Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (4) 1 [2] 3 4  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[AT|Bilder] Stangerlbus Salzburg, Bilder von den O-Bussen dort... [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
ET 474
  Geschrieben am: 3 Aug 2012, 00:08


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Mar 03
Beiträge: 1860

Alter: 45
Wohnort: Hamburg


QUOTE (Rathgeber @ 2 Aug 2012, 05:07)
Unabahängig vom Sinn des weiteren U-Bahnausbaus in Wien gäbe ich Salzburg auch keinen <s>Groschen</s> Cent für den weiteren Ausbau der untertunnelten Lokalbahn. Wer im Innenstadtbereich Platz für mindestens vierspurige Straßen und unweit davon für solche Monster hat, hat auch Platz für eine oberirdische Lokalbahn.
Man muss in der Stadt nicht den Fehler machen, den man vor allem über 40 Jahre im Rhein-Ruhr-Gebiet gemacht hat (und in Düsseldorf und Köln in ein paar paar Jahren seinen traurigen Abschluss findet).

In Salzburg ist der Fehler gemacht worden, dass erst die Straßenbahn (1940) und danach die oberirdische Lokalbahn (1953) eingestellt worden ist. Nachdem sich der Herr mit dem Schnurrbart 1945 selber gerichtet hat, wäre der Schaden mit Sicherheit noch zu begrenzen gewesen. Aber stattdessen wurde 1953 auch die Lokalbahn zugunsten des MIV geopfert. Nach der Selbstrichtung des Herrn H. aus Braunau 1945 hätte noch rettend eingegriffen werden können, obwohl auch schon damals Modernisierungsmaßnahmen notwendig gewesen wären. So verliefen die Trassen von Lokal- und Straßenbahn im Stadtgebiet stets eingleisig, was auch schon damals wegen der vielen Einbahnstraßen nicht anders möglich gewesen wäre. Um den Einrichtungsverkehr von MIV und (O-)Bussen auf den jeweiligen Seiten der Salzach zwischen Staatsbrücke und Nonntaler Brücke entflechten zu können, wäre es schon ganz gut, wenn auf der Parscher Seite die Lokalbahn unterirdisch und auf der Seite der Altstadt die Straßenbahn durch die Altstadt fährt. Sollten Lokal- und Straßenbahn tatsächlich so wieder aufgebaut werden, könnten dadurch einige (O-)Buslinien und Autofahrten ersetzt werden.

--------------------
Die U5 kommt - die Stadtbahn auch!
    
     Link zum BeitragTop
Rathgeber
  Geschrieben am: 3 Aug 2012, 14:16


EF-Pensionist


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 03
Beiträge: 7203

Wohnort: Unter der Bavaria


QUOTE (NIM rocks @ 2 Aug 2012, 13:01)
Schonmal mitm Auto diese Straße (Münchner, Wiener, Ingnaz-Harrer) reingefahren? Viiiel zu viel Platz für Autos, wirklich...  dry.gif

Waaas? Mit dem Auto soll ich auch noch durch Salzburg fahren?
Zugegeben, das Bild als Beispiel ist recht dick aufgetragen. Dennoch kann man nicht verheimlichen, daß Salzburg eine sehr autofreundliche Stadt ist.

Ich finde keine aktuelle Zahlen, aber zwischen 1995 und 2004 war der Anteil des ÖPNV in Salzburg rückläufig; der des MIV weiter steigend. Die dieses Jahr für die Alstastadt eingeführte "Mittagsregelung" nimmt die zahlreichen Hotelgäste aus. Trotzdem entblöden sich die Geschäftsinhaber nicht, vehement dagegen vorzugehen. Wohl gemerkt: es geht um einen Zeitraum von fünf (!) Wochen. (In München beschweren sich die Inhaber darüber, daß das Tal nicht komplett zur Fußgängerzone ausgebaut wird...)

QUOTE (ET 474 @ 3 Aug 2012, 01:08)
Sollten Lokal- und Straßenbahn tatsächlich so wieder aufgebaut werden, könnten dadurch einige (O-)Buslinien und Autofahrten ersetzt werden.

Selbst die Stellungnahme der Stadt Salzburg zum »Masterplan 2030«" lässt sich auch nicht ernsthaft darüber aus, wie die Verlängerung der SLB als Regionalstadtbahn aussehen soll:
QUOTE
Angesichts der Höhe der aktuell geschätzten Investitionskosten sind die im Masterplan an- klingenden Zweifel über die ökonomische Machbarkeit und somit der Vorschlag einer ober- irdischen Variante nachvollziehbar. Ob ober- oder unterirdisch kann aber wohl nicht (fach- liches) Thema eines regionalen Masterplanes sein, außerdem sollte zum jetzigen Zeitpunkt der Verhandlungsprozess keinesfalls gefährdet und ein entsprechendes Ergebnis abgewartet werden.


--------------------
| Kurz gesprochen | Länger gesprochen | Mit Bildern gesprochen |

| Kommentar zum ÖPNV-Ausbauprogramm |
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 19 Oct 2012, 09:25


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10063

Wohnort: Drunt in da greana Au


Ich hau hier mal meine gestrige auch ungestangerlte Ausbeute rein:

Hauptbahnhof
user posted image

user posted image

Schwarzstraße
user posted image

user posted image

user posted image

Ein kleiner erfrischender Zwischenspurt zur Ausweiche der Festungsbahn:

user posted image

user posted image

Bearbeitet von Auer Trambahner am 19 Oct 2012, 09:32

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 19 Oct 2012, 09:31


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10063

Wohnort: Drunt in da greana Au


Zurück in der Stadt

Staatsbrücke
user posted image

Linie A am Mozartplatz
user posted image

Oids Zeigl unerwartet
user posted image

Mirabellplatz
user posted image

Bearbeitet von Auer Trambahner am 19 Oct 2012, 09:33

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 19 Oct 2012, 09:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8879




QUOTE (ET 474 @ 31 Jul 2012, 21:53)

Wie das in Linz aussieht, weiß ich nicht, denn da war ich noch nicht. In Graz war auch eine U-Bahn geplant gewesen, aber das ist auf eine U-Stadtbahn reduziert worden, weil das billiger ist und daher weniger Bundeszuschüsse erfordert. Das heißt, Graz hat mit seiner abgespeckten Variante weniger Geld als für die volle Variante eingefordert und diesen Betrag auch bekommen, einfach weil dieser geringer als die volle Variante oder die Forderungen von Salzburg war.

In Linz sieht gut aus. Alle drei Tramlinien nutzen in der Innenstadt einen Tunnel, verzweigen unterirdisch, und Verstärkerfahrten wenden in den unterirdischen Schleifen auf beiden Seiten des Hauptbahnhofs. In Linz wird es noch immer Strassenahn genannt, aber dann ist das in Hannover oder Frankfurt auch eine, und keine U-Bahn.

Hm OK, in Linz dürfte der Tunnelanteil deutlich kürzer sein. Ich war kein grosser Freund des Umbaus der schönen alten Pöstlingberg-Bahn, welche von 1000mm auf die 900mm Spurweite der Tram umgespurt wurde, und Anfangs als verlängerte Linie 3, nun wieder als eigenständige Pöstlingberg-Linie 50 zu verkehren, da eine durchgehende Verbindung vom Pöstlingberg bis ins Doblerholz keinen Sinn machte. Ein Teil der alten Wagen wurde ebenfalls umgespurt, um im Sommer einen Nostalgieverkehr anbieten zu können. Die Tram bedient in Linz damit praktisch alles: Innerstädtische Erschliessung im Tunnel, touristischer Ausflugsverkeher mit der steilsten Adhäsionsbahn Europas, und Überland-Erschliessung in den Raum.

Die LILO (Linzer Lokalbahn) hatte früher ihren eigenen Kopfbahnhof im Zentrum, der wurde aber abgeriseen, und die LILO oberirdisch am Hbf engefädelt. Mag verkehrlich ebenfalls sinnvoll sein, der alte Lokalbahnhof hat mir aber besser gefallen.
    
     Link zum BeitragTop
MaxisSpieler
  Geschrieben am: 19 Oct 2012, 14:13


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Dec 06
Beiträge: 337

Alter: 27
Wohnort: Bayern - Ingolstadt


In Salzburg war dieser Hess Doppelgelenkbus im Testeinsatz unterwegs.

user posted image

Und weil es so schön ist noch was altes

user posted image

Bearbeitet von MaxisSpieler am 19 Oct 2012, 14:16

--------------------
http://www.nahverkehr-ingolstadt.de
    
          Link zum BeitragTop
Rathgeber
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 15:58


EF-Pensionist


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 03
Beiträge: 7203

Wohnort: Unter der Bavaria


QUOTE (MaxisSpieler @ 19 Oct 2012, 15:13)
In Salzburg war dieser Hess Doppelgelenkbus im Testeinsatz unterwegs.

Erwägt Herr Mackinger die Anschaffung von Doppelgelenkern?

--------------------
| Kurz gesprochen | Länger gesprochen | Mit Bildern gesprochen |

| Kommentar zum ÖPNV-Ausbauprogramm |
    
     Link zum BeitragTop
O 530 L
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 16:20


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Dec 07
Beiträge: 625

Alter: 29
Wohnort: Passau


QUOTE (Rathgeber @ 20 Oct 2012, 16:58)
Erwägt Herr Mackinger die Anschaffung von Doppelgelenkern?

Ausschreibung läuft schon; 24 neue Gelenk-O-Busse, davon bis zu 9 Doppelgelenker.

--------------------
We have always stood on the borderland.
Hirogeru ryoute keep balance
Yori takaku toberu hou e
    
     Link zum BeitragTop
Rathgeber
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 16:30


EF-Pensionist


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 03
Beiträge: 7203

Wohnort: Unter der Bavaria


QUOTE (O 530 L @ 20 Oct 2012, 17:20)
Ausschreibung läuft schon; 24 neue Gelenk-O-Busse, davon bis zu 9 Doppelgelenker.

Na, das wird ein Geschaukel und Geschüttel bei der Salzburger Topographie.

--------------------
| Kurz gesprochen | Länger gesprochen | Mit Bildern gesprochen |

| Kommentar zum ÖPNV-Ausbauprogramm |
    
     Link zum BeitragTop
Flo_K
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 21:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Nov 04
Beiträge: 2592

Alter: 32
Wohnort: München


QUOTE (Rathgeber @ 20 Oct 2012, 16:58)
Erwägt Herr Mackinger die Anschaffung von Doppelgelenkern?

Ja, das ist schon seit längerem vor und hinter den Kulissen im Gespräch. Man muss sich auch was einfallen lassen, um die überlastete Linie 3 zu entlasten. Ebenso wird darüber nachgedacht, den Verkauf der Tickets beim Fahrer abzuschaffen, aber das sind eher Gedankenspiele.
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 21:24


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10063

Wohnort: Drunt in da greana Au


Die neuen Solari haben ja bereits einen Automaten, und die Tarifgestaltung mit extraextraaufschlag beim Fahrerverkauf wird wohl auch das ihrige tun.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Flo_K
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 21:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Nov 04
Beiträge: 2592

Alter: 32
Wohnort: München


QUOTE (Auer Trambahner @ 20 Oct 2012, 22:24)
und die Tarifgestaltung mit extraextraaufschlag beim Fahrerverkauf wird wohl auch das ihrige tun.

Die Erfahrung (zumindest meine persönliche) zeigt was anderes, es komtm nach wie vor vor, dass ein Bus am Hbf Ewigkeiten steht, weil alle Leut' beim Fahrer ihr Ticket kaufen ^^
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 21:45


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10063

Wohnort: Drunt in da greana Au


Dumme Touris, die nicht erstmal den Tarifaushang lesen, oder nicht wissen was eine Trafik ist?


--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Flo_K
  Geschrieben am: 20 Oct 2012, 23:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Nov 04
Beiträge: 2592

Alter: 32
Wohnort: München


QUOTE (Auer Trambahner @ 20 Oct 2012, 22:45)
Dumme Touris, die nicht erstmal den Tarifaushang lesen, oder nicht wissen was eine Trafik ist?

Nein, auch sehr viele Einheimische. Und ne Traifik ist an den wenigsten Bushaltestellen direkt daneben
    
     Link zum BeitragTop
MaxisSpieler
  Geschrieben am: 20 Dec 2012, 11:56


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Dec 06
Beiträge: 337

Alter: 27
Wohnort: Bayern - Ingolstadt


Die nächsten Jahre kommen 26 Solaris O-Busse vom Hersteller Solaris im Metro Design. Ob auch Doppelgelenk O-Busse kommen weiß ich leider nicht.

--------------------
http://www.nahverkehr-ingolstadt.de
    
          Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
48 Antworten seit 31 Oct 2011, 22:39 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (4) 1 [2] 3 4 
<< Back to Busbilder
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |