Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

  Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Bilder aus Indien, Impressionen vom Subkontinent [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Luchs
  Geschrieben am: 16 Jul 2012, 22:12


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Apr 07
Beiträge: 1928

Wohnort: München


Nachdem hier die heimischen Bahnen doch etwas dominieren von mir mal Impressionen aus Pune, Maharashtra (Indien).

Pune liegt an der Haupstrecke von Mumbai (Bombay) ins Zentrale und südliche Landesinnere. Der Abschnitt Mumbai-Pune ist elektrifiziert -vermutlich wegen der Steigungen, es sind 500 Höhenmeter zu überwinden.
Dahinter geht es nicht elektrifiziert weiter. Der Fotostandort erwies sich befindet sich ca. 2 km westlich vom Bahnhof, hier teilt sich die Strecke Richtung Solapur/Hyderabad ins Landesinnere bzw. Richtung Süden (Miraj/Kolhapur) und weiter.

Fotografieren ist in Indien leider nicht so leicht wie hier (macht mal einen Rikschafahrer klar: da vorne bis zur Bahnstrecke, selber kann man sich nur zu Fuss bewegen). Dann ist man entlang der Strecken nicht alleine - und es sind leider tendentiell eher ärmere Menschen, für die ein Züge fotografierender Europäer wohl vom anderen Stern ist ...

Offiziell ist es wohl auch verboten (man befindet sich ja im Kriegszustand mit seinem Lieblingsnachbarn), daher habe ich es nicht versucht am sehr belebten Bahnhof zu fotografieren.

Express aus Richtung Solapur. für die nächsten 2 km wird er 30 Minuten brauchen - 300m weiter wartend.

user posted image


Um den Klischee wenigstens etwas gerecht zu werden. Auf den Dächern konnte ich keine Fahrgäste sehen - in Anbetracht der hier beginnenden Oberleitung (der Isoloierung nach 50 kV) auch nicht sehr empfehlenswert. Da gibt es doch auf Youtube ein Video ...

user posted image


auch der High cpacity parcel van wird wohl mehr von Fahrgästen benutzt (keine Ahnung, welchen Tarif die zahlen)

user posted image


zwei Dieselloks rangieren aus dem Güterbahnhof heraus

user posted image


17454 stellt einen Personenzug in der Abstellanlage zusammen

user posted image

user posted image


das einzige Bild einer E-Lok

user posted image



Der Express Gorakhpur - Pune hat wohl schon mehrere Tage Fahrt hinter sich. Jetzt muss er wie sein Vorgänger sich für die restlichen Meter noch etwas gedulden. Das machen nicht alle Fahrgäste mit, mancher beendet die Fahrt schon hier. Wenn es mit lauten Gepfeife es weitergeht, beginnt ein allgemeines Einsteigen. Wie war das Blumen pflücken während der Fahrt verboten? Gut, dass es die hier nicht gibt.

user posted image



Kategorie Dienstfahrzeuge, Unkrautvernichtung mit 2*1 ZS, im Hintergrund wartet immer noch der gleiche Zug aus Gorakhpur.

user posted image


    
     Link zum BeitragTop
Luchs
  Geschrieben am: 16 Jul 2012, 22:13


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Apr 07
Beiträge: 1928

Wohnort: München


So, nun weiter:

Eigentlich sehr unindisch: Wagenwaschanlage. Normalerweise hätte ich hier einige Tagelöhner von Hand schrubbend erwartet.
Nicht ohne Grund gelten die Indien Railways als der grösste oder zweitgrösste Arbeitgeber der welt (da gibt es unterschiedliche Aussagen,
je nach Quelle).

user posted image

user posted image



Einen habe ich dann doch erwischt: ein Zementganzzug fährt in den Güterbahnhof von Pune ein

user posted image


Danach habe ich mich verzogen, als einer der herumlungernden Männer zu aufdringlich wurde. Zeigt mir eine (Hindi-)Visitenkarte und fängt an dass das doch verboten sei, will meinen Ausweis sehen und Geld haben. Darauf lasse ich mich lieber nicht ein - da warten noch mehrere, die sicher auch noch Geld haben wollen.

Zum Schluss noch ein Bild Für die Fans des ÖPNV - ohne Kenntnisse der Hindizahlen kann man den vergessen.

user posted image


Luchs
    
     Link zum BeitragTop
Guido
  Geschrieben am: 17 Jul 2012, 09:51


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 4892
Chat: Guido-423 

Wohnort: München-Neuaubing / Berlin-Marzahn / Düsseldorf-Derendorf


Wow, sehr beeindruckend, wie war das mit "vom anderen Stern"?

QUOTE (Luchs @ 16 Jul 2012, 23:12)
Auf den Dächern konnte ich keine Fahrgäste sehen - in Anbetracht der hier beginnenden Oberleitung (der Isoloierung nach 50 kV) auch nicht sehr empfehlenswert.

Indien hat laut Übersicht 25kV~ (50Hz), rund um Mumbai soll es auch noch vereinzelt 1500V= geben.


--------------------
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München
user posted image

Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
    
     Link zum BeitragTop
mvgmichael
  Geschrieben am: 17 Jul 2012, 10:49


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Jul 10
Beiträge: 779

Alter: 31
Wohnort: MFB


Vielleicht auch noch ganz interessant:

Spurweite in mm (Länge in km)
- 1676 (30274)
- 1000 (2551)
- 762 (4476)
- 610 (k.A.)

Elektrifiziert sind nach der Angabe 3850km. Was sich auf welche Spurweite erstreckt ist nicht ersichtlich.

Zahl der el. Triebfahrzeuge: 10950

Quelle: S. 299 in: Frank Grube/Gerhard Richter: Das große Buch der Eisenbahn. Hoffmann und Campe Verlag. Lizenzausgabe mit Genehmigung für den Weltbild-Verlag. Augsburg, 1994.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 24 Aug 2016, 20:17


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 23
Wohnort: Wabe 320


user posted image

Die heruntergekommensten Wagen in Mumbai fahren sicherlich auf der Harbor Line, hier in Masjid Bunder.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 26 Aug 2016, 23:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5482

Alter: 25
Wohnort: München


Ist dir der Hintergrund zum eigenen Wagen für Krebspatienten bekannt? Darf man sich das als Krankentransport per Bahn vorstellen? unsure.gif

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum user posted image
    
     Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 27 Aug 2016, 03:42


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 23
Wohnort: Wabe 320


Nein, aber Krebspatienten genießen die selben Vorzüge wie Behinderte. Da gibts ein eigenes, leeres Abteil das manchmal sogar Sitzplätze bietet.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 15 Sep 2016, 10:31


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 23
Wohnort: Wabe 320


user posted image

Wenn mich nicht alles täuscht ist das der Shridham Superfast Express. Aufgenommen in Agra Cantt. Rechts zu sehen ist der Gatimaan Express nach Delhi, der schnellste Zug auf indischen Schienen.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
Maschera
  Geschrieben am: 15 Sep 2016, 12:52


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Feb 16
Beiträge: 22




QUOTE (NJ Transit @ 27 Aug 2016, 03:42)
Nein, aber Krebspatienten genießen die selben Vorzüge wie Behinderte. Da gibts ein eigenes, leeres Abteil das manchmal sogar Sitzplätze bietet.

Das wäre mal interessant herauszufinden. Alle gängigen Krebsbehandlungen - Chemo, Bestrahlung etc. - schädigen potenziell stark das Immunsystem, bei Hochdosis-Chemos ist es manchmal nachher für immer auf low level. Das führt auch in Europa zu dem gängigen Rat an Patienten, zumindest im Winter aus den Schnief-und-Hust-Öffis lieber rauszubleiben, wenn es geht.
Ob sowas auch dort der Hintergrund ist?
Eine etwas leereres, weniger stressiges Abteil bringt ja schon mal etwas in einem Land, wo sich nicht so viele direkt aufs Auto umorientieren können.

Bearbeitet von Maschera am 15 Sep 2016, 12:53
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
8 Antworten seit 16 Jul 2012, 22:12 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to Bahnbilder International
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |