Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (76) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Störungschronik Bus [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
quieeeeeeeeeetsch!
  Geschrieben am: 16 Feb 2008, 18:41


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 Jul 03
Beiträge: 295




QUOTE (Michi Greger @ 16 Feb 2008, 12:22)
Glatteis?

Glatteis kommt m.E. nicht als Ursache in Betracht. Straßen waren nahezu trocken, war ja auch abends, nicht in der Früh.

Nach meiner Rekonstruktion kam der Bus aus Richtung Unterhaching, anders kann ich mir die Ruheposition des Busses und die niedergemähte Ampelanlage nicht erklären). Auf dieser Route befährt er vor der Unglücksstelle die Soyerhofstr. in Richtung Chiemgaustr. Kurz vor dem Überfahren der Verkehrsinsel mach die Soyerhofstr. eine enge, fast 90° Rechtskurve. Kurz vor der Kurve befindet sich eine Haltstelle (an der der Bus natürlich nicht zwangsweise angehalten haben muss). Da wird nach meiner Beobachtung zwar gerne "geheizt" um noch die Grünphase mitzunehmen (der rechte Bordstein wird regelmäßig von den Zwillingsreifen geschwärzt biggrin.gif). Aber mehr als 40km/h fährt da kein Bus.

Und wenn er mit dieser Geschwindigkeit auf die Insel gerät, dann rutscht er (sollte der Fahrer nicht gerade schlafen oder sonst gehandicapt sein) nicht 50-60m weiter auf die nächste Verkehrsinsel. Insbesondere wird der Ampelmast auch die Fahrt abgebremst haben.

Was mich stutzig macht, ist der beschädigte Zivilwagen. Evtl. sind auch die Grünen auf der falschen Fahrspur aus ihrem Nest (PI23) geschossen und haben den Busfahrer "abgedrängt".
Die Feuerwehr war auch vor Ort, um den geknickten Masten abzuflexen. Ein Einsatzbericht gibt es leider nicht dazu.

Anbei mal eine grottige Skizze, der vermutete Fahrtweg ist rot nachgezeichnet:

user posted image
    
    Link zum BeitragTop
lsp
  Geschrieben am: 27 Mar 2008, 17:21


EF-Pensionist


Status: Validating
Mitglied seit: 29 Oct 07
Beiträge: 1003
Chat: lsp 

Wohnort: München


QUOTE
417. 76-jährige Fußgängerin wird beim Überqueren der Fahrbahn schwer verletzt
Am gestrigen Mittwochmorgen, 26.03.2008, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in der Münchner Innenstadt. Gegen 06.10 Uhr war eine 76-jährige Fußgängerin vom nördlichen Gehweg des Rosental (Ecke Prälat-Zistl-Straße) auf die Fahrbahn getreten und wollte diese schräg in südwestlicher Richtung, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, überqueren. Dabei wurde sie vom Bus der Linie 52 frontal erfasst und zu Boden geschleudert.
Die Fußgängerin erlitt schwere Kopfverletzungen und musste mit dem Notarzt in ein Münchner Krankenhaus zur stationären Behandlung verbracht werden.

Am Bus wurde die Frontscheibe beschädigt. Von der verständigten Münchner Staatsanwaltschaft wurde die Hinzuziehung eines Gutachters bereits vor Ort angeordnet.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit dem Unfallkommando, Tegernseer Landstr. 210, 81549 München, Tel.: (089) 6216-3322, in Verbindung zu setzen.

Aufgrund des schweren Unfalls führt die Verkehrspolizeiinspektion Verkehrserziehung und ‑aufklärung in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion 11 (Altstadt) am Freitag, 28.03.2008, um 08.00 Uhr, an der Unfallstelle eine Verkehrsaufklärungsaktion für Senioren durch.

Am Informationsfahrzeug werden:
- Informationsblätter zum aktuellen Verkehrsunfall verteilt,
- der Flyer „Mobil im Alter“ erläutert und ausgegeben
- sowie Verkehrsaufklärungsgespräche mit nützlichen Tipps zur Verhütung ähnlicher Verkehrsunfälle angeboten.


Quelle: http://www.polizei.bayern.de/muenchen/news...ndex.html/65216

mfg
lsp
    
      Link zum BeitragTop
Lion's City
  Geschrieben am: 28 May 2008, 20:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 07
Beiträge: 2317




In der Bild Zeitung von heute war ein kleines Bild von einem Citaro in MVG Lack, dem in der Nacht sämtliche Scheiben eingeschlagen wurden. Ich glaube abgestellt in einer Strasse in Feldmoching, weiß jemand um welchen Bus u. Busunternehmen es sich hier handelt ?

Edit:
Polizei München

Bearbeitet von Lion's City am 28 May 2008, 20:52
    
     Link zum BeitragTop
Eisenbahn Alex
  Geschrieben am: 28 May 2008, 20:57


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 05
Beiträge: 929

Alter: 27
Wohnort: München


Ne in Unterhaching abgestellt.

--------------------
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
    
     Link zum BeitragTop
Lion's City
  Geschrieben am: 28 May 2008, 21:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 07
Beiträge: 2317




Richtig, habe das nur nach dem Gedächtnis erstellt, die Pressemeldung später gefunden.
Kann das ein Hadersdorfer Bus sein ?
    
     Link zum BeitragTop
md11
  Geschrieben am: 28 May 2008, 21:53


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 Mar 07
Beiträge: 623




siehe unter Münchener Merkur
wegretuschiert ist auf dem Foto eindeutig "Ettenhuber"
    
     Link zum BeitragTop
Lion's City
  Geschrieben am: 28 May 2008, 22:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 07
Beiträge: 2317




Ja, sieht so aus. Auf welchen Linien der MVG fährt Ettenhuber als Sub ? Ich dachte der fährt nur im MVV Bereich.
    
     Link zum BeitragTop
eightyeight
  Geschrieben am: 28 May 2008, 22:12


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Aug 07
Beiträge: 885

Alter: 29



20.000€ ist echt krass. Wenn man die erwischt, dann gibts eine ordentlich Schadensersatzforderung oder bei jugendlichen Tätern massig Sozialstunden.

--------------------
Ohne Zaster beißt der Mensch ins Straßenpflaster.
    
    Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 28 May 2008, 22:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6081

Alter: 34
Wohnort: München


QUOTE (Lion's City @ 28 May 2008, 23:10)
Ja, sieht so aus. Auf welchen Linien der MVG fährt Ettenhuber als Sub ? Ich dachte der fährt nur im MVV Bereich.

Soweit ich weiß fährt er nicht auf MVG-Linien. Er hat zwar einige (oder sogar nur einen?) im lila MVG-Farbschema gehaltenen Citaro, aber der fuhr/fährt auch nur auf den Landkreislinien (228, 285 etc.).
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 29 May 2008, 02:15


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9632

Wohnort: Drunt in da greana Au


Aufm 220er fährt Ettenhuber auch, und das kunterbunt. Da gibts MVV, MVG und weiß.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Stefan007
  Geschrieben am: 29 May 2008, 09:13


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Mar 06
Beiträge: 435

Wohnort: Münster/Westf.


Von den O 530 in MVG-Farben müsste Ettenhuber 4 Stück haben (alle vom Baujahr 2001):
M-JE 1074, M-JE 1075, M-JE 1078, M-JE 1079.
Die fahren normalerweise auf dem 220er.
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 29 May 2008, 19:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2833

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


heute war mal wieder ganz schön was los am "Am Harras U". Als ich dort mit dem 53 ankam,
stand davor ein Bus mit einem total defekten Hublift. Da es auf der Linie 134 war, natürlich
ein Bus der 58er-Serie die dadurch entstanden Verspätungen am "Harras Rondel"
Ankunft -> Verspätung -> Abfahrt -> Verspätung
Bus 53 -> Aidenbachstraße: 16:25 +1 min. 16:39 +15 min.
Bus 134 -> Fürstenr. West: 16:20 pünktlich Werkstattf. +18 min.
Bus 54 -> Mchn. Freiheit: 16:29 pünklich 16:38 +9 min.

Bearbeitet von S-Bahn 27 am 29 May 2008, 19:12

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 29 May 2008, 19:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 5801
Chat: uferlos 




weißt du welcher 58er es war?
es ist ja nichts neues, das die rampen mal hängenbleiben...

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 29 May 2008, 19:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2833

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


Ohh äh nee leider nicht (mehr)

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 29 May 2008, 19:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2833

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


aber das Managment von der MVG am "Harras US" war schon geschickt

1. 53 -> Aidenbachstraße: Ank. 16:40 (+15 min.) Abf. 16:40 (+12 min.)
2. 53 -> Aidenbachstraße: Ank. 16:38 (+ 3 min.) Abf. 16:44 (+ 6 min.)
3. 53 -> Áidenbachstraße: Ank. 16:47 (+2 min.) Abf. 16:48 (+0 min.)

(der 2. 53er ist nicht der 1., der 1. steckte nämlich 14 minuten hinter dem 134er fest.
der 2. überholte den dann über die A.-Roßhaupter-Str. beim McDonald´s, und am Harras
Unterführung überholte dann der 1. wieder den 2.)

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1130 Antworten seit 4 May 2007, 12:12 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (76) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte »
<< Back to Bus
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |