Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (9) « Erste ... 5 6 [7] 8 9  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
BR 628, Wie geht es weiter? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
glemsexpress
  Geschrieben am: 20 May 2006, 19:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 Nov 05
Beiträge: 2513

Alter: 33
Wohnort: Ludwigsburg


Ich hab das irgendwo gehört. Die sollen bedeutend billiger als die DB-Standarstationen sein. Was da eingespaart wird weiß ich allerdings nicht.
Infos zur WFB gib´s hier.
    
       Link zum BeitragTop
Dave
  Geschrieben am: 20 May 2006, 19:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Dec 03
Beiträge: 3326

Alter: 34
Wohnort: NBY


QUOTE (glemsexpress @ 20 May 2006, 20:12)
Ich hab das irgendwo gehört. Die sollen bedeutend billiger als die DB-Standarstationen sein. Was da eingespaart wird weiß ich allerdings nicht.
Ich hätte nichts dagegen und würde das sehr begrüßen. Ich bin aber etwas skeptisch.

QUOTE (glemsexpress @ 20 May 2006, 20:12)
Infos zur WFB gib´s hier.
Den Link kenne ich, ist im Prinzip eine Zusammenfassung der Eigenvorstellung der WFB die auch im Netz zu finden ist (schau mal im WFB-Thema hier im Eisenbahnforum!).

Grüße, Dave

--------------------
"Die Abwrackprämie soll die deutsche Wirtschaft ankurbeln. Von wegen. Warum die Prämie den Falschen hilft, viele Kunden foppt und zum Betrügen geradezu einlädt." Artikel Politik abgewrackt! auf taz.de
    
      Link zum BeitragTop
glemsexpress
  Geschrieben am: 20 May 2006, 19:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 Nov 05
Beiträge: 2513

Alter: 33
Wohnort: Ludwigsburg


QUOTE (Dave @ 20 May 2006, 20:17)
Den Link kenne ich, ist im Prinzip eine Zusammenfassung der Eigenvorstellung der WFB die auch im Netz zu finden ist (schau mal im WFB-Thema hier im Eisenbahnforum!).

Du meinst aber nicht dieses Thema?
    
       Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 20 May 2006, 19:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


QUOTE (glemsexpress @ 20 May 2006, 20:39)
Du meinst aber nicht dieses Thema?

Nö, ich glaube, Dave meint eher das hier.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Dave
  Geschrieben am: 20 May 2006, 20:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Dec 03
Beiträge: 3326

Alter: 34
Wohnort: NBY


QUOTE (luc @ 20 May 2006, 20:48)
Nö, ich glaube, Dave meint eher das hier.

Genau! Danke luc. wink.gif

--------------------
"Die Abwrackprämie soll die deutsche Wirtschaft ankurbeln. Von wegen. Warum die Prämie den Falschen hilft, viele Kunden foppt und zum Betrügen geradezu einlädt." Artikel Politik abgewrackt! auf taz.de
    
      Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 21 May 2006, 18:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


QUOTE (luc @ 18 May 2006, 00:37)
Der erste modernisierte 628.2 der RBSH wurde vorgestellt.

Hier noch ein Zeitungsartikel der Kieler Nachrichten:
http://www.kn-online.de/artikel/1863719/Tr...nenleben%22.htm

Zusammengefasst:
Kosten: 2,5 Mio. € für 17 Triebwagen
134 Sitzplätze 2.Klasse und 12 Sitzplätze 1.Klasse
manuell bedienbare Rampe ist bei der mittleren Tür untergebracht.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
sbahnfan
  Geschrieben am: 21 May 2006, 20:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 02
Beiträge: 2837




Ich freu mich auf die ersten Innenraum-Fotos! Das sollte man jetzt im großen Stil mit allen 628.2 machen.
    
    Link zum BeitragTop
glemsexpress
  Geschrieben am: 22 May 2006, 15:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 Nov 05
Beiträge: 2513

Alter: 33
Wohnort: Ludwigsburg


QUOTE (luc @ 21 May 2006, 19:46)
Hier noch ein Zeitungsartikel der Kieler Nachrichten:
http://www.kn-online.de/artikel/1863719/Tr...nenleben%22.htm

Ich will mal sehen, wie man die Rampe mit einen E-Rolli bei einen 38cm Bahnsteig befährt biggrin.gif
    
       Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 22 May 2006, 22:14


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


QUOTE (glemsexpress @ 22 May 2006, 16:34)
QUOTE (luc @ 21 May 2006, 19:46)
Hier noch ein Zeitungsartikel der Kieler Nachrichten:
http://www.kn-online.de/artikel/1863719/Tr...nenleben%22.htm

Ich will mal sehen, wie man die Rampe mit einen E-Rolli bei einen 38cm Bahnsteig befährt biggrin.gif

Stimmt, gerade auf seinen Einsatzstrecken gibt es fast keine erhöhte Bahnsteige mit der Schleswig-Holstein-Standardhöhe von 760mm ü. SoK. Aber aus dem Grund haben die wohl am 628 festgehalten, weil Niederflurfahrzeuge da auch nicht soviel bringen (nur so Randgruppen wie Radfahrer und Kinderwagen aber das ist ein anderes Thema).

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
sbahnfan
  Geschrieben am: 17 Mar 2012, 10:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 02
Beiträge: 2837




Ich krame diesen Thread mal wieder hervor. Hier geht es ja um die Zukunft der Baureihe 628.

Inzwischen wird es für diese Baureihe ja richtig eng, da DB Regio erst vor kurzem wieder eine ganze Reihe an 628-Einsatzstrecken verloren hat, die jetzt von privaten EVUs mit Neufahrzeugen bedient werden. Und das wird in näherer Zukunft noch so weitergehen.

Die 628.2 sind bereits dabei, überzählig zu werden. Da haben vor kurzem im größeren Stil Ausmusterungen begonnen. Und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis es auch die ersten 628.4 treffen wird.

Meine Frage: Was wird mit diesen Fahrzeugen? Verschrottung? Oder Verkauf ins Ausland? Schließlich sind diese Fahrzeuge ja noch vergleichsweise jung. So haben sich bekanntlich wesentlich ältere 614 und 624 nach Osteuropa verkaufen lassen, da würde man sich in Osteuropa doch auch über die wesentlich jüngeren 628.2/.4 freuen. Gibt es Pläne in dieser Richtung?
    
    Link zum BeitragTop
Caesarion
  Geschrieben am: 17 Mar 2012, 11:38


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Dec 11
Beiträge: 690

Wohnort: München


Die Idee mit dem Verkauf gen Osten ist gut. Beispielsweise wäre die MAV blöd, nicht für einen Schrottpreis ein paar ihrer allgegenwärtiger Bzmot gegen 628er auszutauschen. Der Einsatzgebiet der beiden Baureihen ist sehr ähnlich: Nebenbahnen mit geringer Auslastung. Wären aber die 628er in Ungarn zulassungsfähig? Ist die ungarische Zugsicherung nicht verschieden?
    
     Link zum BeitragTop
Systemfehler
  Geschrieben am: 19 Mar 2012, 22:17


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Oct 10
Beiträge: 1707

Alter: 35
Wohnort: München


QUOTE (Caesarion @ 17 Mar 2012, 11:38)
Wären aber die 628er in Ungarn zulassungsfähig? Ist die ungarische Zugsicherung nicht verschieden?

Die ungarische Zugsicherung unterscheidet sich mit Sicherheit von der deutschen.

Die Frage ist nur, ob die Ungarn ihre Nebenbahn, wo die 628 eingesetzt werden könnten/sollten, überhaupt mit Zugsicherung ausgerichtet hat.
Anderenfalls stellt ein Umbau wohl das geringste Problem dar.
    
    Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 19 Mar 2012, 23:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3614




Wenn sich kein Käufer findet, könnte man auch nur die 928 verschrotten und die Zahl der "Powerpacks" erhöhen.

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Ionenweaper
  Geschrieben am: 20 Mar 2012, 02:19


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Mar 09
Beiträge: 541




QUOTE (Systemfehler @ 19 Mar 2012, 22:17)
Die ungarische Zugsicherung unterscheidet sich mit Sicherheit von der deutschen.

Die Frage ist nur, ob die Ungarn ihre Nebenbahn, wo die 628 eingesetzt werden könnten/sollten, überhaupt mit Zugsicherung ausgerichtet hat.
Anderenfalls stellt ein Umbau wohl das geringste Problem dar.

Mal abgesehen davon, dass die Dinger auch auf wichtigeren Strecken - quasi Hauptstrecken landen können. Macht man ja in Deutschland auch schon (RE 6 Lübeck - Stettin, ok letzteres is schon in Polen wink.gif ). Und in Osteuropa gibts auch dünner besiedelte Regionen analog zu Mecklenburg-Vorpommern. Die "Hauptstrecken" haben aber auch nicht zwingend Zugsicherung, aber die kann man ja nachrüsten...

Bearbeitet von Ionenweaper am 20 Mar 2012, 02:20
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 12 Aug 2014, 20:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15346

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


Langsam zu Ende geht wohl die Zeit der 628/928 auf der Eifelstrecke (KBS 474) zwischen Köln und Trier, wo sie seither bis zu 3-fach unterwegs waren. Im Oberbergischen durch neue 620 und 622 frei gewordene 644 sollen jetzt die Eifelstrecke übernehmen, bis auch dort die vareo-620 und 622 fahren können.

Bearbeitet von 146225 am 12 Aug 2014, 20:52

--------------------
Unmündig nennt man uns, und Knechte, duldet die Schmach nun länger nicht!
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
131 Antworten seit 9 Oct 2005, 20:08 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (9) « Erste ... 5 6 [7] 8 9 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |