Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (428) « Erste ... 426 427 [428]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Bauarbeiten und Umleitungen bei der Tram, Sammelthema [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 22 Nov 2020, 19:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20097




QUOTE
Aber schön, dass du damit komplett vom Thema deiner aggressiven Verfehlung ablenkst und nun deine "Diskussions"-Strategie mit dem entlarvensten Stilmittel gipfeln lässt:
Man wird persönlich.

Wie gesagt, auch schon das erste Zitat was Du mir unter die Nase reibst, ging schon gegen Deine Doppelmoral die Schuldfrage nicht mehr diskutieren zu wollen und doch dazu Stellung zu beziehen und nicht darum, weswegen die Halle eingestürzt ist. Insofern war das die ganze Zeit das Thema, worauf ich aber nicht stolz bin, siehe unten.

QUOTE
(Ach ja, und dann ist dir deine Zeit natürlich zu schade dafür, DEINEN Mist aufzuräumen. Auch noch so ein Klassiker.)

Wenn mir jemand Mist nachweist, dann räume ich ihn auch weg. Allerdings bist Du nicht in der Position darüber urteilen zu dürfen. Es ging mir eigentlich um den Wettbewerb zwischen uns beiden, das letzte Wort haben zu wollen. Das überspannt ja auch andere Themen, die ich aber nicht wieder aufwärmen möchte. Dafür ist mir meine Zeit zu schade. Und den anderen wahrscheinlich auch und da habe ich ein Schuldbewusstsein dazu.

Insofern entschuldige ich mich bei allen für das off-topic und versuche mich in Zukunft diesbezüglich am Riemen zu reißen.

Bearbeitet von Iarn am 22 Nov 2020, 19:50

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
tomausmuc
  Geschrieben am: 22 Nov 2020, 19:39


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Feb 07
Beiträge: 610

Alter: 45
Wohnort: München, Schwabing-West


Ohje, was für eine Diskussion

Bearbeitet von tomausmuc am 22 Nov 2020, 19:42

--------------------
*Mehr Tram* *Mehr U-Bahn* *Mehr S-Bahn*
Ausbau des ÖPNV JETZT!
    
      Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 22 Nov 2020, 22:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7797




QUOTE (Iarn @ 22 Nov 2020, 19:32)
Wie gesagt, auch schon das erste Zitat was Du mir unter die Nase reibst, ging schon gegen Deine Doppelmoral die Schuldfrage nicht mehr diskutieren zu wollen und doch dazu Stellung zu beziehen und nicht darum, weswegen die Halle eingestürzt ist. Insofern war das die ganze Zeit das Thema, worauf ich aber nicht stolz bin, siehe unten.

Und die nächste Unterstellung. Ich diskutiere gerne die Schuldfrage. Aber ergebnisoffen! Ein substanzloses und vor allem nachweisfreies Rumgedresche auf der MVG oder den Stadtwerken gehört nicht dazu.
Aber nachdem du diesem ja üüüüberhaupt nicht verdächtig bist, gings dir wohl mal wieder um deine Privatfehde, irgendwelche Mikrofehlerchen zu (er)finden und dann loszustänkern. Wie jedes Mal....ja, darauf kannst du stolz sein!

QUOTE
Wenn mir jemand Mist nachweist, dann räume ich ihn auch weg. Allerdings bist Du nicht in der Position darüber urteilen zu dürfen.
Größer Scherz ever! Und klar, ICH bin nicht in der Position. DU aber weißt genau, was ich diskutieren will und was nicht und natürlich auch warum. Du bist einfach nur noch lächerlich!

QUOTE
... Dafür ist mir meine Zeit zu schade. Und den anderen wahrscheinlich auch und da habe ich ein Schuldbewusstsein dazu.
Dir ist schon bewußt, dass du mit diesem Beitrag, genau diesen Beitrag widerlegst. Deswegen ist deine "Entschuldigung" auch sowas von hohl.....aber immerhin am Ende mit einem kleinen Funken Hoffnung auf Einsicht garniert.
Und da ich ein grundweg optimistischer Menschenfreund bin, glaube ich an das Beste in dir.

PS: Ich glaube nicht, dass wir uns besonders schlecht verstehen würden, wenn wir uns real treffen würden. Man muss ja nicht gleich Freunde werden, aber die Angesicht zu Angesicht formuliert man dann vielleicht doch etwas vorsichtiger und überlegt vielleicht vorher nochmal kurz, wen man warum welcher Taten bezichtigt.
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 23 Nov 2020, 03:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 10618

Alter: 26
Wohnort: GR


QUOTE (tomausmuc @ 22 Nov 2020, 19:39)
Ohje, was für eine Diskussion

Soll ich grad mal Popcorn organisieren? wink.gif

--------------------
Huift ja doch nix...
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 23 Nov 2020, 07:46


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10407

Wohnort: Drunt in da greana Au


Nein, mußt nicht. Die beiden können sich jetzt mal etwas abkühlen.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
tomausmuc
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 10:13


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Feb 07
Beiträge: 610

Alter: 45
Wohnort: München, Schwabing-West


Pressemeldung der MVG:
Montag, 23.11.2020
Hauptbahnhof: Wiederinbetriebnahme der Tram am Montag, 30. November 2020
Bahn frei für die Tram: Die Gleisbauarbeiten am nördlichen Bahnhofplatz sowie die Fernwärmearbeiten in der Dachauer Straße sind soweit abgeschlossen, dass die Tramlinien 16, 17, 19, 20, 21 und 29 ab Montag, 30. November 2020 wieder den Hauptbahnhof ansteuern können.

Die Linie 16 fährt wieder auf ihrem regulären Linienweg (Romanplatz - Hauptbahnhof - Effnerplatz/St. Emmeram). Die Linie 17 endet im Vorgriff auf die bevorstehende Sperrung der Ludwigsbrücke von der Amalienburgstraße kommend am Hauptbahnhof. Den östlichen Abschnitt übernimmt die Linie 37 (St. Emmeram - Sendlinger Tor).

Leider muss die nördliche der beiden Gleisverbindungen zwischen Hauptbahnhof und Karlsplatz (Stachus) durch die Prielmayerstraße wegen eines Bauwerksschadens an einer unter der Tramtrasse liegenden Passage noch gesperrt bleiben. Diese Unterführung befindet sich nicht in Eigentum und Verantwortung von SWM und MVG. Beide dringen auf eine schnelle Lösung, um die Tram in der Prielmayerstraße sobald wie möglich wieder in Betrieb nehmen zu können. Bis auf Weiteres nutzt die Linie 21 die südliche Verbindungsstrecke durch die Bayerstraße. Der Halt am Karlsplatz (Stachus) entfällt daher. Stattdessen bedienen die Züge die Haltestelle Hauptbahnhof. Die Linien 19/29 und 20 enden von Pasing/Willibaldplatz bzw. Moosach kommend am Hauptbahnhof. Den Ostast der Linie 19 übernimmt die Linie 39 (Berg am Laim Bf. -Karlsplatz (Stachus)). Die Fahrten der Linie 29 zur Hochschule München bleiben ausgesetzt, weil derzeit keine Präsenzveranstaltungen stattfinden.

Bearbeitet von tomausmuc am 24 Nov 2020, 10:14

--------------------
*Mehr Tram* *Mehr U-Bahn* *Mehr S-Bahn*
Ausbau des ÖPNV JETZT!
    
      Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 10:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3657

Alter: 55
Wohnort: München


QUOTE (tomausmuc @ 24 Nov 2020, 10:13)
Die Linie 17 endet im Vorgriff auf die bevorstehende Sperrung der Ludwigsbrücke von der Amalienburgstraße kommend am Hauptbahnhof.

Weiß man schon, wie die von der Amalienburgstraße kommende 17 am Hauptbahnhof weitergeführt wird? Dort wird ja normalerweise mangels Wendemöglichkeit nicht gewendet, sondern es findet ein Linienwechsel statt.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 10:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14416

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (rautatie @ 24 Nov 2020, 10:42)
Weiß man schon, wie die von der Amalienburgstraße kommende 17 am Hauptbahnhof weitergeführt wird? Dort wird ja normalerweise mangels Wendemöglichkeit nicht gewendet, sondern es findet ein Linienwechsel statt.

Na wenn die Linie 29 nicht fährt dann wird angeblich an der Hermann-Ling-Straße gewendet. Ich könnte mir auch am Wochenende eine Durchbindung mit der Trambahn U2 vorstellen (wenn sie fährt).

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 10:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7797




Wenn man die 29 auf die 17 durchbinden will, wird man wohl auf die Zwerge am 29er verzichten müssen, sonst platz die 17 aus allen Nähten.
Das hieße wohl T2 auf die 12 (oder 15).
Ich bin gespannt...
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 10:55


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14416

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (Hot Doc @ 24 Nov 2020, 10:48)
Das hieße wohl T2 auf die 12 (oder 15).
Ich bin gespannt...

Die T2 sind doch auf der 15er...mit entsprechendem Füllgrad. mad.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 11:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20097




Wenn ich mich täusche waren auf dem 15er in letzter Zeit auch P zu finden. Da die SL15 zu manchen Tageszeiten auf den Ostast der SL17 durchgebundne werden soll, stellt sich die Frage, ob die nach St. Emmeran dürfen? Ich wage mich zu erinnern das nicht.

Insofern müsste die Sl15 ihre P abgeben und zur Not halt mit T2 fahren.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 18:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 18996

Wohnort: München


QUOTE (Hot Doc @ 24 Nov 2020, 10:48)
Wenn man die 29 auf die 17 durchbinden will, wird man wohl auf die Zwerge am 29er verzichten müssen, sonst platz die 17 aus allen Nähten.
Das hieße wohl T2 auf die 12 (oder 15).
Ich bin gespannt...

Das wird so kommen, das der 17er West auf den 29er übergeht, hat doch der Auer schon bestättigt. Schau mal ein paar Post weiter vorne.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 18:06


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 645




QUOTE (Hot Doc @ 24 Nov 2020, 10:48)
Wenn man die 29 auf die 17 durchbinden will, wird man wohl auf die Zwerge am 29er verzichten müssen, sonst platz die 17 aus allen Nähten.

Was interessiert das die MVG? Da fuhren ja schon vor Corona die TZ2 überall, auch heute wieder am 16er zur besten HVZ.
    
    Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 24 Nov 2020, 18:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13148




Ich rechne mal auf dem 17/29 mit R2/T3 und am 16er mit großen Zügen. Zumindest würde ich das so disponieren. Evtl. auch ein P-Umlauf am 17/29er.

Da am 17/29 am Hbf quasi eine vollständiger Fahrgastaustausch stattfinden dürfte bzw. der Hermann-Lingg-17er annähernd leer am Hbf Ri Arnulf fährt, müsste das so hingehen.
Der 16er dagegen muss alles Durchgehende aufnehmen.

Mal sehn, wie schnell die Fahrgastzahlen wieder in der Arnulf hochgehen. Es wurden ja doch durch die lange Maßnahme die Leute auf andere Routen umgeleitet. Die sind nicht am Montag wieder alle
sofort da.

Bearbeitet von spock5407 am 24 Nov 2020, 18:17

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
6418 Antworten seit 2 Jun 2002, 12:20 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (428) « Erste ... 426 427 [428] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |