Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (309) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Störungschronik Straßenbahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
elchris
Geschrieben am: 25 Jan 2004, 22:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4886




Wer sich überzeugen will:

23Uhr N24 Nachrichten kommen, da gibts die Lila Pause in Großaufnahme als "19 Pasing". Der normale Eisenbahnverkehr hatte auch schon zu kämpfen, heut kam ein Lindauer RE mit Steuerwagen voraus rein, die ganze Front war mit dickem Schnee zu, die Puffer sahen aus, als wär der in nen Schneeberg gerast huh.gif
    
    Link zum BeitragTop
Matze-MUC
Geschrieben am: 26 Jan 2004, 17:08


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Jul 03
Beiträge: 199




Weiß jemand, was heute auf der Linie 27 los war? Ich stand am Kurfürstenplatz, und die 27er kam vom Scheidplatz und fuhr geradeaus übern Kurfürstenplatz auf dem regulären Linienweg weiter.
An den Displays an den Haltestellen stand "auf Lautsprecherdurchsage achten", habe aber keine Durchsage gehört.
    
     Link zum BeitragTop
423176
Geschrieben am: 26 Jan 2004, 18:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Jan 04
Beiträge: 2670
Chat: db423176 

Alter: 35
Wohnort: München


Hallo!

Gestern sind die Trambahnen auch teilweise gefahren wie sie wollten. Ich stand dann gegen 20Uhr in der Trappentreustraße und wartete auf den Bus, da hörte ich an der Tram-Station ne Ansage. Was genau weiß ich aber nicht.

Die 19 fuhr teilweise im 2-Min-Abstand

--------------------
Gruß, Marc
-> S-Bahn Forum, mit Internforum für Tf (nicht nur S-Bahn/er)
-> Drei Minions gehen auf Reisen...
    
      Link zum BeitragTop
Boris Merath
Geschrieben am: 26 Jan 2004, 18:58


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17954
Chat: BorisM 

Alter: 33
Wohnort: München


QUOTE (423176 @ 26 Jan 2004, 18:42)
Gestern sind die Trambahnen auch teilweise gefahren wie sie wollten.

Gestern war auch ne Extremsituation, aufgrund einer Entgleisung wegen dem starken Schneefall wurde der Trambahnverkehr zeitweise sogar eingestellt. Dazu gibts aber bereits ein Thema.

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
Matze-MUC
Geschrieben am: 26 Jan 2004, 23:13


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Jul 03
Beiträge: 199




Eigener Schneepflug soll Tram-Gleise freiräumen (Sueddeutsche vom 27.01.2004)

Bearbeitet von Rathgeber am 19 Jan 2005, 01:23
    
     Link zum BeitragTop
Michi Greger
Geschrieben am: 27 Jan 2004, 16:09


Lebende Forenlegende


Status: Moderator
Mitglied seit: 6 Sep 02
Beiträge: 4243
Chat: MichiG 

Alter: 33
Wohnort: dahoam


Tja, es gab ja mal einen Schneepflug (der müsste in der HW sogar noch zu finden sein), aber man musste ja alles einsparen...sad.gif Mein Vorschlag: den reaktivieren oder einen neu kaufen, je nachdem was billiger ist und den 2412 wieder mit Frontkupplung ausrüsten smile.gif

MFG Michi

--------------------
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
    
     Link zum BeitragTop
Matze-MUC
Geschrieben am: 27 Jan 2004, 18:26


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Jul 03
Beiträge: 199




QUOTE
Erneute Schneefälle angesagt:

MVG bittet um Freihaltung der Tramgleise beim Räumen
Nach den heftigen Schneefällen am vergangenen Wochenende müssen sich die Münchner erneut auf winterliches Wetter einstellen.
Für die kommenden Tagen haben die Meteorologen wieder starke Schneefälle vorhergesagt.
Im Hinblick hierauf bittet die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) speziell die privaten Räumdienste dringend, keinen Schnee in den Bereich der Trambahngleise zu räumen. Um den Straßenbahnverkehr in München nicht zu behindern, müssen die Gleise, Weichen und Haltestellen von Schnee freigehalten werden.

Am vergangenen Sonntag musste der Trambahnverkehr am Vormittag aus Sicherheitsgründen rund zwei Stunden lang eingestellt werden, weil die Gleise teilweise nicht mehr befahrbar waren. Der Grund: Vor allem von privater Seite beauftragte Räumdienste hatten den pappigen Schnee von Straßen und Gehwegen auf die Tramgleise geschoben. Dort war er zusätzlich vom Individualverkehr in die Gleisrillen und Weichen gepresst worden, so dass sich die Weichen teilweise nicht mehr stellen ließen.

Quelle: MVG - Pressestelle

Na, da bin ich mal gespannt, ob die privaten Räumdienste danach halten.
    
     Link zum BeitragTop
mellertime
Geschrieben am: 28 Jan 2004, 07:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


Mein Vorschlag: Am Leuchtenbergring liegen doch die Tramgleise zum Betriebshof genau neben denen der Bahn. Dort eine kleine Weichenverbindung reingebaut und dann kann sich die MVG die Schneefräse, die in Holzkirchen nutzlos rumsteht, ausleihen. wink.gif

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
423176
Geschrieben am: 28 Jan 2004, 10:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Jan 04
Beiträge: 2670
Chat: db423176 

Alter: 35
Wohnort: München


Hallo!

Ja, da war halt mal das Chaos bei Tram und Bus...nicht bei der S-Bahn! Es ist zwar selten, das es dort ohne größere Probleme vorwärts geht, aber am Sonntag war es ja so. Wäre auf der S1 nicht Nachmittags noch der Schienenbruch gewesen, wären wir sehr gut Plan gefahren.

Doch Tram und Bus sind bei diesen Wetterbedingungen sehr geplagt. Rücksichtslose Autofahrer (Falschparker und so), Schneeräumdienste, die die Schienen und Haltestellen mit Schnee überhäufen musste ich am Sonntag recht häufig feststellen.

--------------------
Gruß, Marc
-> S-Bahn Forum, mit Internforum für Tf (nicht nur S-Bahn/er)
-> Drei Minions gehen auf Reisen...
    
      Link zum BeitragTop
Quietschi-Fahrer
Geschrieben am: 28 Jan 2004, 10:31


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 Oct 02
Beiträge: 110




QUOTE (mellertime @ 28 Jan 2004, 07:42)
Mein Vorschlag: Am Leuchtenbergring liegen doch die Tramgleise zum Betriebshof genau neben denen der Bahn. Dort eine kleine Weichenverbindung reingebaut und dann kann sich die MVG die Schneefräse, die in Holzkirchen nutzlos rumsteht, ausleihen.  wink.gif

Und wenn die Schneefräse fertig ist, dann sind auch alle Tram-Kurven wieder gerade... tongue.gif

--------------------
Besser spät als nie...
    
    Link zum BeitragTop
Flo
Geschrieben am: 28 Jan 2004, 12:09


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 May 02
Beiträge: 1774

Alter: 36
Wohnort: An der S3 und ein paar Buslinien


Ein kompletter Schneepflugzug, also Räumer, M-5 Wagen (Ich glaub Tw 2664) und Streuwagen hintendran steht bei den Freunden des Münchner Trambahnmuseums, momentan noch im ehemaligen 3er Betriebshof.
    
    Link zum BeitragTop
Jean
Geschrieben am: 28 Jan 2004, 15:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11034

Alter: 37
Wohnort: München


Mal so ne blöde Frage Flo: wie kommt dieser Schneeplug überhaupt raus? Soviel ich sehen kann gibt es vorne keine Fahrleitung mehr und das Betreten der Halle ist ja verboten Wegen dem Dach der sozusagen in schlechten Zustand ist. mad.gif mad.gif
Aber die Schlagzeile währe nicht schlecht: Freunde des Trambahnmuseums helfen MVG beim beseitigen des Schnees auf den Gleisen. cool.gif cool.gif cool.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Wildwechsel
Geschrieben am: 29 Jan 2004, 06:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Jan 03
Beiträge: 6909

Wohnort: München


Gestern Abend gab's offenbar auf dem anderen Ast der 27er irgendwelche Probleme. Statt Trambahnen pendelte zur Schwanseestraße ein Bus.

--------------------
Beste Grüße usw....
Christian


Die drei Grundsätze der öffentlichen Verwaltung in Bayern:
1. Des hamma no nia so gmacht
2. Wo kamat ma denn da hi
3. Da kannt ja a jeda kemma
    
    Link zum BeitragTop
Chr18
Geschrieben am: 29 Jan 2004, 11:00


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 1432

Alter: 31
Wohnort: Trier


Es kann nur 19 gewesen sein, weil 17 und 18 haben keine Langzüge.
    
        Link zum BeitragTop
MünchnerFreiheit
Geschrieben am: 15 Apr 2004, 15:07


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Dec 02
Beiträge: 817
Chat: MF71 

Alter: 47
Wohnort: 80802 Schwabing


Heute morgen soll es, lt. Radio Charivari, einen Unfall mit einer beteiligten Tram im Bereich Berg-Am-Laim-straße und Ring gegeben haben. Weiss wer was näheres darüber?

Gruß Flo

--------------------
Of Course I'm for Monogamy: I'm Also for Everlasting Peace and an End to Taxes
    
      Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4633 Antworten seit 25 Jan 2004, 12:06 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (309) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |