Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Jahresfahrplan 2020, Der Fahrplan 2020 im MVV-Gebiet. [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Avenio.Pasing
  Geschrieben am: 15 Mar 2019, 16:40


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Jul 15
Beiträge: 124

Alter: 16
Wohnort: Puchheim (Lkr. FFB) in der Nähe des 830


Moin Moin.

Nun kommt bald wieder die Zeit, in der die MVG ihr berühmt berüchtigtes "Leistungsprogramm 2020" veröffentlichen wird. Darum ziehe ich hier mal das neue Thema hier hoch.

Bis jetzt sind mir keine News auf diesem Fachgebiet bekannt (außer der riesen "Tarifreform" des MVV); aber vielleicht ja euch wink.gif ? Immer nur her damit!

MfG
Avenio.Pasing

--------------------
Mit freundlichen Grüßen, Avenio.Pasing (A.P)
Ich bin Schüler!!! Also bin ich offline • Grundsätzlich...
UTDX.de (Forum & Wiki) • muenchenwiki.de • Wikipedia • und natürlich hier!
    
      Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 18 Mar 2019, 15:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6287

Alter: 35
Wohnort: München


Der X30 Romanplatz - Arabellapark könnte ein Thema werden.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 25 Mar 2019, 19:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17740

Wohnort: München


Umstellung 130er auf Gelenkbusse ist wohl ein ernsthaftes Thema weil die Fahrgastzahlen zwischen Laim Bf und Knie immer weiter steigen. Problem ist dann aber, wo in Pasing wenden. Da, wo er jetzt hält, wird es eng.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 25 Mar 2019, 19:26


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10002

Wohnort: Drunt in da greana Au


QUOTE (Lazarus @ 25 Mar 2019, 20:21)
Umstellung 130er auf Gelenkbusse ist wohl ein ernsthaftes Thema weil die Fahrgastzahlen zwischen Laim Bf und Knie immer weiter steigen. Problem ist dann aber, wo in Pasing wenden. Da, wo er jetzt hält, wird es eng.

Du sagst es doch schon, er wird dann am Knie enden. Nach Pasing kann man mangels Nachfrage einsparen.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 25 Mar 2019, 19:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11590

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Auer Trambahner @ 25 Mar 2019, 19:26)
Du sagst es doch schon, er wird dann am Knie enden. Nach Pasing kann man mangels Nachfrage einsparen.

Ich dachte die Linie 130 soll mit der Linie 157 verbunden werden...würde ja auch gegen Gelenkbusse sprechen. rolleyes.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 25 Mar 2019, 19:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17740

Wohnort: München


Naja, aber was soll man machen? Warten, bis die tz wieder titelt, die MVG lässt Fahrgäste im Regen stehen? ph34r.gif

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 25 Mar 2019, 20:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11590

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 25 Mar 2019, 19:32)
Naja, aber was soll man machen? Warten, bis die tz wieder titelt, die MVG lässt Fahrgäste im Regen stehen? ph34r.gif

Danke...ich benutze solch ein Klopapier nicht. Und zum Regen fangen taugt es auch nicht.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Eisenbahn Alex
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 11:55


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 05
Beiträge: 998

Alter: 28
Wohnort: München


Dann will ich euch die Folien mal nicht vorenthalten: Leistungsprogramm 2020 der MVG

--------------------
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 12:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17740

Wohnort: München


Tram 29 ist ja ganz nett. Nur zwischen Pasing und Willibaldpl gibt das mit den kleinen Bahnen ein Fiasko mit Ansage.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 12:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17819




Danke Dir Eisenbahn Alex!

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Unwort des Jahrzehnts: nachfragegerecht
    
     Link zum BeitragTop
Tram37
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 13:01


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Jun 08
Beiträge: 305

Alter: 63
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 24 Apr 2019, 13:18)
Tram 29 ist ja ganz nett. Nur zwischen Pasing und Willibaldpl gibt das mit den kleinen Bahnen ein Fiasko mit Ansage.

Aber besser eine 29 bis Willibaldplatz, als gar keine Änderung.
    
      Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 13:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17819




Meine instinktiven Kommentare:

"Fortsetzen der Angebotsoffensive" ist angesichts der Ergebnisse der Angebotsoffensive in den letzten Jahres etwas euphemistisch

Sehr oft das Wörtchen "wenn" in den Rahmenbedingungen und bei den Maßnahmen, man hat sich viele Hintertürchen offen gelassen

U2 Taktverdichtung: hatten wir im Jahresfahrplan 2014 auch schon mal wink.gif

U7 Langzüge sollten die Abfertigung entschärfen, da es immer Fahrgäste gibt die vom Kurzzug überrascht sind und noch mitgenommen werden wollen

5 Teiler Tram: wird sportlich, wenn die 3 Teiler noch nicht mal alleine fahren dürfen

Takt 4 morgens auf der Tram 23: da sieht man mal wie notwendig die Tram war. Und die CSU wollte Busse blink.gif

Tram 29: kommt mir seltsam bekannt vor



Bearbeitet von Iarn am 24 Apr 2019, 13:16

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Unwort des Jahrzehnts: nachfragegerecht
    
     Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 13:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3057

Alter: 53
Wohnort: München


Wenn ich es richtig verstanden habe, soll der X30 zwar zum Romanplatz verlängert werden, aber gleichzeitig wegen Umstellung auf Gelenkbusse den 5-Minuten-Takt verlieren? Das fände ich ehrlich gesagt eine Verschlechterung, denn der dichte Takt hat den X30 doch erst attraktiv gemacht.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 13:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17819




Was ich nicht kapiere, sind die Maßnahmen beispielsweise bei 3.2 nur eine Vision oder Teil der Planung für 2020?

PS die Bauphasen Hauptbahnhof 1 und 2 auf Folie 22 sind mal heftig. Insbesondere in Phase 2 liegt ja das halbe Netz von Juli bis November 2020 brach.

Bei der X30 Verlängerung finde ich es seltsam, dass man den relativ lange an mehren Stellen parallel zur Tram führt und sogar eine "Entlastungswirkung bei U- und Trambahn" anpreist. Für mich ist die Entlastung der Trambahn durch Busse ein Schritt in die falsche Richtung.

Bearbeitet von Iarn am 24 Apr 2019, 13:45

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Unwort des Jahrzehnts: nachfragegerecht
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 24 Apr 2019, 13:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17819




QUOTE (Lazarus @ 24 Apr 2019, 12:18)
Tram 29 ist ja ganz nett. Nur zwischen Pasing und Willibaldpl gibt das mit den kleinen Bahnen ein Fiasko mit Ansage.

Dafür soll Pasing 2022 eine Taktverdichtung bekommen (Folie 24)

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Unwort des Jahrzehnts: nachfragegerecht
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
126 Antworten seit 15 Mar 2019, 16:40 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Stadtverkehr allgemein
Antworten | Neues Thema |