Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (237) « Erste ... 235 236 [237]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Flughafen-S-Bahn(en) [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 10 Jan 2018, 11:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 14737




Recht interessanter Merkur Artikel zum Ringschluss

--------------------
Unwort des Jahres vereinzelte Ausfälle
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 10 Jan 2018, 16:25


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1285

Alter: 57
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Leider ist die Grafik im Merkur irreführend. Die ABS 38 wurde längst abgespeckt, beinhaltet den 4-gleisigen Ausbau Berg am Laim-Markt Schwaben nicht mehr, und auch die Messeanbindung ist nicht Teil der ABS 38. Da kann man dem Merkur nicht einmal einen Vorwurf machen, auch das STMI verbreitet noch diese Falschmeldung auf ihrer Homepage.
Hier das Bild

Und hier der Link: http://www.stmi.bayern.de/vum/schiene/infr.../index.php#link

Der einzige Unterschied: Auf der Homepage des STMI ist der Schwenker zur Messe nicht mehr erhalten und die Strecke Berg am Laim - Markt Schwaben ist mit Konzept 7 angeschrieben, welches unter "weiterer Ausbau" (d.h. St. Nimmerleinstag) als Ausbau und Elektrifizierung der Ausbaustrecke (ABS) 308 genannt wird.

Im BVWP 2030 ist ganz klar ersichtlich, dass die ABS 38 erst in Markt Schwaben startet.
Und hier noch der link: http://www.bvwp-projekte.de/schiene/2-008-.../2-008-V02.html

Bearbeitet von Martin H. am 10 Jan 2018, 19:28

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Eisenbahn Alex
  Geschrieben am: 20 Jan 2018, 12:09


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 05
Beiträge: 913

Alter: 26
Wohnort: München


Ab Mitte/ Ende Februar sollen angeblich die Baustellenfahrpläne zum SEV Feldmoching - Flughafen/ Freising eingepflegt werden.

--------------------
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 20 Jan 2018, 12:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 9925

Alter: 36
Wohnort: München


Ich dachte Ostbahnhof - Markt Schwaben soll Teil einer Fernverkehrsachse werden... Und die wurden alle ausgebaut.

--------------------
Welcher Kurs darf heute kommentarlos entfallen?

2% Fahrgastzuwachs bei 4% Bevölkerungszuwachs ist keine Glanzleistung!
    
    Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 24 Jan 2018, 17:50


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1285

Alter: 57
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Was haltet Ihr von diesem Leserbrief?

Ausbau der Flughafen S-Bahn zwischen Daglfing und Johanneskirchen: Stadt muss endlich Farbe bekennen

Anfang Januar stellte das Münchner Rathaus eine Nahverkehrsoffensive für die Landeshauptstadt vor (SZ, 11.1.2018: „München will 5,5 Milliarden Euro für Ausbau des Nahverkehrs ausgeben“: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/verkeh...geben-1.3821284 und http://www.muenchen.de/aktuell/2018-01/nah...jekte-vor.html) . Aufgelistet werden darin eine Reihe von U-Bahn und Strassenbahnprojekte. Was jedoch fehlt ist der dringend notwendig 4-gleisige Ausbau der Flughafen-S-Bahn zwischen Daglfing und Johanneskirchen.

Die Flughafen S-Bahn S8 ist der am stärksten ausgelasteten S-Bahnaussenast des Münchner S-Bahnsystems. Gemäss dem Gutachten zur 2. Stammstrecke waren bereits 2010 zwischen den Bahnhöfen Leuchtenbergring und Daglfing an einem Werktag in beiden Richtungen mehr als 45‘000 Personen pro Werktag unterwegs (siehe https://www.2.stammstrecke-muenchen.de/medi...enchen_2025.pdf, Seite 14). Die S-Bahnzüge Richtung Flughafen weisen in der Spitzenstunde die höchste Überfüllung aller S-Bahnlinien auf (siehe S. 29 des Gutachtens). Der Einwand, dass der S-Bahnausbau Sache des Freistaats und nicht der Landeshauptstadt ist, gilt hier nicht. Da dort auch viele Güterzüge unterwegs sind, wird dieses Projekt vom Bund finanziert. Im Bundesverkehrswegeplan 2030 ist dieses Projekt mit höchster Priorität aufgelistet (siehe http://www.bvwp-projekte.de/schiene/K-005-...K-005-V01.html). Der Bund ist jedoch nur bereit, dieses Projekt oberirdisch zu finanzieren. Angeblich ist die Deutsche Bahn mit der oberirdischen Planung soweit fortgeschritten, dass sie 2023 die Planfeststellung einleiten könnte. Die Landeshauptstadt wünscht jedoch einen unterirdischen 4-gleisigen Ausbau der Bahnstrecke und muss diesen auf finanzieren. Dazu müsste sie einerseits die Deutsche Bahn mit den Planungen beauftragen und andererseits einen Finanzierungszusage geben. Beides ist offensichtlich noch nicht geschehen. Die Mehrkosten einer Tieferlegung statt eines oberirdischen 4-gleisigen Ausbaus werden auf 800 bis 900 Millionen geschätzt, und 2035 wird als Termin für die früheste Inbetriebnahme des Tunnels genannt.

Durch das Hinauszögern des Entscheidung der Landeshauptstadt über den Tunnel Daglfing-Johanneskirchen schadet die Stadt nicht nur den Flugreisenden und Beschäftigten aus der Landeshauptstadt, sondern jenen aus ganz Bayern, die mit dem Zug anreisen. Sie werden sozusagen als Geisel genommen und müssen sich weiterhin in hoffnungslos überfüllten Zügen zum Flughafen quälen.



--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 26 Jan 2018, 19:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2420

Alter: 29



Was ich nicht ganz verstehe bei der S8

Die Strecke ist komplett zweigleisig. Ok man hat hinter dem Ostbahnhof ein paar Meter Güterzüge mit drauf auf den beiden Gleisen. Aber geht es da echt so ab das man da nicht zwei Züge die Stunde pro Richtung mehr durch bekommt? Vor nem Jahr hat man da doch auch die ICE's drüber bekommen unsure.gif . Oder gibt es da noch Probleme mit der Gleis Belegung am Flughafen ?

Warum kann man da keinen Flughafen Express vor der S8 ab Ostbahnhof drüber jagen 7-10 Minuten Fahrzeit Gewinn müsste man doch raus bekommen wenn man durchfährt?

Bearbeitet von Rev am 26 Jan 2018, 19:49
    
     Link zum BeitragTop
AK1
  Geschrieben am: 26 Jan 2018, 20:56


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 16
Beiträge: 270

Wohnort: München


In den Sommerferien werden wir sehen, was möglich ist, da fährt die S8 (bzw. S18) 6x in der Stunde.
Wäre jetzt interessant zu wissen, ob/wieviel weniger Güterverkehr da erwartet wird.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 5 Feb 2018, 17:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 14737




Baubeginn für den Abschnitt Flughafen - Schwaigerloh
Zusätzlich paar Infos zum Zeitplan des restlichen Ringschlusses.

Anlässlich des Baubeginns noch mal die Planfeststellungsunterlagen hier

Bearbeitet von Iarn am 5 Feb 2018, 18:30

--------------------
Unwort des Jahres vereinzelte Ausfälle
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 13 Feb 2018, 20:54


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 1801




Söder traut sich nicht mehr die 3. Bahn am Flughafen vor der Wahl zu erledigen ... erstmal wirds auf nen möglichen Baubeginn 2021 mit Fertigstellung 2025 verschoben.

Außerdem kommt eventuell wieder Bewegung in die Verkehrsanbindung (deshalb in diesem Thread):
QUOTE
Söder möchte die Debatte völlig neu aufrollen: Neben der dritten Start- und Landebahn soll über die Verkehrsanbindung des Flughafens ebenso gesprochen werden wie über ein Konzept für die Anwohner.


Wahrscheinlich bleibts bei den Gesprächen, aber man soll die Hoffnung ja nicht aufgeben, vielleicht wirds ja noch was mit nem FVs-Halt wink.gif

Quelle:
http://www.sueddeutsche.de/muenchen/flugha...tbahn-1.3866012
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 13 Feb 2018, 21:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 14737




Ich glaube ja nicht dran: selbst wenn Söder anbieten würde, der Freistaat zahlt einen FV Halt aus eigener Tasche, wenn die dritte Bahn kommt, werden die Gegner sagen, dann eben kein FV Halt.

--------------------
Unwort des Jahres vereinzelte Ausfälle
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 13 Feb 2018, 21:09


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 1801




QUOTE (Iarn @ 13 Feb 2018, 22:01)
Ich glaube ja nicht dran: selbst wenn Söder anbieten würde, der Freistaat zahlt einen FV Halt aus eigener Tasche, wenn die dritte Bahn kommt, werden die Gegner sagen, dann eben kein FV Halt.

Vermutlich hast Du Recht, das wird nur ne leere Worthülse sein.

Irgendein Verkehrskonzept wird die Anwohner kaum umstimmen, davon hätten die auch nichts. V.a. fragt sich auch, wie er sich das "Konzept" für die Anwohner vorstellt. Was soll da groß passieren? Schallschutzfenster samt kostenlosen Oropax-Abonnement? Aber egal, das ist hier nun OT, wir halten fest: Eventuell, vielleicht kommt irgendwas, aber wetten sollte darauf keiner.
    
     Link zum BeitragTop
cretu
  Geschrieben am: 14 Feb 2018, 13:00


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 05
Beiträge: 104




Ich bin am Montag mit dem Auto von Erding Richtung Flughafen gefahren. Man sieht die Strecke schon ganz gut. Die Bagger haben bereits ordentlich den Mutterboden abgetragen bzw. kleine Wälle aufgeschüttet. An einen Baubeginn vom 26.01.2018 wie gemeldet will ich bei der Menge an Erdbewegung eigentlich nicht mehr glauben, dafür ist die Trasse schon zu gut zu erkennen.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 14 Feb 2018, 14:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 14737




Die Erdbewegungen gehen immer am schnellsten.

Wobei ich da häufiger drüber fliege und Ende Januar als Baubeginn mag hinkommen.

--------------------
Unwort des Jahres vereinzelte Ausfälle
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 20 Feb 2018, 08:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 14737




Aus einem SZ Artikel zu Bauarbeiten 2018
QUOTE
Zusammen mit der S 8 entsteht so ein Zehn-Minuten-Takt zum Flughafen. Die Expressverbindung ist nur möglich, weil während der Bauzeit der Güterverkehr zurückstecken muss und einen anderen Fahrplan bekommt. Dauerhaft ist die Express-S-Bahn aber nicht aufrecht zu erhalten, solange die Strecke zwischen Daglfing und Johanneskirchen nicht viergleisig ausgebaut ist.

Jetzt ist es ein anderes Betriebskonzept was 2026 vorgeschlagen wird, aber auch da müsste der Güterverkehr massiv zurückstecken (max 2 Trassen pro Stunde). Da stellt sich schon die Frage, ob der dann auch fahrbar ist.

--------------------
Unwort des Jahres vereinzelte Ausfälle
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3553 Antworten seit 5 Jan 2008, 13:52 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (237) « Erste ... 235 236 [237] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |