Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (9) « Erste ... 7 8 [9]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
BR 628, Wie geht es weiter? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Trapeztafelfanatiker
  Geschrieben am: 31 Jul 2019, 14:31


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 May 14
Beiträge: 1433




QUOTE (TramBahnFreak @ 30 Jul 2019, 15:52)
Dass die 612er besser heute als morgen weggehören ist ja nun auch keine Neuigkeit... ph34r.gif

Dazu müsste man auch lieber heute als morgen die entsprechenden Strecken ausbauen und daran hapert es auch, weil der Bund seiner Pflicht nicht nachkommt, es sei denn wenn es um Straßenbauprojekte geht.
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 18 Sep 2019, 15:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6870

Alter: 41
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (218 466-1 @ 23 Jan 2019, 02:15)
Wer weiterhin 628.4 fahren will, dem sei eine baldige Reise nach Rumänien empfohlen.
Und wer 628.2 fahren will, sollte Tschechien ins Auge fassen:
Breits im August gingen drei 628.2 auf Reise.
Vor zwei Tagen folgten sechs weitere (ab Bild 7).

Einige sind dort bereits im Einsatz, nunmehr als BR 845 bezeichnet.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 18 Sep 2019, 15:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12649

Wohnort: ja


Aua. Die arge blaustichtige Qualmerei gefällt mir gar nicht. Da wird sich die tschechische Werkstatt freuen. ohmy.gif

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 12 Sep 2020, 09:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6870

Alter: 41
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


628 219 hat sich zu den beiden 628.1 in Canada gesellt.
Da sieht man wie gut deutsche Züge akkustisch sein können. cool.gif

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
218217-8
  Geschrieben am: 12 Sep 2020, 10:49


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1385




Danke für die Info! Die Lackierung steht dem 628 sehr gut! Witzigerweise hatte das Video zum Zeitpunkt meines Anschauens genau 928(!) Aufrufe!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 14 Sep 2020, 05:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15139

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


Naja, manchmal muss man solchen Entwicklungsländern weiterhelfen, und es ist eine Schande, wenn dafür schon die 33 Jahre alten Reste des Dritte-Welt-Bahnlandes Deutschland ausreichen. Ansonsten kann ich zu dem kanadisierten 628 nur sagen: "Und wie du wieder aussiehst, und ständig dieser Lärm!" tongue.gif

--------------------
But I ain't never crossed a man that didn't deserve it | Me be treated like a punk: you know, that's unheard of | You better watch out your talkin' and where you walking | Or you and your homies might be lined in chalk | Aus: Coolio, "Gangsta's Paradise"
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 14 Sep 2020, 14:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12649

Wohnort: ja


Oh, heute mal wieder auf dem ganz hohen Ross?
Warum genau ist die nachhaltige Nutzung von vorhandenen Ressoucen eine Schande?

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 15 Sep 2020, 06:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15139

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Rohrbacher @ 14 Sep 2020, 14:05)
Oh, heute mal wieder auf dem ganz hohen Ross?
Warum genau ist die nachhaltige Nutzung von vorhandenen Ressoucen eine Schande?

So hoch wie die alles besser wissenden Experten komme ich natürlich nicht hinauf.

"Nachhaltige Nutzung" ist ein wunderschöner Euphemismus für jeden Schrott sammelnden Freakhaufen. Ich möchte an dieser Stelle dagegen protestieren, dass man die VT der Vorkriegs-Reichsbahn bereits alle verschrottet hat und nicht im zarten Alter von 80-85 Jahren noch weiterhin nachhaltig nutzt.

Allerdings wird ein 33 Jahre alter VT aus Deutschland auch nichts daran ändern können, dass die Bahninfrastruktur und der SPNV/SPFV des Nordamerikanischen Kontinents vollständig hinter den Möglichkeiten und Bedürfnissen der Menschen dort zurück geblieben ist. Und das ist eine Schande.

Und nein, ich erwarte nichts...

Bearbeitet von 146225 am 15 Sep 2020, 06:49

--------------------
But I ain't never crossed a man that didn't deserve it | Me be treated like a punk: you know, that's unheard of | You better watch out your talkin' and where you walking | Or you and your homies might be lined in chalk | Aus: Coolio, "Gangsta's Paradise"
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 15 Sep 2020, 17:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12649

Wohnort: ja


Immerhin scheinst du wie so oft recht aggressiv besser zu wissen, was eine Bahngesellschaft für schandhaften Schrott oder noch brauchbar zu halten hat. Ein eindeutiges Freakmerkmal, würde ich sagen.

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 15 Sep 2020, 18:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 19111

Alter: 29
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (146225 @ 15 Sep 2020, 07:48)
"Nachhaltige Nutzung" ist ein wunderschöner Euphemismus für jeden Schrott sammelnden Freakhaufen.

Danach sieht die touristische Nutzung in Kanada aber doch grade nicht aus?

Setzen, 6 - Thema verfehlt!

Bearbeitet von JeDi am 15 Sep 2020, 18:29

--------------------
Kein Sex mit Nazis! Queerdenken statt Querdenken!
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 16 Sep 2020, 05:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15139

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Rohrbacher @ 15 Sep 2020, 17:06)
Immerhin scheinst du wie so oft recht aggressiv besser zu wissen, was eine Bahngesellschaft für schandhaften Schrott oder noch brauchbar zu halten hat. Ein eindeutiges Freakmerkmal, würde ich sagen.

Nein, Dinge besser zu wissen ist eindeutig dein Tätigkeitsfeld.

--------------------
But I ain't never crossed a man that didn't deserve it | Me be treated like a punk: you know, that's unheard of | You better watch out your talkin' and where you walking | Or you and your homies might be lined in chalk | Aus: Coolio, "Gangsta's Paradise"
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 16 Sep 2020, 15:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12649

Wohnort: ja


QUOTE (146225 @ 16 Sep 2020, 06:11)
Nein, Dinge besser zu wissen ist eindeutig dein Tätigkeitsfeld.

Und dennoch war es (mal wieder) nicht ich, der auf recht dümmliche Weise anhand nicht sachlicher Kriterien meint vorschreiben zu müssen, was für Bahngesellschaften als schandhafter Schrott oder noch brauchbar zu gelten hat. Nachzulesen wenige Beiträge weiter oben. rolleyes.gif

Bearbeitet von Rohrbacher am 16 Sep 2020, 15:31

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
131 Antworten seit 9 Oct 2005, 20:08 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (9) « Erste ... 7 8 [9] 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |