Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (302) « Erste ... 300 301 [302]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Ladenschluss, war: Schluss mit dem Ladenschluss? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
AK1
  Geschrieben am: 27 Jul 2021, 20:17


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 16
Beiträge: 880

Wohnort: München


Revolution? Naja, für bayrische Verhältnisse... https://www.merkur.de/wirtschaft/tante-emma...#idAnchComments
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 27 Jul 2021, 20:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20892




Solange es eine Förderung des ländliches Raumes ist, Business as Usual in Bayern.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 27 Jul 2021, 20:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2878

Alter: 45
Wohnort: MBAL


LOL. Nachdem die bisherigen "Kleinstsupermärkte ohne Verkaufspersonal" rund um die Uhr anbieten konnten (sind ja Automaten), werden jetzt Öffnungszeiten von Montag-Samstag eingeführt. Öffnungszeiten für Automaten. Die CSU ist so lächerlich....

--------------------
Forennutzer. Manche sind drollig, manche sind trollig.
    
      Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 27 Jul 2021, 21:02


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1866




QUOTE (Mark8031 @ 27 Jul 2021, 20:40)
LOL. Nachdem die bisherigen "Kleinstsupermärkte ohne Verkaufspersonal" rund um die Uhr anbieten konnten (sind ja Automaten), werden jetzt Öffnungszeiten von Montag-Samstag eingeführt. Öffnungszeiten für Automaten. Die CSU ist so lächerlich....

Gemäß dem Vorbild der Öffnungszeiten der ÖR-Mediatheken im Internet (bei Altersbeschränkungen)

--------------------
The wonderful thing about being on the right side of history is that we can encourage big tech censorship without any fear that it might one day be used against us.
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 27 Jul 2021, 21:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2878

Alter: 45
Wohnort: MBAL


QUOTE (Valentin @ 27 Jul 2021, 22:02)
Gemäß dem Vorbild der Öffnungszeiten der ÖR-Mediatheken im Internet (bei Altersbeschränkungen)

Das mit der Altersbeschränkung macht dort auch Sinn. Auch der ÖR hat die Möglichkeit, altersbeschränkte Inhalte mittels einer PIN ganztags zur Verfügung zu stellen (was sie unter anderem bei Magenta TV auch tun).

--------------------
Forennutzer. Manche sind drollig, manche sind trollig.
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 28 Jul 2021, 05:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15710

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Mark8031 @ 27 Jul 2021, 20:40)
Die CSU ist so lächerlich....

Es läge einzig und allein an den bayrischen Stimmbürgern den vertrottelten, weltfremden, korrupten Haufen endlich auf die Oppositionsränge zu verbannen - vorwärts, Genossen, packt an!

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 28 Jul 2021, 05:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15180

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (146225 @ 28 Jul 2021, 06:06)
Es läge einzig und allein an den bayrischen Stimmbürgern den vertrottelten, weltfremden, korrupten Haufen endlich auf die Oppositionsränge zu verbannen - vorwärts, Genossen, packt an!

Die Genossen sind auch nicht viel besser! Stellen ein Kandidat hin der unter Amnesie leidet und das nennen die dann Kompetenz für Deutschland...

Oder habe ich da die Spur Sarkasmus übersehen?

Bearbeitet von Jean am 28 Jul 2021, 05:34

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 28 Jul 2021, 07:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3816

Alter: 55
Wohnort: München


QUOTE (Mark8031 @ 27 Jul 2021, 20:40)
LOL. Nachdem die bisherigen "Kleinstsupermärkte ohne Verkaufspersonal" rund um die Uhr anbieten konnten (sind ja Automaten), werden jetzt Öffnungszeiten von Montag-Samstag eingeführt. Öffnungszeiten für Automaten. Die CSU ist so lächerlich....

Da steckt bestimmt wieder der Gedanke von der "heiligen Sonntagsruhe" dahinter. Dass nur ja niemand auf die Idee kommt, irgendwas am Sonntag einkaufen zu wollen.... Mich wundert ja, dass in Bayern nicht auch die Bahnhöfe inklusive Bahnhofsläden, Autobahnraststätten und Geschäfte an Flughäfen an Sonntagen geschlossen haben müssen.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 28 Jul 2021, 07:35


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15180

Alter: 39
Wohnort: München


Die Öffnungszeiten in Bayern finde ich einfach nur lachhaft. Ich würde es zumindest Montag bis Samstag frei geben. Die Öffnungen werden sich dann schon einpendeln.
Es ist einfach ein Witz, dass man an uralte Gesetzte festhält. Welchen ursprünglichen Sinn hatte dieses Gesetz überhaupt?

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 28 Jul 2021, 07:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3816

Alter: 55
Wohnort: München


QUOTE (Jean @ 28 Jul 2021, 07:35)
Die Öffnungszeiten in Bayern finde ich einfach nur lachhaft.

Zurzeit bin ich regelmäßig in Stuttgart, und neulich bin ich an einem Supermarkt vorbeigelaufen, der bis 24 Uhr geöffnet hatte. Als gelernter Bayer war ich wirklich baff, dass es sowas in Deutschland gibt. Hier in München gehört für mich das Wettrennen mit dem Ladenschluss um spätestens 20 Uhr schon zum langjährigen Alltag, sodass ich ganz aus den Augen verloren hatte, dass es auch anders gehen könnte.

Wobei es in anderen Ländern zum Teil noch deutlich restriktiver zugeht. Ich erinnere mich, dass in Australien die meisten Geschäfte schon gegen 18 Uhr schließen, und sogar viele Restaurants und Pubs machen dort spätestens um 20 Uhr dicht, zumindest außerhalb der Großstädte. Wir sind damals mit dem Auto durchs Land gereist und fühlten uns von den frühen Schließzeiten oft ein wenig gedrängt, möglichst früh am Tageszielort anzukommen, um noch etwas einkaufen oder Essen gehen zu können.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
TramPolin
  Geschrieben am: 28 Jul 2021, 18:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Feb 07
Beiträge: 12229

Alter: 55
Wohnort: Hoch über den Dächern, mit einem anderen Blick auf unser Millionendörfchen (197, N45)


user posted image

Heute gesehen am stummen Zeitungsverkäufer. Es sieht erst nach einer kleinen Sensation in Bayern aus!

Doch es ist eine enttäuschende Neuerung. Nur digitale Kleinstsupermärkte ohne Verkaufspersonal dürfen nun Mo-Sa rund um die Uhr öffnen. Die Kunden scannen dort die Waren selbst. Doch bislang gibt es noch keinen einzigen solchen Supermarkt in Bayern.

Und selbst solche Läden - wenn es sie denn mal gibt - dürfen an Sonn- und Feiertagen nicht öffnen, obwohl es ja kein Verkaufspersonal gibt, das geschützt werden könnte. Mit dem gleichen Recht müsste man auch Warenautomaten am Sonntag stilllegen.

Zumindest die Schlagzeile grenzt an Fake-News. Da wäre genug Platz gewesen, das präziser zu schreiben!

Mehr Infos: https://www.abendzeitung-muenchen.de/bayern...-uhr-art-745536

Bearbeitet von TramPolin am 28 Jul 2021, 18:25

--------------------
Neuperlach.org – Mein Zuhause im besten Stadtteil
    
       Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 29 Jul 2021, 07:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3816

Alter: 55
Wohnort: München


QUOTE (TramPolin @ 28 Jul 2021, 18:25)
Und selbst solche Läden - wenn es sie denn mal gibt - dürfen an Sonn- und Feiertagen nicht öffnen, obwohl es ja kein Verkaufspersonal gibt, das geschützt werden könnte. Mit dem gleichen Recht müsste man auch Warenautomaten am Sonntag stilllegen.

Man kann wirklich noch froh sein, dass in Bayern nicht auch der Bahnverkehr, die Restaurants, Cafés, Kinos und Theater am Sonntag stillgelegt werden.

Bearbeitet von rautatie am 29 Jul 2021, 07:24

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4526 Antworten seit 15 Aug 2006, 17:33 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (302) « Erste ... 300 301 [302] 
<< Back to 10 vorne
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |