 Sep 2013, 20:20
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
S-Bahn: Land ist fairer Verhandlungspartner

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-s-bahn-landkreis-setzt-jetzt-voll-auf-das-land.b9195371-4961-42d6-b0ee-673c09763024.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 9 Oct 2013, 18:10
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis Calw
"Letzte Chance für die S-Bahn"

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-es-ist-die-letzte-chance-fuer-die-s-bahn.8b390599-8add-4786-bd74-2f7e12b76fee.html

Geschrieben von: 146225 am 9 Oct 2013, 20:45
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 9 Oct 2013, 19:10)
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis Calw
"Letzte Chance für die S-Bahn"

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-es-ist-die-letzte-chance-fuer-die-s-bahn.8b390599-8add-4786-bd74-2f7e12b76fee.html

Es ist sicherlich nicht unrichtig, die schon Ewigkeiten im Raum Calw schwärende Diskussion nochmals zu fokussieren und - im x-ten-Anlauf! - Taten statt Worte erzwingen zu wollen. Lob denen, die diese dicken Bretter gebohrt haben, und immer noch weiter bohren.

Daß es allerdings die letzte Chance ist, bleibt offen - die Probleme werden ja nicht weniger, wenn man auch diesmal wieder keine Taten sieht.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Oct 2013, 18:27
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Landrat bleibt bei Bahn zuversichtlich

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-landrat-bleibt-bei-bahn-zuversichtlich.bc3374d2-aa00-466f-87cd-ecb45314e8f8.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Oct 2013, 15:02
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Planung für S-Bahn kann beginnen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-das-millionen-risiko-gehen-sie-ein.5b0bf8d6-f405-44fa-a70d-95cc9a9e54cb.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 2 Nov 2013, 23:23
Die neue Website vom Verein Württembergische Schwarzwaldbahn!

http://wsb-calw.de/

Dort gibt es auch immer Neuigkeiten zur Reaktivierung der Bahnstrecke!

Geschrieben von: bahnfahrender Schwabe am 3 Nov 2013, 17:24
:likeit: DAnke Olympiatriebwagen für die Infos, bitte dran bleiben!

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Nov 2013, 15:39
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Steiniger Weg bis zum S-Bahn-Anschluss

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-trotz-bitterer-pille-herrscht-noch-optimismus-vor.f7a18c18-4b5c-4d68-a563-0eab2d9ebf81.html
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Kreiszeitung
Böblinger Bote

Thema: Renningen will keinen Dieselbetrieb der Hesse-Bahn aus Calw

http://www.boeblinger-bote.de/krz_50_110450525-13-slx_Renningen-will-keinen-Dieselbetrieb-der-Hesse-Bahn-aus-Calw.html
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschrieben von: ropix am 8 Nov 2013, 18:10
Gratuliere - Renningen spielt das neue Wolfratshausen? (Wenngleich die Gründe deutlich dümmer sind?)

Geschrieben von: Entenfang am 9 Nov 2013, 12:04
Eine Reaktivierung mit Dieselbetrieb macht meiner Ansicht nach wenig Sinn. Die Verbindung würde doch von der Direktverbindung nach Stuttgart leben, nochmal umsteigen dürfte da schon einige Fahrgäste abschrecken.

Geschrieben von: Jogi am 9 Nov 2013, 13:40
QUOTE (Entenfang @ 9 Nov 2013, 12:04)
Eine Reaktivierung mit Dieselbetrieb macht meiner Ansicht nach wenig Sinn. Die Verbindung würde doch von der Direktverbindung nach Stuttgart leben, nochmal umsteigen dürfte da schon einige Fahrgäste abschrecken.

Da man bei der "Hermann-Hesse-Bahn" bis spätestens Ende nächsten Jahres Baurecht an allen Abschnitten haben will, konzentriert sich der Landkreis Calw momentan auf die Variante mit dem besten KNF und das ist aktuell eben der Dieselpendel zwischen Calw und Renningen (1,4 vs. 1,1 elektrifiziert). Einer möglichen Elektrifizierung steht man aber keinesfalls ablehnend gegenüber.
Eine Durchbindung der S6 nach Calw hat sich vor einigen Jahren als nicht förderfähig herausgestellt.

Was das Umsteigen angeht: Genau deswegen will man ja bis Renningen durchfahren, um dort den direkten Anschluss nach Böbelfingen herzustellen. Und wenn Du dir http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=657bb9d74363ebcc2e8a0614dd3587cc (PDF) anschaust, siehst Du auf S. 4 auch, woher das zusätzliche Fahrgastpotential vor allem kommt, Stichwort Daimler-Verkehr wink.gif


Im Übrigen, Renningen einfach so den Schwarzen Peter zuzuschieben, passt IMO nicht so ganz. Auch wenn die Angst vor dem Diesel ziemlich bescheuert vorgeschoben klingt...
Calw hat vor zwei Wochen den Verkauf des für das "Hesse-Bahn"-Konzept notwendigen Grundstückes für ein Wendegleis am Renninger Bahnhof, auf dem die Stadt aktuell einen P+R-Parkplatz plant, als abgesprochen gemeldet. Gestern stand im "Böblinger Boten" (weiß der Teufel, warum das im verlinkten Artikel nicht erwähnt wird), dass der Landkreis in jüngster Zeit zwei Gesprächstermine mit der Stadt hat platzen lassen.

Geschrieben von: Entenfang am 9 Nov 2013, 18:33
Dein Link führt mich zur Startseite vom EF huh.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Nov 2013, 16:03
Stuttgarter Zeitung

Thema: Faißt: Kein Grundstück für die Hesse-Bahn

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-faisst-kein-grundstueck-fuer-die-hesse-bahn.0c101036-5782-4b7c-8322-8149b330c8f7.html

Geschrieben von: karhu am 15 Nov 2013, 21:03
Ich denke das Sinnvollste ist eine Elektrifizierung der Bahnstrecke trotz geringerer Wirtschaftlichkeit, und jede zweite sbahnlogo.gif 6 wird bis Calw fahren. Man hat dann weder diese politischen Querelen noch das Problem mit dem Umsteigen.

Geschrieben von: JeDi am 15 Nov 2013, 21:20
Nein - sinnvoll wäre, die S6 komplett bis Böblingen zu fahren, und nach Weil der Stadt nur noch die Hessebahn.

Geschrieben von: 146225 am 16 Nov 2013, 08:04
QUOTE (JeDi @ 15 Nov 2013, 21:20)
Nein - sinnvoll wäre, die S6 komplett bis Böblingen zu fahren, und nach Weil der Stadt nur noch die Hessebahn.

Das wirst Du halt aber nie so durchsetzen, Du liest ja was die Herren Dorfschultheißen in Ihrer Urangst so von sich geben: Bevor der eigene Tellerrand nur die Andeutung einer möglicherweise nachteiligen Veränderung erfahren könnte, - könnte, nicht zwangsläufig wird! - würden sie eher alle Möglichkeiten ausnutzen, um das Projekt scheitern zu lassen.

Ich würde folgendes vorschlagen: Die S6 werktags tagsüber alle 15 Minuten bis/ab Böblingen, und alle 30 Minuten die "Hesse-Bahn" als von Calw bis Renningen überall haltender Zug, danach als "Eilzug" mit Halt noch in Leonberg, Ditzingen, Korntal, S-Zuffenhausen, S-Feuerbach bis - ja, wohin eigentlich? Sollen die "Hesse-Bahnen" in den S-Bahn-Tunnel und an der Schwabstraße (Schleife) wenden? Oder doch oberirdisch nach Stuttgart HRbf? Aber wohin dann mit den Zügen, wenn S21 fertig ist? Durchbindung nach - ja, wohin eigentlich?

Geschrieben von: Tequila am 17 Nov 2013, 02:41
Das Problem eventueller RE der Hesse-Bahn ist ja, daß man im Bereich Zuffenhausen (vor allen Dingen nicht in der HVZ, wenn Takt15 bei der S-Bahn gilt) nicht konfliktfrei auf die Ferngleise kommt. Du bist nämlich durchaus nicht der erste, der diese Idee hat. Dies verhindert (neben den anderen Kosten) derzeit schnelle RE Calw - Stuttgart, die bis Weil überall, ab Weil z.B. nur noch in Renningen, Leonberg und Korntal halten würde. Deswegen (und wegen des KNF) plant man ja aktuell nur für den Abschnitt Calw - Renningen (ohne Halt Malmsheim), um für Reisende von westlich Weil Richtung Böblingen wenigstens die Anzahl der erforderlichen Umsteigevorgänge auf einen zu reduzieren.

Wenn es wegen der Sturheit der Renninger wirklich nicht anders geht, dann von mir aus auch nur Calw - Weil. Denn nach Stuttgart muß man dann so oder so umsteigen. Hauptsache der stillgelegte Abschnitt wird erstmal irgendwie reaktiviert.

Geschrieben von: Naseweis am 17 Nov 2013, 09:49
Ich bin immer noch für eine NBS:

1. Abschnitt - Calw - Heumaden - Althengstett - Ostelsheim - Dätzingen -->> Reaktivierung
2. Abschnitt - Dätzingen - Grafenau - Darmsheim - Dagersheim - Hulb - Böblingen -->> Neubau
3. Abschnitt - Böblingen - S-Vaihingen - Stuttgart -->> mit Schönbuchbahn über Panoramabahn zum Hbf, langfrsitig als S-Bahn in die Innenstadt (S2/3-Zwischentakter)

Im Gegensatz zur umwegigen Führung über die nicht so wichtigen Orte Leonberg und Korntal käme man die direkt nach Böblingen und dank Panoramabahn, die bei weitem nicht solche Kapazitätsprobleme wie die Zuffenhausener Zufahrt hat, auch direkt zum Hbf. Die Strecke sollte über die zusätzlichen Halte entlang des Neubauabschnitts (Grafenau, Darmsheim, Dagersheim) weitere Fahrgäste generieren und trotzdem schneller als über die S6-Route sein. Als langfristiges Ziel sollte die Württembergische Schwarzwaldbahn genauso wie die Schönbuchbahn als S-Bahn direkt in den Innenstadttunnel fahren, was von Böblingen ja genauso schnell wie die leicht umwegige Panoramabahn ist, aber eben direkt die Innenstadt erschließt. Dazu würde man einfach die in S-Vaihingen endenden Zwischentakter der S2/3 verwenden bzw. nur eine Linie (S2 oder S3) zum Flughafen und die andere parallel zur S1 nach Böblingen und dann weiter auf diese beiden zu elektrifizierenden Außenstrecken.

Geschrieben von: 146225 am 17 Nov 2013, 09:52
QUOTE (Naseweis @ 17 Nov 2013, 09:49)
2. Abschnitt - Dätzingen - Grafenau - Darmsheim - Dagersheim - Hulb - Böblingen -->> Neubau

Und das bezahlt bitte bei nicht gesichterter Finanzierung überhaupt der möglichen Reaktivierung wer?

Geschrieben von: 146225 am 28 Nov 2013, 19:38
QUOTE (ropix @ 8 Nov 2013, 18:10)
Gratuliere - Renningen spielt das neue Wolfratshausen? (Wenngleich die Gründe deutlich dümmer sind?)

Die Damen und Herren Gemeinderäte in der Weltmetropole Renningen lassen wirklich keine Gelegenheit ungenutzt, sich öffentlich zu blamieren: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-hesse-bahn-ohne-strom-laeuft-nichts.429716d4-944d-4530-9c30-ccc11731bebb.html?redirectToMobile=false

Aha, Renningen, der neue Nabel der Welt?

Geschrieben von: JeDi am 28 Nov 2013, 19:48
Gut - wer beteiligt sich an Sonderfahrten Weil der Stadt - Leonberg mit 2*232?

Geschrieben von: Entenfang am 28 Nov 2013, 19:54
QUOTE (JeDi @ 28 Nov 2013, 19:48)
Gut - wer beteiligt sich an Sonderfahrten Weil der Stadt - Leonberg mit 2*232?

Der gefällt mir. biggrin.gif

Geschrieben von: 146225 am 28 Nov 2013, 20:27
QUOTE (JeDi @ 28 Nov 2013, 19:48)
Gut - wer beteiligt sich an Sonderfahrten Weil der Stadt - Leonberg mit 2*232?

Kann man das nicht im Sommer machen und irgendwoher ex-220 (Ost) besorgen? Es hiess doch bitte sehr ausdrücklich "ausrangierte Dieselzugmaschinen". tongue.gif laugh.gif

Da sieht man aber, welche Gefahren entstehen, wenn Bahnverkehr in den Köpfen der Menschen immer noch mit den Gefährten von vor x Jahren gleichgesetzt wird.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Nov 2013, 21:34
Leonberger Zeitung

Thema: Renningen
Hesse-Bahn: Ohne Strom läuft nichts

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.renningen-hesse-bahn-ohne-strom-laeuft-nichts.429716d4-944d-4530-9c30-ccc11731bebb.html
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Nicht allen gefällt die Hesse-Bahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-nicht-allen-gefaellt-die-hesse-bahn.6ef08a9f-60b0-4422-8c24-486e405c67db.html
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschrieben von: 146225 am 28 Nov 2013, 21:56
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 28 Nov 2013, 21:34)
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Nicht allen gefällt die Hesse-Bahn

Also mal wieder vielfach die Urangst vor Lärm und der bösen, teuren Eisenbahn an sich, aber nur wenig Erkenntnis über den Nutzen - und über die Tatsache, dass man Lärm auch so in der Gemeinde hat - vom Straßenverkehr, aber der ist ja nicht böse, sondern natürlich. rolleyes.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 Nov 2013, 17:53
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hesse-Bahn realistisch dargestellt

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-realistisch-dargestellt.b0e750eb-236c-46e0-a735-8017185054ce.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 2 Dec 2013, 18:38
Schwarzwälder Bote

Thema: Ostelsheim
Rieggers Überzeugungsarbeit

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-rieggers-ueberzeugungsarbeit.d29af3b3-6c00-44d3-a54b-712c0eabd42b.html
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stadt Renningen

Bericht über die öffentliche Sitzung des Gemeinderats vom 25.11.2013

1. Reaktivierung der Württembergischen Schwarzwaldbahn – Hermann-Hesse-Bahn (Calw – Weil der Stadt/Renningen)

http://www.renningen.de/index.php?id=182
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 3 Dec 2013, 21:35
BahnMarkt

Projektsteuerung für die Reaktivierung und den Ausbau der Württembergischen Schwarzwaldbahn Weil der Stadt - Calw (Hermann-Hesse-Bahn) - Projektsteuerung für die Reaktivierung und den Ausbau der Württembergischen Schwarzwaldbahn Weil der Stadt - Calw (Hermann-Hesse-Bahn) in Calw

http://www.bahnmarkt.eu/oeffentliche_ausschreibung_vobvol_details_75365_Calw_Projektsteuerung_fuer_die_Reaktivierung_und_den_Ausbau_der_Wuerttembergischen_Schwarzwald_680991.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Dec 2013, 13:34
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Renningen stellt Bedingungen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-renningen-stellt-bedingungen.6cfac1a4-fcd8-4220-8470-013877be4027.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Dec 2013, 13:56
szbz.de

Thema: Die neue Bahnlinie führt direkt nach Ostelsheim

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/kreis8197boeblingenkreis8197calw-die-neue-bahnlinie-fuehrt-direkt-nach-ostelsheim-887747.html

Geschrieben von: Entenfang am 4 Dec 2013, 15:06
Herrje, man könnte meinen, es handelt sich um ein Jahrhunderprojekt im Umfang von vielen Milliarden, soviel Theater, wie die veranstalten...

Geschrieben von: 146225 am 4 Dec 2013, 20:41
QUOTE (Entenfang @ 4 Dec 2013, 15:06)
Herrje, man könnte meinen, es handelt sich um ein Jahrhunderprojekt im Umfang von vielen Milliarden, soviel Theater, wie die veranstalten...

Bei manchem Dorfgemeinderat endet der Horizont halt schon sehr deutlich vor dem Ortsschild, was soll er/sie dann erst mit "darüber hinausdenken" anfangen? Man sieht den Stellenwert der Bahn deutlich - wenn es die letzten 30 Jahre ohne ging, wird es doch auch weiter gehen. Oder etwa nicht?

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Dec 2013, 20:52
Schwarzwälder Bote

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-kretschmann-daempft-rieggers-enthusiasmus.40c9440a-31db-48de-b208-958eaac29911.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Dec 2013, 16:35
Stuttgarter Zeitung

Thema: Weil der Stadt/Renningen Hermann-Hesse-Bahn: Calw ist jetzt am Zug

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-renningen-hermann-hesse-bahn-calw-ist-jetzt-am-zug.6ca022a1-6dfa-4b1a-a1ab-77e503149515.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 6 Dec 2013, 15:33
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Für den WSB lang ersehnter Tag

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-fuer-den-wsb-lang-ersehnter-tag.369f65ce-d4db-4e89-9fa6-5e0433d5bfac.html

Geschrieben von: 146225 am 6 Dec 2013, 18:33
Es ist schon erschreckend: Alle haben sie diverse Ängste, die Chancen, die aus der Bahn erwachsen, sieht fast keiner.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 6 Dec 2013, 18:58
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw S-Bahn:
Und wer soll das bezahlen?

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-s-bahn-und-wer-soll-das-bezahlen.632f05c6-2233-4955-9197-494f532322fa.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Dec 2013, 10:26
Ostelsheim aktuell

Aus dem Gemeinderat

Artikel vom 04.12.2013

Aktueller Sachstand „Hermann-Hesse-Bahn“ Calw-Weil der Stadt-Renningen

http://www.ostelsheim.de/2385_DEU_WWW.php?&publish[id]=315960&publish[start]

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Dec 2013, 22:48
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw Riegger: Unser Weg führt bis Renningen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-riegger-unser-weg-fuehrt-bis-renningen.1969f933-b3f2-472d-9a53-ad6721559c46.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 17 Dec 2013, 21:30
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Finanzierung der S-Bahn birgt Zündstoff

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-finanzierung-der-s-bahn-birgt-zuendstoff.5fd89aaa-17db-4a09-9552-a50a80b74460.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 Dec 2013, 16:10
Stuttgarter Zeitung

Thema: Weil der Stadt
Hesse-Bahn: Endstation Kepler-Stadt?

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-hesse-bahn-endstation-kepler-stadt.f8ec7612-f896-4709-b8d0-a0ad24bd1c4a.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 20 Dec 2013, 10:47
Landkreis Calw

Thema: Förderwürdigkeit der Hermann-Hesse-Bahn bestätigt

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1649920_l1/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 Dec 2013, 11:25
Vergessene Bahnen

Weil der Stadt - Calw (Württembergische Schwarzwaldbahn)

http://www.vergessene-bahnen.de/Ex776.htm

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 3 Jan 2014, 12:31
Hoffen auf die Hermann-Hesse-Bahn

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/hoffen-auf-die-hermann-hesse-bahn-896929.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Jan 2014, 21:42
http://www.dr-spang.de/pdf/verkehr/Schwarzwaldbahn.pdf

http://www.dr-spang.de/pdf/verkehr/2011_2001-Ostelsheimer-Kurve.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 10 Jan 2014, 17:58
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hesse-Bahn und auch Calwer Tunnel haben gute Chancen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-und-auch-calwer-tunnel-haben-gute-chancen.a2c550ac-d493-4077-8e85-ad16c6e86738.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 12 Jan 2014, 15:25
Stuttgarter Zeitung

Thema: Calw/Renningen/Weil der Stadt
Die Hesse-Bahn schürt Emotionen

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.calw-renningen-weil-der-stadt-die-hesse-bahn-schuert-emotionen.5693b9d2-8c41-4ceb-bde2-1ddcb90cdedd.html

Geschrieben von: 146225 am 12 Jan 2014, 16:45
Ein peinliches Provinztheater. Und das, obwohl sich manch Renninger bestimmt ja schon quasi als Stuttgarter begreift und die Calwer für ihn erst recht die Provinz verkörpern. Aber jede Blockade wird irgendwann einmal gebrochen, jede Dummheit irgendwann bestraft...

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 12 Jan 2014, 18:21
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Landrat greift für die S-Bahn selbst zur Säge

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-landrat-greift-fuer-die-s-bahn-selbst-zur-saege.0921d121-8953-4362-8189-2de5d78e7a22.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 16 Jan 2014, 19:10
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hesse-Bahn ist eine Überlebensfrage

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-ist-eine-ueberlebensfrage.cea2ba76-4241-4c39-90a5-f7b97468d859.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Jan 2014, 22:03
SWR4 Mediathek

Thema: Alte Strecke der Schwarzwaldbahn wird frei gelegt

http://swrmediathek.de/player.htm?show=1cd7e910-8039-11e3-a2d2-0026b975f2e6

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 Jan 2014, 14:08
Stuttgarter Zeitung

Thema: Infrastruktur im Südwesten
Minister möchte die Hesse-Bahn fördern

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.infrastruktur-im-suedwesten-minister-moechte-die-hesse-bahn-foerdern.ec8681cd-cb53-4e7c-8ce1-84220d5cf0d1.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Jan 2014, 15:40
Leonberger Zeitung

Thema: Weil der Stadt
Hesse-Bahn: CDU-Politiker sind sauer

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-hesse-bahn-cdu-politiker-sind-sauer.ce52efeb-1c85-4c20-b952-c9f84a661aa5.html

Geschrieben von: 146225 am 21 Jan 2014, 18:29
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 21 Jan 2014, 15:40)
Thema: Weil der Stadt
Hesse-Bahn: CDU-Politiker sind sauer

In einem gebe ich dem Calwer Landrat uneingeschränkt recht: Auf die Einmischung selbstverliebter Besserwisser, deren Horizont an der Gemeindegrenze spätestens, realistischerweise aber oft schon deutlich vorher endet, kann er auch verzichten. Politik dieses Schlages hat ja erst zu der misslichen Situation geführt, dass eine im Grundsatz notwendige Infrastruktur mal eben 30 Jahre lang verrotten gelassen wurde.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 Jan 2014, 17:51
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Fledermäuse setzen Hesse-Bahn zu

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-fledermaeuse-setzen-hesse-bahn-zu.636ba423-10ef-4753-b098-7140f0ed32f6.html

http://www.bund-nordschwarzwald.de/themen/regionales/hermann-hesse-bahn/

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 27 Jan 2014, 11:53
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Landkreis will Brückenneubau vorziehen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-landkreis-will-brueckenneubau-vorziehen.090a5801-fd76-463c-80f1-6f2b689c4d44.html

"Bley: Förderzusage des Landes liegt in drei Monaten vor. Er geht auch davon aus, dass die Förderzusage des Landes in den nächsten zwei bis drei Monaten vorliegt, egal, ob die Hermann-Hesse-Bahn einmal elektrisch oder mit Diesel fährt."

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 Jan 2014, 21:12
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hauptsache, die Bahn fährt erst einmal

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hauptsache-die-bahn-faehrt-erst-einmal.ab2f1a4f-d59d-4731-9166-6473e4c3b8aa.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 31 Jan 2014, 18:23
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Haltepunkt Heumaden kann erst später festgelegt werden

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-haltepunkt-heumaden-kann-erst-spaeter-festgelegt-werden.6ee64dbf-7ee0-47b5-82d3-50e0d56ae194.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 7 Feb 2014, 23:38
Schwarzwälder Bote

Thema: Nagold
Mit voller Kraft für Hessebahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.nagold-mit-voller-kraft-fuer-hessebahn.4a21822a-a8db-4dc7-993e-688e58300f17.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 13 Feb 2014, 18:25
Schwarzwälder Bote

Thema: Nagold
Schäfer: "So fällt die Region in einen Verkehrsschatten"

"Vergangene Woche besuchte Verkehrsminister Winfried Hermann die Region. Seine Äußerungen zu Verkehrsthemen im Oberen Nagoldtal gefielen nicht jedem."

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.nagold-schaefer-so-faellt-die-region-in-einen-verkehrsschatten.11992224-0205-4ecf-b343-9ca10d1c6d04.html

Geschrieben von: 146225 am 13 Feb 2014, 20:05
Wenn sich mit Calw und Nagold die beiden größten Städte des Landkreises Calw bekriegen, ist es für die Betonköpfe in Renningen und Weil der Stadt doch viel leichter, das Projekt "Hesse-Bahn" zum Stillstand zu bekommen - ich hoffe, man wird sich dessen rechtzeitig bewusst.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 14 Feb 2014, 15:44
Baden TV

Thema: EXPRESSBUSLINIE GEFÄHRDET HERMANN-HESSE-BAHN NICHT

http://www.baden-tv.com/expressbuslinie-gefaehrdet-hermann-hesse-bahn-nicht-24893/#.Uv4riPl5OnJ

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Feb 2014, 18:42
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hermann-Hesse-Bahn lieb und teuer

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hermann-hesse-bahn-lieb-und-teuer.49596820-980b-41ca-ad21-d3a4a8e0799d.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 27 Feb 2014, 11:20
Hermann-Hesse-Bahn – Vergabe Projektsteuerung

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/show/1651391/vorlage_223_hermannhessebahn_projektsteuerung.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Feb 2014, 14:39
Dätzingen ist abgehängt

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/daetzingen-ist-abgehaengt-918449.html

http://www.youtube.com/watch?v=avbtvGKMEXE

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 13 Mar 2014, 18:38
Stuttgarter Zeitung

Thema: Renningen
Anwohner fürchten Dieselruß der Hesse-Bahn

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-anwohner-fuerchten-dieselruss-der-hesse-bahn.802ded57-932a-4c44-919c-32935afc0db9.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 20 Mar 2014, 19:38
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Schmiedel: "Diesmal ziehen wir es durch"

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-schmiedel-diesmal-ziehen-wir-es-durch.4792734b-082a-4d78-8027-5c1f094de8d2.html

Geschrieben von: ropix am 20 Mar 2014, 19:42
Na dann - ich drücke die Daumen und bedanke mich bis hierher für die regelmäßige Berichterstattung smile.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 20 Mar 2014, 19:49
Bitte! :-)

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Mar 2014, 17:37
Stuttgarter Zeitung

Thema: Weil der Stadt/Renningen
Die Hesse-Bahn rückt deutlich näher

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-renningen-die-hesse-bahn-rueckt-deutlich-naeher.ed61243b-3e53-49b7-9d39-d512df1848b8.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Mar 2014, 10:15
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Zweifel an Berechnung der Baukosten

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-zweifel-an-berechnung-der-baukosten.68b010db-a8af-4544-ba9d-b9dc085688b6.html

Geschrieben von: marco am 22 Mar 2014, 11:49
Ich frage mich warum man unbedingt einen Tunnel bauen will nur um paar Minuten einzusparen. Die alte Trasse wieder aufbauen mit vielen Ausweichstellen würde doch genügen. Vorallem wäre der Tunnel viel zu Steil für gewöhnliche Lokbespannte Züge.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Mar 2014, 12:32
Die Hesse-Bahn soll ja bis nach Renningen fahren und die Strecke ist zwischen Weil der Stadt und Malmsheim eingleisig. Auf diesem Streckenabschnitt fährt auch noch die S-Bahn-Linie 6 aus Stuttgart. Das heißt, damit sich die Züge nicht in die Quere kommen bzw. keine Verspätungen entwickeln ist ein Zeitpuffer schon wichtig und deshalb möchte man die Strecke bei Schafhausen abkürzen. 3 Minuten hören sich vielleicht nach wenig an aber wichtig um einen vernünftigen Takt-Vekehr bzw. Mischverkehr fahren zu können.

Geschrieben von: 146225 am 22 Mar 2014, 17:57
QUOTE (marco @ 22 Mar 2014, 11:49)
Ich frage mich warum man unbedingt einen Tunnel bauen will nur um paar Minuten einzusparen. Die alte Trasse wieder aufbauen mit vielen Ausweichstellen würde doch genügen. Vorallem wäre der Tunnel viel zu Steil für gewöhnliche Lokbespannte Züge.

Außerdem sollte man sich bei einer solchen Wiederinbetriebnahme schon fragen, wie man die erhoffte Attraktivität erreicht. Kurze Fahrzeiten zu den wesentlichen Punkten sind da ein nicht uninteressanter Punkt, ganz abgesehen davon, dass heute auch ganz andere Anforderungen an Themen wie Landschafts- und Lärmschutz gelten.

Thesen wie "das ist aber nicht so wie es bei der Eisenbahn bisher war" sollten daneben vernachlässigbar erscheinen.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 Mar 2014, 15:40
Schwarzwälder Bote

Thema: Ostelsheim
Hesse-Bahn: Unterführung wird breiter

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-hesse-bahn-unterfuehrung-wird-breiter.665bafed-443b-4f09-8d73-db40e11e24bf.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 26 Mar 2014, 15:48
Stuttgarter Zeitung

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Droht eine Klage gegen die Hesse-Bahn?

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-droht-eine-klage-gegen-die-hesse-bahn.a8573152-71fa-4939-ad4e-6d7375cdd693.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Mar 2014, 18:08
SPD

Thema: Claus Schmiedel unterstützt Reaktivierung der Hermann-Hesse-Bahn

http://www.claus-schmiedel.de/index.php?nr=76941&menu=1

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Mar 2014, 19:52
Die Grünen zur Hermann-Hesse Bahn von Calw nach Renningen

http://www.youtube.com/watch?v=-xsI3tEjrhY

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 1 Apr 2014, 16:05
Abgeordnetenbrief an Verkehrsminister Hermann vom 26. März 2014

Hermann-Hesse-Bahn – elektrifiziert und umweltfreundlich rasch verwirklichen

http://murschel.de/politik/im-wahlkreis/?no_cache=1&expand=513672&displayNon=1&cHash=ea52d52d6abec09780611ea8bc9e282c

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Apr 2014, 08:25
http://www.rp.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/show/1386250/rpk24_plangen_verl_eue_heumaden.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Apr 2014, 16:43
Projektsteuerung für die Reaktivierung und den Ausbau der Württembergischen Schwarzwaldbahn Weil der Stadt-Calw (Hermann-Hesse-Bahn).

Bekanntmachung vergebener Aufträge

http://ausschreibungen-deutschland.de/163377_Projektsteuerung_fuer_die_Reaktivierung_und_den_Ausbau_der_Wuerttembergischen_Schwarzwaldbahn_2014_Calw

Zwicker Bauconsult

http://www.zwicker-bc.com/zwicker-bc/web-content/home.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 10 Apr 2014, 19:02
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Landrat Bernhard stellt Bedingungen

Böblingens Landrat will die Hesse-Bahn nur unter Bedingungen unterstützen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-landrat-bernhard-stellt-bedingungen.72adec68-d76e-4c9d-906d-d118ef8a8bc2.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 13 Apr 2014, 10:31
szbz.de

Thema: Hesse-Bahn als Ärgernis

"Zumal man in Böblingen befürchtet, dass die Hesse-Bahn beim Kampf um eine Landesförderung zur Konkurrenz für die Schönbuchbahn werden könnte."

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/hesse-bahn-als-aergernis-934882.html

Geschrieben von: Jogi am 17 Apr 2014, 11:39
Mal als Frage in die Runde, aber speziell natürlich an Olympiatriebwagen gerichtet:
Gibt's über den "Stresstest" was Neues, der belegen soll, dass das eingleisige Stückchen Weil der Stadt--Malmsheim zwei HHB-Züge und vier S-Bahnen pro Stunde und Richtung verkraften kann? Letzte Erwähnung war im SB-Artikel vom 10.4. als eine Forderung von BB-Landrat Bernhard, allerdings ohne konkretes Datum; ursprünglich sollte er im März fertig sein (StZ-Artikel vom 19.12. letzten Jahres).

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Apr 2014, 13:37
@Jogi: Zum Thema "Stresstest" ist mir noch nichts bekannt, wenn es aber dazu Neuigkeiten gibt, werde ich selbstverständlich darüber berichten!

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Apr 2014, 13:38
PRO BAHN Baden-Württemberg lädt ein:

Infoveranstaltung zur Reaktivierung der
Württembergischen Schwarzwaldbahn
Calw–Weil der Stadt

http://www.pro-bahn-bw.de/files/einladung.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 Apr 2014, 20:18
Wirtschaftsregion Nordschwarzwald

Thema: Infrastruktur/Hermann-Hesse-Bahn

http://www.nordschwarzwald.de/service/neues-aus-der-region/news-detail.html?tx_pxnewsticker_pi1%5Buid%5D=1288&cHash=ce03e6ee8781d29456a004e2b3c05b81

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Apr 2014, 09:16
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Hesse-Bahn-Kritiker gründen eine Bürgerinitiative

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-hesse-bahn-kritiker-gruenden-eine-buergerinitiative.936e0556-1c12-49b6-b860-06b84a3fa231.html

Geschrieben von: Entenfang am 22 Apr 2014, 16:56
Oh nein. mad.gif

Geschrieben von: ropix am 22 Apr 2014, 17:30
Ach, normal.

Das ist wie Wolfratshausen, die mit ihrer S-bahn ja auch sau zufrieden sind, warum sollte man an der was ändern biggrin.gif

Geschrieben von: 146225 am 22 Apr 2014, 17:35
QUOTE (Entenfang @ 22 Apr 2014, 17:56)
Oh nein. mad.gif

Schöner wird es nicht dadurch, aber es war klar dass sich nach dem Kasperlestheater der Kommunalpolitik vor allem im Landkreis Böblingen schon noch irgendwelche NIMBYs finden, die -egal wie!- Hauptsache dagegen sind, teure Infrastruktur lieber verrotten lassen und das sowieso nicht brauchen, weil doch "eh jeder ein Auto hat" - und was man selbst nicht braucht, haben andere halt auch nicht zu brauchen. In Malmsheim - mit der Spezies Homo insapiens Malmsheimer hat das Forum ja Erfahrung - haben sie ja schließlich die S6 ins Provinzkessele, und weiter reicht der eigene Horizont halt nicht.

Lass sie blöken, in einem freien Land hat jeder das Recht, seiner Meinung nach wichtige "Erkenntnisse" zu glauben und andere Leute damit zu belästigen.

Geschrieben von: Tequila am 22 Apr 2014, 19:45
Selbstverständlich haben sie das Recht dazu, in einem Land mit Demokratie und Meinungsfreiheit erst recht. Die Sache ist nur die, daß seitens der Politik unmißverständlich klargemacht wurde, daß das Projekt bis 2019 fertiggestellt und abgerechnet sein muß, um noch von den auslaufenden Mitteln des GVFG sowie einer Landesförderung profitieren zu können. Jeder Monat, den die "NIMBYs" nun herausschlagen, erhöht die Wahrscheinlichkeit, daß dies nun nicht gelingen wird.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Apr 2014, 09:11
SPD Weil der Stadt

Thema: Stellungsnahme zur Hesse-Bahn

http://www.spd-weil-der-stadt.de/index.php?nr=78136&menu=1

Geschrieben von: Tequila am 23 Apr 2014, 14:55
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 23 Apr 2014, 10:11)
SPD Weil der Stadt

Thema: Stellungsnahme zur Hesse-Bahn

http://www.spd-weil-der-stadt.de/index.php?nr=78136&menu=1

"Die Calwer Kreisverwaltung sei offensichtlich eine der wenigen die aus „Stuttgart 21 „ nichts gelernt hat."

Wie bitte? Den Vergleich wagt ein SPDler zu ziehen, dessen Partei ja bis heute wie in Nibelungentreue zu dem Projekt steht?

Geschrieben von: ropix am 23 Apr 2014, 15:59
Ich glaub da geht's nicht um das Projekt an sich sondern um mangelnde Bürgerbeteiligung damit jeder seinen hausgemachten Senf dazugeben kann.

Und ich stimme denen ja allen zu - ne S-Bahn wäre eine schicke Sache. Bis dahin aber frag ich mich schon, wovon die eigentlich nachts träumen. Von 232 Doppeltraktion mit Erzzügen und Nachschubdampflok? Ich mein, der eine Dieseltriebwagen kann so viele Diesel-PKW ersetzen dass man aus diesem Gesichtspunkt wohl besser vorgestern als gestern reaktiviert hätte. Und durch zusätzliche Fahrten entsteht auch erstmal kein Nachteil. Die Idee die S60 einzustellen und den 6er nur noch kreiseln zu lassen scheint ja definitiv vom Tisch.

Sollense wenigstens ehrlich sein und sagen sie wolln halt nicht weil wer will schon eine Eisenbahn vor der Haustür wenn am Straßenende schon eine ist.

Edit Martin H.: Doppelvollzitat des vorhergehenden Beitrages entfernt.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 27 Apr 2014, 13:26
Verkehrsminister Winfried Hermann zur Hermann-Hesse-Bahn

Auf Anfrage von Dr. Bernd Murschel äußerte sich der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann zu den Planungen für eine Bahnverbindungen zwischen Calw und Weil der Stadt bzw. Renningen (Hermann-Hesse-Bahn). Lesen Sie hier den Brief sowie Dr. Murschels Stellungnahme dazu.

http://murschel.de/aktuelles/?no_cache=1&expand=518711&displayNon=1&cHash=32a37219a4f0d273465919cfee5d890d

http://murschel.de/userspace/BW/bernd_murschel/Dokumente/Antraege_Anfragen/2014/Antwort_Hermann-Hesse-Bahn_MVI_17-04-2014.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 Apr 2014, 12:38
Zum Thema "Schwarzwaldbahn".

Reinhard Hackl, Holzgerlingen, ehemaliger Sprecher der Bürgerinitiative "Runder Tisch Schönbuchbahn"

http://www.bb-live.de/krz_252_110584079-13-_Eine-Katastrophe-fuer-Malmsheim.html

Geschrieben von: JeDi am 29 Apr 2014, 12:53
@Olympiatriebwagen: Auch wenn ich grade zur Sache nichts beitragen kann: Ein herzliches Dankeschön für die ausführliche Berichterstattung! Lesen tu ichs wink.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 Apr 2014, 13:10
@JeDi: Bitte schön! :-) Ich bleib an der Sache dran!

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Apr 2014, 14:06
Calw

Stadtnachrichten

Hermann-Hesse-Bahn

http://www.calw.de/de/B%C3%BCrger+Service/Aktuelles/Stadtnachrichten/Stadtnachricht?view=publish&item=article&id=1035

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 2 May 2014, 09:15
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hesse-Bahn nicht zum Null-Tarif

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-nicht-zum-null-tarif.3e74d43d-fe43-4f02-9bc0-0f33e0d1be35.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 May 2014, 09:42
Stadt Calw

Eisenbahnmuseum "Stellwerk 1"

http://www.calw.de/Museen/Eisenbahnmuseum-Stellwerk-1

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 May 2014, 21:54
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Kompromiss zur Finanzierung ist gefunden

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-kompromiss-zur-finanzierung-ist-gefunden.a484de44-ed67-48b0-9408-667a44302ddd.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 6 May 2014, 17:36
Schwarzwälder Bote

Thema: Ostelsheim
Hesse-Bahn für Kreis und Kommunen teurer

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-hesse-bahn-fuer-kreis-und-kommunen-teurer.890b64ad-6bb1-444e-bc4c-14dc85ba1ff6.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 May 2014, 16:58
BB Live

Thema: CDU bei Hesse-Bahn einig

Vertreter aus Region, Kreis und Stadt fordern Fakten-Check

http://www.bb-live.de/krz_51_110591567-13-_CDU-bei-Hesse-Bahn-einig.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 9 May 2014, 20:59
CDU Stadtverband Weil der Stadt

Hessebahn: CDU Weil der Stadt stellt Bedingungen

http://www.cdu-weilderstadt.de/index.php/archiv/archiv-2014/461-hessebahn-cdu-stellt-bedingungen

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 11 May 2014, 10:44
Signal auf Grün für die Schwarzwaldbahn?!

Informations- und Diskussionveranstaltung zur Hermann-Hesse-Bahn
am Freitag, 16.Mai, 19:30 in der Renninger Begegnungsstätte im Haus am Rankbach

Zur Versachlichung der Diskussion bieten wir INFOS von und eine Diskussion mit folgenden Referenten an:

Hans Joachim Knupfer vom Verein Württembergische Schwarzwaldbahn,
Reinhard Hackl vom „Runden Tisch Schönbuchbahn“,
Dr. Bernd Murschel – Wahlkreisabgeordneter aus Leonberg

Herzliche Einladung an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger!

http://www.gruene-renningen.de/index.php?ID=175

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 13 May 2014, 15:20
Gemeinderatssitzung am 16. Mai 2014

Ostelsheim aktuell

T A G E S O R D N U N G



1. Hermann-Hesse-Bahn
Aufteilung der Kosten für Investition und laufenden Betrieb

(Vorstellung und Vorberatung des Finanzierungsvorschlags)



2. Bürgerinformation zum Thema Hermann-Hesse-Bahn – Vorbereitung

Die Sitzung beginnt um 19.30 Uhr und findet im Veranstaltungssaal des Rathauses, Hauptstraße 8 statt.

http://www.ostelsheim.de/2385_DEU_WWW.php?&publish%5Bid%5D=328025&publish%5Bstart%5D

Geschrieben von: sommi am 15 May 2014, 15:00
Calw: Grünes Licht für Hesse-Bahn
Anbei der Zeitungsbericht aus der Stuttgarter Zeitung

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-gruenes-licht-fuer-hesse-bahn.c334d421-9e36-49c2-84eb-5e53c09c54f3.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 May 2014, 16:13
BB Live

Thema: Riegger feiert Durchbruch bei Hesse-Bahn und Bernhard schmollt

http://www.bb-live.de/krz_50_110597482-13-_Riegger-feiert-Durchbruch-bei-Hesse-Bahn-und-Bernhard-schmollt.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 May 2014, 17:01
Hermann-Hesse-Bahn kommt!

Der Wiederaufbau der Hermann-Hesse-Bahn ist beschlossene Sache. Landesverkehrsminister Herrmann hat in Althengstett die finanzielle Unterstützung der Strecke zwischen Calw und Renningen durch das Land zugesagt.

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/tuebingen/projektbeschluss-in-althengstett-hermann-hesse-bahn-kommt/-/id=1602/did=13397654/nid=1602/1yp738p/index.html

Geschrieben von: sommi am 15 May 2014, 17:20
Hermann-Hesse-Bahn auf gutem Weg
http://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/hermann-hesse-bahn-auf-gutem-weg-1/

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 May 2014, 18:17
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Die Hermann-Hesse-Bahn kann gebaut werden

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-die-hermann-hesse-bahn-kann-gebaut-werden.e80a60c8-8ab9-4792-9dfe-916bbe74e6ff.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 16 May 2014, 15:10
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Böblingen/Calw
Hesse-Bahn soll kommen – trotz Kritik aus Böblingen

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.boeblingen-calw-hesse-bahn-soll-kommen-trotz-kritik-aus-boeblingen.d93c6dff-533d-4357-8235-a50f97ec41e8.html

Geschrieben von: JeDi am 16 May 2014, 15:25
QUOTE (sommi @ 15 May 2014, 16:00)
Calw: Grünes Licht für Hesse-Bahn
Anbei der Zeitungsbericht aus der Stuttgarter Zeitung

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-gruenes-licht-fuer-hesse-bahn.c334d421-9e36-49c2-84eb-5e53c09c54f3.html

...in der Printausgabe stand dann übrigens auch nicht wirklich viel mehr. Wobei mich die Diskussionen irgendwie etwas wundern. Besteht der Landkreis Böblingen für den Herrn Landrat nur aus dem Altkreis Böblingen und im Altkreis Leonberg muss man nichts tun? In LEO hat man ja schon bei der Strohgäubahn quergeschossen - während in BB-alt bereits 2 Strecken erfolgreich reaktiviert wurden - durchaus auch in Kooperation mit den Tübinger Nachbarn...

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 16 May 2014, 15:30
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett Beschluss

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-beschluss.d054f3f6-e403-41b7-8f10-58db576f1c35.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 17 May 2014, 08:53
VCD begrüßt Elektrifizierung der Bahnlinie nach Calw

Perspektive für Direktverbindung Stuttgart – Calw

http://www.vcd-bw.de/presse/2014/10-2014/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 May 2014, 15:01
Schwarzwälder Bote

Thema: Ostelsheim
Gemeinderäte in Sachen S-Bahn skeptisch

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-gemeinderaete-in-sachen-s-bahn-skeptisch.af627cb5-40a6-420d-8938-d607fbb26310.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 May 2014, 15:02
Schwarzwälder Bote

Thema: Hesse-Bahn
Schwarzes Lob für grün-rote Verkehrspolitik

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.hesse-bahn-schwarzes-lob-fuer-gruen-rote-verkehrspolitik.277fd48c-e216-4c03-b9df-02866d482e16.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 May 2014, 20:31
Pforzheimer Zeitung

Thema: Alte Bahnlinie kommt wieder in Fahrt

http://www.pz-news.de/region_artikel,-Alte-Bahnlinie-kommt-wieder-in-Fahrt-_arid,488463.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 20 May 2014, 14:49
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Experte: Hesse-Bahn würde S 6 nur hinterher fahren

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-experte-hesse-bahn-wuerde-s-6-nur-hinterher-fahren.b841d292-a33d-4445-9dcf-31f594397dcc.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 20 May 2014, 16:19
szbz.de

Thema: Kreis-BB
Bauchweh wegen Betriebskosten

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/bauchweh-wegen-betriebskosten-949713.html?tx_ttnews%5Bswords%5D=Hesse-Bahn&cHash=fd1932077df04f639cd03452d85f9042

Geschrieben von: Rohrbacher am 20 May 2014, 16:33
Warum muss die Gemeinde die Betriebskosten zahlen?
Meine Gemeinde zahlt für den Bahnverkehr direkt nix. unsure.gif

Geschrieben von: JeDi am 20 May 2014, 20:24
QUOTE (Rohrbacher @ 20 May 2014, 17:33)
Warum muss die Gemeinde die Betriebskosten zahlen?
Meine Gemeinde zahlt für den Bahnverkehr direkt nix. unsure.gif

Wir reden hier über eine Strecke, die 1993 nicht in Betrieb war, und die damit nicht aus Regionalisierungsmitteln finanziert wird.

Geschrieben von: 146225 am 20 May 2014, 21:13
QUOTE (JeDi @ 20 May 2014, 21:24)
Wir reden hier über eine Strecke, die 1993 nicht in Betrieb war, und die damit nicht aus Regionalisierungsmitteln finanziert wird.

Was für eine armselige und faule Ausrede der verantwortlichen Politik. sad.gif

Geschrieben von: Jogi am 20 May 2014, 23:39
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 20 May 2014, 15:49)
Experte: Hesse-Bahn würde S 6 nur hinterher fahren

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-experte-hesse-bahn-wuerde-s-6-nur-hinterher-fahren.b841d292-a33d-4445-9dcf-31f594397dcc.html

Vorab, ich hab lange überlegt, ob ich dazu etwas schreiben soll. Einerseits bettelt der Artikel förmlich danach, kommentiert zu werden (in „Bild“-Manier ein Titel, indem ein namentlich nicht benannter „Experte“ irgendetwas bahnbrechend-banales bemerkt; zwei Contra-Positionen werden vorgestellt, ohne das nicht mal als Feigenblatt eine Pro-Stimme wenigstens erwähnt wird; ein zwar schönes Symbolbild, das aber bis auf den Fotostandpunkt in Calw mit dem Thema nicht zutun hat), andererseits habe ich für das Gegenchecken und Recherchieren zu den Positionen und für Niederschreiben und Formulieren so viel Zeit aufgewendet, die ich nicht „nutzlos“ für mich behalten möchte
In diesem Sinne bitte ich Euch um Feedback dazu. Reißt meine Zeilen ebenso auseinander wie ich die der StZ, der Freien-Wähler-PM und der grundlegenden Kurzbetrachtungen. Weist mich auf Fehler hin. Aber bitte mit etwas mehr Tiefgang als bei Einzeilern nach dem Motto „Du kommst aus 1973, geh doch zurück zum Mars“.

Da, wie angedeutet, mir im Artikel die Pro-Postitonen fehlen, habe ich mal gegooglet, worauf der Autor Binkowski seine Ausführungen stützt. Am 18. Mai, also vor zwei Tagen, haben die FW Weil der Stadt eine PM veröffentlich, die sich wohl im Wesentlichen auf die zweite Quelle, eine Kurzbetrachtung (Eigenbezeichnung) des „Bahnexperten Klaus Wößner“ (Binkowski) stützt, die auf der – ohne Anmeldung einsehbaren – Facebook-Seite der Interessengruppe Schnallenäcker am 8. Mai (vor zwölf Tagen!) online gestellt wurde.

Zur ersten Quelle, der PM http://weilderstadt.freiewaehler.de/2014/05/18/pressemitteilung-der-fraktion-freie-waehler-in-der-regionalversammlung/ der FW Weil der Stadt. Die lohnt es sich näher anzuschauen, auch wenn hier noch der Kommunalwahlkampf aus allen Zeilenporen trieft. Da steht durchaus „Richtiges“ und eigentlich nichts „Falsches“, bloß dieses nicht „Falsche“ ist in meinen Augen tendenziös.

QUOTE
Dazu [Zusage des Landes, die HHB zu fördern] sind zunächst folgende Fakten festzuhalten:
1.      Die HHB verläuft zu einem beachtlichen Teil auf dem Gebiet des Landkreises Böblingen. Dort ist der Landkreis BB Aufgabenträger. Ohne dessen Beteiligung und Mitwirkung, die bisher nicht erkennbar ist, ist das Projekt nicht machbar. Wie sich der Calwer Landrat einen „Durchbruch“ ohne den Landkreis Böblingen vorstellt, bleibt seiner Phantasie überlassen. Ebenso die Frage, ob es klug war, so ein wichtiges Projekt ohne die Einbindung des unverzichtbaren Partners zu verkünden.
2.      Die Nachricht in der Pressemitteilung, das Land übernehme die „Hälfte der Investitionskosten für Strecke und Fahrzeuge“ ist schlicht falsch und erweckt unerfüllbare Hoffnungen. Nach dem LGVFG werden seit Jahren Fahrzeuge nicht mehr gefördert. Auf diesen erheblichen Kosten bleiben die Aufgabenträger alleine sitzen.
3.      Die Aufgabenträger müssen nun erst einmal die Planungen und Untersuchungen an der Strecke vertiefen, Planfeststellungen und umfangreiche Beteiligungen sind erforderlich, der Ausgang ist offen. Am Ende bleibt die bisher unbeantwortete Frage, ob die Bahn überhaupt die Kriterien für eine Kosten-Nutzen-Bewertung besteht. (Standardisierte Bewertung)
4.      Schließlich ist die Belastung der S-Bahn-Strecke Renningen- Weil der Stadt, die zwischen Malmsheim und Renningen eingleisig ist, nach wie vor mehr als fraglich. Würde die HHB bis Renningen fahren, was ja lt. Aussagen geplant ist, kämen bei einem 30-Minuten Takt in der Hauptverkehrszeit  12 Fahrten einschl. S-Bahn zustande. Damit stünde jedem Zug für seine Fahrt zwischen Malmsheim und Renningen im Durchschnitt  ein Brutto-Zeitfenster von 5 Minuten zur Verfügung. Eine derart zeitlich exakte Gleichverteilung der Züge kann die Fahrplangestaltung nicht erreichen; notwendig Erholungszeiten der S-Bahn noch nicht mitgerechnet. Für die Fraktion der Freien Wähler kommt aber eine zusätzliche Belastung des ohnehin am Anschlag befindlichen und verspätungsanfälligen  S-Bahn-Netzes nicht in Betracht.
Als Fazit bleibt deshalb festzuhalten:
Der Schnellschuss des Ministers weckt viele Hoffnungen,  die sich ebenso schnell in Luft auflösen können. Es sind noch mehr Fragen offen als beantwortet.

„So sehr wir den Calwern den Fortschritt gönnen, so sehr müssen wir der Wahrheit halber auch darauf hinweisen. Wegen eines relativ bescheidenen Fahrgastaufkommens und eines fraglichen Umsteigevorteils ohne Zeitgewinn werden wir eine solch ungünstige Beeinflussung des gesamten S-Bahn-Netzes nicht akzeptieren. Die Calwer sind gut beraten, sich in ihren Intensionen auf die Strecke Calw-Weil der Stadt zu beschränken. Auch dafür gibt es noch genug zu tun“ so der Sprecher der Fraktion der Freien Wähler in der Regionalversammlung Landrat a.D. Bernhard Maier.


Zu 1: Wenn es der Landkreis Calw unbedingt wollen würde, gäbe es doch keinen Grund, auf der von ihm gepachteten Strecke eine gänzlich eigenfinanzierte Durchbindung nach Renningen durchzuführen (Stichwort diskriminierungsfreier Netzugang) und dabei den Landkreis Böblingen außen vor zu lassen – wenn die Strecke durchgehend befahrbar wäre. Das ist das Druckmittel, zumindest der Renninger und Weil der Städter. Wenn Weil sich quer stellt, die Brücke über die B 295 zu bauen oder am Hacksberg Gutachten nach Gutachten einfordert, bevor die Maschinen dort anrücken dürfen, wenn Renningen partout den Grünstreifen für das HHB-Wendegleise nicht rausrücken will, ist es Essig mit der Reaktivierung.
Und das "Beteiligung und Mitwirkung" des Landkreises Böblingen nicht erkennbar ist, ist auch eher frommer Wunsch (wobei das auch stark davon abhängt, was die FW genau darunter verstehen), obgleich es zweifellos geringer ist als das Calwer Engagement. Dass aber Landrat Bernhard zumindest schon mal in den Diskurs eingeführt hat, Schönbuchbahn-RegioShuttles bei erfolgter Elektrifizierung ebendort abzugeben, wenn http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-faisst-kein-grundstueck-fuer-die-hesse-bahn.0c101036-5782-4b7c-8322-8149b330c8f7.html, spricht zumindest nicht für eine kategorische Ablehnung.

Zu 3: Wie viele Standardisierte Bewertungen braucht es für eine Streckenreaktivierung? Mein letzter Stand ist die Förderwürdigkeit der Strecke, die zum Dezember 2013 nachgewiesen wurde (s. etwa http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1649920_l1/index.html vom 17.12.2013). Gibt es also unterschiedliche standardisierte Bewertungen – oder verzapft da eine Partei falsche Informationen (Calw etwa: es gibt noch keine oder die Bewertung wurde falsch bezeichnet; oder FW etwa: Nichterwähnen davon, aus welchen Gründen auch immer)?

Zu 4: Offensichtlich ist der falsche Abschnitt eingleisig, aber sei der Flüchtigkeitsfehler nicht weiter kritisiert; bemerkenswerter an diesem Punkt die Argumentationskette: Es wird (erstens) eine durchschnittliche Bruttobelastung von 5 min je Zug in beiden Richtungen errechnet (was allenfalls indiziert, dass damit Druck im Kessel besteht, aber über die Handhabbarkeit eigentlich nichts aussagt);
es wird (zweitens) eingeführt, dass „eine derart zeitlich exakte Gleichverteilung der Züge […] die Fahrplangestaltung nicht erreichen“ könne (was durchaus stimmen kann, aber über die Betriebsqualität wenig aussagt: Wenn auf den anschließenden letzten zehn Kilometern zehn Minuten Puffer bestünden, wäre die wenige Pufferzeit auf dem betrachteten kurzen Abschnitt egal);
es wird (drittens) nachgeschoben, dass „notwendige Erholungszeiten der S-Bahn“ nicht mitgerechnet seien (was sie aber für den Abschnitt Renningen-Weil sind, denn es sind ja Bruttominuten; dementsprechend fließen nicht der 4-Minuten-Aufenthalt in Renningen sowie die Puffer auf dem restlichen Stück bis Zuffenhausen mit ein);
es wird (viertens) als Schlussfolgerung auf 1.-3. „eine zusätzliche Belastung des ohnehin am Anschlag befindlichen und verspätungsanfälligen S-Bahn-Netzes“ abgeblockt.
Aus der Voraussetzung (brutto Druck im Kessel wegen der HHB) und der Unmöglichkeit der gleichmäßigen Bruttoverteilung (Sinn davon?) und dem bewussten und betonten Ausklammern vorgegebener Faktoren (exogen: S-Bahn aus Stuttgart, deren Fahrplangestaltung, Infrastruktur in Renningen und Weil der Stadt) folgern die FW also, dass der Druck im Kessel nicht nach Außen weitergegeben werden soll.
Sieht für mich nach einem http://de.wikipedia.org/wiki/Zirkelschluss aus, der mit dem vergifteten Lob Bernhard Maiers garniert wird, der im Namen seiner Partei zwar Calw den Fortschritt gönne (häh?), „der Wahrheit halber“ (rolleyes.gif) hinweist, dass ein „relativ bescheidene[s] Fahrgastaufkommen[]“ (rolleyes.gif) vorliegt, das er aber leider nicht mit Zahlen belegt (rolleyes.gif rolleyes.gif rolleyes.gif). Deswegen hier nachgeholt, angenommen werden bei einer Durchbindung bis Renningen 2.750 Nutzer je Werktag (zum Vergleich, bei der Schönbuchbahn wurde http://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6nbuchbahn#Geschichte ausgegangen). Ebenso wenig erwähnt der Landrat a.D. leider auch, dass nach den Verlautbarungen des Landkreises Calw bei seiner vorgeschlagenen Reaktivierung bis Weil die Förderwürdigkeit der Strecke nicht gegeben ist.


Die zweite Quelle ist mutmaßlich die Skizzierung (nicht negativ gemeint) „Reaktivierung der Bahnstrecke Weil der Stadt – Calw (- Renningen) [sic!]. Kritische Kurzbetrachtung aus bahnbetrieblichen Aspekten [sic!]“ von Klaus Wößner, einzusehen auf der https://www.facebook.com/khbbr:
Wößner spricht er sich für eine Reaktivierung nur bis Weil der Stadt aus, da – Überraschung! – „im Durchschnitt gerechnet“ zwei Minuten Pufferzeit je Zug verblieben (eigentlich richtungsabhängig drei oder zwei Minuten oder eben durchschnittlich zweieinhalb) und „[e]ine derartige, zeitlich exakte Gleichverteilung der Züge“ der Fahrplan „nach aller Voraussicht nicht erreichen“ könne.
Als Zwischenfazit wird bilanziert: „Mit einem Parallelbetrieb der HHB und der S6 zwischen Renningen und Weil der Stadt wäre unter den gegebenen Umständen aus Fahrplansicht voraussichtlich kein stabiler Verkehr zu erreichen.“ Bemerkenswert, bei den 229 Wörtern dieses Abschnitts samt Überschrift wird je zwei Mal von Gleichverteilung, von Durchschnitt und von „Voraussicht(-lich)“ gesprochen. Ist das üblich bei Fahrplanbetrachtungen, von der durchschnittlichen Belastung auszugehen und dann den Daumen zu heben oder zu senken (ernst gemeinte Frage!)?

Weiterhin ist die Fahrzeit HHB-S60 gleich derjenigen HHB-S6-S60, dafür ist bei der ersten Variante ein Bahnsteigwechsel in Renningen vonnöten, während bei der zweiten zwei Mal, dafür aber bahnsteiggleich umgestiegen werden könne. Außerdem wird angeführt, dass die HHB der S6 „gewissermaßen hinterher“ fahre, was Binkowski wohl so toll findet, dass er diese Formulierung als Aufhänger für seinen Artikel verwendet. Danach vergleicht Wößner das Hinterherfahren mit zwei Minuten Abstand mit dem Stuttgarter Verbindungstunnel, der mit „schmerzhaften Erfahrungen“ zeige, „dass bereits eine Zugfolge von zweieinhalb Minuten äußerst eng und in keiner Weise fehler- bzw. verspätungstolerant ist. Es ist daher nicht zu erwarten, dass zwischen Weil der Stadt und Renningen eine Zugfolge von gar nur zwei Minuten verspätungsfrei möglich ist.“ Wem beim Lesen dieser Stelle nicht der Kopf auf die Tischplatte geknallt ist, wird noch bemerken, dass die Stammstrecke von doppelt so vielen Zügen in einer Richtung befahren wird, die von unwesentlich mehr Fahrgästen (allein am Hbf http://de.wikipedia.org/wiki/Stuttgart_Hbf#S-Bahn) benutzt werden. Nicht zu vergessen, dass in Stuttgart bei nicht mal drei Kilometern Streckenlänge ganze vier Mal gehalten wird, was den Durchfluss erschwert. Zwischen Renningen und Weil wird bei ziemlich genau drei Kilometern ein Mal von zwei Dritteln der Züge gehalten, das andere Drittel fährt durch. Allein dies macht doch klar, dass die Stammstrecke nicht derart unmittelbar mit der Schwarzwaldbahn vergleichbar ist. Nicht, dass zwei Minuten Zugfolge verspätungshemmend sind, aber um so etwas Triviales aufzuzeigen, braucht es doch keinen Hammervergleich S-Bahn-Stamm vs. Nebenhauptbahn reloaded.

Abschließend seien zu Wößners Fahrplanskizze, die mit dem Stammstreckenvergleich verbunden ist, kritisch zwei Punkte angemerkt. Er geht von einem direkten Anschluss in beiden Richtungen an die S60 in Renningen aus, was folgerichtig auf den Zwei-Minuten-Abstand zur S6 hinausläuft. Allerdings weist diese Fahrplanskizze, bei der die Kreuzung der HHB-Züge in Weil stattfände (etwas verschwurbelt formuliert: „So müsste – basierend auf dem derzeitigen S-Bahn-Fahrplan – die HHB der S6 von Renningen nach Weil der Stadt im Abstand von nur zwei Minuten folgen, damit (nach einer Pufferzeit in Weil der Stadt von ebenfalls nur zwei Minuten [eigene Hervorh.]) der gegenläufige HHB-Zug planmäßig von Weil der Stadt nach Renningen starten kann. Und auch diesem HHBZug müsste die S6 in einem Abstand von nur zwei Minuten folgen, damit sie in Renningen rechtzeitig zur Vereinigung mit dem S60-Zug von Böblingen eintrifft.“) einen gewaltigen Haken auf. Dieser Fahrplan ist sowohl mit der aktuellen als auch der geplanten Infrastruktur gar nicht fahrbar, da HHB-Kreuzung in Weil bei bereitstehender S-Bahn gar nicht möglich ist. Deswegen soll sie ja, wie bereits seit mindestens 2012 bekannt, bei Ostelsheim stattfinden, wofür der Hacksberg-Tunnel zwingend nötig ist. Des Weiteren wäre bei Wößners Konstrukt (Abfahrt in Renningen direkt nach ankommender S60 und abfahrender S6 zur Minute .24/.54) mit den anvisierten 23 Minuten Fahrzeit für Renningen-Calw gar kein Umlauf mit zwei Zugpaaren möglich. Es braucht den dritten, der dank der Tunnelung des Hacksbergs ebenso wegfallen soll (bei Durchbindung nach Renningen).

Als zweiter, daraus folgender Kritikpunkt sei explizit angemerkt, dass dieses http://www.lrabb.de/site/LRA-BB-Desktop/get/3277415/2012-186-a3.pdf (der URL nach von 2012) Fahrplankonzept für die HHB, was eine Unterscheidung nach Lastrichtung in der HVZ vorsieht, nicht betrachtet wird. Eigentlich sieht es in Grundzügen das vor, was Wößner resp. die FW als wünschenswert, aber schwer realisierbar darstellen: eine weitgehende Gleichverteilung der zwölf Zugpaare. In jede Viertelstunde ein HHB-Zug eingefügt, das die „durchschnittlichen“ zwei Minuten Puffer zur S-Bahn aufweist.

Nicht, dass das dieses Konzept ohne Probleme fahrbar und das Beste seit Erfindung der Leberwurst wäre. Eine nähere Betrachtung ist es sicher wert, womit der Haken zurück zu den FW zu schlagen ist. Einerseits wird (auch) aus dieser Ecke ein „Stresstest“ gefordert (zu Recht, denn 12 Züge pro Stunde auf einem eingleisigen Streckenstück mit dem Rattenschwanz S-Bahn Stuttgart dran, sind anspruchsvoll. Ich behaupte aber einfach mal, dass es in der Schweiz ähnliche Fälle gibt). Andererseits lehnt dieselbe Ecke aber den Betrieb schon mal prophylaktisch ab aufgrund einer Kurzbetrachtung, die aus dem Durchschnitt Voraussichtlichkeiten ableitet, ein unmögliches Fahrplankonzept zugrunde legt, einen von der treibenden Kraft vorliegendes Fahrtlagenentwurf unbeachtet lässt, dafür aber die Württembergische Schwarzwaldbahn mit dem Stuttgarter Verbindungstunnel vergleicht. Und genau diese Ecke schießt dann noch Pfeile zum Nachbarn, indem sie ihm den „Fortschritt gönnt“ (ehrlich, diese Formulierung rolleyes.gif), ihm diesen im gleichen Atemzug verwährt. Wenn die HHB nur mit der Durchbindung bis Renningen förderwürdig ist, diese aber mit salbungsvollen Worten verwährt wird in dem Wissen, dass die vorgeschlagene Alternative nichtig ist, dann fällt mir dazu nur ein Wort, um es nicht als heuchlerisch zu bezeichnen: scheinheilig.

Abschließend, damit ich mit gutem Vorbild voranschreite, wenn ich schon darauf Wert lege, beide Seiten zu Wort kommen zu lassen, sei nicht nur den FW einer mitgegeben, sondern auch dem Landkreis Calw: Für die HHB ist das Engagement der Anrainer Weil und Renningen unabdingbar. Allein der Grünstreifen am Renninger Bahnhof, der essentiell für die HHB bis dorthin ist, dürfte als Faustpfand ausreichen, die Reaktivierung bis zum Ende des GVFG auszubremsen. Allein schon deshalb ist die Kommunikation des Calwer Landrats mindestens suboptimal. Wer die kritischen Stimmen sinngemäß damit abtut, die haben jetzt nichts zu sagen und im gleichen Atemzug deren Bedürfnisse als irrelevant abwertet und als übertrieben abtut; wenn Kollegen im Weiler und Renninger Rathaus den aktuellen Sachstand aus der Tagespresse erfahren und sich übergangen fühlen; wer einen „Stresstest“ für Ende März zusagt und bis Mai trotz anstehender Kommunalwahlen keinen aktuellen Sachstand darüber verlautbart – kurz, wer die Betroffenen mehr oder weniger vor vollendete Tatsachen stellt nach dem Motto „Friss oder stirb“, der sollte sich nicht wundern, wenn heftiger Gegenwind aufkommt. Zumal dann, wenn die Betroffenen einige kräftige Windmaschinen haben.

---

Wer bis hierher durchgehalten hat: Danke smile.gif

Geschrieben von: ropix am 21 May 2014, 08:09
QUOTE (Jogi @ 21 May 2014, 00:39)
(zu Recht, denn 12 Züge pro Stunde auf einem eingleisigen Streckenstück mit dem Rattenschwanz S-Bahn Stuttgart dran, sind anspruchsvoll. Ich behaupte aber einfach mal, dass es in der Schweiz ähnliche Fälle gibt).

Das dürfte die Hamburger S1 aber auch schaffen?

Geschrieben von: Naseweis am 21 May 2014, 09:07
Ach herrje. Wenn man sich wegen der Zugfolge auf dem eingleisigen Abschnitt, möglichem Hinterfahren und der voraussichtlichen Blockade eines Wendegleises auf etwas Wiese so in die Hose macht:

EINFACH DURCHBINDEN!

Also die S6 bis Calw. Anstatt umzusteigen und hinterherzufahren lässt man in Weil der Stadt einfach etwas Pufferzeit.

Geschrieben von: Rohrbacher am 21 May 2014, 09:14
QUOTE (JeDi @ 20 May 2014, 21:24)
QUOTE (Rohrbacher @ 20 May 2014, 17:33)
Warum muss die Gemeinde die Betriebskosten zahlen?
Meine Gemeinde zahlt für den Bahnverkehr direkt nix. unsure.gif

Wir reden hier über eine Strecke, die 1993 nicht in Betrieb war, und die damit nicht aus Regionalisierungsmitteln finanziert wird.

Das heißt: Blumberg, Bad Urach, Dettenhausen, Weißenhorn, Weidenberg, Kinding (!), Allersberg (!), Traunreut und zukünftig (vielleicht) auch so Sachen wie die Zweite Stammstrecke München, Geretsried, ggf. auch Freyung und Viechtach und sowas bezahlt dann wer? Sind das Eigenmittel des Landes? Dass die Gemeinden oder Landkreise den Bahnbetrieb bezahlen, muss an mir vorbeigegangen sein!? unsure.gif

Geschrieben von: JeDi am 21 May 2014, 09:28
QUOTE (Rohrbacher @ 21 May 2014, 10:14)
Das heißt: Blumberg, Bad Urach, Dettenhausen, Weißenhorn, Weidenberg, Kinding (!), Allersberg (!), Traunreut und zukünftig (vielleicht) auch so Sachen wie die Zweite Stammstrecke München, Geretsried, ggf. auch Freyung und Viechtach und sowas bezahlt dann wer? Sind das Eigenmittel des Landes? Dass die Gemeinden oder Landkreise den Bahnbetrieb bezahlen, muss an mir vorbeigegangen sein!? unsure.gif

Blumberg, Urach und Dettenhausen zahlen zumindest die beteiligten Kreise den Spaß.

Ansonsten kannst du natürlich deine Regionalisierungsmittel dafür hernehmen - dazu sind sie aber eigentlich nicht gedacht. Das selbe Problem hast du ja auch an den „NE-Stammzellen“...

Geschrieben von: Rohrbacher am 21 May 2014, 09:48
Ach, drum haben die HzL-Züge auch keine Löwen aufgepappt!? Das bremst ja dann einen Bahnausbau arg aus. Ein Land kann also zwar gerne neue SPNV-Strecken eröffnen, mehr Geld bekommt das Land aber nicht. Damit scheint ja dann gewollt zu sein, den Status von 1993 zu zementieren oder die Verantwortung für alles weitere auf das Land und die Kreise/Gemeinden abzuwälzen.

Aber den Unterhalt seit 1993 gebauter Bundesstraßen und Autobahnen bezahlt der Bund aber schon, oder?

Geschrieben von: Tequila am 21 May 2014, 12:06
Nunja, die Regionalisierungsmittel waren eigentlich auch nicht dazu gedacht, FV-Ersatzverkehre zu bestellen (IRE Stuttgart - Ulm - Lindau, Karlsruhe - Offenburg - Singen - Konstanz, Stuttgart - Karlsruhe; RE Hagen - Siegen & RE Siegen - Frankfurt, RE Berlin - Rostock, ALEX Lindau/Oberstdorf - München - Hof...). Dennoch wird das gemacht.

Geschrieben von: Martin H. am 21 May 2014, 13:21
Ihr entfernt Euch allmählich von der Württembergischen Schwarzwaldbahn!

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 May 2014, 18:48
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
WSB will auch weiterhin mitdenken

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-wsb-will-auch-weiterhin-mitdenken.543ee51e-1cd1-4ace-b166-1bd0152f8cab.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 May 2014, 14:59
Calw Stadtnachrichten

Thema: Hermann-Hesse-Bahn

http://www.calw.de/de/B%C3%BCrger+Service/Aktuelles/Stadtnachrichten/Stadtnachricht?view=publish&item=article&id=1043

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 May 2014, 15:10
szbz.de

Thema: Kreis-BB
Bürgermeister beschweren sich

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/buergermeister-beschweren-sich-950675.html




Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 May 2014, 15:54
Stadtanzeiger FilderExtra

Thema: Kreis Böblingen
Hesse-Bahn: Calw will, Bedenken in Böblingen bleiben

http://www.stadtanzeiger-im-netz.de/lokales/hesse-bahn-calw-will-bedenken-boeblingen-bleiben

Geschrieben von: 146225 am 22 May 2014, 18:26
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 22 May 2014, 16:10)
szbz.de

Thema: Kreis-BB
Bürgermeister beschweren sich

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/buergermeister-beschweren-sich-950675.html

Es mag ja sein, daß die egomanischeren unter den Provinz-Politikern im westlichen Landkreis Böblingen dem Vorhaben noch Steine in den Weg legen wollen und können. Manch einer lässt ja keine sich bietende Gelegenheit aus, um sich öffentlich bis zum bitteren Ende der Lächerlichkeit preiszugeben. Die Herren sollten nur bedenken: Nachbarschaft ist etwas gegenseitiges. Irgendwann, irgendwo, irgendwie könnten die Herren Bürgermeister und ihr Landrat mal auf den guten Willen und die Kooperation des Kreises Calw angewiesen sein. Wenn sie so weitermachen, brauchen sie sich nicht wundern, wenn die Saat spätestens dann aufgeht, die sie jetzt in ihrer kurzfristigen Arroganz alle säen. Ach, und wer einen 650 als "alte Lok" bezeichnet, braucht eigentlich ohnehin nicht weiter ernst genommen werden.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 May 2014, 19:04
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Riegger kontert "haltlose Aussagen"

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-riegger-kontert-haltlose-aussagen.41ff5b63-ed3c-4839-9ce6-c4faae75f1a1.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 May 2014, 14:41
Stuttgarter Zeitung

Thema: Kreis Böblingen
Hesse-Bahn: Landrat will Streithähne zusammenführen

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.kreis-boeblingen-hesse-bahn-landrat-will-streithaehne-zusammenfuehren.f4fa2c54-75f7-44b3-a652-db72316ceb65.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 May 2014, 08:49
szbz.de

Thema: Kreis-BB
Ein paar Weichen falsch gestellt

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/ein-paar-weichen-falsch-gestellt-951620.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 May 2014, 14:27
Stuttgarter Zeitung

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Hesse-Bahn: Elektrische Triebwagen rücken näher

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-hesse-bahn-elektrische-triebwagen-ruecken-naeher.b21f9960-79bd-459f-961d-848888b2dcf8.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 May 2014, 14:34
Landkreis Calw

Thema: Nach Gespräch der beiden Landräte zur Hermann-Hesse-Bahn

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1653069_l1/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 May 2014, 14:38
szbz.de

Thema: Kreis-BB
Die Landräte auf einer Schiene

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/die-landraete-auf-einer-schiene-952967.html?tx_ttnews%5Bswords%5D=Hesse-Bahn&cHash=7c8b8b17a5016c46764f32df1b06cb11

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 May 2014, 09:23
Hermann-Hesse-Bahn

Ostelsheim aktuell

Aus dem Gemeinderat

Artikel vom 26.05.2014


Hermann-Hesse-Bahn - Aufteilung der Kosten für Investition und laufenden Betrieb (Vorstellung und Vorberatung des Finanzierungsvorschlags)

http://www.ostelsheim.de/2385_DEU_WWW.php?&publish%5Bid%5D=329477&publish%5Bstart%5D=

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 31 May 2014, 09:00
Episode: Die Hermann Hesse Bahn soll wieder fahren

Podcast

http://podster.de/episode/2512351

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 31 May 2014, 14:10
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Kreis Böblingen
Ist der gordische Knoten zerschlagen?

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.kreis-boeblingen-ist-der-gordische-knoten-zerschlagen.dbf4312b-ae2d-484c-9cdf-c44ee00a370c.html

Geschrieben von: 146225 am 31 May 2014, 19:48
Mal ehrlich: Ist es nicht fürchterlich egal, ob der Zug aus Calw in Weil der Stadt pünktlich ist oder nicht? Zwar wird damit die Pünktlichkeit der S-Bahn-Stuttgart unter Umständen angegriffen, aber ... hallo? S-Bahn-Stuttgart und Pünktlichkeit? Ist das nicht zwischenzeitlich was für die Märchenstunde "Es war einmal..."

Ach, und ich will hoffen, dass die Calwer Züge zwischen Weil der Stadt und Renningen ohne Zwischenhalt verkehren werden.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Jun 2014, 16:15
Schwarzwälder Bote

Thema: Ostelsheim
Woher soll Geld für Hesse-Bahn kommen?

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-klare-antwort-auf-die-gretchenfrage.5071c832-0ce6-4a01-9480-3c5e4efea1be.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Jun 2014, 18:17
Stadtanzeiger FilderExtra

Thema: Landräte besprechen Fahrplan

http://www.stadtanzeiger-im-netz.de/lokales/landraete-besprechen-fahrplan

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 10 Jun 2014, 08:26
Leonberger Zeitung

Thema: Renningen
Hesse-Bahn: Neue Kritik

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.renningen-hesse-bahn-neue-kritik.a838d6d9-981f-4c56-a4c1-20cc1d094180.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 14 Jun 2014, 08:50
Kleine Anfrage der Abg. Sabine Kurtz CDU

Reaktivierung der württembergischen Schwarzwaldbahn im Abschnitt Calw-Renningen (Hermann-Hesse-Bahn)

http://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP15/Drucksachen/Txt/15_5320.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Jun 2014, 16:40
Hermann Hesse Bahn – Calw bis Renningen

Gablenberger-Klaus-Blog

http://www.gablenberger-klaus.de/2014/06/08/hermann-hesse-bahn-calw-bis-renningen/

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 16 Jun 2014, 20:53
Generalplaner für das Projekt: Reaktivierung und Ausbau der Württembergischen Schwarzwaldbahn Calw - Weil der Stadt.

http://ausschreibungen-deutschland.de/176187_Generalplaner_fuer_das_Projekt_Reaktivierung_und_Ausbau_der_Wuerttembergischen_Schwarzwaldbahn_2014_Calw

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Jun 2014, 21:57
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Stadt hat ein vielfältiges Kulturerbe

"Das Eisenbahn-Stellwerk 1, in dem sich heute ein Museum befindet, ist eines von zwei aus der Zeit der Bahneröffnung vor mehr als 140 Jahren. Vom Verein Württembergische Schwarzwaldbahn in unzähligen Arbeitsstunden saniert, wird damit das wohl älteste mechanische Württembergische Stellwerk erhalten."

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-stadt-hat-ein-vielfaeltiges-kulturerbe.af0a5229-efe0-4eb6-ab46-8eef68471000.html

Geschrieben von: Michi Greger am 18 Jun 2014, 22:15
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 18 Jun 2014, 22:57)
Vom Verein Württembergische Schwarzwaldbahn in unzähligen Arbeitsstunden saniert, wird damit das wohl älteste mechanische Württembergische Stellwerk erhalten."

Hmm...ich biete mal Münsingen dagegen?

Gruß Michi

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Jun 2014, 22:19
http://www.calw.de/Eisenbahnmuseum-Stellwerk-1

Geschrieben von: Michi Greger am 18 Jun 2014, 22:52
Und in dem Link steht genau nichts zum Alter bzw. Baujahr des Stellwerks.

Gruß Michi

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Jun 2014, 23:06
http://www.netmuseum.de/museen/trefferliste/?strGemeinde=&nr=&thema=&mname=&mort=&mperson=&msachbegriff=&mschlagwort=&strBegriff=&strPerson=&strArt=&strBuchstabe=C&id=1720&mindex=2&sicht=einzeln&intSeite=1

Geschrieben von: JeDi am 18 Jun 2014, 23:15
QUOTE (Michi Greger @ 18 Jun 2014, 23:52)
Und in dem Link steht genau nichts zum Alter bzw. Baujahr des Stellwerks.

Das Stellwerk ist WIMRE von 1889 - Da hatte Münsingen noch keinen Bahnhof. Das dortige Stellwerk ist von 1908 oder so.

Geschrieben von: ropix am 18 Jun 2014, 23:49
QUOTE (JeDi @ 19 Jun 2014, 00:15)
Das Stellwerk ist WIMRE von 1889 - Da hatte Münsingen noch keinen Bahnhof. Das dortige Stellwerk ist von 1908 oder so.

Das Gebäude ist wahrscheinlich aus dem Jahr. Das Stellwerk selber (also das Innenleben) ist ein Einheitsstellwerk mit - allerdings neuen - Jüdel-Hebeln. Und damit mindestens 20 Jahre jünger als das Münsinger...

Allerdings könnte Schelklingen beide schlagen. Das ging recht gesichert 1901 in Betrieb.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 Jun 2014, 16:08
"Hesse-Bahn verbessert Verbindung zwischen den Landkreisen"

Verkehrsminister Hermann beantwortet Anfrage des Leonberger Grünen-Landtagsabgeordneten Dr. Bernd Murschel

http://www.bb-live.de/krz_51_110627597-13-_Hesse-Bahn-verbessert-Verbindung-zwischen-den-Landkreisen.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 Jul 2014, 17:07
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Chancen durch Hesse-Bahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-chancen-durch-hesse-bahn.fa1c4ff8-a25f-41c9-8aac-2ad289f0add5.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Jul 2014, 16:57
“Hermann-Hesse-Bahn – Lückenschluss in Weil der Stadt”

Landesnaturschutzverband
Baden-Württemberg

Beteiligungsverfahren

Regierungsbezirk Stuttgart

http://lnv-bw.de/beteiligungsverfahren/#Regierungsbezirk_Stuttgart

http://www.rp-karlsruhe.de/servlet/PB/show/1390953/rpk24_plf_hhbahn_lueckenschluss.zip

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Jul 2014, 21:12
“Die Signale stehen bei der Hesse-Bahn zwar auf Grün. Trotzdem appellierte Riegger an die ehemaligen und zukünftigen Kreisräte, das Bahnprojekt weiter zu unterstützen, denn diese Bahn werde eine “Lebensader für den ganzen Kreis Calw”.”

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-wir-alle-sind-der-landkreis-calw.cb8391ae-7993-46cb-9081-c436f959ca19.html


Geschrieben von: 146225 am 28 Jul 2014, 21:34
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 28 Jul 2014, 22:12)
[...]denn diese Bahn werde eine “Lebensader für den ganzen Kreis Calw”.”

Pathetisch überzeichnet. Die Bahnstrecke ist wichtig, ohne Frage! Aber für den ganzen Kreis - naja, das mag ich in Haiterbach oder Simmersfeld kaum noch, und in Bad Herrenalb erst recht nicht mehr erkennen... - egal, wichtig ist, dass jetzt die Sache durchgezogen wird!

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Aug 2014, 09:26

Beitrag vom 26.07.2014

Thema: Landrat Roland Bernhard auf Befriedungskurs
In Sachen Krankenhaus und Hesse-Bahn Signale gesetzt


"Die Bürgermeister als Chefkritiker der hohen Abgabenlast standen auch im Fokus einer weiteren Friedensmission. Thilo Schreiber und vor allem Wolfgang Faißt hatten sich zuletzt als Prellböcke der Hermann-Hesse-Bahn entgegengestemmt. Sie wollten keinesfalls einen Betrieb bis Renningen akzeptieren, schon gar keinen Dieselbetrieb. Sie fürchten neben Lärm und Dreck vor allem auch eine Kollision mit dem knappen S-Bahn-Zeitkorsett. Deshalb führte Bernhard jetzt mit ihnen und dem Gutachter sowie Calws Landrat Helmut Riegger ein Gespräch. "Die standardisierte Bewertung gibt eine Lösung nur bis Weil der Stadt nicht her, das ist klar geworden." Der Faktor für die Wirtschaftlichkeit und Förderfähigkeit läge deutlich jenseits der 1,0. "Da würde man erröten, wenn man den nennen würde", ist sein Fazit, dass "die Schiene nicht kommt oder nur bis Renningen". Dazu müsse aber vorher der Stresstest für die S-Bahn absolviert werden."

http://www.bb-live.de/krz_165_110652960-13-_Landrat-Roland-Bernhard-auf-Befriedungskurs.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 6 Aug 2014, 20:00
Edith Sitzmann zu Besuch im Kreis Calw

"Zum Auftakt des Kreisbesuchs stand die Besichtigung eines Streckenabschnitts der Hermann-Hesse-Bahn am Bahnhof Althengstett auf dem Programm. Da die Mobilität und insbesondere der ÖPNV für den ländlichen Raum von zentraler Bedeutung seien, habe man die Vorstellung der Hermann-Hesse-Bahn direkt zu Beginn des Besuchs angesetzt, erklärte Landrat Riegger. Das Projekt habe für den Kreis Calw höchste Priorität. Dies machten auch die ebenfalls anwesenden Mitglieder des Vereins Württembergische Schwarzwaldbahn deutlich. Sitzmann zeigte sich von der Bedeutung der Schienenanbindung für die Region beeindruckt: „Ich bin froh, dass Herr Verkehrsminister Hermann die Wiederinbetriebnahme dieser Strecke so unterstützt. Das Projekt wird die Region stärken und den Umstieg auf den ÖPNV erleichtern.“

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1654099_l1/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Aug 2014, 19:17
Schwarzwälder Bote

Thema: Landtagspräsident Guido Wolf warnt vor zu viel Euphorie bei der Hesse-Bahn.

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-warnung-vor-zu-viel-euphorie.5fef0fb7-3c75-471e-a80f-008fc11cc458.html

Geschrieben von: 146225 am 8 Aug 2014, 19:29
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 8 Aug 2014, 20:17)
Thema: Landtagspräsident Guido Wolf warnt vor zu viel Euphorie bei der Hesse-Bahn.

Naja, er konnte ja schlecht sagen: "Es wird noch genug (schwarze) politische Tiefflieger geben, die jede Gelegenheit nutzen werden möglichst große Hindernisse aufzubauen." - auch wenn das ehrlich gewesen wäre. (Gell, Gemeinderat von Renningen?)

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 11 Aug 2014, 21:00
VCD begrüßt SPNV-Zielkonzeption des Landes

Funktionierender Wettbewerb entscheidend für Angebots­ausweitung/ Metropol­express auch für Stuttgart – Leonberg – Calw sinnvoll

"Allerdings sollte auch die Achse Stuttgart – Leonberg – Renningen – Weil der Stadt – Calw mit einem Metropolexpress bedient werden, fordert der Verkehrsclub. Dies wäre die logische Konsequenz der geplanten Streckenreaktivierung und würde auch die größeren Städte an der S-Bahnlinie S6, die heute nur über diese S-Bahn-Ver­bindung verfügen, adäquat mit der Landeshauptstadt verbinden."

http://www.vcd-bw.de/presse/2014/12-2014/index.html

https://mvi.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mvi/intern/dateien/PDF/SPNV/140606_PM_SPNV_-_ANLAGE_3_Zielkonzept_2025_neu.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 16 Aug 2014, 09:34
Calw

Tag des offenen Denkmals

Am Sonntag, den 14. September 2014

http://www.calw.de/de/B%C3%BCrger+Service/Aktuelles/Veranstaltungen/Veranstaltung?view=publish&item=eventDate&id=1517

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 16 Aug 2014, 23:01
Bündnis 90/Die Grünen

Schwarzwaldbahnfreunde wollen mit Beispiel überzeugen:
Malmsheimer, Renninger und Weil der Städter werden zu Gratisausflug mit der Bahn eingeladen
Am 23. August 2014 mit der Bahn nach Holzgerlingen

http://www.gruene-renningen.de/index.php?ID=183

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Aug 2014, 14:30
Leonberger Zeitung

Thema: Weil der Stadt
Kritiker halten die Hesse-Bahn für unwirtschaftlich

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-kritiker-halten-die-hesse-bahn-fuer-unwirtschaftlich.78406c1e-e614-43e0-b2e6-57e8c181e837.html

Geschrieben von: 146225 am 18 Aug 2014, 18:15
Sind sie nicht putzig, die kleinen NIMBYs aus Malmsheim? (Und ja, jetzt vermisse ich auch den kübelnden Smiley...)

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 Aug 2014, 14:24
Ostelsheim aktuell

Aus dem Gemeinderat

Artikel vom 19.08.2014


-Gestaltung von Parkplätzen und Buswendeplatte zum Bahn-Haltepunkt

-Schalltechnische Untersuchung zur Hermann-Hesse-Bahn
Ergebnis der schalltechnischen Untersuchung

-Auftragsvergabe Plausibilitätsprüfung

http://www.ostelsheim.de/2385_DEU_WWW.php?&publish[id]=335576&publish[start]=

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 20 Aug 2014, 14:40
Schwarzwälder Bote

Themen:

Ostelsheim
Hesse-Bahn: Anrainer fürchten Lärm

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-hesse-bahn-anrainer-fuerchten-laerm.2620f733-5dd1-4ea0-8a92-32e3597bba3e.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Calw
Hesse-Bahn: Anwohner pochen auf Lärmschutz

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-anwohner-pochen-auf-laermschutz.a3119371-5e4d-4e22-9e69-d0efdffd76c5.html
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Aug 2014, 14:30
Schwarzwälder Bote

Thema: Hesse-Bahn: Chancen für Lärmschutz stehen schlecht

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-chancen-fuer-laermschutz-stehen-schlecht.6a7b53dc-5b2e-424e-a974-476276fa1780.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Aug 2014, 15:40
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Freunde der Hesse-Bahn machen mobil

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.probefahrt-freunde-der-hesse-bahn-machen-mobil.16176b22-9bff-48c1-91ce-f18bf1c45f3b.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Aug 2014, 14:23
SWR Nachrichten

Thema: Aktion von Befürworter der Hesse-Bahn

http://www.swr.de/landesschau-aktuell/bw/stuttgart/aktion-von-befuerworter-der-hesse-bahn/-/id=1592/nid=1592/did=14041090/g440r9/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 25 Aug 2014, 16:35
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Jeder vorbeifahrende Traktor ist lauter

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-jeder-vorbeifahrende-traktor-ist-lauter.e5d10bd8-477e-4756-83ed-1fa8d95bd570.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 26 Aug 2014, 15:00
Bürger-Aktion
Unsere Schwarzwaldbahn

http://www.gruene-renningen.de/pdfs/BAUS_Infoblatt_0.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Aug 2014, 17:27
BB Live

Thema: "Klang-Bild" zukünftiger Zugfahrten
Bürger aus Weil der Stadt, Malmsheim und Renningen waren eingeladen, mit der Schönbuchbahn nach Holzgerlingen zu fahren

http://www.bb-live.de/krz_165_110675773-13-_Klang-Bild-zukuenftiger-Zugfahrten.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Aug 2014, 14:17
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Hesse-Bahn: Alt-Landrat schreibt Brief an Region

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-hesse-bahn-alt-landrat-schreibt-brief-an-region.382f60f7-ed79-4f93-b6a5-5b014d9ed7cd.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 12 Sep 2014, 18:16
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
BAUS fordert mehr Rücksicht auf Calwer Belange

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-baus-fordert-mehr-ruecksicht-auf-calwer-belange.eab77389-86ab-4559-8a49-9abc67f5de6a.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Sep 2014, 14:47
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hesse-Bahn: Anlieger sehen sich als Verlierer

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-anlieger-sehen-sich-als-verlierer.3599f65b-6907-45f5-b9c5-c2b77fe63aa6.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Sep 2014, 17:08
Ostelsheim aktuell

Gemeinderatssitzung am 19.09.2014


T A G E S O R D N U N G



2. Schalltechnische Untersuchung für die Wiederinbetriebnahme der Bahnlinie
- Plausibilitätsuntersuchung

3. Finanzierung der Hermann-Hesse-Bahn
- Kostenbeteiligung der Gemeinde

http://www.ostelsheim.de/2385_DEU_WWW.php?&publish[id]=337257&publish[start]=

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 17 Sep 2014, 14:41
Schwarzwälder Bote

Thema: Ostelsheim
Bahn-Anlieger wollen Lärmschutz

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-bahn-anlieger-wollen-laermschutz.c724930e-daa1-4bc2-811e-6bc187f9fb9d.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 17 Sep 2014, 21:13
„Wir nehmen die Sorgen der Städte ernst"

SPD beantragt Bericht zur Hesse-Bahn

http://www.spd-stuttgart.de/index.php?nr=82802&menu=1

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Sep 2014, 15:50
Bürger-Aktion: Unsere Schwarzwaldbahn

http://www.unsere-schwarzwaldbahn.de/

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Sep 2014, 18:37
Schwarzwälder Bote

Thema: Auch Ostelsheim für Hessebahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-auch-ostelsheim-fuer-hessebahn.e65b7ced-2289-4261-98c7-502fa99630bb.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Sep 2014, 18:44
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hackl: "Jetzt kann jeder ein Zeichen setzen!"

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hackl-jetzt-kann-jeder-ein-zeichen-setzen.fd682870-e287-40be-973b-24c8919a65aa.html

http://www.unsere-schwarzwaldbahn.de/

Geschrieben von: 146225 am 22 Sep 2014, 19:09
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 22 Sep 2014, 19:44)
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hackl: "Jetzt kann jeder ein Zeichen setzen!"

http://www.unsere-schwarzwaldbahn.de/

Unterstützt! smile.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Sep 2014, 21:01
Prima! :-)

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Sep 2014, 14:44
Schwarzwälder Bote

Thema: Ostelsheim
Gutachten empfiehlt Lärmschutzmaßnahmen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.ostelsheim-gutachten-empfiehlt-laermschutzmassnahmen.5964c8a5-b6d3-45e5-b0dc-c79fa0c830af.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 Sep 2014, 14:44
Ostelsheim aktuell

Aus dem Gemeinderat

Artikel vom 24.09.2014



Schalltechnische Untersuchung für die Reaktivierung der Bahnlinie
-Ergebnis der Plausibilitätsuntersuchung und weiteres Vorgehen

Finanzierung der Hermann-Hesse-Bahn
- Kostenbeteiligung der Gemeinde Ostelsheim

http://www.ostelsheim.de/2385_DEU_WWW.php?&publish[id]=337894&publish[start]=

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 27 Sep 2014, 13:42
Stadtanzeiger FilderExtra

Thema: Was kostet der Bahnzoff?

http://www.stadtanzeiger-im-netz.de/lokales/was-kostet-der-bahnzoff

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 1 Oct 2014, 12:10
BBLive

Thema: Faißt: Schneller Stresstest für Hesse-Bahn

http://www.bb-live.de/krz_51_110744059-13-_Faisst-Schneller-Stresstest-fuer-Hesse-Bahn.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 1 Oct 2014, 16:59
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Bahn ist wieder auf die Spur gebracht

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-bahn-ist-wieder-auf-die-spur-gebracht.ce5badb1-7ecb-432a-8da9-f1ac2e9fb96b.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 2 Oct 2014, 17:18
szbz.de

Thema: Stresstest mit Experten

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/stresstest-mit-experten-999602.html?tx_ttnews[swords]=Hesse-Bahn&cHash=98bb764a36e3d28c40b5419338da495a

Geschrieben von: ropix am 2 Oct 2014, 17:47
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 2 Oct 2014, 18:18)
szbz.de

Thema: Stresstest mit Experten

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/stresstest-mit-experten-999602.html

Diese Renninger sind schon echte Experten, ja...

Der ultimative Faktor beträgt 0,5 für Calw - Weil des Kuhkaffs und 1,3 für Calw - Renningen. Wohlgemerkt, auch wenns eh schon jeder weiß - unter 1,0 gibt's kein Leben auf dieser Stelle des Planeten.

Da man in Renningen aber wohl zu viel Eisenbahnfans hat die allesamt von Taigatrommel und Ludmilla schwärmen will man diese Loks partout nicht im Dorf haben und deswegen soll die Bahn wie sie 1985 eingestellt wurde erstmal nur bis ins benachbarte Städtle fahren (wohlgemerkt, die Antwort auf die Frage nach dem Sein, dem Leben und allem anderen wird bis dorthin nur mit 0,5 beantwortet). (Und in der wzeiten Klammer - fuhren damals, 1985 wirklich Ludmilla und Taigatromml oder doch eher die dezenteren 212 und Schienenbusse?)

Ach liebe Renninger (und Malmsheimer glaub ich auch?) - kennt ihr eigentlich "Wischmeyers Logbuch der Bekloppten und Bescheuerten"?

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Oct 2014, 17:26
Stuttgarter Zeitung

Thema: Renningen
Hesse-Bahn: Misstrauen gegenüber Kreis Calw

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-hesse-bahn-misstrauen-gegenueber-kreis-calw.f60c0b78-9d8a-48bd-b49e-051e13ed9512.html

Geschrieben von: 146225 am 4 Oct 2014, 18:37
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 4 Oct 2014, 18:26)
Thema: Renningen
Hesse-Bahn: Misstrauen gegenüber Kreis Calw

Na, die Schlagzeile ließe sich wohl ohne Probleme auch spiegeln: "Kreis Calw - Misstrauen gegenüber Renningen."

Wie Teile einer einzelnen Gemeinde so starrköpfig sein können - man selbst hat ja Bahnanschluss, also brauchen ihn andere nicht?

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Oct 2014, 09:15
Eisenbahnarchiv

Calw-Weil der Stadt

http://www.eisenbahnarchiv.de/bibliothek/?page_id=19281

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Oct 2014, 14:26
BBLive

Thema: Werben für die Hermann-Hesse-Bahn
Flugblattaktion der Bürgeraktion "Unsere Schwarzwaldbahn" in Weil der Stadt

http://www.bb-live.de/krz_51_110749079-13-_Werben-fuer-die-Hermann-Hesse-Bahn.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 9 Oct 2014, 18:31
Schwarzwälder Bote

Thema: Pforzheim
Minister gibt Hesse-Bahn weiter Rückenwind

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.pforzheim-minister-gibt-hesse-bahn-weiter-rueckenwind.0c4cb68e-972f-4d77-9ae9-435135851699.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 10 Oct 2014, 14:47
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Schwarzwaldbahn
Region verärgert über Calwer Alleingang

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.schwarzwaldbahn-region-veraergert-ueber-calwer-alleingang.befe3783-c0a2-4c85-9ac7-87c2c8901db5.html

Geschrieben von: 146225 am 10 Oct 2014, 19:22
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 10 Oct 2014, 15:47)
Region verärgert über Calwer Alleingang

Naja, wenn man in Calw auf die überheblichen Befindlichkeiten irgendwelcher Rand-Stuttgarter-Provinzler gewartet hätte, würde das mit der möglichen Reaktivierung sicher nix vor 2150 oder so... machen, machen, machen!

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 11 Oct 2014, 18:37
Landkreis Calw

Thema: Landrat Riegger: „Die Hermann-Hesse-Bahn wird ein Vorzeigeprojekt für den Ländlichen Raum“

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1655230_l1/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 12 Oct 2014, 10:06
Verband Region Stuttgart

Thema: Keine Nachteile der S-Bahn durch die Hesse-Bahn

Verband Region Stuttgart: S-Bahn darf durch Wiederinbetriebnahme der Schwarzwaldbahn nicht leiden – Appell zu gemeinsamer Abstimmung

http://www.region-stuttgart.org/fileadmin/regionstuttgart/06_Presse/06_01_Presseinformationen/PI_2014/PI_Verkehrsausschuss_Hesse.pdf

Geschrieben von: 146225 am 12 Oct 2014, 19:00
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 12 Oct 2014, 11:06)
Verband Region Stuttgart: S-Bahn darf durch Wiederinbetriebnahme der Schwarzwaldbahn nicht leiden – Appell zu gemeinsamer Abstimmung

Für mich wird da eher andersrum ein Schuh draus - der Landkreis Calw bzw. die NVBW sollten sich vom VRS vertraglich zusichern lassen, dass die Betriebsqualität der Schwarzwaldbahn nicht unter der miserablen Pünktlichkeit der Stuttgarter S-Bahn leidet. wacko.gif

Geschrieben von: ropix am 12 Oct 2014, 21:32
Und defakto sollte man einfach die Transportleitung primär mal als Ansprechpartner für vor Ort entscheidende FahrdienstLEITER zur Verfügung stellen und ansonsten den Verkehr vor Ort betreiben lassen. Dann klappt das optimal mit Anschlüssen und das wiederum wäre für die Betriebsqualität wichtiger als pünktlich smile.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 13 Oct 2014, 09:10
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis Calw
Hesse-Bahn: Minister mahnt zur Eile

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.kreis-calw-hesse-bahn-minister-mahnt-zur-eile.aa6cb841-21a7-4ef1-84e0-077dc9483701.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 14 Oct 2014, 18:17
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hessebahn: Treff von Landräten und Fraktionen

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hessebahn-treff-von-landraeten-und-fraktionen.d5616db2-d6c5-4507-ac21-d4b0f8c5fd13.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 17 Oct 2014, 16:06
Gäubote

Thema: Landkreise ziehen bei Hesse-Bahn an einem Strang

http://www.gaeubote.de/index.php?&kat=9&artikel=110756863


Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 17 Oct 2014, 18:27
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Zwei Kreise zeigen ihren Zusammenhalt

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-zwei-kreise-zeigen-ihren-zusammenhalt.c1d1b78a-7060-4b0b-9e89-3ec7554ddf68.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Oct 2014, 14:29
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis Calw
Brennstoff-Zellen für Hermann-Hesse-Bahn?

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.kreis-calw-brennstoff-zellen-fuer-hermann-hesse-bahn.47e57e7e-3270-497c-98ed-a9c00d1c84ba.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Oct 2014, 19:00
ÖDP will die Hesse-Bahn

Beitrag vom 16.09.2014

http://www.oedp-boeblingen.de/node/120

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Oct 2014, 20:43
Forgotten rails - Vergessene Schienen - Württembergische Schwarzwaldbahn (bei Dätzingen)

https://www.youtube.com/watch?v=QoTONrDu_7U

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 Oct 2014, 15:02
Stadt Calw

Thema: Verkehr im Gespräch

http://www.calw.de/de/B%C3%BCrger+Service/Aktuelles/Stadtnachrichten/Stadtnachricht?view=publish&item=article&id=1096

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Oct 2014, 15:50
Freie Wähler im Kreistag Calw

Thema: Hermann-Hesse-Bahn

http://freiewaehlerimkreiscalw.de/?p=120

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 Oct 2014, 18:44
Kleine Anfrage der Abg. Sabine Kurtz CDU

Beitrag vom 20.10.2014

Reaktivierung der württembergischen Schwarzwaldbahn im Abschnitt Calw–Renningen (Hermann-Hesse-Bahn)

http://www.landtag-bw.de/files/live/sites/LTBW/files/dokumente/WP15/Drucksachen/Txt/15_5932.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Oct 2014, 15:36
Hermann-Hesse-Bahn – Beauftragung Generalplaner
http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/show/1655322/vorlage_24_vergabe_generalplaner_20141010.pdf

Mailänder Consult GmbH
http://www.mic.de/

Geschrieben von: ropix am 30 Oct 2014, 15:45
Das klingt jetzt aber nach großer Hürde genommen.

Ich hätte auch schon einen Tipp WEG da vor Ort mit der Betriebsführung beauftragt WEGden könnte - wenn sie nicht vorher WEGrennt wird die WEG wohl nicht weit WEG vom engeren Teilnehmerkreis sein... biggrin.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 3 Nov 2014, 11:51
Die 32. Horber Schienen-Tage vom 19. bis zum 23. November 2014 in Horb am Neckar.

Programmpunkt: Planungen und Vorschläge im Südwesten am Samstag von 11:15Uhr bis 12:30Uhr mit dem Thema "Weil der Stadt - Calw - Wiedergeburt als Hermann-Hesse-Bahn" mit Holger Schwolow.

http://horber.schienen-tage.de/32/programm.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Nov 2014, 10:34
BBLive

Thema: Spießrutenlauf für den Gesandten

Hermann-Hesse-Bahn: Die Kreisräte sind auf den Landkreis Calw nicht gut zu sprechen

http://www.bb-live.de/krz_50_110770755-13-_Spiessrutenlauf-fuer-den-Gesandten.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Nov 2014, 16:30
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Die Planungen für die Hesse-Bahn beginnen

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-die-planungen-fuer-die-hesse-bahn-beginnen.9603c3ba-7b27-47c5-b24b-b9c5b765ac1f.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 7 Nov 2014, 15:21
"Schienenverkehr. Nach Inbetriebnahme der S60 lässt sich laut Bürgermeister die Entwicklung der Fahrgastzahlen so gut an, dass ab Maichingen ein Entlastungsbus eingesetzt werden muss. Besser wäre eine längere S-Bahn, so der Schultes. Auch in Sachen Hermann-Hesse-Bahn teilte Faißt aus - und zwar in Richtung Calwer Landrat: Es sei einmalig, dass sich zwei Städte - nämlich Renningen und Weil der Stadt - einen Rechtsanwalt nehmen müssten, um an Informationen für die geplante Schienenstrecke zu kommen. Kritisch sieht der Renninger Rathauschef, dass im Rankbachtal keinerlei Lärmschutz vorgesehen sei. Und der vorgesehene Stresstest müsse erst beweisen, dass der S-Bahn-Takt nicht gestört wird."

http://www.bb-live.de/krz_154_110772180-13-_Rankbachstadt-laesst-es-ordentlich-krachen.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Nov 2014, 19:46
szbz.de

Thema: „Wir sind keine Trotzköpfe“

Endlich bekamen die Böblinger Kreisräte wieder einmal persönlich den aktuellen Sachstand zur Hermann-Hesse-Bahn präsentiert. Und endlich hatten sie einen direkten Ansprechpartner, bei dem sie ihren Ärger loswerden konnten.

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/wir-sind-keine-trotzkoepfe-1013528.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 12 Nov 2014, 18:15
CDU (Sabine Kurtz)

Thema: Hermann-Hesse-Bahn: Noch viele Fragen offen – S-Bahn-Takt darf nicht gefährdet werden – Keine zusätzliche Lärmbelastung für Anwohner

http://www.sabine-kurtz.de/index.php/2012-05-28-00-21-53/artikel-cdu-intern/448-11-2014-hermann-hesse-bahn-noch-viele-fragen-offen-s-bahn-takt-darf-nicht-gefaehrdet-werden-keine-zusaetzliche-laermbelastung-fuer-anwohner

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 13 Nov 2014, 18:31
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Noch viele Fragen zur Hesse-Bahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-noch-viele-fragen-zur-hesse-bahn.841eea83-48f3-424e-a25b-09a10e4af8d5.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Nov 2014, 20:32
BBLive

Thema: Schienenprojekt schweißt Bürgerinitiativen zusammen

Bürger aus Malmsheim, Ostelsheim und Calw fordern mehr Transparenz bei Planung der Hesse-Bahn - Kurtz mahnt gründliche Prüfung an

http://www.bb-live.de/krz_163_110779151-13-_Schienenprojekt-schweisst-Buergerinitiativen-zusammen.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Nov 2014, 18:38
Pressemitteilung vom 21. November 2014

Zukunft der Hermann-Hesse-Bahn

Grüne Landes- und Kommunalpolitiker: Verkehrsminister Hermann soll weiteren Prozess moderieren

http://murschel.de/aktuelles/?no_cache=1&expand=544147&displayNon=1&cHash=7f5a504365981bf95d0985013d6bfd36

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 24 Nov 2014, 22:06
BBLive

Thema: Auch Weil der Stadt hat Bürgerinitiative
Kritik an Hesse-Bahn-Planung

http://www.bb-live.de/krz_157_110785919-13-_Auch-Weil-der-Stadt-hat-Buergerinitiative.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 25 Nov 2014, 15:42
Hermann-Hesse-Bahn
Neubau Tunnel und zweigleisiger Ausbau Ostelsheim

http://www.rp-karlsruhe.de/servlet/PB/menu/1395321/index.html

Geschrieben von: ropix am 25 Nov 2014, 22:31
Äh - jetzt dacht ich schon das sind wieder irgendwelche Spinner irgendeiner Seite - so ganz ohne Worte wie hier das Planfeststellungsverfahren verlinkt ist. smile.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 26 Nov 2014, 19:54
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Riegger bekommt Lob vom Minister

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-riegger-bekommt-lob-vom-minister.cc2282bd-3ce1-4c79-8e0a-8839525d582e.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 27 Nov 2014, 16:30
Stadtanzeiger FilderExtra

Verkehrsminister ist genervt

Da ist richtig Strom drin: Der geplante Ausbau der Schönbuchbahn und der Hermann-Hesse Bahn sorgt für richtig Spannung im Landkreis Böblingen. Landesverkehrsminister Winfried Hermann gibt sich darüber sichtlich genervt und will in einem Termin noch vor Weihnachten beide Projekte voranbringen.

http://www.stadtanzeiger-im-netz.de/lokales/verkehrsminister-ist-genervt

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 27 Nov 2014, 16:45
Reaktivierung der Bahnstrecke Weil der Stadt – Calw

Weil der Stadt

Aktuelle Nachricht

Wiederinbetriebnahme der Schienenstrecke Weil der Stadt – Calw
Neubau Tunnel und zweigleisiger Ausbau Ostelsheim einschließlich ökologischer Begleitmaßnahmen

http://www.weil-der-stadt.de/de/Wirtschaft+Bauen/Aktuelles+Veranstaltungen/Aktuelle-Nachrichten/Aktuelle-Nachricht?view=publish&item=article&id=1088

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 29 Nov 2014, 17:23
Stuttgarter Zeitung

Thema: Weil der Stadt
Neue Bürgerinitiative will Anwohner wachrütteln

Drei Familien möchten verhindern, dass die geplante Hesse-Bahn bis nach Renningen fährt. Deshalb haben sie eine Bürgerinitiative „Endbahnhof Weil der Stadt“ gegründet.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-neue-buergerinitiative-will-anwohner-wachruetteln.29bfa23a-ae4a-476d-9104-5e690b463612.html

Geschrieben von: Rohrbacher am 29 Nov 2014, 18:48
"Wir sind grundsätzlich nicht gegen die Hesse-Bahn, aber..." -> Dieses Formulierungsmuster scheint gerade bei allerlei Themen wieder sehr gefragt zu sein.

"Weil der Stadt könnte langfristig vom S-Bahn-Netz abgekoppelt werden." -> Oder Calw ans S-Bahnnetz an. Halte ich für seeeehr viel wahrscheinlicher und bezüglich Lückenschuss mittelfristig (zumindest aus der Entfernung betrachtet) für sehr sinnvoll. Eine S-Bahnverlängerung scheitert doch momentan eigentlich erstmal nur an den Kosten für die Fahrleitung, oder? Dass ein paar Kilometer VT-Parallelbetrieb die S-Bahn gefährden könnten ist meiner Meinung nach eine Angst, die man sich erst haben trauen muss. wink.gif

Geschrieben von: 146225 am 30 Nov 2014, 20:21
"Endbahnhof" ist für eine Bürgerinitiative dieser Art (-> nörgelnde NIMBYS) irgendwie auch ein so süß passender Name - sagt viel über die dahinter stehende Geisteshaltung aus.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Nov 2014, 21:06
@146225: https://www.youtube.com/watch?v=zab5ZJJvQ3U wink.gif

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Nov 2014, 21:08
RTF.1

Thema: Grüne-Gastel: "Zahlreiche Regional-Schienenprojekte gefährdet": Breisgau S-Bahn, Hesse-Bahn Calw, Mobilitätsnetz Heidelberg, S-Bahn Filderstadt-Neuhausen, Regionalstadtbahn RT/TÜ

http://www.rtf1.de/news.php?id=4166

Aber nicht die Hesse-Bahn! wink.gif

http://winnehermann.de/site/land-foerdert-das-projekt-der-hermann-hesse-bahn/

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 2 Dec 2014, 15:47
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis Calw
Moderne Antriebstechnik für Hesse-Bahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.kreis-calw-moderne-antriebstechnik-fuer-hesse-bahn.0d1e454d-d1c5-4b36-9989-e6e6275e6e72.html

Geschrieben von: Rohrbacher am 2 Dec 2014, 18:32
Welcher Hersteller baut Brennstoffzellen-Züge? unsure.gif

Geschrieben von: ropix am 2 Dec 2014, 18:52
QUOTE (Rohrbacher @ 2 Dec 2014, 18:32)
Welcher Hersteller baut Brennstoffzellen-Züge? unsure.gif

Alstom

http://www.alstom.com/de/press-centre/2014/9/alstom-unterzeichnet-erste-absichtserklarungen-uber-den-einsatz-von-neuen-emissionsfreien-schienenfahrzeugen/

http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Die-Brennstoffzelle-kommt;art48711,1106868

Geschrieben von: 146225 am 2 Dec 2014, 20:48
Der Traum vom Brennstoffzellen-Tw ist in der Region gerade relativ verbreitet, auch bei der Wieslauftalbahn träumt man von sowas als Ablöse für die 626, nachdem man für Fahrdraht kein Geld haben möchte. Die Frage ist nur: wie realistisch ist dieser Traum schon? Selbst wenn man heute bei Alstom bestellt, wann steht dieses Gefährt voll funktionsfähig und vor allem zugelassen auf dem Gleis? Welche Richtlinien setzt das EBA solchen Fahrzeugen, z.B. für das Mitführen von Wasserstoff?

Es wäre zwar toll, wenn die Hesse-Bahn hier genauso ein Pionier sein könnte, wie seinerzeit die Schönbuchbahn als erste Einsatzstrecke des 650, aber ob das bei allen übrigen Schwierigkeiten rund um dieses Projekt finanzierbar und realistisch ist..?

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 3 Dec 2014, 15:51
szbz.de

Thema: Infoabend zur Hesse-Bahn nicht verschieben

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/infoabend-zur-hesse-bahn-nicht-verschieben-1018489.html?tx_ttnews[swords]=Hesse-Bahn&cHash=289071b721e1eb27afef4151c8125bc0

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Dec 2014, 16:28
Leonberger Kreiszeitung

Thema: Kreis Böblingen
S-Bahnen haben immer mehr Fahrgäste

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.kreis-boeblingen-s-bahnen-haben-immer-mehr-fahrgaeste.2f2d5f19-d8bc-4e0a-9ea4-5f56a48c6c59.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Dec 2014, 19:42
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
Hesse-Bahn hat keine negativen Einflüsse

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-hat-keine-negativen-einfluesse.dccbc779-3b83-46ce-8581-c4731045e0ac.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 6 Dec 2014, 17:29
szbz.de

Thema: Bahnen können nebeneinander fahren

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/bahnen-koennen-nebeneinander-fahren-1019199.html

Geschrieben von: ropix am 6 Dec 2014, 19:13
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 6 Dec 2014, 17:29)
szbz.de

Thema: Bahnen können nebeneinander fahren

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/bahnen-koennen-nebeneinander-fahren-1019199.html

Also boshaft gesagt - ja, man kann wohl alles simulieren.

Wasserstoffzüge, S-Bahn-Netze. Aber nur weil man so fortschrittlich ist beim simulieren wird man es in Echt noch nicht schaffen ZWEI ZÜGE auf einer EINGLEISIGEN STRECKE direkt NEBENEINANDER herfahren zu lassen. Ansonsten würde ich diese Technologie sofort überall einführen...

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 7 Dec 2014, 18:35
Stuttgarter Zeitung

Thema: Weil der Stadt/Renningen
Die Hesse-Bahn besteht den Stresstest

Die Bahnsparte DB-Netz bescheinigt, dass eine Verbindung zwischen Calw und Renningen den Betrieb der S-Bahnlinie 6 nicht stört. Die Anhänger fühlen sich bestätigt, doch die Kritiker äußern Zweifel an dem Gutachten.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-renningen-die-hesse-bahn-besteht-den-stresstest.9d8fd59f-2d37-4463-b4a6-bebd8536b942.html

Geschrieben von: 146225 am 7 Dec 2014, 19:49
Also nach dem Gezerre und Gewürge um die Kellergrube ein paar km weiter darf man Fahrplansimulationen von DB Netz natürlich schon getrost auch mal in Frage stellen, aber die wesentliche Frage, die ich den aufmuckenden Dorfschultheissen gerne mal stellen würde: Wer entschädigt eigentlich die Calwer dafür, wenn deren Züge dauernd unter der schlechten Betriebsqualität der S6 zu leiden haben?

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 8 Dec 2014, 17:40
Informationsveranstaltung zur geplanten Hesse-Bahn am Freitag, 12. Dezember, 18:00 Uhr in der Stadthalle Weil der Stadt.

http://www.weil-der-stadt.de/de/Wirtschaft+Bauen/Aktuelles+Veranstaltungen/Aktuelle-Nachrichten/Aktuelle-Nachricht?view=publish&item=article&id=1097

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 9 Dec 2014, 19:38
BBLive

Thema: Bürgerinformation zur Hesse-Bahn

http://www.boeblinger-bote.de/krz_151_110798639-13-_Buergerinformation-zur-Hesse-Bahn.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 11 Dec 2014, 15:54
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis fordert Wald für Hesse-Bahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.gechingen-kreis-fordert-wald-fuer-hesse-bahn.eb99cf8c-ed0a-4fbf-bdf3-cdfae4e39019.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 11 Dec 2014, 18:34
SWR4 Nachrichten

Thema: ÖPNV Kreis Böblingen und Calw
Grünes Licht für die Hessebahn?

Die Hessebahn von Calw nach Renningen soll reaktiviert werden. Darüber werden am Freitag die Bürger informiert. Nächste Woche entscheidet der Regionalverband über Zuschüsse.

http://www.swr.de/swr4/bw/region-aktuell/stuttgart/oepnv-kreis-boeblingen-und-calw-gruenes-licht-fuer-die-hessebahn/-/id=258338/nid=258338/did=14696974/1ryzjrq/index.html

Geschrieben von: 146225 am 11 Dec 2014, 21:14
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 11 Dec 2014, 15:54)
Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis fordert Wald für Hesse-Bahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.gechingen-kreis-fordert-wald-fuer-hesse-bahn.eb99cf8c-ed0a-4fbf-bdf3-cdfae4e39019.html

Wenn die werten Gechinger gemeinsam mit dem Landkreis einen vernünftigen Buspendel nach Althengstett auf die Beine stellen, haben sie sehr wohl was von der Hesse-Bahn - da fehlt wohl aber der Weitblick...

Geschrieben von: JeDi am 11 Dec 2014, 21:19
QUOTE (146225 @ 11 Dec 2014, 21:14)
Wenn die werten Gechinger gemeinsam mit dem Landkreis einen vernünftigen Buspendel nach Althengstett auf die Beine stellen, haben sie sehr wohl was von der Hesse-Bahn - da fehlt wohl aber der Weitblick...

Ist bloß die Frage, ob man da von einer Verdichtung des aktuellen (eigenwirtschaftlichen!) Busverkehrs Calw - Gechingen - Böblingen nicht mehr hat. Zumal es ja schon diverse Verdichter ab/bis Dachtel gibt, die man "nur" verlängern müsste.

Geschrieben von: 146225 am 11 Dec 2014, 21:57
QUOTE (JeDi @ 11 Dec 2014, 21:19)
Ist bloß die Frage, ob man da von einer Verdichtung des aktuellen (eigenwirtschaftlichen!) Busverkehrs Calw - Gechingen - Böblingen nicht mehr hat. Zumal es ja schon diverse Verdichter ab/bis Dachtel gibt, die man "nur" verlängern müsste.

Das eine zu tun, hieße ja nicht das andere zu lassen. Wenn ich an die Calwer Rush-hour vergangener Zeiten zurückdenke, krankten Buslinien von "oberhalb der Nagold rechts" in der Anfahrt auf Calw aber vor allem immer daran, dass es von Stammheim bzw. Heumaden nach Calw hinunter ab und zu mitunter regelmäßig etwas länger gedauert hat. Wäre also mal eine Untersuchung wert, ob Gechingen -> Bus -> Althengstett -> Bahn -> Calw nicht sogar schneller sein könnte.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 12 Dec 2014, 16:04
SWR4

Thema: Diskussion um Hermann-Hesse-Bahn

http://www.swr.de/swr4/bw/region-aktuell/stuttgart/diskussion-um-hermann-hesse-bahn/-/id=258338/nid=258338/did=14702206/ra4wv/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 13 Dec 2014, 17:25
SWR4

Thema: Planungen zur Hermann-Hesse-Bahn

http://www.swr.de/swr4/bw/region-aktuell/stuttgart/planungen-zur-hermann-hesse-bahn/-/id=258338/nid=258338/did=14713368/fc698c/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 14 Dec 2014, 17:43
Schwarzwälder Bote

Thema: Calw
"Hesse-Bahn ist kein Calwer Projekt"

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-hesse-bahn-ist-kein-calwer-projekt.62439a92-79db-4c63-835b-01af4912b5f4.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 14 Dec 2014, 18:38
Leonberger Kreiszeitung

Thema: Weil der Stadt
Calwer Landrat verspricht volle Transparenz

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-calwer-landrat-verspricht-volle-transparenz.0e00c343-b06a-4967-92a9-3963cb72ad34.html


Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Dec 2014, 15:45
Bürgerinformationsveranstaltung Weil der Stadt 12.12.2014

Landkreis Calw – Hermann-Hesse-Bahn

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1644903/index.html

Präsentation Vortrag Michael Stierle

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/show/2967131/2014-12-12%20-%20Infoveranstaltung%20Weil%20der%20Stadt.pdf

Ergebnispräsentation Fahrplanrobustheitsprüfung der DB Netz

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/show/2967187/2014-12-03%20DB%20Netz%20Fahrplanrobustheitprfung%20HHB_final.pdf

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Dec 2014, 18:44
szbz.de

Thema: Die Fakten sollen auf den Tisch

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/die-fakten-sollen-auf-den-tisch-1020960.html

Thema: Dampf aus dem Kessel nehmen

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/dampf-aus-dem-kessel-nehmen-1020967.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 15 Dec 2014, 21:17
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Hesse-Bahn am Mittwoch Abend Thema

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-hesse-bahn-morgen-abend-thema.e85f0370-6c75-4cfb-9501-576693625e85.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 17 Dec 2014, 20:52
RTF.1

Thema: Finanzierung Hermann-Hesse-Bahn auf der Zielgeraden!

http://www.rtf1.de/news_wirtschaft.php?id=4746

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Dec 2014, 14:55
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Region befürchtet Probleme durch Hesse-Bahn

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.s-bahn-region-befuerchtet-probleme-durch-hesse-bahn.234ff491-7146-468c-a347-0825b17a6c57.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 18 Dec 2014, 14:56
SWR4

Thema: Gelder für Hesse - und Schönbuchbahn
Millionensegen für Schienenprojekte

http://www.swr.de/swr4/bw/region-aktuell/tuebingen/schoenbuchbahn-hessebahn-boeblingen-calw/-/id=258348/nid=258348/did=14741326/15jicqg/index.html

Geschrieben von: 146225 am 18 Dec 2014, 20:16
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 18 Dec 2014, 14:55)
Stuttgarter Nachrichten

Thema: Region befürchtet Probleme durch Hesse-Bahn

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.s-bahn-region-befuerchtet-probleme-durch-hesse-bahn.234ff491-7146-468c-a347-0825b17a6c57.html

Können die jammernden Kleinkinder unter den Region-Stuttgart-Provinzpolitikern eigentlich mal ernsthaft Verbesserungen bei der S-Bahn vorantreiben oder nur hypothetische Verschlechterungen bejammern? Haidanai, schaut euch den täglichen S-Bahn-Betriebsablauf doch mal an, da gibts aber mehr als genug zu tun. Bevor der Kreis Calw dereinst Probleme hat, weil durch die Abhängigkeit von der S-Bahn die Pünktlichkeit der Züge aus Renningen so grottenschlecht ist.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 Dec 2014, 16:10
Verband Region Stuttgart

Thema: S-Bahn soll Vorfahrt vor Hesse-Bahn haben
Verband Region Stuttgart kritisiert Planungsverfahren für Hesse-Bahn

http://www.region-stuttgart.org/presse/artikel/aktuell/s-bahn-soll-vorfahrt-vor-hesse-bahn-haben/?tx_ttnews[backPid]=192&cHash=713c55763a3474354437a86b687d08e5

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 19 Dec 2014, 19:55
Hermann-Hesse-Bahn

Landkreis Calw

Scoping im Rahmen des Planfeststellungsverfahren nach § 68 Wasserhaushaltsgesetz (WHG)

http://www.kreis-calw.de/servlet/PB/menu/1644903/index.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 20 Dec 2014, 17:23
Schwarzwälder Bote

Thema: Viele Fragen zur Hesse-Bahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.calw-viele-fragen-zur-hesse-bahn.0219d7af-25a0-40c7-b57f-78f427849c09.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 21 Dec 2014, 10:45
Schwarzwälder Bote

Thema: Althengstett
Höchste Eisenbahn

http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.althengstett-hoechste-eisenbahn.8e6673b8-567b-4d58-886d-c0f1ef80f413.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 22 Dec 2014, 16:34
szbz.de

Thema: Zug soll nicht Buslinie gefährden

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/zug-soll-nicht-buslinie-gefaehrden-1022114.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Dec 2014, 09:38
szbz.de

zu: „Dampf aus dem Kessel nehmen“ und „Die Fakten sollen auf den Tisch“

Thema: Mitnehmen statt überfahren

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/mitnehmen-statt-ueberfahren-1022266.html

Thema: Schnell eine Addition der Verzögerungen

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/schnell-eine-addition-der-verzoegerungen-1022249.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Dec 2014, 11:55
BBLive

Thema: Hesse-Bahn hebt die Weihnachtslaune nicht

http://www.boeblinger-bote.de/krz_150_110808766-13-mp_Hesse-Bahn-hebt-die-Weihnachtslaune-nicht.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 23 Dec 2014, 22:30
Nabu Gruppe Weil der Stadt

Thema: Hermann-Hesse-Bahn und Naturschutz

http://www.nabu-wds.de/aktuelle-themen/

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 25 Dec 2014, 23:34
Hermann-Hesse-Bahn

BUND

http://www.bund-nordschwarzwald.de/themen/regionales/hermann-hesse-bahn/


Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 31 Dec 2014, 11:16
szbz.de

Thema: Kritikpunkt ist der Lärmschutz

http://www.szbz.de/nc/nachrichten/news-detail-kreis-bb/kritikpunkt-ist-der-laermschutz-1023329.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Jan 2015, 17:52
Verein Württembergische Schwarzwaldbahn

Ein paar Ausschnitte aus der Freischneide-Aktion zwischen Calw Hirsau (Fuchsklinge) und Heumaden.

https://www.youtube.com/watch?v=fahy5kqyJ-E

http://wsb-calw.de/

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 6 Jan 2015, 08:50
Leonberger Kreiszeitung

Thema: Hesse-Bahn: Sabine Kurtz will Transparenz

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.kreis-boeblingen-hesse-bahn-sabine-kurtz-will-transparenz.906dea17-4b36-4231-906b-cf4d804a7934.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 7 Jan 2015, 15:43
Ostelsheim aktuell

Aus dem Gemeinderat

Artikel vom 07.01.2015

Stellungnahme der Gemeinde Ostelsheim zur Planfeststellung für die Wiederinbetriebnahme der Strecke Weil der Stadt – Calw (Neubau Tunnel und zweigleisiger Ausbau Ostelsheim einschließlich ökologischer Begleitmaßnahmen)

http://www.ostelsheim.de/2385_DEU_WWW.php?&publish[id]=345185&publish[start]

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 28 Jan 2015, 16:25
Stuttgarter Zeitung

Thema: Renningen/Weil der Stadt
Gutachter sät Zweifel an Hesse-Bahn

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.renningen-weil-der-stadt-gutachter-saet-zweifel-an-hesse-bahn.adcd9692-44c2-4ba3-a03d-87c6ecb958a9.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 30 Jan 2015, 15:40
Planung der Hermann-Hesse-Bahn wirft weiter Fragen auf - 28.01.2015

https://www.youtube.com/watch?v=Dh1kvR7n9W4

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 31 Jan 2015, 17:17
Leonberger Kreiszeitung

Thema: Gibt es eine Chance für eine S-Bahn nach Calw?

http://www.leonberger-kreiszeitung.de/inhalt.weil-der-stadt-gibt-es-eine-chance-fuer-eine-s-bahn-nach-calw.88e99cb5-888b-4218-84fd-0af0d05d5965.html

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 2 Feb 2015, 21:25
Mailänder Consult GmbH

Reaktivierung Hermann-Hesse-Bahn

http://www.mic.de/projekte_schiene.html

http://ausschreibungen-deutschland.de/201605_Generalplaner_fuer_das_Projekt_Reaktivierung_und_Ausbau_der_Wuerttembergischen_Schwarzwaldbahn_2014_Calw

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 4 Feb 2015, 15:27
SWR4 Nachrichten

Thema: Verlängerung der S6 nach Calw gefordert

http://www.swr.de/swr4/bw/region-aktuell/tuebingen/verlaengerung-der-s6-nach-calw-gefordert/-/id=258348/nid=258348/did=15016566/7iszuz/index.html

Geschrieben von: 146225 am 4 Feb 2015, 19:50
QUOTE (Olympiatriebwagen @ 4 Feb 2015, 15:27)
Thema: Verlängerung der S6 nach Calw gefordert

http://www.swr.de/swr4/bw/region-aktuell/tuebingen/verlaengerung-der-s6-nach-calw-gefordert/-/id=258348/nid=258348/did=15016566/7iszuz/index.html

Wenn der VRS den Mehraufwand von Fahrdraht bis Bahnsteige bezahlt, wird man in Calw sicher nichts dagegen haben. Ich halte es allerdings mehr für den perfiden Versuch, über ein Hochtreiben der Kosten die Diskussion so zu vergiften, dass am Ende gar nix gebaut wird und die vorgestrigen Nimbys von Renningen bis Weil der Stadt gewonnen haben.

Geschrieben von: Olympiatriebwagen am 5 Feb 2015, 14:55
Stuttgarter Zeitung

Thema: S-Bahn nach Calw
Auf dem Fahrplan stehen nun Gespräche

http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.s-bahn-nach-calw-auf-dem-fahrplan-stehen-nun-gespraeche.cca08857-22d8-4e3c-9d68-624601c5bb43.html

Powered by Invision Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)