Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (14) « Erste ... 12 13 [14]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Strecke Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Brenner, ...und weiterführende Südverbindung [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
JeDi
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 14:35


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 19291

Alter: 29
Wohnort: Land der Küchenbauer


QUOTE (Balduin @ 14 Apr 2021, 14:34)
Ebensfeld-Erfurt bitte.

Nein. Die SFS beginnt am Betriebsbahnhof Unterleiterbach, also etwas südlich von Ebensfeld.
QUOTE
In Anbetracht der guten Fahrgastzahlen: Ziemlich viele.

Wie viele Reisende gibt es denn zwischen Nürnberg und Erfurt? Mir scheint, dass eine direkte SFS Nürnberg-Leipzig inklusive sinnvoller Knoteneinbindung deutlich mehr gebracht hätte. Letztlich haben wir teures Stückwerk mit einem sinnlosen Umweg (über Erfurt) bekommen.

Bearbeitet von JeDi am 14 Apr 2021, 14:44

--------------------
Kein Sex mit Nazis! Queerdenken statt Querdenken!
    
      Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 14:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 19291

Alter: 29
Wohnort: Land der Küchenbauer


QUOTE (Balduin @ 14 Apr 2021, 14:25)
30 (!)

Es handelt sich um 13 zusätzliche Fahrzeuge, weil die 30 Tz die 17 406 (ja, geplant ist mit 17 Abgängen, obwohl Tz 4681 ja eigentlich schon durch den 17. 407 ersetzt wurde...) ersetzen. Mir dafür "alternative Fakten" zu unterstellen, zeigt, dass du zum einen nicht rechnen kannst und zum anderen, wessen Geistes Kind du bist.
QUOTE
(Und zum Detail Rollstuhl: Einstiegshilfe ist drin, und ihnen sind sie dann niveaugleich. Das finde ich persönlich auch irgendwie besser, als die vermeintliche gute Einstiegslösung a la Girono, der dafür innen drin wiederum furchtbar unpraktisch ist. Sprich, die eine endgültige, v.a. zeitnahe Wunderlösung gibt es hier nicht...)

Und als nächstes forderst du ein Euthanasieprogramm, oder was?

Bearbeitet von JeDi am 14 Apr 2021, 14:43

--------------------
Kein Sex mit Nazis! Queerdenken statt Querdenken!
    
      Link zum BeitragTop
cretu
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 14:58


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 05
Beiträge: 187

Wohnort: München und JWD


@all: könnte die Erfurt/Dresden Auseinandersetzung sowie die ICE3neo Gespräche in nem besser passenden Themenpfad fortgesetzt werden?
    
     Link zum BeitragTop
Balduin
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 15:15


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 1229




QUOTE (JeDi @ 14 Apr 2021, 14:38)
Es handelt sich um 13 zusätzliche Fahrzeuge, weil die 30 Tz die 17 406 (ja, geplant ist mit 17 Abgängen, obwohl Tz 4681 ja eigentlich schon durch den 17. 407 ersetzt wurde...) ersetzen. Mir dafür "alternative Fakten" zu unterstellen, zeigt, dass du zum einen nicht rechnen kannst und zum anderen, wessen Geistes Kind du bist.

Und als nächstes forderst du ein Euthanasieprogramm, oder was?

Ja, hier wirds OT:

Aber

Dass die 406 verschwinden sollen, sind bislang lediglich Gerüchte im Internet. Wirklich Beweise 0!
Wahrscheinlich ist eher, dass vielleicht mittelfristig das Einsatzgebiet getauscht wird: Sprich Neo international, und 406 dann nur innerhalb Deutschlands.

Und wenn da was konkret wird, werden wir auch sehen was mit den weiteren 60 Optionen für die Neos womöglich wird.

Und auf den letzten Satz, eine sinnvolle Antwort ist da eigentlich nicht möglich - nur den gutgemeinte Hinweis, lieber selber aufpassen dass du dir nicht Hufeisen baust, über die du dann noch stolperst

--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Europe is falling apart: In the absence of war we are questioning peace
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 15:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20627




QUOTE (JeDi @ 14 Apr 2021, 14:38)
Es handelt sich um 13 zusätzliche Fahrzeuge, weil die 30 Tz die 17 406 (ja, geplant ist mit 17 Abgängen, obwohl Tz 4681 ja eigentlich schon durch den 17. 407 ersetzt wurde...) ersetzen.

Das Thema abgänge der 406 wurde auf DSO von Herrn Nagl dementiert, die 406 sollen vielmehr nur noch innerdeutsch eingesetzt werden.

QUOTE
Mir dafür "alternative Fakten" zu unterstellen, zeigt, dass du zum einen nicht rechnen kannst und zum anderen, wessen Geistes Kind du bist.

Bezüglich "alternativer Fakten" siehe oben

QUOTE
Und als nächstes forderst du ein Euthanasieprogramm, oder was?

Hä?

PS: sorry für OT, zu spät gesehen. Du hast völlig Recht, cretu

Bearbeitet von Iarn am 14 Apr 2021, 15:28

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Mühldorfer
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 18:56


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Dec 10
Beiträge: 915




Brennerzulauf, Rosenheim usw. politiker reden gerne von Gütervekehsveralgerung auf die Schiene, klingt gut, ist aber Dummschwätzen.

Es geht nicht um Verlagerung sondern um nochmehr Verkehr rollen lassen zu können für die sonst neue Autobahnen nochmehr proteste auslösen würden.

Die einfache Frage ist doch warum bei sinkender Einwohnerzahl Europas ( ohne Migranten ) immermehr Fracht- und Personenkilometer herbeigeplant werden!

Extremvorschlag, keine dritten Autobahnspuren staatllich bauen, keine neuen Autobahnen.

Möge doch das Transportgewerbe oder die verlandende Wirtschaft mal richtig Grenzkostenrechnungen machen, was kostet zusätzlcher Transport INKL: Strassenbauumlage oder Kreditvorfinazierter Ausbau und der zursätzliche Ertrag aus der Transporterei, lohnt das?

Die berühmten oldenburgischen Schweine in Italien zu parmaschinken verabeiten und wiederrzurück....

Die vollen Transportkosten erscheinen nicht in den Kalkulationen denke ich!
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 19:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4109




QUOTE (Balduin @ 14 Apr 2021, 14:25)
(Und zum Detail Rollstuhl: Einstiegshilfe ist drin, und ihnen sind sie dann niveaugleich. Das finde ich persönlich auch irgendwie besser, als die vermeintliche gute Einstiegslösung a la Girono, der dafür innen drin wiederum furchtbar unpraktisch ist. Sprich, die eine endgültige, v.a. zeitnahe Wunderlösung gibt es hier nicht...)

Naja doch: Bei Talgo bestellen laugh.gif

Aber im HGV-Bereich dürfte das erst passieren, falls Siemens die Spanier aufkaufen sollte smile.gif


Ansonsten noch 2 Stimmen zum Thema:
QUOTE
Mehr Tunnel gefordert

Der Rosenheimer Landrat Otto Lederer (CSU) sagte, die Wahl sei zwar ein Schritt in die richtige Richtung, da die Flächen-Inanspruchnahme am geringsten ausfalle. Es sei aber nicht nachvollziehbar, dass eine Neubaustrecke so geplant werde, dass sie Infrastruktureinrichtungen wie Bundesstraßen oder Bahngleise oberirdisch kreuze. „Auch die Tatsache, dass derzeit nördlich und westlich von Rosenheim keine unterirdischen Streckenanteile geplant sind, ist nicht vermittelbar.“

Der Rosenheimer Bürgermeister Andreas März (CSU) verlangte eine Untertunnelung des Inns im Norden der Stadt. Im Raumordnungsverfahren sei eine unterirdische Lösung als Maßgabe festgesetzt worden. (dpa)


https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichte...fs-2877675.html

Es lebe die Inn-U-Bahn wink.gif
    
     Link zum BeitragTop
Balduin
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 20:25


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 1229




QUOTE (Metropolenbahner @ 14 Apr 2021, 19:29)
Naja doch: Bei Talgo bestellen laugh.gif

Aber im HGV-Bereich dürfte das erst passieren, falls Siemens die Spanier aufkaufen sollte smile.gif


Das Talgoprinzip funktioniert aber auch nur mit Triebköpfen.
Das hat an anderer Stelle auch wieder seine Probleme...

--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Europe is falling apart: In the absence of war we are questioning peace
    
     Link zum BeitragTop
einen_Benutzernamen
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 20:29


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Apr 18
Beiträge: 1725




QUOTE
Naja doch: Bei Talgo bestellen laugh.gif
Das letzte mal wo Ich mit so einen unterwegs war (M - B) waren die Wagenübergänge sehr eng was nützt einen wenn der Boden Niveau gleich ist aber man dafür ein massives Nadelör auf der anderen Seite?


--------------------
🚨 Nur ein kleines Forum. Nichts spezielles. Einfach ignorieren. 🚨
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 21:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4109




QUOTE (Balduin @ 14 Apr 2021, 20:25)
Das Talgoprinzip funktioniert aber auch nur mit Triebköpfen.

Jein. Mittlerweile gibts ja auch angetriebene Steuerwagen. Für HGV müsste man von den aktuellen Versionen des Nahverkehrs vermutlich trotzdem eine Elektrik-Unterflurversion konstruieren, um den Schwerpunkt niedrig halten zu können, aber Hochflur nur an den Zugenden wäre zu verschmerzen, solange z.B. der Rest=Großteil des Zuges durchgehend auf 76cm läge.

Lustig wäre auch nen Mireo-2-Teiler mit 3 angetriebenen DGs als "Triebkopf" zu verwenden. Der hätte zumindest die 2 Trafos schon unterflur. Naja wie auch immer, Talgo arbeitet ja auch an was Ähnlichem unter dem Namen "Avril G4". Da sollen 2 Wagen mit Jakobs-DGs verbunden am Zuganfang ebenfalls für Vortrieb sorgen. Siehe z.B. hier:

https://web.archive.org/web/20130612204356/...GarciaTalgo.pdf

Anhand der Computer-Bilder für die Bewerbung für die englische HS2 bietet Talgo dort mit dieser Version, zumindest sieht man Fenster im TK.

Edit:
QUOTE
Das letzte mal wo Ich mit so einen unterwegs war (M - B) waren die Wagenübergänge sehr eng was nützt einen wenn der Boden Niveau gleich ist aber man dafür ein massives Nadelör auf der anderen Seite?
Die Übergänge der neuen Wagen sind breiter. Du warst sicher im Nachtzug unterwegs, das war noch ein alter Talgo 6, die sind schmäler.


Weitere Fragen besser im Talgobaum wink.gif

Bearbeitet von Metropolenbahner am 14 Apr 2021, 21:16
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 14 Apr 2021, 21:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15524

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Balduin @ 14 Apr 2021, 12:30)
- Zielkonzept Deutschlandtakt

Das hat erst etwas gebracht, wenn es eines Tages tatsächlich mal mehr sein sollte als eine vage Märchenstunde, womöglich gar "erfahrbar"...

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 18 Apr 2021, 08:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 19291

Alter: 29
Wohnort: Land der Küchenbauer


QUOTE (Balduin @ 14 Apr 2021, 15:15)
Dass die 406 verschwinden sollen, sind bislang lediglich Gerüchte im Internet. Wirklich Beweise 0!

Es wird niemand seine Arbeit riskieren, um die entsprechenden Dokumente zu veröffentlichen - nur, damit du einen Beweis hast.
QUOTE
Und auf den letzten Satz, eine sinnvolle Antwort ist da eigentlich nicht möglich - nur den gutgemeinte Hinweis, lieber selber aufpassen dass du dir nicht Hufeisen baust, über die du dann noch stolperst


Möglich wäre zum Beispiel eine Entschuldigung für deine behindertenfeindliche Bemerkung gewesen. Aber danke für die Bestätigung deiner geistigen Haltung.

@Iarn: Wo ist hier eigentlich dein Hinweis auf die Forenregeln? Rechtsradikale Parolen ("Hufeisen-Theorie") sind hier doch verboten?

--------------------
Kein Sex mit Nazis! Queerdenken statt Querdenken!
    
      Link zum BeitragTop
Südostbayer
  Geschrieben am: 18 Apr 2021, 11:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jul 03
Beiträge: 2004

Alter: 44
Wohnort: nahe Mühldorf


QUOTE (JeDi @ 18 Apr 2021, 08:10)
Möglich wäre zum Beispiel eine Entschuldigung für deine behindertenfeindliche Bemerkung gewesen. Aber danke für die Bestätigung deiner geistigen Haltung.

Ich weiß nicht, warum diese Diskussion in diesem Thema (Brennerzulauf!) geführt wird, bin aber doch neugierig: Was ist an der folgenden Meinungsaussage "behindertenfeindlich"?
QUOTE (Balduin @ 14 Apr 2021, 14:25)
(Und zum Detail Rollstuhl: Einstiegshilfe ist drin, und ihnen sind sie dann niveaugleich. Das finde ich persönlich auch irgendwie besser, als die vermeintliche gute Einstiegslösung  a la Girono, der dafür innen drin wiederum furchtbar unpraktisch ist. Sprich, die eine endgültige, v.a.  zeitnahe Wunderlösung gibt es hier nicht...)



QUOTE (JeDi @ 18 Apr 2021, 08:10)
@Iarn: Wo ist hier eigentlich dein Hinweis auf die Forenregeln? Rechtsradikale Parolen ("Hufeisen-Theorie") sind hier doch verboten?

Inwiefern ist die aktuell durch Personen wie Eckhard Jesse vertretene Hufeisentheorie (unabhängig ihrer Richtigkeit) heutzutage eine rechtsradikale Parole?
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
207 Antworten seit 2 Oct 2003, 14:49 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (14) « Erste ... 12 13 [14] 
<< Back to Fernverkehr
Antworten | Neues Thema |