Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (192) « Erste ... 190 191 [192]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Grundsatzdiskussion Fernbus, war Regierung will Bahn mit Bussen Konku [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 5 Jun 2019, 08:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17560




Zwei Unfälle mit Flixbusbeteiligung in einer Nacht

Irgendwie erinnert mich das an österreichische Politik, eine Reihung von Einzelfällen. ph34r.gif

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 5 Jun 2019, 11:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5163

Alter: 24
Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 5 Jun 2019, 08:03)
Zwei Unfälle mit Flixbusbeteiligung in einer Nacht

Irgendwie erinnert mich das an österreichische Politik, eine Reihung von Einzelfällen. ph34r.gif

Naja, zumindest im 1. Fall scheint einfach ein LKW in den Bus reingefahren zu sein...

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum: user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 5 Jun 2019, 11:54


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1529

Alter: 31
Wohnort: Baden-Württemberg


QUOTE (Iarn @ 5 Jun 2019, 09:03)
Irgendwie erinnert mich das an österreichische Politik, eine Reihung von Einzelfällen.  ph34r.gif

Bei aller berechtigten Kritik an Flickmobidickity, diese suggestiven Formulierungen von wegen "Einzelfälle" tragen nicht zu einem konstruktiven Diskurs bei.

Die DPA-Verwurstung der beiden Unfallmeldungen, z.B. bei Spiegel Online verwendet, nennt aus irgendwelchen Gründen auch eine Entgleisung Straßenbahn in Düsseldorf ("[a]uch in Düsseldorf gab es Probleme bei der Fahrgastbeförderung"), bei der 20 von 50 Fahrgästen verletzt wurden. Sind die Entgleisungen in Karlsruhe am 22. Mai, in Leipzig am 16. Mai und in Magdeburg Anfang April (was sich auf die Schnelle über eine Suchmaschine finden lässt) dazugenommen jetzt auch "Einzelfälle", die eine nicht ausreichend sichere Beförderung in deutschen Trams nahelegen? Wohl kaum.

---

QUOTE (Entenfang @ 5 Jun 2019, 12:16)
Naja, zumindest im 1. Fall scheint einfach ein LKW in den Bus reingefahren zu sein...

Der Beschreibung und dem Bild nach müsste der Bus schon auf den LKW aufgefahren sein - der allerdings vom Verzögerungsstreifen eines Rastplatzes auf den rechten Fahrstreifen ausscherte. Quasi eine "Flankenfahrt" auf der Auto-"Bahn". So weit, so normal. Außer dass statt PKW und LKW dieses Mal so eine grüne Möhre drin verwickelt war.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2867 Antworten seit 22 Oct 2009, 23:59 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (192) « Erste ... 190 191 [192] 
<< Back to Fernverkehr
Antworten | Neues Thema |