Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (36) « Erste ... 34 35 [36]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Flixtrain mit neuen Strecken [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
218 466-1
  Geschrieben am: 13 May 2021, 00:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 7038

Alter: 42
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Rohrbacher @ 12 May 2021, 08:09)
(...) möglicherweise Strecken geben könnte, wo vielleicht mehr zu holen sein könnte als wenn man einfach nur die gleichen Verbindungen wie die DB anbietet, die ihrerseits im Zweifel zu dieser Zeit oft nur ein paar Sparpreise mehr raushauen muss. Beispielsweise könnte man den Zug Stuttgart - Berlin in Konstanz oder Friedrichshafen starten lassen oder am Ende/Anfang des Zuglaufs ein paar RE-Halte (oder ex IR) mitnehmen, insbesondere wenn ich eh eine Trasse mit "Luft" habe. Aber vielleicht ist das für die Masse, die das Billig-Geschäftsmodell von Flixtrain braucht, alles schon viel zu peanutig.
Als privates EVU würde ich folgendes in Auge fassen:
Linie 1: Salzburg - Freilassing - Mühldorf - München - Buchloe - Memmingen - Leutkirch - Bad Waldsee - Aulendorf - Ravensburg - Friedrichshafen - Überlingen-Therme - Singen(Htw) - Schaffhausen - Wandshut - Bad Säckingen - Basel Bad Bf
Linie 2: Passau - Plattling - Regensburg - Saal (Donau) - Ingolstadt - Neuburg(Donau) - Donauwörth - Dillingen (Donau) - Ulm - Göppingen - Stuttgart - Bruchsal - Karlsruhe - Offenburg - Freiburg - Basel Bad Bf

Linie 1: Die NT verschwindet bald von der Bodenseegürtelbahn. Ja, via TAU ist ohne Richtungswechsel ca. 15. Min schneller als via Lindau und nimmt den wichtigen Halt in TRB mit. Dieseln muss't eh. Wäre recht günstig, pro Zug eine (RP oder eigene) 218 mit fünf Schachteln - hier sind mittlerweile einige Bpmz, Avmz u.a. Eurofima Wagen zu finden.
Linie 2: Wichtig wäre hier gegenseitige Anerkennug der Fahrkarten mit DB für Anschlüsse. Sonst müsste ich halt doch mit Linie 3 Berlin - München eigene AGV über die VdE8 jagen um mir die Anschlüsse selbst zu bieten. Selbe Wagen wie Linie 1, aber halt ne 111. In MIH und TS noch Lok +/- bis S21 fertig ist. Mittelfristig BR 101 mit Bpmbdzf.

Beide Linien mindestens drei Zugpaare pro Tag. Das wäre einmal ein Start und eine Ergänzug statt Konkurrenz, da es beide Linien so noch nie gegeben hat.

Weiters:
Wenn mann aber noch "ein paar RE-Halte" mitnimmt, sollten die sich lohnen und nicht nur Zeit schinden, denn DB-StuS will sie bezahlt haben. Sonst schleicht man lieber herum mit 80 km/h. Oder man macht es wie DB und integriert sich abschnittsweise in den RE-Takt und lässt sich das subventionieren.

Einige ex-IR Linien sollen aber bis (Zielnetz) 2030 auch von der DB widerbelebt werden u.a. Saarbrücken - Mannheim - Stuttgart - Friedrichshafen - Lindau - Bludenz. Hängt aber wohl davon ab, ob die Aufgabenträger (BEG, NVBW u.a.) mitspielen und RE streichen, zugunsten subventionierter IC2.

QUOTE (einen_Benutzernamen @ 12 May 2021, 15:35)
Ähm Frankfurt am Main -> Lindau -> Bregenz -> Wien?!  unsure.gif
Ja, einfach ein verlängertes RJ-Zugpaar der bereits bestehenden RJ-Linie Wien - Innsbruck - Bludenz - Zürich / Bregenz.



--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 13 May 2021, 05:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15683

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (einen_Benutzernamen @ 12 May 2021, 21:35)
Ähm Frankfurt am Main -> Lindau -> Bregenz -> Wien?! unsure.gif

Ja - ist eine Verlängerung eines RJ-Paares Wien-Bregenz-Wien nach Deutschland.

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 13 May 2021, 12:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 19356

Alter: 29
Wohnort: Land der Küchenbauer


QUOTE (Rohrbacher @ 13 May 2021, 00:33)
Oder willst du einfach nur zum Thema zurückleiten und erwähnen, dass der Kommerzflix heute (!) über drei Jahrzehnte später zum zweiten bis dritten Mal runderneuerte, noch immer weitgehend unklimatisierte Bm mit Drehfalttüren und gegenüber der Ursprungsversion nochmal um 28 Plätze engerem Layout und meines Wissens einem WC weniger einsetzt?

Es sind - beim Standard-Flix-Bm - 4 Plätze (oder eine Reihe) mehr und 0 WCs weniger. Bedenke, der Bm hatte 12 Abteile a 6 Plätze plus die 24 Klappsitze auf dem Gang. Letztlich also Bundesbahn-Nahverkehrs-Standard (Bn mit 96+4 Sitzen, wenn ohne Dienstabteil), aber mit 2 Türpaaren weniger.

Die Flixwagen, die heute nur 1 WC haben, hatten das auch als Bimdz bzw. ARkimbz schon.

--------------------
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten!
    
      Link zum BeitragTop
Jo33
  Geschrieben am: 13 May 2021, 16:26


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 17
Beiträge: 69




QUOTE (218 466-1 @ 13 May 2021, 00:57)
Einige ex-IR Linien sollen aber bis (Zielnetz) 2030 auch von der DB widerbelebt werden u.a. Saarbrücken - Mannheim - Stuttgart - Friedrichshafen - Lindau - Bludenz. Hängt aber wohl davon ab, ob die Aufgabenträger (BEG, NVBW u.a.) mitspielen und RE streichen, zugunsten subventionierter IC2.

Die werden so nicht wieder kommen, denn wie angesprochen sollen die Länder ja dafür zahlen. Siehe auch hier den aktuellen Koalisationsvertrag von Rheinlandpfalz. Was man aber dann auch sieht, dass da mittlerweile geklagt wird, siehe IC Hessen NRW über Siegen, auch diese quersubventionieren ICZüge müssen zukünftig ausgeschrieben werden.

Was wohl aktuell noch per Aussschreibung geplant ist, ein U in BaWü. Karlsruhe - Basel, über NBS, Ulm, Friedrichshafen, wenn Friedrichshafen - Basel unter Strom ist.
Wobei ich persönlich diesen Zuglauf auch eher für Quatsch halte, kein Mensch wird diesen Zug auf dem gesamten Laufweg fahren, da merkt man leider willkommen beim Grenzen hochziehen an der Landesgrenze.
Besser wäre für meinen Geschmack Basel - Friedrichshafen - Ulm - Aalen - Nürnberg. Oder eben Karlsruhe/Heidelberg - Ulm - Friedrichshafen - Vorarlberg. Oder Heilbronn - Konstanz, über Stuttgart - Friedrichshafen.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
528 Antworten seit 20 Apr 2018, 15:04 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (36) « Erste ... 34 35 [36] 
<< Back to Fernverkehr
Antworten | Neues Thema |