Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (9) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
BR 628, Wie geht es weiter? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
sbahnfan
  Geschrieben am: 9 Nov 2005, 20:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 02
Beiträge: 2837




Die allerersten 628.4 haben auch noch eine schwarze Matrixanzeige mit weißer Schrift. Zumindestens hatten sie das, als sie neu waren (ich habe allerdings gerade kein Foto zur Hand...).

Auch die Schriftart der Anzeigen unterscheidet sich. Beim 628.2 ist die Schrift aus punktförmigen Pixeln gebildet, beim 628.4 aus verschieden großen Streifen (dieselben Anzeigen haben auch 610/611 und ältere Dostos).

Das Wechseln der Anzeige geht beim 628.2 langsamer, da wird nämlich schön nacheinander Buchstabe für Buchstabe ausgetauscht...
    
    Link zum BeitragTop
f-s
  Geschrieben am: 9 Nov 2005, 22:26


Unregistered









QUOTE (sbahnfan @ 9 Nov 2005, 20:41)
Die allerersten 628.4 haben auch noch eine schwarze Matrixanzeige mit weißer Schrift. Zumindestens hatten sie das, als sie neu waren (ich habe allerdings gerade kein Foto zur Hand...).

Haben sie immer noch.
    
  Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 10 Nov 2005, 21:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


QUOTE (f-schuler @ 9 Nov 2005, 22:26)
Haben sie immer noch.
Woher hast du das? Ich hab im Internet diese 628-Liste mit Bildlinks gefunden, die eigentlich das Gegenteil beweist. Oder waren das nicht die ersten 628.4 und es wurde mit einer Lieferung bei einer höheren Nummer angefangen?


--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 11 Nov 2005, 17:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Wieso meckert keiner, irgendwie hab ich den Link gestern vergessen:
http://www.nahverkehr-franken.de/rbahn/628-liste.html (Triebwagenliste VT 628 des Bh Hof)

Bearbeitet von luc am 11 Nov 2005, 17:05

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 13 Nov 2005, 20:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Nach dem allseits bekannten Schriftstück der DB (siehe Gerüchteküche ET 428 und ET 440) gibt es was neues über die VT 628. Die 23 Triebwagen der Regionalbahn Schwleswig-Holstein sollen im Rahmen einer Modernisierung eventuell mit Klapprampen nachgerüstet werden. Dies ist wohl in Schleswig-Holstein kein Problem, da man dort auf eine Einheitshöhe der Bahnsteige von 760mm setzt (anders wäre es bei der sonst üblichen Höhe von 550mm). Nichts desto trotz wird es nicht ganz einfach, denn die Fußbodenhöhe liegt laut Nahverkehr Franken bei 1210mm (ich hoffe, beim 628.2 ist es genauso), es ist also mit diesen manuellen Klapprampen ein Höhenunterschied von 450mm zu bewältigen (zum Vergleich ET 423 zu "niedrigst möglichen Bahnsteig" ca. 240mm, also knapp die Hälfe).
Quelle: DB Schriftstück Barrierefreiheit Juli 2005 Seite 92

Bearbeitet von luc am 13 Nov 2005, 20:21

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
sbahnfan
  Geschrieben am: 14 Nov 2005, 20:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 02
Beiträge: 2837




Das begrüße ich natürlich! Man scheint also doch noch auf den bewährten 628 zu setzen. Der Hasenfuß ist dabei allerdings, dass man beim 628.4 die Doppelschwenktüren nicht da platziert hat wo sie hingehörten (nämlich am Mehrzweckabteil) sondern am Übergang. Auch wenn man die Einzelschwenktüren an den Mehrzweckabteilen mit Klapprampen ausstattet, wird es für einen Rollstuhlfahrer Millimeterarbeit sein, sich da rein- und wieder rauszumanövrieren. Interessant finde ich auch, dass dieses Schriftstück so offen zugibt, dass es auch für den 612 weiterhin keine Lösung zur Barrierefreiheit gibt. Das hätte man sich zum Zeitpunkt der Beschaffung - immerhin um die Jahrtausendwende - schon mal denken können!
    
    Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 14 Nov 2005, 21:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Ich denke, wenn die Klapprampe nur in die 628.4 eingebaut wird, kommt sie trotzdem in die Mitte rein. Immerhin gibt es dort einen kleinen Stauraum und auch das Rollizeichen außen ist in der Mitte. Wobei anzumerken ist, daß der Bh Kiel gerade mal sechs 628.4 (628 681-686) hat, die restlichen 17 628 sind 628.2 (628 206-222). Wie eine Lösung mit 628.2-Triebwagen aussehen soll, weiß ich nicht. Ich hoffe dann eher, daß ein paar 628.4 von woanders herkommen.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Dave
  Geschrieben am: 14 Nov 2005, 21:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Dec 03
Beiträge: 3326

Alter: 33
Wohnort: NBY


QUOTE (luc @ 14 Nov 2005, 21:13)
Ich hoffe dann eher, daß ein paar 628.4 von woanders herkommen.

Nix da. Sind unsere. Nur wenn wir dafür 650 bekommen kriegt ihr unsere 628.4. Aber im Tausch gegen 628.2 brauchen Ulm und Karlsruhe ihre 628.4 nicht rausrücken! tongue.gif tongue.gif

--------------------
"Die Abwrackprämie soll die deutsche Wirtschaft ankurbeln. Von wegen. Warum die Prämie den Falschen hilft, viele Kunden foppt und zum Betrügen geradezu einlädt." Artikel Politik abgewrackt! auf taz.de
    
      Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 14 Nov 2005, 21:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Ich denke, da gibt es noch genug 628.4, die in nächster Zeit überflüssig werden. Wobei das erst in den nächsten 5 Jahren meistens der Fall sein wird. Aber irgendwie zusammenkratzen kann man die schon.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
sbahnfan
  Geschrieben am: 16 Nov 2005, 20:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 02
Beiträge: 2837




Ich bin mal gespannt was mit den überflüssig werdenden 628 wird... Dem 628.2 gebe ich keine allzu große Zukunft mehr, es sei denn er bekommt die Remotorisierung und das Redesign, die schon vor längerem angekündigt wurden. Anders der 628.4, der hat noch größeres Potenzial. Beide Fahrzeuge werden wohl hauptsächlich auf unelektrifizierten Strecken landen, die (noch) nicht ausgeschrieben werden.
    
    Link zum BeitragTop
sbahnfan
  Geschrieben am: 12 Mar 2006, 12:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 02
Beiträge: 2837




Ich grabe dieses Thema mal wieder aus, weil ich Neues dazu gehört habe: Angeblich hat die DB 2500 neue Sitze für den 628 ausgeschrieben, kann das einer bestätigen? Der 628.2 hätte das neben einer weiteren farblichen Auffrischung des Innenraums schon nötig. Beim 628.4 ist das nicht so dringlich.

Ich bin gestern auch nach fast zehn Jahren mal wieder 628.2 gefahren. Behäbig ist er ja, aber in Sachen Spritsparen macht ihm keiner was vor! Auf Strecken mit längeren Haltestellenabständen ist er optimal.
    
    Link zum BeitragTop
Dave
  Geschrieben am: 12 Mar 2006, 14:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Dec 03
Beiträge: 3326

Alter: 33
Wohnort: NBY


QUOTE (sbahnfan @ 12 Mar 2006, 12:11)
Ich grabe dieses Thema mal wieder aus, weil ich Neues dazu gehört habe: Angeblich hat die DB 2500 neue Sitze für den 628 ausgeschrieben, kann das einer bestätigen? Der 628.2 hätte das neben einer weiteren farblichen Auffrischung des Innenraums schon nötig. Beim 628.4 ist das nicht so dringlich.
Ja, das wäre eine feine Sache. Ulm hat ja den einzigen renovierten 628.2, den habe ich vor kurzem als RE auf der Hohenlohebahn genießen dürfen. Ein feiner Zug, wenn die die anderen auch so umbauen dann ist das besser als gar nichts.

QUOTE (sbahnfan @ 12 Mar 2006, 12:11)
Ich bin gestern auch nach fast zehn Jahren mal wieder 628.2 gefahren. Behäbig ist er ja, aber in Sachen Spritsparen macht ihm keiner was vor! Auf Strecken mit längeren Haltestellenabständen ist er optimal.
Paperlapap, und da sind wir wieder beim großen Fehler: Strecken mit wenigen Haltepunkten und Busparalellverkehr sind Blödsinn und sollten meiner Meinung nach umgebaut werden und mit zusätzlichen Stationen versehen werden. Und dabei verliert auch der 628 seine Existenzgrundlage. Es ist einfach absoluter Quatsch wenn eine RB über 10km keinen Haltepunkt hat und an Orten mit über 4 000 Einwohnern einfach so vorbeidieselt.... Klar, ein neuer Haltepunkt mit dem 628 würde den ITF aus dem Gefüge bringen, dann schafft der den nächsten Knoten nicht. Deswegen braucht es halt besser motorisierte Fahrzeuge.

Und auch für den mittelmäßigen RE-Verkehr taugt der 628 nicht allzuviel. Da ist er meist kapazitätsmäßig am Ende.

Grüße, Dave

--------------------
"Die Abwrackprämie soll die deutsche Wirtschaft ankurbeln. Von wegen. Warum die Prämie den Falschen hilft, viele Kunden foppt und zum Betrügen geradezu einlädt." Artikel Politik abgewrackt! auf taz.de
    
      Link zum BeitragTop
Chep87
  Geschrieben am: 12 Mar 2006, 15:14


Lebende Forenlegende


Status: gesperrt
Mitglied seit: 20 Apr 03
Beiträge: 3138
Chat: Chep87 

Alter: 32
Wohnort: Rostock


QUOTE (Dave @ 12 Mar 2006, 14:49)
Und auch für den mittelmäßigen RE-Verkehr taugt der 628 nicht allzuviel. Da ist er meist kapazitätsmäßig am Ende.

Kann man ja in Doppel, Dreifach und Vierfach traktion fahren wink.gif

--------------------
user posted image
    
        Link zum BeitragTop
Dave
  Geschrieben am: 12 Mar 2006, 15:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Dec 03
Beiträge: 3326

Alter: 33
Wohnort: NBY


QUOTE (BR 146 @ 12 Mar 2006, 15:14)
Kann man ja in Doppel, Dreifach und Vierfach traktion fahren wink.gif

Dann hat sich das Spritsparen auch erledigt. laugh.gif

--------------------
"Die Abwrackprämie soll die deutsche Wirtschaft ankurbeln. Von wegen. Warum die Prämie den Falschen hilft, viele Kunden foppt und zum Betrügen geradezu einlädt." Artikel Politik abgewrackt! auf taz.de
    
      Link zum BeitragTop
Chep87
  Geschrieben am: 12 Mar 2006, 15:32


Lebende Forenlegende


Status: gesperrt
Mitglied seit: 20 Apr 03
Beiträge: 3138
Chat: Chep87 

Alter: 32
Wohnort: Rostock


Lässt man halt nur einen fahren und der Rest wird mitgezogen tongue.gif biggrin.gif laugh.gif

--------------------
user posted image
    
        Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
131 Antworten seit 9 Oct 2005, 20:08 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (9) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte »
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |