Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (47) « Erste ... 45 46 [47]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Störungschronik Regionalverkehr Baden-Württemberg [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
146225
  Geschrieben am: 12 Jan 2018, 06:14


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 12466

Alter: 39
Wohnort: TH


QUOTE (218 466-1 @ 12 Jan 2018, 06:11)
Heute "aufgrund eines betriebsbedingten Personalausfalls" auch. Neue Zugnummer, gleiche Ausfallrate. wink.gif

Du hast übersehen, dass der 19153 Osterburken - Stuttgart ohne Begründung heute auch ein Totalausfall ist.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 15 Jan 2018, 06:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 12466

Alter: 39
Wohnort: TH


Und DB Regio überrascht uns wirklich ganz kreativ: 19153 Osterburken-Stuttgart heute mal wieder im Totalausfall.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 18 Jan 2018, 05:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 5259

Alter: 38
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


Heute nimmt sich DB Regio Württemberg wieder vor: Lasst uns mal so richting einen Sch...tag haben - also wie immer. ph34r.gif
19157 Ausfall, 19093 Ausfall, 19058 bis TH Ausfall.
Die Dreiseenbahn wurde gleich ganz zu gemacht:
QUOTE
Die Strecke zwischen Titisee und Seebrugg ist aufgrund des Sturmtiefs 'Friederike' voraussichtlich bis einschließlich 18. Januar 2018 unterbrochen. Die Züge der Linie Freiburg - Seebrugg enden jeweils in Titisee und wenden dort in die entgegengesetzte Richtung. Es fahren Ersatzbusse zwischen Titisee und Seebrugg. (...) Letzte Aktualisierung: 17.01.2018 15:01 Uhr - DB Regio Baden-Württemberg (TP Karlsruhe)


--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 18 Jan 2018, 06:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 12466

Alter: 39
Wohnort: TH


Naja, wenn man doch vorab so schön Einschränkungen und Einstellung des Bahnbetriebes androht, muss man doch auch irgendetwas liefern. Wenn man denn schon mal eine bequeme Ausrede für die eigene Unwilligkeit und Mangelwirtschaft hat. Ganz ehrlich, ich glaube nur für die pauschale "Androhung" der Einstellung hätte ich als Entscheider in den Verkehrsministerien (Hessen, Rheinland-Pfalz etc. sind ja mit betroffen) DB Regio für die nächsten 4 Wochen alle Zahlungen gestrichen. Auf grobe Klötze gehören grobe Keile. Es ist okay, wenn auf Sicherheit geachtet wird, es ist auch okay, dass es falls es tatsächlich irgendwo Sturmschäden gibt, nicht nach 10 Minuten weitergehen kann. Aber bitte nicht so.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 18 Jan 2018, 19:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 12466

Alter: 39
Wohnort: TH


Nachgelegt wäre dazu im übrigen noch mitzuteilen, dass zwar im Regionalverkehr im von mir überblickten Bereich nicht mehr Ausfälle und Verspätungen zu berichten wären, die Züge heute aber deutlich leerer waren als sonst. Manches jahrein, jahraus bekannte Pendlergesicht fehlte heute definitiv. Heißt also im Klartext: es fehlt am Vertrauen in diese Eisenbahn, man riskiert lieber lange Staus bzw. zeitaufwendige Umwege auf der Straße - und die DB müht sich nach Kräften, die Leute in dieser Haltung immer wieder aufs Neue zu bestätigen.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 18 Jan 2018, 19:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 5259

Alter: 38
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (146225 @ 18 Jan 2018, 14:10)
Nachgelegt wäre dazu im übrigen noch mitzuteilen, dass zwar im Regionalverkehr im von mir überblickten Bereich nicht mehr Ausfälle und Verspätungen zu berichten wären
Ok, Du willst DB provozieren? Mit einer Oberleitungsstörung zw. Heidelberg - Heilbronn und dem Ausfall von 19312/19313/19314 bis/ab/bis Sinsheim, stellt DB Regio klar, dass man sich nie zu früh freuen sollte. wink.gif

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 19 Jan 2018, 06:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 12466

Alter: 39
Wohnort: TH


Und heute ist mal wieder das Zugspaar 19962/19965 im Ausfall.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
696 Antworten seit 4 Jul 2014, 18:07 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (47) « Erste ... 45 46 [47] 
<< Back to Regionalverkehr
Antworten | Neues Thema |