Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Fragen, Busfragen, die sonst nirgends reinpassen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
NIM rocks
  Geschrieben am: 9 Feb 2012, 09:18


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1107




Servus,

bei mir haben sich mittlerweile ein paar Fragen angesammelt, die ich gerne vom versammelten Bus-Know-How hier beantwortet hätte. Die Sichtungen und Fragen haben alle Fahrzeuge der DVB als Grundlage, ich versuche aber, sie so allgemein (und damit München-kompatibel) wie möglich zu formulieren.

Erstmal geht es um die Solaris. Vom mitlesen hier habe ich den Eindruck, dass die Kisten nicht sonderlich beliebt sind, diese Meinung teile ich. Da scheppert und klappert alles drinnen, außerdem ist die Heizleistung im Winter im Vergleich zu MAN und Evobus deutlich schlechter. Haben die Münchner Solaris auch diese tollen, saulauten Heizlüfter unter den Sitzen? Eine Zumutung, finde ich.

Wie bewähren sich die Solaris-Busse denn so im allgemeinen? In Dresden gibts mittlerweile keine neuen mehr, im Moment gibts wieder nagelneue Citaro-Dreitürer (die mit den LED-Tagfahrlichtern und der breiten Zielanzeige hinten), habt ihr solche in München auch schon?

Und zu guter Letzt: Drei- vs. Viertürer bei den Gelenkbussen: Praktisch alles, was in Dresden an neueren Gelenkbussen herumfährt (Solaris Urbino 18, Citaro O 530 G), wurde mit vier Türen ausgeliefert, beim Citaro wenige Ausnahmen mit drei Türen. Die ganz neuen, innen noch nach "neu" riechenden Citaros kommen aber wieder mit drei Türen, warum? Ich persönlich mag ja die Dreitürer lieber, aber für den Fahrgastwechsel müssten doch Viertürer besser sein, oder? Hinzu kommt, dass in Dresden Drei- und Viertürer bunt gemischt auf allen Gelenkbuslinien fahren, ich hätte eher vermutet, dass man die Dreitürer auf Linien mit geringerem Fahrgastaufkommen und größeren Haltestellenabständen konzentriert.

So, das wars erstmal... wenn mir noch was einfällt bzw. auffällt, häng ichs hier dran. Dann noch die Bitte, falls ich ein ähnliches Thema, in dem die Fragen passen würden, übersehen habe, diese dorthin zu verschieben. Und am Schluss noch merci im voraus für sachdienliche Antworten smile.gif

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 9 Feb 2012, 18:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9524

Alter: 24
Wohnort: GR


Zu den Solaris kann ich nur sagen, was mir ein Fahrer der Firma Boos (aus Allershausen) mal erzählt hat: Jeder Soalris steht im Durchschnitt alle 2 wochen mal in der Werkstatt, weil irgendwas kaputt ist (Routine-Überprüfungen nicht mitgezählt...)...
Spricht denke ich für sich... dry.gif

--------------------
Aus Gründen...

Wenn man sämtliche Aktivitäten der MVG unter dem Ziel des maximalen Fahrgast-Trollens betrachtet, geht's eigentlich...
    
     Link zum BeitragTop
Jojo423
  Geschrieben am: 9 Feb 2012, 19:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Nov 06
Beiträge: 3411

Wohnort: München bei Pasing


QUOTE (NIM rocks @ 9 Feb 2012, 09:18)
Wie bewähren sich die Solaris-Busse denn so im allgemeinen? In Dresden gibts mittlerweile keine neuen mehr, im Moment gibts wieder nagelneue Citaro-Dreitürer (die mit den LED-Tagfahrlichtern und der breiten Zielanzeige hinten), habt ihr solche in München auch schon?

Ich habe mich mal mit einem Mitarbeiter der MVG unterhalten, der für den Busneukauf zuständig ist. Der lobte den Solaris in höchsten Tönen. Seien wohl zuverlässiger, wie die Lion's Citys.

--------------------
Viele Grüße

Jojo423
Diesel-SUV-Fahrer
    
     Link zum BeitragTop
chris232
  Geschrieben am: 9 Feb 2012, 22:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Jul 05
Beiträge: 6134

Wohnort: Myunkhen


Also zumindest in München laufen die Solaris sehr zuverlässig und bieten vor allem den besten Service für die Stadtwerke. Und auch bei den Fahrern sind die - wenn man mal von den Dauernörglern absieht - recht beliebt.

--------------------
Eisenbahnen sind in erster Linie nicht zur Gewinnerzielung bestimmt, sondern dem Gemeinwohl verpflichtete Verkehrsanstalten. Sie haben entgegen dem freien Spiel der Kräfte dem Verkehrsinteresse des Gesamtstaates und der Gesamtbevölkerung zu dienen.
Otto von Bismarck

Daher hat die Bahn dem Gemeinwohl und nicht privaten Profitinteressen zu dienen, begreifen Sie es doch endlich mal!
    
    Link zum BeitragTop
NIM rocks
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 10:08


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1107




Interessant, beim Solaris spalten sich wohl die Meinungen... was heißt "Service für die Stadtwerke"? Der Herstellerservice?

Achja noch ein Minuspunkt der Dresdner Solaris gegenüber den Citaros: Die Sitze sind deutlich härter -> unbequemer.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 15:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9524

Alter: 24
Wohnort: GR


QUOTE (NIM rocks @ 10 Feb 2012, 10:08)
Achja noch ein Minuspunkt der Dresdner Solaris gegenüber den Citaros: Die Sitze sind deutlich härter -> unbequemer.

Das ist in München jetzt nicht unbedingt der Fall. Insbesondere im vergleich mit den ungeposlterten Kiel-sitzen (mit Stoff überzogene Plastikschale) in den Lion's Cities sind die Soalris-Sitze meiner Meinung nach doch recht gemütlich - und mit den Citaro-Sitzen durchaus vergleichbar.

--------------------
Aus Gründen...

Wenn man sämtliche Aktivitäten der MVG unter dem Ziel des maximalen Fahrgast-Trollens betrachtet, geht's eigentlich...
    
     Link zum BeitragTop
chris232
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 21:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Jul 05
Beiträge: 6134

Wohnort: Myunkhen


QUOTE (NIM rocks @ 10 Feb 2012, 10:08)
Interessant, beim Solaris spalten sich wohl die Meinungen... was heißt "Service für die Stadtwerke"? Der Herstellerservice?

Genau der. Da soll wohl der Chef der zuständigen Vertretung auch mal, wenn man ihn Samstags um 22 Uhr anruft, am Sonntag früh unter'm Bus liegen. Beim Mercedes tut er das am Montag früh, bei MAN Montag früh nach drei Wochen.

--------------------
Eisenbahnen sind in erster Linie nicht zur Gewinnerzielung bestimmt, sondern dem Gemeinwohl verpflichtete Verkehrsanstalten. Sie haben entgegen dem freien Spiel der Kräfte dem Verkehrsinteresse des Gesamtstaates und der Gesamtbevölkerung zu dienen.
Otto von Bismarck

Daher hat die Bahn dem Gemeinwohl und nicht privaten Profitinteressen zu dienen, begreifen Sie es doch endlich mal!
    
    Link zum BeitragTop
Autobahn
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 21:56


Lebende Forenlegende


Status: gesperrt
Mitglied seit: 23 Jan 08
Beiträge: 9573




QUOTE (TramBahnFreak @ 10 Feb 2012, 15:19)
Das ist in München jetzt nicht unbedingt der Fall. Insbesondere im vergleich mit den ungeposlterten Kiel-sitzen (mit Stoff überzogene Plastikschale) in den Lion's Cities sind die Soalris-Sitze meiner Meinung nach doch recht gemütlich - und mit den Citaro-Sitzen durchaus vergleichbar.

Wie hätte es der Herr denn gerne?

So vielleicht, oder doch nur so?

--------------------
Der Kapitalismus ist so alt wie die Menschheit, der Sozialismus ist nur Siebzig geworden. Er hatte keine Krise, er hatte kein Kapital.
    
    Link zum BeitragTop
Jojo423
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 22:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Nov 06
Beiträge: 3411

Wohnort: München bei Pasing


QUOTE (Autobahn @ 10 Feb 2012, 21:56)
Wie hätte es der Herr denn gerne?

So vielleicht, oder doch nur so?

Du bist wohl noch nie in nem Lion's City in München mit Kiel Sitzen gefahren. Sonst würdest du sowas nicht schreiben.

--------------------
Viele Grüße

Jojo423
Diesel-SUV-Fahrer
    
     Link zum BeitragTop
Autobahn
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 22:15


Lebende Forenlegende


Status: gesperrt
Mitglied seit: 23 Jan 08
Beiträge: 9573




QUOTE (Jojo423 @ 10 Feb 2012, 22:08)
Du bist wohl noch nie in nem Lion's City in München mit Kiel Sitzen gefahren. Sonst würdest du sowas nicht schreiben.

Doch, bin ich. Aber das ist kein Langstreckenfahrzeug laugh.gif

--------------------
Der Kapitalismus ist so alt wie die Menschheit, der Sozialismus ist nur Siebzig geworden. Er hatte keine Krise, er hatte kein Kapital.
    
    Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 22:37


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18347

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Autobahn @ 10 Feb 2012, 21:56)
Wie hätte es der Herr denn gerne?

So!

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
Autobahn
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 23:09


Lebende Forenlegende


Status: gesperrt
Mitglied seit: 23 Jan 08
Beiträge: 9573




QUOTE (JeDi @ 10 Feb 2012, 22:37)
So!

Jawoll, ein Nahverkehrsbus mit Komfort eines Fernverkehrsbusses laugh.gif



Bearbeitet von Autobahn am 10 Feb 2012, 23:21

--------------------
Der Kapitalismus ist so alt wie die Menschheit, der Sozialismus ist nur Siebzig geworden. Er hatte keine Krise, er hatte kein Kapital.
    
    Link zum BeitragTop
NIM rocks
  Geschrieben am: 10 Feb 2012, 23:40


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1107




Naja, immerhin gibts schon Straßenbahnen mit Ledersitzen, warum nicht auch im Bus? Außerdem ist Leder deutlich einfacher zu reinigen als Stoffpolster!

Hat jemand evtl. mal einen Überblick über die Sitztypen, die in Stadtbussen verbaut werden?

Sind die Citaro-Sitze immer von Kiel? In den Dresdner Citaros zum Beispiel sollten diese Sitze verbaut sein, wenn ich mich nicht irre: http://www.kiel-sitze.de/index.php?puid=1&pageid=29

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 11 Feb 2012, 00:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2856

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


Alle Solaris in München sowie die MAN Busse bis 2007 haben SKA-Sitze verbaut: http://www.ska.de/Fahrgastsitze.125.0.html (rechts auf der Website zu sehen)

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
NIM rocks
  Geschrieben am: 11 Feb 2012, 00:46


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1107




Aaah, ja die Teile kenn ich, haben in Dresden die MAN und die neuen Hess Hybridbusse. Die Solaris haben aber andere...

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
42 Antworten seit 9 Feb 2012, 09:18 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (3) [1] 2 3 
<< Back to Bus
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |