Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (343) « Erste ... 339 340 [341] 342 343  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Störungschronik Straßenbahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Jojo423
  Geschrieben am: 12 Jan 2021, 00:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Nov 06
Beiträge: 3988

Wohnort: München bei Pasing


Ganz schön imposant, was so kleine SUVs schon für eine Kraft haben.

--------------------
Viele Grüße

Jojo423
BahnComfort Status
E-Autofahrer
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 12 Jan 2021, 00:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12931

Wohnort: ja


QUOTE (Jojo423 @ 12 Jan 2021, 00:26)
Ganz schön imposant, was so kleine SUVs schon für eine Kraft haben.

Masse x Beschleunigung wink.gif Deswegen kann z.B. schon eine ein paar Gramm schwere Gewehrkugel mit der entsprechenden Beschleunigung ganz schön übel wirken ...

--------------------
*Gong* Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
Jojo423
  Geschrieben am: 12 Jan 2021, 01:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Nov 06
Beiträge: 3988

Wohnort: München bei Pasing


QUOTE (Rohrbacher @ 11 Jan 2021, 23:45)
Masse x Beschleunigung wink.gif Deswegen kann z.B. schon eine ein paar Gramm schwere Gewehrkugel mit der entsprechenden Beschleunigung ganz schön übel wirken ...

Ob eine Gewehrkugel auch so einen Schaden angerichtet hätte?

--------------------
Viele Grüße

Jojo423
BahnComfort Status
E-Autofahrer
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 12 Jan 2021, 10:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20354




QUOTE (Jojo423 @ 12 Jan 2021, 01:32)
Ob eine Gewehrkugel auch so einen Schaden angerichtet hätte?

Kommt stark auf Kaliber, Munitionsart, Projektilgeschwindigkeit und Einschlagsort an. Der Schaden wäre lokal höher (bis hin zu Toten) aber begrenzter (keine Entgleisung). Aber ich nehme an Du wolltest nicht über Ballistik diskutieren, sondern nur trollen.

--------------------
Die deutsche Verkehrspolitik hat das gleiche Problem wie die Corona Politik. Es wird viel empört diskutiert, aber produziert wird zu wenig und zu spät.
    
     Link zum BeitragTop
mmouse
  Geschrieben am: 12 Jan 2021, 13:25


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 12
Beiträge: 1059

Wohnort: München


QUOTE (Jojo423 @ 12 Jan 2021, 00:26)
Ganz schön imposant, was so kleine SUVs schon für eine Kraft haben.

Höchste Zeit, dass man diese überschweren Möchtegern-Panzer aus dem (Stadt-)Verkehr verbannt. Eine Gefahr für die Allgemeinheit.


--------------------
Ein Vier-Milliarden-Tunnel ist kein Ersatz für ein sinnvolles Nahverkehrskonzept.
    
     Link zum BeitragTop
U-Bahn-Nutzer
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 08:15


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Feb 13
Beiträge: 77




QUOTE (mmouse @ 12 Jan 2021, 13:25)
Höchste Zeit, dass man diese überschweren Möchtegern-Panzer aus dem (Stadt-)Verkehr verbannt. Eine Gefahr für die Allgemeinheit.

Unqualifizierter Blödsinn...

Das ist ein Lexus UX, maximales Leergewicht unter 2t.
Ein aktueller Dreier wiegt nicht weniger, vom Fünfer ganz zu schweigen.

Wollen Sie die alle aus der Stadt verbannen?



    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 12:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15359

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (U-Bahn-Nutzer @ 13 Jan 2021, 08:15)
Wollen Sie die alle aus der Stadt verbannen?

Ich halte großflächige Einschränkungen des PKW-Verkehrs schon längere Zeit für viele Städte schon längst für überfällig.

--------------------
Unmündig nennt man uns, und Knechte, duldet die Schmach nun länger nicht!
    
     Link zum BeitragTop
mmouse
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 12:32


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 12
Beiträge: 1059

Wohnort: München


QUOTE (U-Bahn-Nutzer @ 13 Jan 2021, 08:15)
(...) maximales Leergewicht unter 2t.

Finde den Fehler...
Nur mal so zum Vergleich: Leergewicht VW Polo I ca. 700kg
Muss ich Dir dazu jetzt noch erklären, wie die Masse des Fahrzeuges solche Unfälle verschlimmert?

QUOTE
Wollen Sie die alle aus der Stadt verbannen?

Ja

Bearbeitet von mmouse am 13 Jan 2021, 12:32

--------------------
Ein Vier-Milliarden-Tunnel ist kein Ersatz für ein sinnvolles Nahverkehrskonzept.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 12:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14681

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (mmouse @ 13 Jan 2021, 12:32)
Finde den Fehler...
Nur mal so zum Vergleich: Leergewicht VW Polo I ca. 700kg
Muss ich Dir dazu jetzt noch erklären, wie die Masse des Fahrzeuges solche Unfälle verschlimmert?


Ja

Ich sage auch JA!

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Pasinger
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 13:49


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Feb 07
Beiträge: 956

Wohnort: München-Pasing


Ist es nicht egal, welches Auto, wie schwer und was weiß ich noch?

Hier der nächste Unfall, diesmal auf der 21:
Verkehrsbehinderung am Morgen am Haidenauplatz
    
     Link zum BeitragTop
cretu
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 13:51


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 05
Beiträge: 166




QUOTE (mmouse @ 13 Jan 2021, 12:32)


Ja

Und ich sage aus Prinzip Nein!

Pauschalisierte Aussage dieserart sind grundsätzlich falsch.

Wenn alle Fahrzeuge verbannt werden, dann müssen es wirklich "alle" sein, damit "Ja" eine mögliche Antwort ist. Also ebenso Polizeifahrzeuge, Einsatzwägen der Stadtwerke, Feuerwehr, Rettung, usw. Dann stimme ich bei "Ja" und "alle" zu. Ansonsten muss es aus Prinzip bei "alle" Nein heissen und man muss genau definieren, welche Fahrzeuge verbannt werden sollen und wer eine Sondergenehmigung hat. Oder welcher Personenkreis gleicher unter den Bürgern ist als andere.

Die Grenze zu den gleicheren Bürgern, die nicht bestimmten Kriterien entsprechen, ist historisch bedingt dabei in Deutschland sehr sensibel zu sehen, auch in Hinsicht der Sondergenehmigungen für bestimmte Institute, Firmen oder Personen..... Aber das ist nun wieder sehr weitgehend.
    
     Link zum BeitragTop
mmouse
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 18:29


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 12
Beiträge: 1059

Wohnort: München


QUOTE (cretu @ 13 Jan 2021, 13:51)
Pauschalisierte Aussage dieserart sind grundsätzlich falsch.

Wenn alle Fahrzeuge verbannt werden, dann müssen es wirklich "alle" sein, damit "Ja" eine mögliche Antwort ist. Also ebenso Polizeifahrzeuge, Einsatzwägen der Stadtwerke, Feuerwehr, Rettung, usw. (...)

Nicht blöder stellen als man ist...

Es ging (schon im Ursprungs-Post) um SUV, also PKW im Möchtegern-Panzer-Design und mit Möchtegern-Panzer-Gewicht.

Weder um LKW noch um Busse oder diverse Sonderfahrzeuge. Für die gibt es alle einen guten Grund, warum sie existieren und in der Stadt fahren dürfen. Für SUVs gibt es keinen.

Und @Jean - ich weiß ja nicht so recht, ob die Frage ernst gemeint war, jede/r sollte doch mal zumindest ein paar Stunden Physik in der Schule gehabt haben... Aber falls doch: Das Gewicht ist nicht egal. Bei gleicher Geschwindigkeit hat ein dreimal so schweres Fahrzeug (also z.B. dieser SUV im Vergleich zu einem alten Polo) auch die dreifache Energie, kann also potentiell dreimal so großen Schaden anrichten.

Bearbeitet von mmouse am 13 Jan 2021, 18:30

--------------------
Ein Vier-Milliarden-Tunnel ist kein Ersatz für ein sinnvolles Nahverkehrskonzept.
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 13 Jan 2021, 19:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2693




QUOTE (mmouse @ 13 Jan 2021, 18:29)
Für SUVs gibt es keinen.

Ältere Menschen haben bei normalen Autos oft Probleme mit dem Ein- und Aussteigen, weil man da einfach tief sitzt. Für manche ist das dort auch gar nicht mehr möglich. Beim SUV ist das für sie deutlich leichter und da kann ich das sehr gut verstehen, dass die für Senioren und deren Angehörigen durchaus in der engeren Wahl sind und auch gekauft werden.

Klar, in der auftretenden Menge sind da viele Besitzer, wo man einen SUV nicht begründen kann. Aber zu behaupten, es gibt keinen Grund, ist genauso falsch. Da sind wir wieder bei der Pauschalisierung.
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 14 Jan 2021, 06:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15359

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


Bequemlichkeit ist für mich kein vernünftiger Grund, seine Lebenswelt so unverschämt zu schänden.

--------------------
Unmündig nennt man uns, und Knechte, duldet die Schmach nun länger nicht!
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 14 Jan 2021, 06:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14681

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (146225 @ 14 Jan 2021, 06:05)
Bequemlichkeit ist für mich kein vernünftiger Grund, seine Lebenswelt so unverschämt zu schänden.

Für dich wohl nicht weil du noch Respekt vor deiner Umwelt haben. Viele haben aber keines mehr.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
5133 Antworten seit 25 Jan 2004, 12:06 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (343) « Erste ... 339 340 [341] 342 343 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |