Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (208) « Erste ... 205 206 [207] 208  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Trambahn durch den Englischen Garten, aus: Was muß beim ÖPNV geändert werden? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 3 May 2019, 11:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17580




Wie aus der heutigen Rathaus Umschau hervorgeht, sollen bis Ende Juli Gutachter alle Bäume entlang der Trasse begutachten insbesondere wie sich die verscheidenen Bauformen auf die Wurzeln und die Statik der angrenzenden Bäume auswirken würden.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 14 May 2019, 15:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17580




Tramreport zur zweiten Infoveranstaltung

Die Folien der letzten Veranstaltung von der MVG

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Autoverbot
  Geschrieben am: 15 May 2019, 07:34


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Dec 10
Beiträge: 1114




Die 12 soll ja zur 23 verlängert werden.
Wie soll dann der Engl. Garten angeschlossen werden?

--------------------
U5 = letzter U-Bahn-Neu- und Ausbau in München!
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 15 May 2019, 07:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8683




QUOTE (Iarn @ 14 May 2019, 16:18)
Tramreport zur zweiten Infoveranstaltung

Die Folien der letzten Veranstaltung von der MVG

Bei der mit eingezeichneten Westtangente fehlt der Abschnitt zum Lorettoplatz? Soll der nun doch nicht wieder mit aufgebaut werden?
    
     Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 15 May 2019, 07:55


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1135




QUOTE (Autoverbot @ 15 May 2019, 07:34)
Die 12 soll ja zur 23 verlängert werden.
Wie soll dann der Engl. Garten angeschlossen werden?

Mit den neuen Linien 11 und 14.

Siehe den zweiten Link in Iarns Beitrag.
    
     Link zum BeitragTop
ESC-Gast
  Geschrieben am: 15 May 2019, 08:01


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Apr 19
Beiträge: 3




Hoffe, das funktioniert. Bin neu hier im Forum.

@ Cloakmaster. Der Abzweiger zum Lorettoplatz wurde m.E. vor längerer Zeit schon aufgegeben, weil zu wenige Fahrgäste (?). Daher die Wendeschleife am Waldfriedhof.
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 15 May 2019, 08:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8683




Also, damals, als von der Tram 26 zum Bus 62 umgestellt wurde, war der Bus ständig rappelvoll. Ich bin dann schon immer bis/von Klinikum gelaufen, und habe die U-Bahn genommen, weil ich mir den Bus nicht antun wollte. (Ein Freudn von mir wohnte damals da) Von Allerheiligen will ich gar nicht erst anfangen... Wenn der Bus jetzt zu wenig Fahrgäste hat, dann nur, weil man diese erfolgreich vergrault hat.

Bearbeitet von Cloakmaster am 15 May 2019, 08:05
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 15 May 2019, 08:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17580




Der Drops ist doch längst gelutscht. Die Diskussion wurde hier ja schon vor Jahren geführt.
Der jetzige Bus wird als adequat angesehen. Bus und Tram wäre wohl tatsächlich etwas üppig.
Bus kürzen wohl auch keine Option.
Der Friedhof wird ja auch durch die neue Wendeschleife angebunden, nur auf der besten Seite.


--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 15 May 2019, 08:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8683




Muss irgendwie an mir vorbei gegangen sein, daß die Nummer gekippt wurde. Naja, nun habe ich in der Ecke eh nichts mehr am Hut, also kann es mir wurscht sein. Obwohl ich Tram grundsätzlich immer besser finde, als Bus.
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 15 May 2019, 09:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6478




Das Problem was, dass man dann durchgehend 2 Linien in dem Abschnitt gebraucht hätte, oder zur NVZ den Betrieb nach Lorettoplatz einstellen müßte bzw. dann doch mit Bussen fahren.
Irgendwie kann ich es verstehen, auch wenn mir eben 2 Linien lieber gewesen wären - klotzen statt kleckern!
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 15 May 2019, 09:59


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 17563

Wohnort: München


QUOTE (Hot Doc @ 15 May 2019, 10:46)
Das Problem was, dass man dann durchgehend 2 Linien in dem Abschnitt gebraucht hätte, oder zur NVZ den Betrieb nach Lorettoplatz einstellen müßte bzw. dann doch mit Bussen fahren.
Irgendwie kann ich es verstehen, auch wenn mir eben 2 Linien lieber gewesen wären - klotzen statt kleckern!

Ich denke mal eher, man hat Zweifel, ob der Abschnitt zwischen Waldfriedhof und Lorettoplatz wirklich soviele Fahrgäste zieht, das eine Tram gerechtfertigt ist.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 15 May 2019, 12:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3055

Alter: 53
Wohnort: München


QUOTE (Lazarus @ 15 May 2019, 10:59)
Ich denke mal eher, man hat Zweifel, ob der Abschnitt zwischen Waldfriedhof und Lorettoplatz wirklich soviele Fahrgäste zieht, das eine Tram gerechtfertigt ist.

Den besagten Abschnitt nutze ich normalerweise nicht, daher kann ich über die Auslastung nichts sagen. Meiner Erfahrung nach ist aber der Abschnitt vom Harras bis zum Luise-Kiesselbach-Platz etwas zu schlecht versorgt: man wartet oft ewig auf einen Bus (der angebliche 10-Minuten-Takt leidet oft unter Verspätungen und Ausfällen), und wenn einer kommt, dann ist er brechend voll, und am Partnachplatz warten schon Trauben von Menschen. Ich habe schon einige Male mein Vorhaben aufgegeben, mit dieser Linie fahren zu wollen.

Bearbeitet von rautatie am 15 May 2019, 12:30

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 15 May 2019, 12:44


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 65




Den Abschnitt zum Lorettoplatz braucht es tatsächlich nicht mehr, eine Verbindung auf der Albert-Roßhaupter-Straße bis zum Waldfriedhof und noch besser weiter über die Stadtgrenze hinaus wär dagegen eine äußerst sinnvolle Linie.
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 15 May 2019, 12:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6478




...ich weiß ich hab auch mitgemischt, aber die Gartentram, fährt dann doch eher nicht bis über Stadtgrenze im Süden... wink.gif

Back to topic!!!

Ich werde mal gucken, ob ich nächste Woche zur Info-Veranstaltung zur Garten-Tram kommen kann. Würde mich schon sehr interessieren und zumindest auf einer Veranstaltung zur Westtangente vor einigen Jahren konnte man durchaus einige Nörgel-NIMBYs druch SACH-Argumente zumindest etwas beruhigen.
    
     Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 15 May 2019, 20:30


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1504




QUOTE (Cloakmaster @ 15 May 2019, 08:04)
Also, damals, als von der Tram 26 zum Bus 62 umgestellt wurde, war der Bus ständig rappelvoll. Ich bin dann schon immer bis/von Klinikum gelaufen, und habe die U-Bahn genommen, weil ich mir den Bus nicht antun wollte. (Ein Freudn von mir wohnte damals da) Von Allerheiligen will ich gar nicht erst anfangen... Wenn der Bus jetzt zu wenig Fahrgäste hat, dann nur, weil man diese erfolgreich vergrault hat.

Auch wenn heute die Bebauung Richtung Lorettoplatz verdichtet wurde. Wegen der geringen Auslastung des Busses 62 fuhren dort in den Abendstunden der 90er (?) zeitweise Taxis mit Busschildern. Tagsüber hat das Linienende dort sehr viel mehr Fahrgäste.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3107 Antworten seit 9 May 2003, 08:27 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (208) « Erste ... 205 206 [207] 208 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |