Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (710) « Erste ... 708 709 [710]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] 2. S-Bahn-Stammstrecke [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Lazarus
  Geschrieben am: 7 Sep 2019, 17:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17938

Wohnort: München


Herrsching Takt 10 und Tutzing Takt 15, viel Spass in Westkreuz....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Sep 2019, 17:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18118




QUOTE (Lazarus @ 7 Sep 2019, 17:02)
Herrsching Takt 10 und Tutzing Takt 15, viel Spass in Westkreuz....

Da man da kreuzungsfrei ausfädelt, sehe ich da kein Problem. Von Pasing aus muss man eh in 2,5 Minuten Abstand nach Laim fahren können, wieso nicht auch vom Westkreuz aus.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 7 Sep 2019, 18:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17938

Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 7 Sep 2019, 18:41)
Da man da kreuzungsfrei ausfädelt, sehe ich da kein Problem. Von Pasing aus muss man eh in 2,5 Minuten Abstand nach Laim fahren können, wieso nicht auch vom Westkreuz aus.

Bisher gibt es da aber keine kreuzungsfreie Ausfädelung....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Sep 2019, 18:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18118




QUOTE (Lazarus @ 7 Sep 2019, 18:00)
Bisher gibt es da aber keine kreuzungsfreie Ausfädelung....

Bisher gibt es auch keine zweite Stammstrecke, so dass sich die Frage auch nicht stellt

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 7 Sep 2019, 18:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11876

Alter: 37
Wohnort: München


Und vor der ersten Stammstrecke gab es keine S-Bahn. ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 8 Sep 2019, 10:21


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1214




Simpel gedacht könnte man sagen:

Takt 2,5 = 4 Züge je 10 Minuten.

2 Stammstrecken mit Takt 2,5 = 8 Züge je 10 Minuten.

Takt 10 auf allen 7 Westästen = 7 Züge je 10 Minuten.

Dann hat man noch einen Slot je 10 Minuten (sprich 6 Slots pro Stunde) für irgendeinen Express frei.

Im Osten hätte man sogar 3 Slots für Expresse frei.


Will man noch mehr schnelle Verbindungen, dann kann man noch Züge zum HBF (oben) führen (oder man verdichtet auf Takt 2, was aber für die Betriebsstabilität nicht gut wäre).



Die S-Bahn ist in einigen städtischen und stadtnahen Gebieten (in denen keine U-Bahn fährt) die einzige Schnellbahn. Und eine Schnellbahn im Stadtverkehr sollte mMn im Takt 10 (oder öfter) fahren.



Fände ich persönlich besser als diese Mischung aus Takt 15, 20 und 30.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 8 Sep 2019, 10:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18118




Prinzipiell bin ich bei Dir aber das Problem ist, einige Strecken geben keinen Takt 10 her und Takt 20 stösst an die Grenzen. Während man auf der S8 Ost einen Takt 10 mit Einbußen fahren kann*, ist das bei der S1 illusorisch. Da ist mir dann ein Takt 15 mit einem Express deutlich lieber als Takt 20.
Und leider ist ein viergleisigen Ausbau bis Freising wohl selbst mit guten Willen in den nächsten 15-20 Jahren nicht machbar.

* während der Bauarbeiten der S1 hat man ja einen de facto Takt 10 auf der S8 gefahren und ich habe immer noch den Eindruck, der Entfall der Halte Johanneskirchen, Englschalking und Daglfing diente einzig zu dem Zweck zu kaschieren, dass ein Takt 10 doch möglich ist, nachdem man das jahrelang verneint hat. Die durchfahrenden Züge wären so langsam, dass ich vermute mit Halten hätte das maximal eine Minute mehr Schranken Schließzeit in Daglfing und Englschalking ausgemacht. Aber man wollte mit aller Macht der Eindruck von Machbarkeit vermeiden, weil sonst hätte vielleicht jemand auf die Idee kommen können, das dauerhaft zu bestellen und wertvolle Gütertrassen vernichtet.



--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 8 Sep 2019, 11:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 6052
Chat: uferlos 




QUOTE
weil sonst hätte vielleicht jemand auf die Idee kommen können, das dauerhaft zu bestellen

dafür müsste die BEG als Besteller ja was zahlen... wenn man sich das Startkonzept der 2. Stammstrecke ansieht, merkt man gleich das es auf vielen Strecken zu Verschlechterung im Angebot kommt, gerade zu Randzeiten.

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 8 Sep 2019, 11:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18118




QUOTE (uferlos @ 8 Sep 2019, 11:19)
dafür müsste die BEG als Besteller ja was zahlen... wenn man sich das Startkonzept der 2. Stammstrecke ansieht, merkt man gleich das es auf vielen Strecken zu Verschlechterung im Angebot kommt, gerade zu Randzeiten.

Wo kommt es denn konkret zu Verschlechterungen? Der 30 Minuten Takt mittags auf der S3 war wohl nur ein Anzeigebug.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
uferlos
  Geschrieben am: 8 Sep 2019, 11:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Sep 02
Beiträge: 6052
Chat: uferlos 




QUOTE (Iarn @ 8 Sep 2019, 12:31)
Wo kommt es denn konkret zu Verschlechterungen? Der 30 Minuten Takt mittags auf der S3 war wohl nur ein Anzeigebug.

wenn man den Abendverkehr mit heute vergleicht, hat man recht früh, gerade am Wochenende, nur noch einen Takt 30 statt Takt 20.
Als weiteres Beispiel der Halt Kirchseeon. Jetzt hat man in der Früh/Spät quasi Takt 10, in Zukunft nur noch die S1 im Takt 30 + vereinzelt die S4 im Takt 30.
Alle Linien, die jetzt Takt 10 zur HVZ haben... (außer Dachau + Deisenhofen). Man bekommt zwar an manchen Stationen Express-Halte, aber die anderen schauen in die Röhre.

--------------------
mfg Daniel
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 8 Sep 2019, 11:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18118




Okay, ich hatte Strecken so verstanden, dass dort weniger Züge fahren, nicht dass Haltestellen wie Kirchseon ausgelassen werden.
Ich schau mir das mal an, wenn ich mal wieder im Besucherzentrum Marienhof bin (wollte ich eh wegen dem neuen Großgerät). Ich habe zwar nicht alle Linien angesehen, aber Richtung Geltendorf, Freising, Flughafen und Erding habe ich eigentlich keine Verschlechterungen gefunden.

Insbesondere bei der S4/S6 Ost sehe ich die Umstellung auf Takt 15 auch kritisch, allerdings jetzt nicht wegen Kirchseon sondern weil ich im stadtnahen Bereich die S-Bahn im Takt 10 als wichtigen Faktor sehe.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 9 Sep 2019, 12:37


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1214




https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muench...ilder-1.4593319


SZ mit ein paar (wenigen) Bildern zum Abriss.
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 9 Sep 2019, 17:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3317




QUOTE (bestia_negra @ 8 Sep 2019, 11:21)
Die S-Bahn ist in einigen städtischen und stadtnahen Gebieten (in denen keine U-Bahn fährt) die einzige Schnellbahn. Und eine Schnellbahn im Stadtverkehr sollte mMn im Takt 10 (oder öfter) fahren.

Naja, die nächstbeste Kombination wäre dann Takt 7,5. Durchs Tunnel könnten die Züge mangels Trassen wohl nicht mehr, aber wenn es den Süd+Nordring gäbe, könnte man die zusätzlichen Züge dort hin umleiten. Ergäbe sich faktisch auch von selbst, denn irgendwohin müssten Ring-S-Bahnen auch weiterfahren können.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 9 Sep 2019, 18:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17938

Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 8 Sep 2019, 12:48)
Okay, ich hatte Strecken so verstanden, dass dort weniger Züge fahren, nicht dass Haltestellen wie Kirchseon ausgelassen werden.
Ich schau mir das mal an, wenn ich mal wieder im Besucherzentrum Marienhof bin (wollte ich eh wegen dem neuen Großgerät). Ich habe zwar nicht alle Linien angesehen, aber Richtung Geltendorf, Freising, Flughafen und Erding habe ich eigentlich keine Verschlechterungen gefunden.

Insbesondere bei der S4/S6 Ost sehe ich die Umstellung auf Takt 15 auch kritisch, allerdings jetzt nicht wegen Kirchseon sondern weil ich im stadtnahen Bereich die S-Bahn im Takt 10 als wichtigen Faktor sehe.

Genauso lustig wird es auf der S4 West. Dort plant man ernsthaft einen Takt 15 und das, obwohl Takt 20 nicht einmal stabil funktioniert. Aber eben typisch DB....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
10648 Antworten seit 20 Dec 2002, 08:22 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (710) « Erste ... 708 709 [710] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |