Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (171) « Erste ... 169 170 [171]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Planungen für Westtangente werden konkret [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
bestia_negra
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 09:07


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 865




QUOTE (Lazarus @ 7 Dec 2018, 08:12)
Das hat mit Mimimi nichts zu tun. Die Fürstenrieder braucht man zum Teil schlicht als Umleitungsstrecke, wenn man die Gotthardstrasse total sperren will.

Selbst wenn das so ist, wäre das noch lange kein Grund das Ganze aufzuschieben.


Den Abschnitt Ammerseestraße - Aidenbachstraße könnte man komplett fertigstellen (und in Betrieb nehmen), ohne dass das mit der Gotthardstraße irgendwas zu tun hätte.

Auch den Teil nördlich der S-Bahn könnte man komplett fertigstellen.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 10:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16601




Nachdem die Fürstenrieder jetzt keine direkte Parallele zur Gotthard ist, halte ich das jetzt für zwingend, zumal an anderen Stellen von der Stadt auch rigoroser vorgegangen wird. Da hätte man auch argumentieren können, man macht solange man am Altstadtring Süd (Sendlinger Tor) baut, lässt man den Altstaftring an im Norden in Ruhe um dem Verkehr die Möglickeit zu geben nördlich auszuweichen. Statt dessen baut man gleichzeitig den Tunnel um und die Tiefgarage unterm Thomas Wimmer Ring.

Bearbeitet von Iarn am 9 Dec 2018, 10:20

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 15:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6023




Wenn ich das richtig im Hinterkopf habe, möchte man sich die Fürstenrieder auch als Zu- und Abfahrtsroute für viele Hundert (oder Tausend) LKW-Fahrten zur Baustelle zu Stamm2 freihalten.
Was aber trotzdem nicht dagegen spricht im Südteil und vom Romanplatz aus schon mal anzufangen und in die UVR schon mal Schienen zu legen.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2552 Antworten seit 11 Dec 2009, 09:46 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (171) « Erste ... 169 170 [171] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |