Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (11) « Erste ... 9 10 [11]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Maßnahmen zum Wachstum der Ballungsräume [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Jean
  Geschrieben am: 4 Apr 2018, 17:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 10307

Alter: 36
Wohnort: München


Fahren die überhaupt? Während der Ferien aber grundsätzlich eh nicht...

--------------------
Welcher Kurs darf heute kommentarlos entfallen?

2% Fahrgastzuwachs bei 4% Bevölkerungszuwachs ist keine Glanzleistung!
    
    Link zum BeitragTop
FloSch
  Geschrieben am: 4 Apr 2018, 19:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Mar 03
Beiträge: 4543
Chat: FloSch 

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (gmg @ 4 Apr 2018, 18:38)
Fahren heute eigentlich die HVZ-Verstärker immer noch nur bis zum Harthof? würde man sie bis Im Hart fahren lassen, wäre ja schon Einiges erreicht.

Was willst du damit erreichen? Harthof ist weiter nördlich als Am Hart, das wäre ja eine Verkürzung um eine Station?

--------------------
user posted image
Twitter: @muenchnerubahn | Facebook: facebook.com/muenchnerubahn | Instagram: @muenchnerubahn
    
          Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 4 Apr 2018, 23:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 3827

Wohnort: München


Tschuldigung! Verwechslung. Ich meinte Milbertshofen. Da sind vor einigen Jahren oft die Verstärker hingefahren.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Meikl
  Geschrieben am: 5 Apr 2018, 06:42


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Nov 06
Beiträge: 587

Alter: 48
Wohnort: P-Town


QUOTE (Rev @ 4 Apr 2018, 15:57)
Was jetzt aber erst mal zweitrangig ist Dank der Werksbusse die von der S-Bahn direkt durch die MAN fahren ist das relativ neutral.

Du kennst die Werksbusse nicht. 10-15 Minuten Wartezeit sind da keine Seltenheit, insbesondere beim MTU-Bus. Das tun sich nur Idealisten freiwillig an.
    
       Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 6 Apr 2018, 17:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 5603

Alter: 39
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Balduin @ 5 Mar 2018, 12:10)
Für das Tempo bräuchte man komplett neue Güterzugwagentypen. Also mindestens sowas wie die alten Postzüge, sprich Waggons mit Eigentschaften wie Schnellzugwaggons (möglichst bündige Außenhaut und Übergänge). Siehe ja auch die Ideen die es für so Züge auf Basis ICE/TGV gab.
Bei normalen Güterwagen ist das Problem, dass durch ihre Form und besonders durch die Lücken zwischen den Wagen die Aerodynamik bei größer 120 km/h katastrophal wird, und man immens viel Energie verbauchen würde um weiter zu beschleunigen.
Wäre vlt. was für ICE1 Weiternutzung - wenn die nicht so sehr heruntergewirtschaftet wären.
In Italien plant man gerade ETR500 in GZ umzubauen.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
154 Antworten seit 5 Mar 2018, 15:12 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (11) « Erste ... 9 10 [11] 
<< Back to 10 vorne
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |