Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (41) « Erste ... 39 40 [41]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Fahrscheinfreier ÖPNV, Aus: Politikdiskussion/Piratenpartei 9% [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Lobedan
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 12:45


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 948

Alter: 28



QUOTE (Iarn @ 9 Dec 2018, 12:27)
Luxemburg will nun flächendeckenden (gut ist nicht so viel Fläche aber immerhin) ÖPNV zum Nulltarif ohne zeitliche Einschränkung anbieten.

Hier ist noch ein Link dazu: https://www.sueddeutsche.de/politik/luxembu...nabis-1.4243660

In der Hauptstadt selbst geht es dank Trambau zwar inzwischen mit dem ÖPNV voran, aber sonst scheint in dem Land doch einiges im Argen zu liegen beim ÖPNV.
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 15:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13968

Alter: 40
Wohnort: TH


QUOTE (Lobedan @ 9 Dec 2018, 12:45)
In der Hauptstadt selbst geht es dank Trambau zwar inzwischen mit dem ÖPNV voran, aber sonst scheint in dem Land doch einiges im Argen zu liegen beim ÖPNV.

Wo die CFL fährt, ist es ganz okay.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 13 Dec 2018, 14:02


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 948

Alter: 28



SWP: 9 Monate samstags kostenloser Nahverkehr in Ulm
Und zwar vom 1. April bis zum Jahresende 2019. Grund ist die schon kürzlich erwähnte Teilsperrung der Friedrich-Ebert-Straße, infolgedessen der Handel die Erreichbarkeit der Innenstadt so sehr gefährdet sieht, dass man um die Existenz fürchtet.
Man rechnet mit Kosten von etwa 1 Million Euro für diese Maßnahme.
    
    Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 13 Dec 2018, 14:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8090




Was heißt da eigentlich "Kosten"? Sollen das die Werbeplakate sein, die darauf hin weißen? Oder sind eher Einnahmen Ausfälle gemeint, durch weniger Ticket Verkäufe? Man spart sich ja auch etwas an Kontrollpersonal und Ticket Erstellung.
    
     Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 13 Dec 2018, 14:55


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 948

Alter: 28



QUOTE (Cloakmaster @ 13 Dec 2018, 14:15)
Was heißt da eigentlich "Kosten"? Sollen das die Werbeplakate sein, die darauf hin weißen? Oder sind eher Einnahmen Ausfälle gemeint, durch weniger Ticket Verkäufe? Man spart sich ja auch etwas an Kontrollpersonal und Ticket Erstellung.

Siehe verlinkter Artikel:
QUOTE
Das Geld wird fällig für
- Einnahmeausfälle der Busunternehmen wie der SWU,
- für den möglicherweise nötigen Einsatz zusätzlicher Busse und Fahrer
- Ausgleichszahlungen an Zeitkartenkunden, die ihre Tickets bereits gekauft haben. Sie reagierten „sehr empfindlich“ auf kostenfreie Angebote und bestünden auf einen finanziellen Ausgleich.
- Marketing-Maßnahmen.
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
604 Antworten seit 18 Sep 2011, 20:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (41) « Erste ... 39 40 [41] 
<< Back to Tarif
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |