Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (45) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Sonderverkehre/Schienenersatzverkehr, alles über SEV/BNV, Shuttlebusse usw. [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Coxi
  Geschrieben am: 13 Feb 2011, 18:31


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Feb 06
Beiträge: 1949

Alter: 24
Wohnort: München-Kieferngarten und Weilheim


So, ich war gestern in Garmisch, und da gibts zur Ski-WM natürlich auch viel Bus.

Den erhöhten Bedarf an Bussen hat man überwiegend durch gemietete Testfahrzeuge kompensiert. Ganz GAP war voll von weißen und grauen Bussen mit unüblichen Kennzeichen, da hat sich schon so mancher gewundert, warum da jetzt so viele Mannheimer und Hannoveraner Busse fahren. laugh.gif

Also die Gemeindewerke machen zwar nicht am Shuttlebus mit, verstärken aber ihr eigenes Stadtbusnetz (das auch noch kostenlos ist). Dafür hat man 3-4 Citaro LE Ü - Testwagen von Evobus gemietet. Waren allerdings nicht so optimal, weil sich bei vollem Bus niemand so recht bis nach ganz hinten rauf in dem LE gewagt hat, also das hat sich alles vorne gestaut.

Der RVO natürlich hat den Shuttlebus organisiert, aber so gut wie man das gewohnt ist, ist das ehrlichgesagt auch nicht abgelaufen. Es hätte zwar einen schönen Liniennetzplan gegeben, aber der war nirgedwo ausgehängt geschweige denn im "Spectator Guide". Dort nur ein Stadtplan mit nichtssagenden Symbolen ohne Einzeichnung der Linien. Fahrpläne gibts ja auch im Internet beim RVO, aber an den Haltestellen waren die auch nicht wirklich - man wusste nie so richtig wann ein Bus kommt und ob überhaupt, weil die Haltestellenkennzeichnung war auch dürftig, und die Haltestellen sind auch immer sehr weit weg von den Veranstaltungsorten gelegen. Da war oft der Stadtbus näher und auch besser genutzt.

Naja, zu den Fahrzeugen. RVO hat sehr viele Testwagen von MAN angemietet, auch die üblichen Subunternehmer waren mit vom Spiel.

RVO selbst war mit recht wenig eignen Fahrzeugen verteten, dafür mit Testwagen (bzw. auch von Subs, das konnte man ja nicht erkennen): mehrere u.a. Lion's City, Lions City LEÜ, Lions Regio, Lions City Ü.
Als Subs waren das Kilg-Reisen, Meier, W. Richter, Ferienglück, Penzberger Autoreisen, Ortner, Boos, Biersack, Weiß-Blau-Reisen, Gansneder, Beck und vielleicht noch n paar, hab mir das nicht so genau notiert. Überweigend mit Reisebussen.

Und von ganz weit her, und das war die Überraschung, war auch der Berger dabei. smile.gif Allerdings nur mit dem Irisbus Ares L und dem M-CX 311.
Weiterhin haben recht exotisch angemutet der Tuttlinger Lion's City und ein Bayreuther Tourismo. Weiß nicht ob die echt von Firmen von dort sind, oder nur Wagen kurz vor der Auslieferung die durch die Hersteller vermittlet wurden.

Es gab ja Linien die nur in GaPa gefahren sind, dort waren meist die Stadt- und Niederflurwagen unterwegs, dann die Linien nach Wallgau und Oberammergau, dort die Reisebusse. Nebenbei gibt es extra Linien für die Medienleute, dort sind überweigend Midis unterwegs.

Nach Seefeld und Ehrwald hat der Postbus Linien aufgestellt, diese auch mit Reise/Überlandbussen von Postbus und Subunternehmern.
    
     Link zum BeitragTop
168er
  Geschrieben am: 13 Feb 2011, 19:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 08
Beiträge: 3079

Wohnort: Dresden


Aha, interessant smile.gif Was war denn so an älteren Linienbussen dabei(O405ff bzw. NL202ff) ??

--------------------
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
    
     Link zum BeitragTop
Coxi
  Geschrieben am: 15 Feb 2011, 13:05


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Feb 06
Beiträge: 1949

Alter: 24
Wohnort: München-Kieferngarten und Weilheim


QUOTE (168er @ 13 Feb 2011, 19:47)
Aha, interessant smile.gif Was war denn so an älteren Linienbussen dabei(O405ff bzw. NL202ff) ??

Nur der Kilg mit dem O405N ex ML 82, sonst eigentlich nichts altes an Stadtbussen. Boos mit dem S 215 HD und Richter mit einem S 250 Special gabs vielleicht noch an älteren Reisebussen.
    
     Link zum BeitragTop
168er
  Geschrieben am: 18 Feb 2011, 15:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 08
Beiträge: 3079

Wohnort: Dresden


Der 106er, den ich gerstern doch auch mal benutzt hab war eigentlich ganz abwechslungsreich befahren, ich hab
3xBaumann
3xWatzinger(unsere beiden Frischlinge 2651 und 2652 waren auch dabei wink.gif )
2xMVG West
gesehen.Obwohl das aus den Ankündigungen nicht rauszulesen war, hat man zwei Linien betrieben, einmal Partnachplatz - Klinikum Großh via Stiftsbogen(in der Gegenrichtung allerdings über Haderner Stern) und dann noch einen Verstärker Partnachplatz - Stiftsbogen - Haderner Stern - Partnachplatz, sodass der Stern schon gut angebunden war.Die Guardinistraße da ist aber beim besten Willen wirklich nur in eine Richtung zu befahren, bei einer Nachtbuslinie im 30-Min-Takt mag das ja noch iwie gehen, aber bei einem 10-Minuten-Takt gibts da zu lange keine Kreuzungsmöglichkeit.

Bearbeitet von 168er am 18 Feb 2011, 15:19

--------------------
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
    
     Link zum BeitragTop
Coxi
  Geschrieben am: 13 Mar 2011, 12:51


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Feb 06
Beiträge: 1949

Alter: 24
Wohnort: München-Kieferngarten und Weilheim


SEV München-Mering gestern+heute ist recht langweilig, nur ein Wackerltours S 315 UL-Gt und vom Meier der übliche Citaro GÜ und ein neuer Integro L.
Fährt ja auch fast keiner mit, die müssen nur die Haspelmoor/Althegnenberg-Züge ersetzen.

    
     Link zum BeitragTop
Lion's City
  Geschrieben am: 13 Mar 2011, 13:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 07
Beiträge: 2317




Kann so bestätigt werden (Abfahrt ab Hbf übrigens im 2h Takt 15:10 / 17:10 etc... ).
    
     Link zum BeitragTop
168er
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 14:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 08
Beiträge: 3079

Wohnort: Dresden


Aufm 112/27(die sind durchgebunden) hab ich heute folgendes gesehen:

1x Berger(8511)
1xNovak(1004)
1xEdelweiß(2031)
2x Hadersdorfer(7911 und 1092)
1xWatzinger (210)

und noch einen weiteren O405N², konnte aber leider nicht erkennen von wem.Vermutlich auch noch ein Watzinger.

--------------------
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
    
     Link zum BeitragTop
Einsamer_Wolf86
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 16:03


Unregistered









QUOTE (168er @ 11 Apr 2011, 15:07)
und noch einen weiteren O405N², konnte aber leider nicht erkennen von wem.Vermutlich auch noch ein Watzinger.

Richtig, Watzingers M-LN 205. Dessweiteren kann ich deine Sichtung so bestätigen, da ich den ganzen Tag an 127er in der Winzererstraße beobachten konnte.
Weiterhin ist der Fahrplan auf den Linien 112/127 sowie 154 momentan für die Katz, da sichs in der Winzererstraße bis zur Saarstraße zurückstaut. In Richtung norden kam es auch immer wieder zu Zähflüssigem Verkehr, da die Winzerer einfach die Fahrzeugmenge nicht verkraften kann, bzw. die Ampel an der Ecke Schwere-Reiter-Straße zu kurz schaltet.
    
  Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 18:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9524

Alter: 24
Wohnort: GR


Ja, die Ampelschaktung is echt blödsinnig; die Schwere-Reiter-Straße hat ewig grün, aber wegen der Sperrung Nordbad kommt von da fast keiner - alle nehmen die Winzererstraße, die nicht länger grün hat als sonst - aber vllt wird da ja noch was gemacht. Der 112er ist aber (v.a. Richtung Kurfürstenplatz - wegen 13min Pause am LEO) ziemlich pünktlich - dagegen hatte mein 154er heut +30 wink.gif

--------------------
Aus Gründen...

Wenn man sämtliche Aktivitäten der MVG unter dem Ziel des maximalen Fahrgast-Trollens betrachtet, geht's eigentlich...
    
     Link zum BeitragTop
Einsamer_Wolf86
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 18:58


Unregistered









QUOTE (TramBahnFreak @ 11 Apr 2011, 19:38)
Ja, die Ampelschaktung is echt blödsinnig; die Schwere-Reiter-Straße hat ewig grün, aber wegen der Sperrung Nordbad kommt von da fast keiner - alle nehmen die Winzererstraße, die nicht länger grün hat als sonst - aber vllt wird da ja noch was gemacht. Der 112er ist aber (v.a. Richtung Kurfürstenplatz - wegen 13min Pause am LEO) ziemlich pünktlich - dagegen hatte mein 154er heut +30 wink.gif

Da war der aber noch zeimlich gut dran, am frühen Mittag kamen 4 Fahrzeuge hintereinander vorbei...
Die Leute nehmen halt nicht die Ackermannstraße bzw. Karl-Theodor-Straße, die beide als Umleitungen ausgeschildert sind, dass ist das Problem bei der sache.
    
  Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 19:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9524

Alter: 24
Wohnort: GR


Einfach n Einfahrverbot, welches nuur für Anlieger und Lnienverkehr nicht gilt, einrichten, und fertig wärs.
Aber bis das KVR das geprüft und genehmigt hat, ist die Baustelle wahrscheinlich längst schon wieder vorbei sad.gif

--------------------
Aus Gründen...

Wenn man sämtliche Aktivitäten der MVG unter dem Ziel des maximalen Fahrgast-Trollens betrachtet, geht's eigentlich...
    
     Link zum BeitragTop
Einsamer_Wolf86
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 19:08


Unregistered









Scherzkeks, und wie sollen wir dann auf die Baustelle kommen? wink.gif Klar, das Sinnvollste wärs, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, vllt. kommt das KVR von allein drauf - 7 Funkstreifen der Polizei standen jedenfalls den Tag über verteilt im Stau^^ Schimpfen, hupen etc. natürlich inbegriffen
    
  Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 20:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2856

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


Interessante Info in einem Artikel auf www.tz-online.de

QUOTE
Das Ausfallen der Züge während der Osterferien soll durch Gelenkbusse (Linie 103) ausgeglichen werden. Hess: „In Spitzenzeiten pendeln bis zu 15 Fahrzeuge gleichzeitig zwischen Sendlinger Tor und Goetheplatz, dies entspricht einem 60-Sekunden-Takt.“


Da will man also wirklich viele Busse einsetzten, vor allem weil diese ja nur zwischen 2 Haltestellen verkehren werden.
....und wieder einmal mehr wundert es mich, dass die MVG die 49er schon abgestellt hat...

Bearbeitet von S-Bahn 27 am 11 Apr 2011, 20:40

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
Eisenbahn Alex
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 20:46


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 05
Beiträge: 935

Alter: 27
Wohnort: München


Hier wirst du es wahrscheinlich ein wenig ausführlicher vorfinden.

mfg
Alex

--------------------
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
    
     Link zum BeitragTop
khoianh
  Geschrieben am: 11 Apr 2011, 21:15


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Apr 10
Beiträge: 1491

Wohnort: links der Isar


Immerhin ist die MVG ehrlich.
QUOTE
Wer zu Fuß geht, dürfte schneller sein als die Ersatzbusse im Straßenverkehr.


Dass man die 49er - die man natürlich ausschließlich als Ersatz für abgezogene Gelenkbusse von anderen Linien verwendet hätte - gerade ein paar Tage vorher abgestellt hat, finde ich zwar auch seltsam, aber immerhin erhört das die Chance, hier Oldtimer und Exoten zu sehen. cool.gif

--------------------
Keine Nordtangente ohne weitere Verbindungsstrecken (Schellingstraße, Münchner Freiheit, Daglfing, Ostbahnhof) - flickr
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
668 Antworten seit 13 Jan 2011, 19:38 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (45) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to Bus
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |