Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (134) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Bahnstrecke München-Lindau wird elektrifiziert [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
uferlos
Geschrieben am: 22 Jun 2003, 16:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 5995
Chat: uferlos 




ich habe ja mit Flosch zusammen diese 3 218er gesehen und es liefen definitiv alle 3 Maschinen. Der Lokführer hat sie angelassen, als wir am Bahnsteig gestanden sind....

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
ET420MSTH
Geschrieben am: 22 Jun 2003, 17:42


Unregistered









QUOTE (uferlos @ 22 Jun 2003, 17:51)
ich habe ja mit Flosch zusammen diese 3 218er gesehen und es liefen definitiv alle 3 Maschinen. Der Lokführer hat sie angelassen, als wir am Bahnsteig gestanden sind....

Tja, damit hat sich der gute Mann eine etwas schmutzige Arbeit im Maschinenraum erspart - mehr nicht.

Bearbeitet von ET420MSTH am 22 Jun 2003, 17:43
    
  Link zum BeitragTop
uferlos
Geschrieben am: 22 Jun 2003, 18:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 5995
Chat: uferlos 




aber anscheinend ist die dritte 218er nur Leerlauf gelaufen. Konnte man an der Hackerbrücke ja nicht gut hören. Aber man sieht das bei der dritten 218 die Lüftungsschlitze zu sind, bei den vorderen dagegen offen.

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
ET420MSTH
Geschrieben am: 22 Jun 2003, 18:44


Unregistered









QUOTE (uferlos @ 22 Jun 2003, 19:36)
aber anscheinend ist die dritte 218er nur Leerlauf gelaufen. Konnte man an der Hackerbrücke ja nicht gut hören. Aber man sieht das bei der dritten 218 die Lüftungsschlitze zu sind, bei den vorderen dagegen offen.

Das sag ich doch schon die ganze Zeit!
Die dritte Lok muss entweder im Leerlauf laufen oder der Tf muss ihr das Getriebe in Mittelstellung verriegeln - was aber so gut wie nie gemacht wird, ist nämlich ne dreckige Arbeit im Maschinenraum, da lässt man lieber den Diesel vor sich hinarbeiten.
Und wenn sie im Leerlauf ist, müssen aufgrund der nur geringen Hitzeentwicklung auch keine Lüftungsschlitze und -klappen geöffnet werden.


Grüße,
Franz
    
  Link zum BeitragTop
uferlos
Geschrieben am: 22 Jun 2003, 18:55


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 5995
Chat: uferlos 




ist es in den 218 eigentlich sehr laut beim fahren?? Also auch wenn man nur daneben steht ist es schon "nicht-leise" Ich stelle mir das für den Tf nicht angenehm vor, bei den Temperaturen dort in der Lok zu sein...

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
ET420MSTH
Geschrieben am: 22 Jun 2003, 19:01


Unregistered









QUOTE (uferlos @ 22 Jun 2003, 19:55)
ist es in den 218 eigentlich sehr laut beim fahren?? Also auch wenn man nur daneben steht ist es schon "nicht-leise" Ich stelle mir das für den Tf nicht angenehm vor, bei den Temperaturen dort in der Lok zu sein...

Naja, die leiseste ist sie nicht gerade, aber es gibt auch lauteres, so z.B. die 212, die hat nämlich gar keine Schalldämmung; da ist der Tf durch eine einfach Stahlplatte vom Motor abgeschrimt, entsprechend heizt das Ding den Führerstand - egal zu welcher Jahreszeit und Außentemperatur.
Bei der 218 isses schon ein bissle leiser, auch der Motor heizt den Führerstand ned - aber die ganzen Diesel haben ja eine eingebaute Klimaanlage, wenn man es vielleicht so nennen will: Türen auf, Schotterstein unter die Tür geklemmt und dann den Fahrtwind pusten lassen ...

Kurz: Es lässt sich aushalten wink.gif
    
  Link zum BeitragTop
Tigerente290
  Geschrieben am: 23 Jun 2003, 21:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 Aug 02
Beiträge: 2214

Alter: 34
Wohnort: München


Stimmt, die 234 wäre für diese langen Züge bestens geeignet... Nach der Wende waren schonmal alle Ossi-Loks hier zu Besuch. Übrigens: Den letzten verbliebenen 234ern gehts bestens! Sind alle bei Cargo und fahren u.a. in Wustermark, Kornwestheim, Ulm, Dresden, ...

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
sbahnfan
Geschrieben am: 24 Jun 2003, 17:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 02
Beiträge: 2837




QUOTE
Den letzten verbliebenen 234ern gehts bestens! Sind alle bei Cargo und fahren u.a. in Wustermark, Kornwestheim, Ulm, Dresden, ...


Leider gehts nur den allerletzten 234 bestens. Davor sind viele auf dem Schrott gelandet, mit nur wenige Jahre alten und teuer bezahlten Motoren drin...
    
    Link zum BeitragTop
Marcus798
Geschrieben am: 15 Jul 2003, 16:30


Unregistered









Wenn der Lokführer alle drei Maschinen vom vorderen Führerstand angelassen hat, dann sind auch alle drei Leistungsmäßig mitgelaufen. Er kann von seinem vorderen Führerstand nicht einzelne Loks aus der Leistung nehmen. Mal davon abgesehen, es gab ein Zugpaar, das planmäßig mit 3x218 gefahren wurde (werden musste aufgrund der Last). Aussderm startet man die 218 (wie alle anderen doppeltraktionsfähigen Dieselloks) immer in Gruppen. Das heisst mit Gruppe eins startet man die 1. / 3. / 5. Lok u.s.w. mit der Gruppe zwei die 2. / 4. / 6. - das geht auch hervorragend......

Gruß Marcus
    
  Link zum BeitragTop
ChristianMUC
  Geschrieben am: 21 Dec 2008, 18:04


Unregistered









Abschied vom Inselbahnhof
Vorgestern wurde der Vertrag über die Elektrifizierung der Strecke Geltendorf - Lindau und den Neubau des Lindauer Bahnhofs in Reutin unterzeichnet.
    
  Link zum BeitragTop
ubahnfahrn
  Geschrieben am: 21 Dec 2008, 18:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Sep 05
Beiträge: 5399

Alter: 43
Wohnort: MMB


QUOTE (ChristianMUC @ 21 Dec 2008, 18:04)
Abschied vom Inselbahnhof
Vorgestern wurde der Vertrag über die Elektrifizierung der Strecke Geltendorf - Lindau und den Neubau des Lindauer Bahnhofs in Reutin unterzeichnet.

Wird dann der Bahnhof ganz wegkommen - wäre schade, da er gerade für den Tourismus sehr attraktiv ist, da direkt neben der Innenstadt und am Hafen.
Für den Regionalverkehr wärs ja Wurst, wenn dieser weiterhin im Inselbahnhof endet unsure.gif

--------------------
user posted image

Grüße vom Holledauer Tor
    
     Link zum BeitragTop
ChristianMUC
  Geschrieben am: 21 Dec 2008, 18:13


Unregistered









Es würde sich ja anbieten, noch 2-3 Gleise für endende Regionalzüge vorzuhalten - eine Durchbindung nach Bregenz ist doch eher unwahrscheinlich.
    
  Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 21 Dec 2008, 18:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14254
Chat: ropix 

Alter: 36
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


Nein, nach momentanem Stand wird der Inselbahnhof ganz aufgegeben [- man braucht den Platz ja schließlich für den Inselparkplatz, der dann vermutlich wirklich dringend nötig ist]

aber wer will schon mit der Bahn nach Lindau, wo man dann doch in schnellen Zügen bis in die Schweiz fahren kann. Nur nach Lindau braucht die Bahn auch nach dem Ausbau sowieso länger als das Auto. Wers trotzdem per Bahn versuchen will, für den gibts ja den Inselbus. In dem übrigens das Bayernticket nicht gilt, was aber auch nicht nötig ist, weil das im schnellen Zug ja sowieso nicht gilt.

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
Baureihe 401
  Geschrieben am: 21 Dec 2008, 19:14


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Dec 04
Beiträge: 1344

Wohnort: Mitten im Ruhrpott


Bahnhof weiter weg vom See? Guuut! ph34r.gif
    
    Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 21 Dec 2008, 19:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18602

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


Mein Stand is, dass die OjeBB mit den R/REX aus Bregenz weiterhin bis Lindau [dann Stadt] fahren... Aber bis 2015...

--------------------
Nebengattungszeichen werden klein geschrieben!
    
      Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2005 Antworten seit 21 Jun 2003, 09:55 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (134) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to Fernverkehr
Antworten | Neues Thema |