Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (143) « Erste ... 137 138 [139] 140 141 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Ausbau der S4 West in München, war: S4 Ausbau, dann S8, jetzt wieder S4 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 24 Dec 2020, 07:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Machbarkeitsstudie 4 statt 3 Gleise Pasing-Eichenau wird voraussichtlich erst im Frühjahr 2021 statt wie versprochen per Jahresende 2020 fertiggestellt. Grund: Komplexität.
SZ, 22.12.20: https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerst...chung-1.5156017

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 30 Dec 2020, 11:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Verzögerungen beim Fahrplan zum S4-Ausbau:
Im Flyer mit Stand Mai 2018 hiess es zum Zeitplan
Mitte 2019: Abschluss der Vorplanung
Ende 2020: Eröffnung des Planfeststellungsverfahrens
Mitte 2024: Vorlage des Baurechts und Abschluss der Realisierungs- und Finanzierungsvertrages.
Siehe: https://www.bahnausbau-muenchen.de/files/do...chenau_14_6.pdf auf Seite 2

Inzwischen heisst es:
Ende 2019: Vorplanung abgeschlossen (halbes Jahr Verspätung)
Anfang 2020: Start der Entwurfspalnung
Mitte 2021: Einreichung Planfeststellungsverfahren (halbes Jahr Verspätung)
2025: Baubeginn

Siehe: https://www.bahnausbau-muenchen.de/projekt.html?PID=35


--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
AndiFant
  Geschrieben am: 3 Jan 2021, 15:25


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Nov 11
Beiträge: 737

Wohnort: Monaco di Baviera


Eine Frage zur höhenfreien, zweigleisigen Einfädelug der Strecke von Westen zum Pasinger Bahnhof: Hat jemand einen "offiziellen" Plan gesehen, wie das bewerkstelligt werden soll?
Danke!
    
    Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 3 Jan 2021, 15:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Diese Frage hab ich vor Weihnachten an AusbauS4West@deutschebahn.com gestellt und warte auf eine Antwort.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
AndiFant
  Geschrieben am: 3 Jan 2021, 17:49


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Nov 11
Beiträge: 737

Wohnort: Monaco di Baviera


Ok, dann bin ich mal auf die Antwort gespannt.

Ich hatte mir überlegt, dass es auch ohne ein zusätzliches Überwerfungsbauwerk gehen könnte, allerdings würde man dann ein Gleis der Mammendorfer S-Bahn zum Gleis 2/3/4 in "Gegenrichtung" benutzen. Wenn das zu keinen (häufigen) Trassenkonflikten führen würde, wäre es eine einfache Lösung.
    
    Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 18 Jan 2021, 15:37


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


QUOTE (AndiFant @ 3 Jan 2021, 15:25)
Eine Frage zur höhenfreien, zweigleisigen Einfädelug der Strecke von Westen zum Pasinger Bahnhof: Hat jemand einen "offiziellen" Plan gesehen, wie das bewerkstelligt werden soll?
Danke!

Antwort von DB Netz auf meine Frage: "Es wird künftig möglich sein, S-Bahnen und übrige Verkehre aus Richtung Geltendorf im Westen von Pasing komplett voneinander zu trennen und jeweils zweigleisig in den Bf Pasing einzubinden."
Einen Plan hab ich allerdings nicht bekommen.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 23 Feb 2021, 08:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


QUOTE (ralf.wiedenmann @ 20 Dec 2020, 08:53)
Grüne im Bezirksausschuss Aubing fordern vorzeitigen Ausbau Westkopf Pasing. Antrag der Grünen vom 9.12.20:
https://www.muenchen-transparent.de/dokumente/6394984
QUOTE
Anfrage vorzeitiger Ausbau des Westkopf Pasing (S4)

Der BA 22 fordert Auskunft darüber ob beimAusbau der S4-West ein eigenes Planfeststellungsverfahren für den vorzeitigen Ausbau des Westkopfes Pasing durchgeführt wird. Begründung: Bei der Vorstellung der Vorplanung für den Ausbau der S4-West wurde in Erwägung gezogen, dass der Bau des Westkopfes Pasing mit den notwendigen zusätzlichen Gleisen und Überwerfungsbauwerken zeitlich von der Realisierung des Ausbaus der 3-gleisigen Strecke der S4 abgekoppelt und in der Bauausführung vorgezogen werden kann. In Anbetracht der weiteren zeitlichen Verzögerungen zur Fertigstellung der 2. S-Bahn-Stammstrecke (evtl. bis 2032) muss der Westkopf Pasing als eigenes Projekt abgekoppelt werden und unabhängig von anderen Projekten beim Ausbau der S4-West möglichst schnell realisiert werden. In allen Aussagen der Planungsverantwortlichen wurde bestätigt, dass hierfür ein eigenes Planfeststellungsverfahren aufgestellt werden kann.

Westkopf Pasing wird eigener Planfeststellungsabschnitt, aber nicht separates Projekt. Von einer vorzeitigen Realisierung wird nichts erwähnt.
Antwort des Planungsreferats vom 29.1.21: https://www.muenchen-transparent.de/dokumente/6448235

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 25 Feb 2021, 23:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Empfangsgebäude Bahnhof Fürstenfeldbruck soll bis 2026 modernisiert werden
Anlage PM des BMVI vom 25.2.21:
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/E/...publicationFile

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 12 Mar 2021, 23:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


3-gleisiger Ausbau S4 West u Deutschlandtakt. Express S-Bahn S25X ab Geltendorf mit gleicher Fahrzeit zwischen Buchenau und Pasing wie S4, obwohl sie 3 Halte auslässt. Hat Namen Express-S-Bahn nicht verdient. Grosse Fahrplanreserven zeigen, dass 3-gleisiger Ausbau unzureichend ist.
Netzgrafik Bayern:
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/G/...publicationFile

Kleine Korrektur nach 60 Min i. A. Ralf. Martin.

Bearbeitet von Martin H. am 14 Mar 2021, 02:19

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 13 Mar 2021, 09:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14914

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (ralf.wiedenmann @ 12 Mar 2021, 23:43)
Grosse Fahrplanreserven zeigen, dass 3-gleisiger Ausbau unzureichend ist.

Das konnte dir aber jeder Laie sagen... ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 13 Mar 2021, 11:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4109




QUOTE (ralf.wiedenmann @ 12 Mar 2021, 23:43)
3-gleisiger Ausbau S4 West u Deutschlandtakt. Express S-Bahn S25X ab Geltendorf mit gleicher Fahrzeit zwischen Buchenau und Pasing wie S4, obwohl sie 3 Halte auslässt. Hat Namen Express-S-Bahn nicht verdient. Grosse Fahrplanreserven zeigen, dass 3-gleisiger Ausbau unzureichend ist.
Netzgrafik Bayern:
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/G/...publicationFile


Es hat sich zwar nichts geändert, beide SBahnen benötigen 18 Minuten, aber nimm als Quelle lieber den aktuellen Plan des 3. Entwurfs:
https://assets.ctfassets.net/scbs508bajse/4...wurf_Bayern.pdf

Dein Link ist schon 4 Jahre alt, Stand 2017.
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 30 Mar 2021, 07:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Machbarkeitsstudie 4- statt 3-gleisiger Ausbau der S4 West erst im 2. Quartal 2021 fertig
SZ, 28.3.21: S-Bahn München - Ankündigungen, Versprechen und Verzögerungen
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerst...ungen-1.5248996

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 30 Mar 2021, 14:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2074

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Nun ist das Gutachten doch noch ganz knapp im 1. Quartal fertig geworden: es bleibt bei 3 Gleisen.
S4 soll ein drittes Gleis bis Eichenau bekommen - ein viertes Gleis wird mitgeplant | Eichenau

Merkur, 30.3.21:
https://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldb...t-90273490.html

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 30 Mar 2021, 14:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20631




Da hat die Süddeutsche wohl Unsinn verzapft.. Leider ist der Livestream von der heutigen Vorstellung bereits beendet. Hier war der Livestream. Hier zumindest noch der Text

Bearbeitet von Iarn am 30 Mar 2021, 14:33

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 30 Mar 2021, 16:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4109




QUOTE (ralf.wiedenmann @ 30 Mar 2021, 14:29)
Nun ist das Gutachten doch noch ganz knapp im 1. Quartal fertig geworden: es bleibt bei 3 Gleisen.
S4 soll ein drittes Gleis bis Eichenau bekommen - ein viertes Gleis wird mitgeplant | Eichenau

Uff na endlich. Schön dass sich unsere Forenidee, wenigstens die Aufwärtskompatibilität sicherzustellen, am Ende durchsetzen konnte. Damit verbaut man sich immerhin nicht die Zukunft.

Wenn man noch mehr rausholen möchte, dann kann man jetzt noch versuchen einen 4gleisigen Bahnhof/Halstestelle=Kreuzungsstelle mehr herauszuschlagen, aber unter der Prämisse des knappen Geldes sind die 35 Mio Extra schon ein nettes Zugeständnis des Ministeriums. Eindeutig besser als die festbetonierte 3gleisigkeit für die den nächsten 50 Jahren.

Der große Vorteil der Kompatibilität ist ja jetzt auch, das man die - falls es nach Fertigstelltung in der Praxis immens kracht - auch Stückchenweise nachholen kann. Z.B. ein Gleis mehr an ner Haltestelle sollte sich verhältnismäßig schnell realisieren lassen. Langwierig ist heutzutage ja oft die Softwareanpassung eines ESTWs/DSTWs, aber die sollten dann auch schon für Weichen und Co. vorbereitet sein (wenn mans nicht vergisst, in dem Fall vielleicht noch nachhaken wink.gif)

Bearbeitet von Metropolenbahner am 30 Mar 2021, 16:52
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2137 Antworten seit 12 Mar 2004, 17:23 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (143) « Erste ... 137 138 [139] 140 141 ... Letzte »
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |