Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (40) « Erste ... 38 39 [40]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Moderiert das Forenteam eigentlich noch? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Mark8031
  Geschrieben am: 13 Apr 2019, 10:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2141

Alter: 42
Wohnort: Maisach


QUOTE (218 466-1 @ 10 Apr 2019, 12:42)
Dieses Verfahren sollte m.M. öfter angewendet werden.

Dazu sind es aber zu wenige Mods, die neben Beruf- und Forums- auch noch (hoffentlich) ein Privatleben haben.
    
        Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 13 Apr 2019, 11:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17259




Gerade wenn man den wenigen aktiven Moderatoren weniger Stress machen will, führt kein Weg an Sperrungen der größten Trolle vorbei.
Den Weg scheint aber Boris nicht gehen zu wollen.

Aus meiner Sicht genießen hier Trolle wie Autoverbot mehr Wohlwollen der Administration als die eigenen Mods.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 13 Apr 2019, 12:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17384

Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 13 Apr 2019, 12:00)
Gerade wenn man den wenigen aktiven Moderatoren weniger Stress machen will, führt kein Weg an Sperrungen der größten Trolle vorbei.
Den Weg scheint aber Boris nicht gehen zu wollen.

Aus meiner Sicht genießen hier Trolle wie Autoverbot mehr Wohlwollen der Administration als die eigenen Mods.

Um sowas effektiv durchzusetzen, bräuchte man hier aber doppelt soviele Teammitglieder. Sonst melden sich solche Trolle einfach wieder an und man erreicht schlicht nichts.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 13 Apr 2019, 13:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17259




Mir fehlt mit Sonne eigentlich nur ein Troll, der immer wieder kam. Die anderen haben sich dann doch recht schnell verkrümelt.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Fichtenmoped
  Geschrieben am: 20 Apr 2019, 01:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Jul 10
Beiträge: 2267

Alter: 40
Wohnort: LK Freising


Ich sehe es kommen und hier werden eines Tages noch Links zur Holocaust-Leugnung gepostet.
Ob sich das auch so einfach aussitzen lässt?

Nachtrag: Hintergrund ist ein Post, der auf eine Seite verlinkt hatte.
Infos darüber: http://bkramer.blogsport.eu/2018/04/21/thr...fuer-asylrecht/

Bearbeitet von Fichtenmoped am 20 Apr 2019, 01:11

--------------------
Aufgrund von Rostschäden besteht Signaturersatzverkehr!

Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.
    
     Link zum BeitragTop
Fichtenmoped
  Geschrieben am: 20 Apr 2019, 03:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Jul 10
Beiträge: 2267

Alter: 40
Wohnort: LK Freising


QUOTE (Fichtenmoped @ 20 Apr 2019, 02:03)
Ich sehe es kommen und hier werden eines Tages noch Links zur Holocaust-Leugnung gepostet.
Ob sich das auch so einfach aussitzen lässt?

Nachtrag: Hintergrund ist ein Post, der auf eine Seite verlinkt hatte.
Infos darüber: http://bkramer.blogsport.eu/2018/04/21/thr...fuer-asylrecht/

Der Post, auf den sich der Link bezieht wurde bereits gelöscht!
[hier ein „Daumen-Hoch“-Smilie einfügen]

--------------------
Aufgrund von Rostschäden besteht Signaturersatzverkehr!

Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 20 Apr 2019, 12:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14457

Alter: 41
Wohnort: TH


Und dieses ganze Geblubber von jemandem, der aufgrund seiner hier schon mehrfach ausgekotzten Einstellungen eindeutig kilometerweit von der freiheitlich-demokratischen Grundordnung entfernt lebt und Menschen nur nach Herkunft ("Rasse") und Religion beurteilt.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 20 Apr 2019, 16:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6293




QUOTE (JLanthyer @ 20 Apr 2019, 13:36)
Fichtenmoped: Glaubst Du, daß Du mit diesem Link zur Aufklärung beitragen kannst?

Der Link hat mehr Inhalt und mehr Hintergrund als alle Links von dir und Autoverbot zusammengenommen.

QUOTE
Ich nicht, ich sehe darin eher eine Hetze gegen Menschen, die sich für andere einsetzen...
Der gesamte Thread zählt FAKTEN auf und wertet und hetzt nicht. Offensichtlich solltest du dir mal eine Definition von Hetze durchlesen. Du diffamierst etwas als Hetze, nur weil es nicht in dein Weltbild passt.
Des weiteren macht es aus einem wegen Volksverhetzung verurteilten Menschen keinen Gutmenschen, nur weil er sich für andere Nazis einsetzt.

QUOTE
...und die Bundesregierung (im Allgemeinen - ohne Ausnahme) auffordern, auf dem Boden des Grundgesetzes zu kommen oder bleiben.
Deine Grundannahme ist schon falsch. Die Bundesregierung steht und stand mit beiden Füßen fest auf dem Boden des Grundgesetzes, was inzwischen auch höchstrichterlich bestätigt wurde. Das ist zumindest für Teile der AfD ebenso nachweislich nicht der Fall.
Nur weil dir das nicht in den Kram passt, heißt das nicht, dass gleich irgendwer das Grundgesetz biegt oder bricht.

QUOTE
Und vor allem: Am Schluß der Seite wird die AfD als "Rechtsextreme Partei" denunziert. Diese Partei hat zugegebenermaßen Leute die eine stark rechte Einstellung haben. Das macht sie noch lange nicht "rechtsextrem". Wer mit dem Argument, daß die AfD eine "rechtsextreme" Partei sei, sollte die Anschuldigung auch beweisen.
Die Affäre hat extrem (nicht stark) Rechte in Führungspositionen, Parteiorganisationen werden vom Verfassungsschutz beobachtet, was muss eine Partei denn deiner Meinung nach noch tun, damit man sie als rechtsradikal bezeichnen darf?

QUOTE
Bei Tichys Einblick hatte Heumann einen Beitrag verfaßt und seine Sicht und Erfahrung dargelegt.
Ach beim rechtsausen Verschwörungstheoretiker Tichy kann der ebenso rechtsaußen Anwalt seine rechtsaußen Meinung ungefiltert und unwahrheitsgeprüft kundtun....und du hältst das für erhellend?!
Ich nicht! Der Anwalt kritisiert, dass das Gericht auf die Frage, die er für die ausschlaggebende hält, nicht eingeht, und verliert sich dann selbst in lauter Formalien. Nicht besonders überzeugend.
Das Gericht hat richtig und nach deutschem Recht entschieden. Die juristischen Feinheiten kann ich nicht bewerten, die würden aber nur zu einer Neuverhandlung und im Ergebnis zum selben Urteil führen.
Der rein informative Besuch einer Moschee, einer Kirche, einer Synagoge oder eines Tempels etc. stellt einen vom Lehrauftrag gedeckten Ausflug dar. Viele Religionen haben einen gemeinsamen Ursprung und die Geschichte unseres Landes ist an allen Ecken und Enden mit Religionen verwoben. Insofern ist ein Grundwissen über die verschiedenen Hauptreligionen essentiell.

Ich halte es auch für ziemlich dämlich und sogar gefährlich, Kinder durch Abschottung von bestimmten Dingen fernzuhalten. Wenn ich nicht will, dass mein. Kind etwas bestimmtes macht, dann muss ich ihm erklären warum und nicht sagen, dass ist halt bäh, mach das nicht....zumindest nicht mehr mit 13 Jahren.

Aber es bestätigt meine These, dass die meisten Rechten halt nicht die hellsten Kerzen auf dem Kuchen sind.
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 20 Apr 2019, 17:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8532




Es ist keine Diffamierung, die rechtsextreme AgD das zu nennen, was sie ist: rechtsextrem.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
593 Antworten seit 16 Feb 2011, 09:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (40) « Erste ... 38 39 [40] 
<< Back to Anregungen & Kritik
Antworten | Neues Thema |