Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (11) « Erste ... 9 10 [11]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Prag - Stadt der 1000 Türme und Tatras [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
218217-8
  Geschrieben am: 17 Nov 2019, 23:05


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1344




QUOTE (Entenfang @ 17 Nov 2019, 21:23)
Bescheiden, nur 14,9% erneuerbare Energien. Tschechien hat es mangels Meer und aus historischen Gründen auch schwierig. Stattdessen wird leider auf Atomkraft gesetzt, um den CO2-Ausstoß reduzieren.

Danke für die Infos zur Energieversorgung in Tschechien.

QUOTE (Entenfang @ 17 Nov 2019, 21:23)
Und genau da liegt der Hund begraben. Wenn du 170 solcher Fahrzeuge noch im Wagenpark hast, die ganz sicher nicht Euro 6 erfüllen, dann besteht da enormes Potenzial zur Verbesserung. Wenn die Dinger am Berg anfahren, ist "Rußwolke" gar nicht mal weit von der Realität entfernt.

Ich hatte die Aussage als allgemeingültig verstanden und insbesondere auch auf Deutschland bezogen. Für Prag im speziellen Fall mag sie vielleicht stimmen. Wobei die Prager Verkehrsbetriebe laut eigener Website über 1200 Busse haben. Damit machen diese Karosa-Gelenkbusse ca. 14% des Bestands aus, in der Gesamtmenge also überschaubar und sicher im Rahmen der regelmäßigen Modernisierung in wenigen Jahren vollständig eliminierbar.
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 17 Nov 2019, 23:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5848

Alter: 26
Wohnort: München


QUOTE (218217-8 @ 17 Nov 2019, 23:05)
Danke für die Infos zur Energieversorgung in Tschechien.



Du hast mit dem Hinterfragen natürlich schon recht, da in Tschechien viel Strom aus Kohle erzeugt wird. Aber ich denke, dass mehr elektrischer Verkehr für Prag trotzdem sehr sinnvoll ist, da Dieselfahrzeuge bei der Topografie einfach extrem ineffizient sind und zudem ziemlich laut. Außerdem hat der Stadtrat beschlossen, dass der CO2-Ausstoß in Prag bis 2030 um 45% sinken soll (Basisjahr: 2010). Und ich hatte schon des Öfteren des Gefühl, dass über der Stadt regelmäßig eine ordentliche Dunstglocke liegt.

QUOTE
Ich hatte die Aussage als allgemeingültig verstanden und insbesondere auch auf Deutschland bezogen. Für Prag im speziellen Fall mag sie vielleicht stimmen. Wobei die Prager Verkehrsbetriebe laut eigener Website über 1200 Busse haben. Damit machen diese Karosa-Gelenkbusse ca. 14% des Bestands aus, in der Gesamtmenge also überschaubar und sicher im Rahmen der regelmäßigen Modernisierung in wenigen Jahren vollständig eliminierbar.

Du hast mit dem geringen Anteil an der Gesamtflotte zwar recht, aber ich habe bewusst die absolute Zahl genommen, die eben nicht gerade klein ist. Und ich finde es schon sinnvoll, bei der Erneuerung des Fahrzeugparks nicht nur neue Dieselbusse anzuschaffen.

QUOTE
sei es weil örtliche Gegebenheiten das Verlegen von Tramgleisen schwierig machen

Dazu fällt mir gerade noch ein Grund für den partiellen Obus ein: Die Linie 140 soll zukünftig auch hier durchfahren. Der Bau einer Oberleitung ist dort wegen der zu geringen Brückenhöhe aber nicht möglich. Jetzt wird vielleicht der Einwurf kommen - ja aber Moment, dort fährt ja die Tram auch durch. Alles richtig. Die hat aber Bestandsschutz. wink.gif Neu kann man dort keine Oberleitung mehr bauen, sodass ich die partiellen Obusse eine sehr elegante Methode zum Umgehen dieses Problems finde.

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum user posted image
    
     Link zum BeitragTop
218217-8
  Geschrieben am: 18 Nov 2019, 00:13


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1344




QUOTE (Entenfang @ 17 Nov 2019, 23:34)
Und ich finde es schon sinnvoll, bei der Erneuerung des Fahrzeugparks nicht nur neue Dieselbusse anzuschaffen.

Das will ich auch gar nicht in Abrede stellen. Gerade die Idee mit dem partiellen Obus ist durchaus interessant.
    
     Link zum BeitragTop
einen_Benutzernamen
  Geschrieben am: 30 Nov 2019, 10:16


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Apr 18
Beiträge: 1143




biggrin.gif So Ich habe spontan nach Praha gebucht weils so günstig war alles jetzt.
Hat jemand noch ein paar Ausflugstipps in der Stadt?

--------------------
🚨 Nur ein kleines Forum. Nichts spezielles. Einfach ignorieren. 🚨
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 30 Nov 2019, 10:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19600




QUOTE (einen_Benutzernamen @ 30 Nov 2019, 10:16)
biggrin.gif So Ich habe spontan nach Praha gebucht weils so günstig war alles jetzt.
Hat jemand noch ein paar Ausflugstipps in der Stadt?

Angesichts der schon Dir geäußerten Thesen würde ich dringend einen Besuch in der Gedenkstätte Lidice empfehlen. Damit du siehst, wo Deine Ideologie hinführt.
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 23 Dec 2019, 23:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5848

Alter: 26
Wohnort: München


Frohe Weihnachten, liebe Forengemeinde!
user posted image

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 24 Dec 2019, 09:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13202

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (Entenfang @ 23 Dec 2019, 23:45)
Frohe Weihnachten, liebe Forengemeinde!
user posted image

Besten Dank. Dir auch frohe Weihnachten.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 3 Jun 2020, 21:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5848

Alter: 26
Wohnort: München


Das Negrelli-Viadukt ist nach 3 Jahren Totalsperrung und einer kompletten Sanierung wieder befahrbar und der 1. Abschnitt der geplanten Flughafenanbindung mit einem Eisenbahntunnel.

Bearbeitet von Entenfang am 3 Jun 2020, 21:41

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 22 Jun 2020, 22:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5848

Alter: 26
Wohnort: München


Bild des Tages
Lebenslust statt Coronafrust

user posted image

Ob nun mit oder ohne Maske, die Tschechen lassen sich die Freude an der Straßenbahn nicht nehmen. Der Ringhoffer-Wagen wird auf der Linie 41 wieder regelmäßig am Wochenende eingesetzt. Wenige Haltestellen später war der Wagen gut gefüllt - davon rund die Hälfte deutsche Touristen. Die Nostalgielinie 23 ist aktuell noch nicht wieder in Betrieb.

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
158 Antworten seit 11 Mar 2015, 15:50 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (11) « Erste ... 9 10 [11] 
<< Back to Fotoreportagen und Reiseberichte
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |