Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (17) « Erste ... 15 16 [17]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[UL] Die Ulmer Straßenbahn, Geschichte, aktuelle Entwicklung,Zukunft [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Didy
  Geschrieben am: 24 Apr 2020, 19:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3601




QUOTE (Luas @ 24 Apr 2020, 17:22)
Evtl. sind die vom selben Hersteller?

Korrekt beobachtet, das ist der selbe Hersteller.

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 25 Apr 2020, 18:58


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 116




QUOTE (Lobedan @ 23 Apr 2020, 19:03)
...
Die Umlaufzeit liegt bei 70 oder 80 Minuten, je nachdem, ob man am Science Park II eine kurze oder lange Wende macht.

Wie lang ist denn im 10-Min.-Takt die Umlaufzeit? Eine Wendezeit von nur 4 Minuten am Science Park wäre schon sehr knapp.
    
     Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 25 Apr 2020, 21:09


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 1088

Alter: 29



QUOTE (Beobachter @ 25 Apr 2020, 18:58)
QUOTE (Lobedan @ 23 Apr 2020, 19:03)
...
Die Umlaufzeit liegt bei 70 oder 80 Minuten, je nachdem, ob man am Science Park II eine kurze oder lange Wende macht.

Wie lang ist denn im 10-Min.-Takt die Umlaufzeit? Eine Wendezeit von nur 4 Minuten am Science Park wäre schon sehr knapp.

Meiner Beobachtung nach hängt das teilweise von der Fahrzeug- bzw. Personalverfügbarkeit ab. Vor Corona hat man sich bemüht, eine lange Wende zu fahren. Derzeit fahren die meisten Kurse aber so überpünktlich, dass man sich Umläufe sparen und kurze Wenden fahren kann. Ist sowieso Luxus, dass man dieser Tage den 6/6/7-Takt zur Uni fährt, obwohl keine Vorlesungen laufen. Als ich Donnerstag dort rauf fuhr (wie gesagt, Foto von 8:40 Uhr), waren wir zu fünft in der Bahn.

Bearbeitet von Lobedan am 25 Apr 2020, 21:09
    
    Link zum BeitragTop
Beobachter
  Geschrieben am: 26 Apr 2020, 15:51


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 May 19
Beiträge: 116




Aus der "Ferne" kann man ja mangels Beobachtung nur die Fahrplantabellen https://www.swu.de/fileadmin/content/mobili...020-Linie-2.pdf
zu Rate ziehen, in denen freundlicherweise auch die Ausrück- und Einrückfahrten aufgeführt sind. Daraus würde man schlussfolgern, dass im 10-Min.-Takt samstags eine Umlaufzeit von 70 Minuten besteht, da 7 ausrückende und einrückende Kurse gezählt werden können.

Montag-Freitag zählt man am Beginn der nachmittäglichen Verdichtung in der HVZ zum 7-7-6-Takt nur drei Ausrücker. Wären hier im 10-Min.-Takt ebenfalls wie samstags nur sieben Kurse im Einsatz, käme man für die HVZ auf nur zehn Kurse, was am Kuhberg eine Wendezeit von nur 2/3/3 Minuten bedeuten würde, bei einer Umlaufzeit von 67/67/66 Minuten.

Kann selbstverständlich sein, dass die verlinkte Fahrplantabelle nicht aktuell ist.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
243 Antworten seit 10 Mar 2009, 00:26 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (17) « Erste ... 15 16 [17] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |