Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (273) « Erste ... 270 271 [272] 273  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
München-Nürnberg-Express (MüNüX) [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 16 May 2019, 14:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2914

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


QUOTE (218 466-1 @ 16 May 2019, 07:33)
Es bleibt abzuwarten, welche Skoda-Züge sich am Ende als die grössere Peinlichkeit erweisen werden. BR 63X oder die Dosto. Dass beide keine Flaggschiffe werden, steht ja schon fest.

Trotzdem besteht da noch eine 50/50 Chance für Skoda, denn die BR 63X wird von einem polnischen Unternehmen namens Pesa gebaut, das mit Skoda aus Tschechien nicht all zu viele Gemeinsamkeiten haben sollte. rolleyes.gif

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 16 May 2019, 17:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2956

Alter: 34



QUOTE

Was ist das dann für Material, das seit 2006 beim MüNüX fährt? IC-Wagen <-> ICE2 wo ist das Problem?



Problem ist das keines solange man sich in deiner Persönlichen Phantasie bewegt. Das man nicht einfach nen ic Park durch nen ice Park beim Fernverkehr ersetzen kann sollte aber doch irgendwie einleuchten...

Und wenn man da 2+3 Bestuhlung rein gehauen hätte wärst du doch der erste gewesen der geweint hätte das es so furchtbar unkomfortabel ist...

Auch die Idee den Speisewagen aus dem Verband zu nehmen ist zwar nett nur darf der Zug dann nicht mehr mit Fahrgästen fahren.... Und 3 Wägen für ein paar jahre umzubauen ähm ja kann man machen ist halt bei nem so nem alten Fahrzeuge halt nicht mehr bezahlbar..
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 16 May 2019, 17:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17439




Und die wichtigste Frage ist immer noch nicht beantwortet: wieso sollte die DB so etwas tun?

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 16 May 2019, 17:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14545

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (218 466-1 @ 16 May 2019, 06:33)
Es bleibt abzuwarten, welche Skoda-Züge sich am Ende als die grössere Peinlichkeit erweisen werden. BR 63X oder die Dosto. Dass beide keine Flaggschiffe werden, steht ja schon fest.

Ich erlaube mir, diesen Absatz nicht zu verstehen. Welche 63X denn bitte?

EDIT: Danke @S-Bahn 27, der schneller war. Zu spät gesehen. wink.gif

Bearbeitet von 146225 am 16 May 2019, 17:38

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 17 May 2019, 01:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6208

Alter: 39
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Rev @ 16 May 2019, 11:07)
Das man nicht einfach nen ic Park durch nen ice Park beim Fernverkehr ersetzen kann sollte aber doch irgendwie einleuchten...
Falsch! Davon war nie die Rede. Mir leuchtet nicht ein, welche IC durch ICE ersetzt werden müssten, wenn ICE's für den MüNüX abgezogen worden wären. unsure.gif
Umgekehrt meinst Du vmtl. und das macht DB gerade fast tgl. bei einer mittleren, zweistelligen Zahl an Zugläufen und sogar planmässig in ein paar Wochen beim Fahrplanwechsel.
QUOTE (Rev @ 16 May 2019, 11:07)
Und wenn man da 2+3 Bestuhlung rein gehauen hätte wärst du doch der erste gewesen der geweint hätte das es so furchtbar unkomfortabel ist...
Falsch! Das ist garnicht möglich. Weder DER erste, noch DER letzte, noch DER irgendwas.
ICE2 gehören zu den ICE-A aufgrund ihrer breiteren Wagenkästen. Insofern wäre das für "moderne" Verhältnisse im Regioalverkehr immernoch geräumiger als 2+2 in europäischen Dosto-oberdecks, wie bei den Skodaten.
QUOTE (Rev @ 16 May 2019, 11:07)
Auch die Idee den Speisewagen aus dem Verband zu nehmen ist zwar nett nur darf der Zug dann nicht mehr mit Fahrgästen fahren.... Und 3 Wägen für ein paar jahre umzubauen ähm ja kann man machen ist halt bei nem so nem alten Fahrzeuge halt nicht mehr bezahlbar..
Falsch! Schon dreist, mir Sachen zu unterstellen, die ich nie geschrieben habe und zu glauben, den Oberlehrer spielen zu müssen und mir Sachen beibringen zu wollen, die ich vor Jahren hier einst selbst, anderen erklärt hatte.
Seit wann bedeutet "Ausbau des Bord-Restaurant" = den Speisewagen aus dem Verband zu nehmen??? Genau so funktioniert das offenbar auch mit den Fake-News über Trump...
Und was willst Du mit paar Jahren??? Auch davon war nie die Rede! Statt des Übergangsvertrags, hätten ICE2 sowohl den alten, als auch den neuen MüNüX ersetzt und wären selbst die neuen MüNüX für >10 Jahre geworden. Skoda Züge würde es überhaupt nicht geben.
Und der Umbau von drei Wagen (die anderen 6 erhalten nur das Regio-Redesign) soll "nicht mehr bezahlbar" sein, aber die Beschaffung neuer Züge ist ja vergeichsweise Peanuts.^^ Schon klar. rolleyes.gif

Kleiner Tipp. Bevor Du nächstes mal auf Beiträge antwortest. lies diese einmal richtig durch, statt sie nur zu überfliegen und vorschnell in die Tasten zu hauen. dry.gif

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________

QUOTE (Iarn @ 16 May 2019, 11:21)
Und die wichtigste Frage ist immer noch nicht beantwortet: wieso sollte die DB so etwas tun?
Weil sie es kann! Ganz einfach. Noch 2004 hättest du hier mit den IC-Wagen genau den gleichen Schmarrn aufgeführt, weil das über Dein Vorstellungsvermögen hinausgeht.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 17 May 2019, 10:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9927

Alter: 24
Wohnort: GR


QUOTE (218 466-1 @ 17 May 2019, 02:27)
Weil sie es kann! Ganz einfach.

Ich tu aber auch nicht alles, was ich theoretisch könnte... unsure.gif

--------------------
Aus Gründen...

Für mehr Zwergi nach Pasing!
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 17 May 2019, 10:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17439




Wie fast alle Leute. Nur einige skurrile Individuen wie z-B- auch Trump machen Dinge nur weil sie es könne. 99% machen Sachen aus konkreten Gründen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 17 May 2019, 11:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2159

Alter: 42
Wohnort: Maisach


QUOTE (218 466-1 @ 17 May 2019, 01:27)
den Oberlehrer spielen zu müssen

Keine Angst, die Rolle nimmt Dir niemand weg.

Und mal was für die Sachebene: waren in der Ausschreibung nicht Neufahrzeuge gefordert? Also was diskutiert man hier überhaupt?

--------------------
Gibt es auch etwas sinnvolles beizutragen oder ist das Pasing und kann weg?
    
        Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 17 May 2019, 15:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6208

Alter: 39
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Mark8031 @ 17 May 2019, 05:17)
waren in der Ausschreibung nicht Neufahrzeuge gefordert?
Der nächste, der zu faul ist, die komplette Diskussion zu lesen, aber meint, unbedingt seinen Senf dazugeben zu müssen.
QUOTE (218 466-1 @ 16 May 2019, 00:33)
Klingt fast so, als ob die BEG ihre Entscheidung, diese durch den Skoda-Kram zu ersetzen, inzwischen selbst bereut.

Es wäre wirklich viel besser gewesen, die IC einfach beizubehalten, oder auf ICE2 umzustellen (...)


--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 17 May 2019, 16:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2956

Alter: 34



QUOTE
Falsch! Davon war nie die Rede. Mir leuchtet nicht ein, welche IC durch ICE ersetzt werden müssten, wenn ICE's für den MüNüX abgezogen worden wären. unsure.gif
Umgekehrt meinst Du vmtl. und das macht DB gerade fast tgl. bei einer mittleren, zweistelligen Zahl an Zugläufen und sogar planmässig in ein paar Wochen beim Fahrplanwechsel.

Ich weiß das mag für dich schwer zu verstehen sein aber auch 2006 ist die DB nicht in Fahrzeugen geschwommen. Da der FV eigenwirschaftlich ist und Fahrzeuge kanpp sind hätte man die leistungen die eingeplant waren mit etwas anderem Fahren müssen.... Da wie du selbst schreibst IC <-> ICE tausch stattgefunden hätten wären der FV mit drei Wagenzügen mehr dafür mit drei ICE weniger bestückt gewesen. Selbst wenn man sie gleich einsetzen könnten wäre das schon mal ein verlusst da anere Produkt Kategorie... Also warum zum Teufen hätte der Fernverkehr drei ICE Züge abgeben solln...???

QUOTE
Falsch! Das ist garnicht möglich. Weder DER erste, noch DER letzte, noch DER irgendwas.
ICE2 gehören zu den ICE-A aufgrund ihrer breiteren Wagenkästen. Insofern wäre das für "moderne" Verhältnisse im Regioalverkehr immernoch geräumiger als 2+2 in europäischen Dosto-oberdecks, wie bei den Skodaten.

2840 mm ist ein ICE2 breit, ein sitz in der zweiten Klasse hat ein breite von 505 mm.

7684 mm is ein Twindex Dosto bereitm ein Sitz in der zweiten Klasse 480 mm...


Bei deiner bestuhlung darf ein sitzt dann 400 mm breit sind.. klingt mega bequem wenn man bei nem ICE 2 sitz mal locker flockig 10 cm abzieht.... der Himmel auf erden...ich kann den Platz richtig spüren und den Menschen neben mir auch ...


QUOTE
Seit wann bedeutet "Ausbau des Bord-Restaurant" = den Speisewagen aus dem Verband zu nehmen???

Weil ausbauen viel bedeuen kann.... Ausbauen kann auch entfernen heißen oder erweitern .... was aubauen eher nichts nicht heiß das man etwas umbaut und zu etwas völlig anderem macht... Zu Fake News weißt wer das wort halt am meisten schreit der gehört halt meist zur schlimmsten Kategorie...

QUOTE
Und was willst Du mit paar Jahren??? Auch davon war nie die Rede! Statt des Übergangsvertrags, hätten ICE2 sowohl den alten, als auch den neuen MüNüX ersetzt und wären selbst die neuen MüNüX für >10 Jahre geworden. Skoda Züge würde es überhaupt nicht geben.

Der neue ICE2 hätte in deiner sau engen Luxsus bestuhlung mit ach und Krach so 640 plätze raus bekommen... Der Skoda Triebzug kommt auf 676 davon ist jeder sitzt breiter als 40 cm.. und nebnbei bekommt man auch noch 40 Fahräder rein...

Das der ICE2 nach 7 Jahren ziemlich durch gewesen wäre und vermutlich mehr schrott als Fahrzeug ist ein andes Kapitel... das man beim München Nünrberg Express die 101 durchtauscht und nicht ein paar Stamloks genommen hat ist nicht so ganz ohne grund alle 10 min rauf auf 200 und und wieder runter ist jetzt nicht das wofür man die Konstruiert hat... Das ein ICE 2 übrigens auf 250 gekommen wäre richtung Nürnberg halt ich von der Fahrdynamik auch eher für was Theoretisches....


QUOTE
Und der Umbau von drei Wagen (die anderen 6 erhalten nur das Regio-Redesign) soll "nicht mehr bezahlbar" sein, aber die Beschaffung neuer Züge ist ja vergeichsweise Peanuts.^^ Schon klar. rolleyes.gif

Wenn du ein sehr altes Fahrzeug mit begrenzter Lebenszeit hast und jedes davon praktisch als Unikat umbaust ist das auf die Restlaufzeit des Zuges sehr sehr teuer.. Bei den ICE 1 Zügen die jetzt noch zehn Jahr laufen wäre ich mir nicht mal so sicher ob sich das noch so zu 100% Rentiert... und da ist es eine Grosserie... Das man die IC Wagen nur rot angemalt hat und nicht auf RE umgebaut hat ist doch auch schon ein deutliches zeichen das es halt scheiße teuer ist sich so ne Kleinserie zu bauen und auch zu unterhalten...
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 17 May 2019, 16:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6208

Alter: 39
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


Jedenfalls würden ICE2 seit fünf Jahren mit Beginn des Verkehrsvertrag fahren, im Gegensatz zum Skoda.
Eine bessere Idee kann niemand von euch aufbieten. Hauptsache Vorschläge anderer kritisieren und dagegen sein. Euch gefällt es anscheinend, wenn es Pleiten, Pech und Pannen gibt. Viel Spass mit eurem Skoda-Schrott, falls er denn iwann mal fährt, bevor der Verkehrsvertrag abläuft.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 17 May 2019, 16:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14545

Alter: 41
Wohnort: TH


Bevor du weiter hirn- und sinnlos über einen der ältesten noch existierenden europäischen Schienenfahrzeughersteller herziehst, passe lieber in deiner neuen Heimat auf, falls du je vorhaben solltest in Washington D.C, Tacoma, Portland oder Tucson mit dem Tram zu fahren: rate mal, wer da Fahrzeuge geliefert hat ... rolleyes.gif

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 17 May 2019, 16:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2159

Alter: 42
Wohnort: Maisach


QUOTE (218 466-1 @ 17 May 2019, 15:07)
Der nächste, der zu faul ist, die komplette Diskussion zu lesen, aber meint, unbedingt seinen Senf dazugeben zu müssen.
QUOTE (218 466-1 @ 16 May 2019, 00:33)
Klingt fast so, als ob die BEG ihre Entscheidung, diese durch den Skoda-Kram zu ersetzen, inzwischen selbst bereut.

Es wäre wirklich viel besser gewesen, die IC einfach beizubehalten, oder auf ICE2 umzustellen (...)

Warum wird das dann überhaupt ernsthaft diskutiert? Ihr seid doch schon längst Off-Topic damit.

Und extra für Dich: noch etwas Senf, Frau Oberlehrerin.

Bearbeitet von Mark8031 am 17 May 2019, 16:40

--------------------
Gibt es auch etwas sinnvolles beizutragen oder ist das Pasing und kann weg?
    
        Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 17 May 2019, 18:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3404




QUOTE (218 466-1 @ 17 May 2019, 17:18)
Jedenfalls würden ICE2 seit fünf Jahren mit Beginn des Verkehrsvertrag fahren, im Gegensatz zum Skoda.

Dafür dürftest du nach 10-15 Jahren schon wieder neue Fahrzeuge suchen, da es keine Neufahrzeuge waren.
Außerdem redest du immer nur von 3 Zügen. Bei Skoda sind aber 6 bestellt. Wie hättest du denn den Mehrverkehr mit deinen 3 Zügen abgewickelt?

QUOTE (218 466-1 @ 17 May 2019, 17:18)
Eine bessere Idee kann niemand von euch aufbieten.

Doch, genau das was man gemacht hat: Neufahrzeuge bestellen.
Dass die nun 3 Jahre zu spät kommen, war nun wirklich nicht vorherzusehen. Bei allen Problemen bei Betreiberwechsen mit Neufahrzeugen, 3 Jahre warens IMHO sonst noch nirgends.

Nebenbei bleibt der Punkt: Wie hätte die BEG die DB zur Abgabe der ICE2 zwingen sollen?
Wenn dein Nachbar ein Auto hat mit dem du gerne fahren würdest, gibt der das ja auch nicht einfach her, nur weils dir gefällt.

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 18 May 2019, 03:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6208

Alter: 39
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Mark8031 @ 17 May 2019, 10:40)
Warum wird das dann überhaupt ernsthaft diskutiert? Ihr seid doch schon längst Off-Topic damit.
Wenn du nicht diskutieren willst, dann halte einfach deine Finger still.

QUOTE (Didy @ 17 May 2019, 12:16)
Dafür dürftest du nach 10-15 Jahren schon wieder neue Fahrzeuge suchen, da es keine Neufahrzeuge waren.
Außerdem redest du immer nur von 3 Zügen. Bei Skoda sind aber 6 bestellt. Wie hättest du denn den Mehrverkehr mit deinen 3 Zügen abgewickelt?
Und wer sagt, dass DB mit den Skoda auch die nächste Ausschreibung gewinnen wird bzw. ob die BEG dann nicht erneut Neufahrzeuge vorschreiben wird? Nicht ausgeschlossen, dass die Skoda in 10 Jahren schon beim SSM stehen werden, wo sie egentlich sofort hingehören.
Und dann wieder, der Punkt, dass man einfach ICE4-Ableger als künftige Nachfolger fahren könnte, statt Exoten.
Drei Züge, 2h Takt Nürnberg - München, 2h Takt Nürnberg - Ingolstadt. Das ergibt einen 1h Takt auf der SFS, weit mehr als das, was aktuell fährt.
QUOTE (Didy @ 17 May 2019, 12:16)
Doch, genau das was man gemacht hat: Neufahrzeuge bestellen.
Dass die nun 3 Jahre zu spät kommen, war nun wirklich nicht vorherzusehen.
Ja, klar. laugh.gif
QUOTE (Didy @ 17 May 2019, 12:16)
Nebenbei bleibt der Punkt: Wie hätte die BEG die DB zur Abgabe der ICE2 zwingen sollen?
Die Ausschreibung anpassen bzw. Direktvergabe. Vorgaben min. 200 Km/h, Gebrauchtfahrzeige ab BJ 1996.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4087 Antworten seit 21 Oct 2005, 21:16 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (273) « Erste ... 270 271 [272] 273 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |